BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 101 ErsteErste ... 4567891011121858 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 1008

Die Vertreibungen der ethnischen Mazedonier in Nord-Griechenland | Ägäis-Makedonien.

Erstellt von Černozemski, 18.06.2011, 23:12 Uhr · 1.007 Antworten · 50.775 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Yangkunnimle Beitrag anzeigen
    Guster hat gewonnen
    seine tito-zeitmaschine hat yunan auseinander genommen!

  2. #72
    Yangkunnimle
    Zitat Zitat von Dzeki Cen Beitrag anzeigen
    seine tito-zeitmaschine hat yunan auseinander genommen!

    Aber sowas von!

  3. #73
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Und die aromunischen, albanischen, meglenorumänischen, griechischen, bulgarischen, serbischen, türkischen, jüdischen und sonstigen Einwohner der ehemaligen geographischen Region Makedonien sind demnach alles keine Nachfahren der antiken Makedonen? Dann reden die "Nachfahren der antiken Makedonen" heute ausnahmslos Vardar-Bulgarisch bzw. Slawo-Mazedonisch? Kann ich mir irgendwie nicht wirklich vorstellen. Zumal das (spätestens seit Alexander) gräzisierte Volk der antiken Makedonen seit der römischen Eroberung in keiner Quelle mehr erwähnt wird.

    Heraclius
    Du hast den Text wohl nicht richtig verstanden (oder ich habe ihn nicht richitg formuliert). Es geht hier nicht drum zu zeigen dass wir irgendwelche Nachfahren eines antiken Volkes sind, sondern das es 1871 ein mazedonisches Nationalbewusstsein gab, vor Tito. Was laut euch nicht möglich ist,

    Im Text steht auch ganz klar "sie sagen sie seien Nachfahren..." wie kommst du nun bitte auf die Idee das alle anderen ausgeschlossen sind?


    Oder um es für einen Griechen verständlich zu machen, der Blödsinn mit der Antike ist nicht erst seit 1945 präsent.

  4. #74
    Yunan
    Zitat Zitat von Dzeki Cen Beitrag anzeigen
    seine tito-zeitmaschine hat yunan auseinander genommen!
    Naja, wenn du meinst, dass Totschlag-Argumente zu einer faktenorientierten Diskussion gehören, und Guster hat kein einziges Fakt gebracht, dann hast wohl kein Schimmer von Argumentations- und Diskussionsabläufen.


  5. #75
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Naja, wenn du meinst, dass Totschlag-Argumente zu einer faktenorientierten Diskussion gehören, und Guster hat kein einziges Fakt gebracht, dann hast wohl kein Schimmer von Argumentations- und Diskussionsabläufen.

    :

    Keine Fakten. Soll ich noch mehr Artikel rauskramen. Ah warte es zählen ja nur moderne Artikel von irgendwelchen griechischen Dozenten alles andere ist Müll und veraltet. Soviel zu deinen "Argumenten"

  6. #76
    Yunan
    Ja, gib mir noch mehr Zeitungsaus- und Buchausschnitte von 1900, ich bitte darum.

    Du als eingefleischter Atheist und glühender Anhänger der Evolutionstheorie wirst mir doch sicher bestätigen können, ob Auszüge aus anthropologischen Büchern von ca. 1900 mit heutigen Erkenntnissen übereinstimmen oder nicht.

    Wirklich, auf was für ein Niveau man sinken muss um sich ernsthaft Bücher aus dieser Zeit zu kaufen, runterzuladen etc. um sie dann nach Anhaltspunkten zu durchsuchen die gerade in deinen Kram passen(egal ob diese Stellen in größerem Zusammenhang gesehen werden müssen oder nicht), ist wirklich erbärmlich und erinnert mich an krümelsammelnde Penner.

    Du bist wahrlich ein Pharisäer...

