BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 149 von 265 ErsteErste ... 4999139145146147148149150151152153159199249 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.481 bis 1.490 von 2645

Völkermord an den Armeniern

Erstellt von Idemo, 29.07.2009, 15:39 Uhr · 2.644 Antworten · 118.568 Aufrufe

  1. #1481
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Wie schon Blacky erwähnte (so ähnlich): "Als ob Dich die Afrikaner intressieren.....oder Sonne die Armenier"


    Man könnte nun für die Anerkennung zum Thema Namibia auf die Strasse gehen und demonstrieren.


    Auch könnte man in NY ein dementsprechendes Plakat aufhängen usw.


    Aber mit dem Fingerchen auf andere Zeigen macht den Völkermord nicht ungeschehen oder fegt die griechischen Schulden auch nicht weg.


    Da kann man sich winden wie man will.....und man bedenke wir haben das 21. Jahrhundert....aber manches hinkt halt in der Evolution hinter her.



    Wie gesagt, jetzt wo Gauck, Bundestag, Sonne, meine Wenigkeit und Papst einer Meinung sind gibts nix zu meckern.Da ist der Drops schon im Mund. Der Drops muss gegessen werden.


    Der Drops wird zwar noch ne Zeit lang gelutscht werden aber das ende vom Lied wird das Schlucken sein.


    Menschen, die sich bewegen, treten der stehenden Masse zwangsläufig auf die Füße. (unbekannt)

    Es ging ihnen nie um die Christen im OR sondern allein um die Bodenschätze der Osmanen,nachdem man diese kontrollierte wurden die Christen fallen gelassen.
    Die Türkei ist auf dem Weg zu einer Regionalmacht und das als islamisches Land mit einer funktionierenden Demokratie.
    Die Europäer versuchen das mit allen Mittel zu unterbinden,denn die Türkei als Vorbild für die islamischen Länder bedeutet für das Abendland Sonnenfinsternis für unbestimmte Zeit...

  2. #1482
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.104
    Ich weiß nicht ob ich weinen oder lachen soll.

  3. #1483
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.258
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Was euch betrifft ist der schon seit 1932 nichtig
    1926

    The Turkish Government revokes article 14 of the Lausanne treaty, removing the "special administrative organisation" rights for the Greek majority islands of Gökçeada (Imbros) and Bozcaada (Tenedos).

  4. #1484

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    18.116
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Wie wärs wenn du gar nichts mehr erzählst? Ich meine nicht mal die BLÖD mag deine Kommentare

  5. #1485
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Dortmund gewinnt 2-0 gg Frankfurt...

  6. #1486
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    10.974
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    1926

    The Turkish Government revokes article 14 of the Lausanne treaty, removing the "special administrative organisation" rights for the Greek majority islands of Gökçeada (Imbros) and Bozcaada (Tenedos).
    Bozcaada wurde zusammen mit Gökçeada nach dem griechisch-türkischen Krieg 1922/23 im Vertrag von Lausanne der Türkei zugesprochen und demilitarisiert.

  7. #1487
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    25.779
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Es ging ihnen nie um die Christen im OR sondern allein um die Bodenschätze der Osmanen,nachdem man diese kontrollierte wurden die Christen fallen gelassen.
    Die Türkei ist auf dem Weg zu einer Regionalmacht und das als islamisches Land mit einer funktionierenden Demokratie.
    Die Europäer versuchen das mit allen Mittel zu unterbinden,denn die Türkei als Vorbild für die islamischen Länder bedeutet für das Abendland Sonnenfinsternis für unbestimmte Zeit...


    Ja und die Griechen will man wirtschaftlich nieder machen. ^^

    Warst nicht Du und Indianer der über solche Aussagen diverser meiner Landsleute lachten und jetzt schmeckt Dir natürlich das Verschwörungsgericht für Dein Land.


    Das wir uns nicht missverstehen....nicht das alles falsch wär was Du jetzt sagst oder zum Thema Griechenland meine Landsleute....Die genaue Wahrheit werden wir nie erfahren.


    Ich begnüg mich mit der ca Mitte an Wahrheit. Natürlich auch ich je nach Thema. Bin bei meinem Land wahrscheinlich auch nicht unvoreingenommen.


    Aber das Alles macht den Völkermord nicht ungeschehen und Griechenland nicht schuldenfrei.

  8. #1488
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Bald werden 193 Länder dieser Welt diesen Völkermord anerkennen und dann ist aber Schluss mit lustig - danach können die Armenier vor Gericht ziehen und die Türkei kann dann auf ewig zahlen...
    Anhand obigen Beispiel kann man sehen wie der Nachbar tickt.Sie freuen sich um jeden Schaden der das Türkische Volk trifft.
    In einem Zeitungsberricht laß ich einst etwas,was mich Schockieren sollte.Griechen feierten das Erdbeben von Düzce,in Selanik wurde mancherorts Sirtaki getanzt.Es gibt noch weitere Beispiele die ich hier nennen könnte.

