BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 67 von 101 ErsteErste ... 175763646566676869707177 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 1008

Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.

Erstellt von Černozemski, 18.06.2011, 23:12 Uhr · 1.007 Antworten · 50.690 Aufrufe

  1. #661
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen





    Zwar hat's nichts mit dem Thema zu tun, aber da ja du immer behauptest die Albaner sind in MK eingewandert (alles Kosovaren oder aus Albanien) und immer mit so behauptungen kommst das wir nicht mal 500'000 sind, sondern nur wegen diesem Abkommen. Und jetzt wenn man hjier nach deiner Karte geht waren wir ja schon 1912 über 160'000 hmm..

    Du bist einfach ein User der sich immer wieder Widerspricht, aber zugeben wirst du es nie

  2. #662
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Bobiç Beitrag anzeigen
    Zwar hat's nichts mit dem Thema zu tun, aber da ja du immer behauptest die Albaner sind in MK eingewandert (alles Kosovaren oder aus Albanien) und immer mit so behauptungen kommst das wir nicht mal 500'000 sind, sondern nur wegen diesem Abkommen. Und jetzt wenn man hjier nach deiner Karte geht waren wir ja schon 1912 über 160'000 hmm..

    Du bist einfach ein User der sich immer wieder Widerspricht, aber zugeben wirst du es nie

    Das Makedonien 1912, war ein bisschen größer als das heutige, also in der erfassten Statistik.

  3. #663
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.029
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    In dem Link von Heraclius steht ja genau das selbe.

    Religion, nicht Ethnie. Da wird kein Buch widersprechen, außer griechische

    Das macht die Leute der griechisch-orthodoxen Kirche trotzdem nicht zu Bulgaren.
    Außerdem geht es in dem Text ganz klar neben Alter, Religion und Geschlecht, auch um die ethnische Zugehörigkeit. Steht sogar schwarz auf weiß.

    Nur weil du etwas widersprichst wird es dadurch nicht wahr.

  4. #664
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Das macht die Leute der griechisch-orthodoxen Kirche trotzdem nicht zu Bulgaren.
    Außerdem geht es in dem Text ganz klar neben Alter, Religion und Geschlecht, auch um die ethnische Zugehörigkeit. Steht sogar schwarz auf weiß.

    Nur weil du etwas widersprichst wird es dadurch nicht wahr.

    Wie gesagt, in jeder Literatur über Makedonien und den Statistiken der Osmanen wirst du diese Angaben finden, dass nicht nach Ethnie sondern Religionsangehörigkeit gezählt wurde.

    Nur weil es dir nicht passt wird es dadurch nicht unwahr.

  5. #665
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.029
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, in jeder Literatur über Makedonien und den Statistiken der Osmanen wirst du diese Angaben finden, dass nicht nach Ethnie sondern Religionsangehörigkeit gezählt wurde.

    Nur weil es dir nicht passt wird es dadurch nicht unwahr.
    Und trotzdem steht in diesem Text der Osmanen ganz klar auch die ethnische Zugehörigkeit. Hmmm schon komisch, wa...

  6. #666
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Und trotzdem steht in diesem Text der Osmanen ganz klar auch die ethnische Zugehörigkeit. Hmmm schon komisch, wa...


    Nein nicht komisch, aber nur weil in dem Modernen Text das Wort Ethnie vorkommt musst du hier nicht den Clown spielen.

  7. #667
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.095
    Der ganze Bua a Depp!

  8. #668
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.029
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Nein nicht komisch, aber nur weil in dem Modernen Text das Wort Ethnie vorkommt musst du hier nicht den Clown spielen.
    Die Mehrheit hier stimmt mir zu wenn ich sagen, das du hier der Clown bist.

    Und weil die religiöse Zugehörigkeit griechisch ist heißt es das die Mehrheit Bulgaren sind.
    Du schreibst einfach nur einen scheiß, und liest auch nur das was deinem Weltbild passt..

    Wie ich schon sagte, gibt es sicherlich mehr Recherche die zeigen, dass der griechsiche Teil Makedoniens im osmanischen Reich, osmanisch, griechisch(nein keine bulgaren), und jüdisch(aus spanien) besiedelt war. Danach kommt ihr Bulgaren und der Rest...

  9. #669
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Die Mehrheit hier stimmt mir zu wenn ich sagen, das du hier der Clown bist.

    Und weil die religiöse Zugehörigkeit griechisch ist heißt es das die Mehrheit Bulgaren sind.
    Du schreibst einfach nur einen scheiß, und liest auch nur das was deinem Weltbild passt..

    Wie ich schon sagte, gibt es sicherlich mehr Recherche die zeigen, dass der griechsiche Teil Makedoniens im osmanischen Reich, osmanisch, griechisch(nein keine bulgaren), und jüdisch(aus spanien) besiedelt war. Danach kommt ihr Bulgaren und der Rest...

    Das leben ist kein Wunschkonzert, Griechen gab es in Makedonien ja - aber nur an den Küstengebieten, und in den Ballungszentren.

    Etnische Griechen waren die absolute Minderheit in Makedonien, deswegen mussten 1923 über eine Million importiert werden.


    Ganz einfache Logika mein Filos.


    Hier hatten wir ein ähnliches Thema mit einem anderem Schlumpf aus eurer Gurkentruppe:

    Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

    Die osmanische Zählung erfolgte weder nach Rasse oder Sprache , sondern nach der Religionszugehörigkeit

  10. #670
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.029
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das leben ist kein Wunschkonzert, Griechen gab es in Makedonien ja - aber nur an den Küstengebieten, und in den Ballungszentren.

    Etnische Griechen waren die absolute Minderheit in Makedonien, deswegen mussten 1923 über eine Million importiert werden.


    Ganz einfache Logika mein Filos.


    Hier hatten wir ein ähnliches Thema mit einem anderem Schlumpf aus eurer Gurkentruppe:

    Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

    Wie ich schon sagte, du glaubst nur deiner Recherche.. Das macht es trotzdem nicht wahr.

    Über das fettmarkierte kann ich leider nur den Kopf schütteln. Informier dich erstmal vernünftig bevor wir hier weiterdiskutieren. Griechen waren NICHT die absolute Minderheit, das möchte dein Verstand aber nicht verstehen.

    Wie gesagt, Heraclius Text beweist das Gegenteil. Jetzt muss man sehen wessen Texte man glauben schenkt. Wenn du mal deine Recherche erweitern würdest, würdest du wissen das die Griechen sicher nicht die absolute Minderheit waren. Thessaloniki war voll mit Griechen, Türken und Juden aus Spanien.



    Auf diesem Bild sieht man das Verhältnis auch sehr schön. Und ja ich bezweifle das diese aufgelisteten Griechen in Wirklichkeit Bulgaren waren.

Ähnliche Themen

  1. ethnische mazedonier im äigäischen Makedonien
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 14:56
  2. ethnische mazedonier im äigäischen Makedonien
    Von mk1krv1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:04
  3. Makedonische Tradition in Ägäis Makedonien
    Von Monkeydonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 17:23
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 21:08