    Dieses Prädikat ist in vielen Ländern mit christlicher Tradition umgangssprachlich für den Selbstgerechten oder Heuchler tradiert worden, oder allgemein für Positionen, die in kleinlicher Weise Kritik üben und dabei den Zusammenhang vernachlässigen.
    Auf ganz logische Schlussfolgerungen oder Fragestellungen meinerseits bist du in den letzten vier bis fünf Seiten nicht ein einziges Mal eingegangen und du willst dich hier als würdiger Diskussionspartner erweisen, du Kapser? Du bist doch eine nicht ernstzunehmende Witzfigur.
    Pack deinen Kram zusammen und räum das Feld bevor du deinen letzten Funken an Stolz und Ehre verlierst und wie ein geschlagener Hund mit eingezogenem Schwanz im Regen stehst, du Dieb.

  7. #77
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ja, gib mir noch mehr Zeitungsaus- und Buchausschnitte von 1900, ich bitte darum.

    Du als eingefleischter Atheist und glühender Anhänger der Evolutionstheorie wirst mir doch sicher bestätigen können, ob Auszüge aus anthropologischen Büchern von ca. 1900 mit heutigen Erkenntnissen übereinstimmen oder nicht.

    Wirklich, auf was für ein Niveau man sinken muss um sich ernsthaft Bücher aus dieser Zeit zu kaufen, runterzuladen etc. um sie dann nach Anhaltspunkten zu durchsuchen die gerade in deinen Kram passen(egal ob diese Stellen in größerem Zusammenhang gesehen werden müssen oder nicht), ist wirklich eerbärmlich und erinnert mich an krümelsammelnde Penner.

    Du bist wahrlich ein Pharisäer...

    :

    Ich kann nicht mehr, ich lach mich schlapp!
    Du Vergleichst tatsächlich Naturwissenschaftliche Berichte, mit historischen Dokumenten, aus jener Zeit?

    Oh Jesus, du schiesst echt den Vogel ab. Was willst du für neue Erkenntnisse aus dieser Zeit? Einfach was zusammenreimen und sagen passt schon, oder besinnst du dich auf Dokumente die zu jener Zeit geschrieben wurden?

    Sorry aber wer Naturwissenschaft und Geschichte gleichsetzt in Sachen Faktenlage denn kann man beim besten Willen nicht ernstnehmen.

    Vielleicht sollten wir alle unsere Erkentnisse über den zweiten Weltkrieg über den Haufen werfen, ich meine ja das sind alles Quellen von 1939-1945 geht ja garnicht wir brauchen neue!

    :

    Herrlich selten so gelacht. Danke Yunan

  8. #78
    Yunan
    Man merkt, dass du einfach nicht in der Lage oder nicht Willens bist, Dinge in ihrem gesamten Zusammenhang zu erfassen und auch so wiederzugeben und eben in kleinlicher Weise Kritik übst und dabei den Zusammenhang vernachlässigst.

    Lassen wir es, Amateurski.

  9. #79
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Man merkt, dass du einfach nicht in der Lage oder nicht Willens bist, Dinge in ihrem gesamten Zusammenhang zu erfassen und auch so wiederzugeben und eben in kleinlicher Weise Kritik übst und dabei den Zusammenhang vernachlässigst.
    Ja, schon gut.
    Ich schreib mal die Geschichte des alten Ägypten neu, da die Quellen schon tausende Jahre alt sind. Vielleicht kann ich irgendwo noch einen Todesstern oder ähnliches einbauen.


  10. #80
    economicos
    Zitat Zitat von Königsrasse Beitrag anzeigen
    eines Tages kommt der Tag da werden die Griehen Blut Weinen Auge um Auge zahn um zahn.

    Mein beileid an deine Vorfahren.
    Was die Türken alles gemacht haben!! Ihr seid nach den Briten die Schlimmsten (ja vor Deutschland). Und dann erzählst du hier eine Scheiße. Hütte deine Zunge Turk...

Seite 8 von 101 ErsteErste ... 4567891011121858 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ethnische mazedonier im äigäischen Makedonien
    Von mk1krv1 im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 14:56
  2. ethnische mazedonier im äigäischen Makedonien
    Von mk1krv1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:04
  3. Makedonische Tradition in Ägäis Makedonien
    Von Monkeydonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 17:23
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 21:08