    Die Türken mögen ein Aufrichtiges und Gastfreundliches Volk sein,doch sind sie manchmal gerade wegen ihrer Emotionalität recht Naiv.Dies lässt sie so manches vergessen.

    Wie unterscheidet man zwischen Freund und Feind?

    Es ist ganz einfach,fragt diese sorte Mensch,was sie über die "Hocali"und Zypern Massaker denken,doch seht ihnen dabei in die Augen.Ihr werdet erkennen wie Heuchlerisch und verlogen manche Menschen sind .Menschen über die man zuvor doch nur Positives dachte .

    Sie warten nur auf den Moment,lasst uns Stark sein und ihnen diese Möglichkeit nicht geben.

  9. #1489
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ja und die Griechen will man wirtschaftlich nieder machen. ^^

    Warst nicht Du und Indianer der über solche Aussagen diverser meiner Landsleute lachten und jetzt schmeckt Dir natürlich das Verschwörungsgericht für Dein Land.


    Das wir uns nicht missverstehen....nicht das alles falsch wär was Du jetzt sagst oder zum Thema Griechenland meine Landsleute....Die genaue Wahrheit werden wir nie erfahren.


    Ich begnüg mich mit der ca Mitte an Wahrheit. Natürlich auch ich je nach Thema. Bin bei meinem Land wahrscheinlich auch nicht unvoreingenommen.


    Aber das Alles macht den Völkermord nicht ungeschehen und Griechenland nicht schuldenfrei.
    Nenn mich nie wieder in einem Satz mit diesem Winnetou :
    Was die Genozid Frage betrifft,es gibt in unserer näheren Umgebung Länder deren Verbrechen weitaus schlimmer und vor allem aus purer Profitgier geschahen und bis heute nicht erwähnt werden.
    Man versucht die Türkei die sich in den letzten 10 Jahren wirtschaftlich und demokratisch prächtig entwickelt hat in die Enge zu treiben,wie gesagt eine funktionierende Türkei würde als Vorbild für die gesamte islamische Welt dienen.
    Die Vertreibung der Christen zu jener Zeit aus Anatolien war nicht zu vermeiden,es ging um die eigene Existenz!
    Die Probleme in Griechenland hingegen sind viel akuter als die Armenier Frage,mich stört der Umgang deiner Landsleute mit dieser Misere.
    Griechenland hatte es seit seiner Unabhängigkeit weitaus einfacher als die Türkei,ihr wurdet stets unterstützt,denn immerhin bildet ihr das Fundament der Demokratie.
    Was ich damit sagen möchte ist das ihr alleine die Verantwortung über die missliche Lage in eurem Land trägt,wie gesagt euch wurden nicht so viele Steine in den Weg gelegt....

  10. #1490
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    25.779
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Nenn mich nie wieder in einem Satz mit diesem Winnetou :
    Was die Genozid Frage betrifft,es gibt in unserer näheren Umgebung Länder deren Verbrechen weitaus schlimmer und vor allem aus purer Profitgier geschahen und bis heute nicht erwähnt werden.
    Man versucht die Türkei die sich in den letzten 10 Jahren wirtschaftlich und demokratisch prächtig entwickelt hat in die Enge zu treiben,wie gesagt eine funktionierende Türkei würde als Vorbild für die gesamte islamische Welt dienen.
    Die Vertreibung der Christen zu jener Zeit aus Anatolien war nicht zu vermeiden,es ging um die eigene Existenz!
    Die Probleme in Griechenland hingegen sind viel akuter als die Armenier Frage,mich stört der Umgang deiner Landsleute mit dieser Misere.
    Griechenland hatte es seit seiner Unabhängigkeit weitaus einfacher als die Türkei,ihr wurdet stets unterstützt,denn immerhin bildet ihr das Fundament der Demokratie.
    Was ich damit sagen möchte ist das ihr alleine die Verantwortung über die missliche Lage in eurem Land trägt,wie gesagt euch wurden nicht so viele Steine in den Weg gelegt....
    Du bist am jammern und am Rosienenpicken.



    Mich stört auch der Umgang deiner Leute mit dieser Misere...ähm Völkermord.


    Dein ganzer Post.....und nu?


    Immer noch konnte der Völkermord und die schuldenkrise nicht ungeschehen gemacht werden.



    Was intressiert grad was der Nachbar so für schlimmere Sachen gemacht hat?

    meinst Du echt, Nachbars Massaker macht den Völkermord an den Armeniern ungeschehen oder die 2billionen Schulden der Italiener die Griechen wieder schuldenfrei?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 593
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 14:09
  2. Völkermord an den Armeniern?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:26