BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 20 ErsteErste ... 814151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 196

Wie viele Sprachen spricht ihr und wie gut?

Erstellt von Toruko-jin, 21.03.2013, 23:01 Uhr · 195 Antworten · 9.108 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Besnik Beitrag anzeigen
    Wie kommt es eigentlich, dass Balkaner so Sprachbegabt sind? Gehen wir davon aus, dass niemand gelogen hat, dann kann jeder mindestens 3 Sprachen fliessend.. das ist schon ziemlich beeindruckend, aber es muss bestimmt einen Grund dafür geben oder? Guckt man sich andere Völker in Europa an, dann bemerkt man, dass diese nicht so ein Glück wie wir haben, z.B. die Franzosen, der überwiegende Teil der Franzosen kann keine andere Sprache als Französisch..
    Das ist eigentlich gar nicht so unverständlich. Hier sind die meisten mit Diaspora, ("Migrationshintergund"), bekommen also bis zu einem gewissen Grad allein durch Schule/Umgebung und Zuhause wenigstens schon mal zwei Sprachen mit. Englisch dürfte für die meisten wahrscheinlich auch erste Fremdsprache in der Schule (gewesen) sein, dann kommt vielleicht noch Spanisch/ Französisch als zweite Fremdsprache, dann hat man schnell mal wenigstens in drei Sprachen Kenntnisse in irgendeiner Form. Ob perfekt oder sehr gepflegt steht ja auf einem anderen Blatt

  2. #172
    economicos
    Zitat Zitat von Gent Beitrag anzeigen
    Hab mir die ersten 5 Seiten angeguckt und ich kann einfach nicht glauben das
    leute hier 4-5 Sprachen fließend sprechen ... seid doch wenigstens in einem FORUM ehrlich..

    Deutsch 95%
    Albanisch 80%
    Englisch 32%
    Spanisch 20%
    Eine Sprache fließend zu sprechen bedeutet nicht, dass man die Sprache auch perfekt beherrscht. So sieht die Reihenfolge aus:
    1.Muttersprache
    2.Verhandlungssicher
    3.Fließend in Wort oder Schrift
    4.Grundkenntnisse

    So wird es auch in den Lebensläufe geschrieben.

  3. #173
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Eine Sprache fließend zu sprechen bedeutet nicht, dass man die Sprache auch perfekt beherrscht. So sieht die Reihenfolge aus:
    1.Muttersprache
    2.Verhandlungssicher
    3.Fließend in Wort oder Schrift
    4.Grundkenntnisse

    So wird es auch in den Lebensläufe geschrieben.
    Gibt es nichts zwischen 3 und 4?

  4. #174
    economicos
    [Bei der Beurteilung der Sprachkenntnisse hat sich die folgende Bewertungsskala etabliert:Grundkenntnisse Gute KenntnisseSehr gute KenntnisseFließendSie beherrschen eine Sprache „fließend“, wenn Sie sich in dieser Sprache ohne Probleme verständigen können.VerhandlungssicherVerhandlungssicher ist eine Ebene höher angesiedelt als fließend und besagt, dass Sie über komplexe Themen diskutieren können. Darüber hinaus verfügen Sie über das entsprechende fachliche Vokabular für eine Verhandlung. Dies schließt auch die Deutung von Gesten und Bedeutungsnuancen ein. Bei dieser Niveaubeschreibung werden für gewöhnlich Auslandserfahrungen vorausgesetzt!MutterspracheHierbei handelt es sich um die, und wirklich nur um DIE Sprache, mit der Sie aufgewachsen sind. Sie brauchen Ihre Muttersprache im Lebenslauf nicht aufzuführen, wenn Sie sich aus Ihrem Namen herleiten lässt.Insgesamt kann die Kategorie “Sprachkenntnisse” im Lebenslauf zum Beispiel also wie folgt aussehen:SprachkenntnisseEnglisch – verhandlungssicher (Cambridge University Certificate)Französisch – GrundkenntnisseDeutsch – MutterspracheQUOTE=Bambi;3638905]Gibt es nichts zwischen 3 und 4?[/QUOTE]

    - - - Aktualisiert - - -

    Fließend ist fuer mich z.B. wenn du problemlos im Land dich verständigen kannst, Filme oder Serien verstehen kannst etc.
    Verhandlungssicher ist dann anspruchsvoller, hier kannst du ueber komplexe Themen sprechen, in Deutschland sagt man dazu Juristendeutsch

  5. #175
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.198
    Fließend ist fuer mich z.B. wenn du problemlos im Land dich verständigen kannst, Filme oder Serien verstehen kannst etc.
    Verhandlungssicher ist dann anspruchsvoller, hier kannst du ueber komplexe Themen sprechen, in Deutschland sagt man dazu Juristendeutsch[/QUOTE]



    Kannst Du eine "Juristen-" Sprache?

  6. #176
    economicos
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Fließend ist fuer mich z.B. wenn du problemlos im Land dich verständigen kannst, Filme oder Serien verstehen kannst etc.
    Verhandlungssicher ist dann anspruchsvoller, hier kannst du ueber komplexe Themen sprechen, in Deutschland sagt man dazu Juristendeutsch


    Kannst Du eine "Juristen-" Sprache?[/QUOTE]

    Ich hab mich falsch formuliert, mit verhandlungssicher sind viele anspruchsvollere Themen gemeint und nicht nur im Bereich der Rechtswissenschaft. Zu deiner Frage, verstehen ja, aber ob ich als nicht-Jurist immer mit diskutieren kann, bezweifel ich.

  7. #177
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.198
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Kannst Du eine "Juristen-" Sprache?
    Ich hab mich falsch formuliert, mit verhandlungssicher sind viele anspruchsvollere Themen gemeint und nicht nur im Bereich der Rechtswissenschaft. Zu deiner Frage, verstehen ja, aber ob ich als nicht-Jurist immer mit diskutieren kann, bezweifel ich.[/QUOTE]

    Gut mit dem Juristen hab ich schon kapiert.

    Aber beispielsweise, Jemand wird hier in Deutschland geboren.
    Ging in die Deutsche Schule (Gymnasium)
    War nie von Deutschland weg.

    Spräche er nicht 100% Deutsch?

    Was wär aber, wenn er das Wort "Pleullager" nicht kennen würde?

    Schreiben wir ihm dann nur 95%

    Ich kenne einige "Juristen", die nicht wissen was ein Pleullager ist.

    Nur mal so, weil Dein Text suggeriert, dass es eine Steigerung von fließend gäbe.

    Auch ne Germanistikprofessorin kann ein pleullager nicht kennen.

    Bei mir hört bei der Sprache es bei fliessend auf. Alles andere ist für mich Fachwissen!

  8. #178
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    das is dann schon klugscheisserdeutsch

  9. #179
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.198
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    das is dann schon klugscheisserdeutsch

    Immer wieder neue Wörter...zefix....glaub ich muss meine 100% Deutsch bald auf 80% ändern!

  10. #180

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Albanisch = Muttersprache
    Deutsch = 70%
    Englisch = 40%
    Serbisch =25%
    Kroatisch =25%
    Bosnisch=25%

    Französisch = 2 Jahre gelernt, kann fast nichts mehr^^
    Ungarisch = paar wörter

Ähnliche Themen

  1. Sprachen ,die ihr spricht
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 238
    Letzter Beitrag: 04.03.2015, 21:11
  2. Sprachen lernen
    Von Sarajlijero im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.07.2013, 14:16
  3. Sprachen: Empfehlungen fuer faule Sprachen-Lerner
    Von cothren im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 18:55
  4. in verschiedenen sprachen
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 22:56