BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 164 von 266 ErsteErste ... 64114154160161162163164165166167168174214264 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.631 bis 1.640 von 2651

Völkermord an den Armeniern

Erstellt von Idemo, 29.07.2009, 15:39 Uhr · 2.650 Antworten · 122.483 Aufrufe

  1. #1631
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.577
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Du wirst Offtopic und versucht wieder abzulenken. Das kannst du mit deinen politischen Lanzmännern machen, die mögen das doch.

    Also wo sind nun die Massengräber von 1.5 Mio Armeniern? Du hast 1000+ PKKs auf dem Jahre 2011 aus nem Kurdistan Report gepostet und indirekt als Armeniertatsache deklariert, bzw. haste perfide und politisch Versucht das in diesem Kontext zu kriegen.

    Ich will Beweise von dir, ich will mit dir nicht darüber Diskutieren ob ich Böse bin oder so bin oder so obin.

    Ich möchte hier über wissenschaftliche Lektüren und Quellen reden ( nicht journalistischer Natur) das sich mit diesem Thema beschäftigt.
    Ich kann nicht mal meine eigenen Leute vom Dersim Genozid ausgraben, ohne von den Motherfuckern ins Gefängnis gesteckt zu werden.
    Was sagt uns das, neunmalkluger Diaspora Türke?

  2. #1632
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Dr. Gonzo Beitrag anzeigen
    Ich kann nicht mal meine eigenen Leute vom Dersim Genozid ausgraben, ohne von den Motherfuckern ins Gefängnis gesteckt zu werden.
    Was sagt uns das, neunmalkluger Diaspora Türke?
    Mach ein Thread über die Sache mit Dersim auf, wenn dir das Wichtig sein sollte, das hat hier nix mit dem Armeniervorwurf zu tun.

    Dein Türkenhass geht ja so weit das du versuchst auch dieser Story wieder als Armeniersache durch zu kriegen wie die 1000+ PKK die du rhetorisch versucht hast in die Armeniersache rein zu kriegen mit angeblichen 1.5 Mio Opfern. Also 1000 tote PKK = 1.5 Mio armenische Opfer nach deiner Logik.

    Kann mit dir nix anfangen, du bist nicht bei der Sache. Dein Interesse liegt bei haltloses rum hetzen mehr nicht.

  3. #1633
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.577
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Mach ein Thread über die Sache mit Dersim auf, das hat nix mit dem Armeniervorwurf zu tun.

    Dein Türkenhass geht ja so weit das du versuchst auch dieser Story wieder Armeniersache durch zu kriegen. Kann mit dir nix anfangen.
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Mach ein Thread über die Sache mit Dersim auf, wenn dir das Wichtig sein sollte, das hat hier nix mit dem Armeniervorwurf zu tun.

    Dein Türkenhass geht ja so weit das du versuchst auch dieser Story wieder als Armeniersache durch zu kriegen wie die 1000+ PKK die du rhetorisch versucht hast in die Armeniersache rein zu kriegen mit angeblichen 1.5 Mio Opfern. Also 1000 tote PKK = 1.5 Mio armenische Opfer nach deiner Logik.

    Kann mit dir nix anfangen, du bist nicht bei der Sache. Dein Interesse liegt bei haltloses rum hetzen mehr nicht.
    Wurde jemals nach Massengräbern gesucht? Ernsthaft Nicht so ein abgekartetes Ali-Cengiz Oyun, wie wir es so häufig in der Türkei sehen.
    Soykirim oldugunu bile kabul etmek istemiyorlar bazilari kaldiki toplu mezarlari arastirsinlar. Cok Keleksin lan.

    Kleiner Tipp, 1938 gab es die PKK nicht. Was die türkische Armee nach mehreren Jahren Kampf den Zivilisten angetan hat, war geplante und systematische Ausrottung dergleichen.
    ich dachte du bist ein Tayip Anhänger. Wieso bedienst du dich der MHP Rhetorik? Die vergleichen dersim immer mit der PKK.

  4. #1634
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Dr. Gonzo Beitrag anzeigen
    Kleiner Tipp, 1938 gab es die PKK nicht. Was die türkische Armee nach mehreren Jahren Kampf den Zivilisten angetan hat, war geplante und systematische Ausrottung dergleichen.
    ich dachte du bist ein Tayip Anhänger. Wieso bedienst du dich der MHP Rhetorik? Die vergleichen dersim immer mit der PKK.
    Bischen Offtopic für dich, weils du ja irgendwie willst:

    Das Unrecht an der kurdischen Bevölkerung getan wurde, sollte wohl nicht zur Diskussion stehen. Das die Kurden über die PKK daraus noch ganz andere Storys machen mit ihren massenweise Unrecht, wohl auch nicht. Die kanllen sich auch untereinander ab, wenn einer ne andere Idee hat als der Führer da. ungefähr wie paar Feminazis die jetzt erzählen müssen das der Geschlechtsakt eine erniedrigung er Frau sein soll und irgendwelche Auswüchse. So wie bei deinem PKK halt. Dann machen die so als wären das Nachfahren von Medern usw. , und fühlen sich Berufen mit ihrer Propaganda das Ideologisch ausnutzen zu wollen im Namen aller angeblichen Kurden auf der Welt, ihre eigenen Ideen rechtfertigen. Dabei gibt es unter Kurden unterschiedlichste Lager. Aber PKK weiss es sich mit der Opferrolle anderen zu nähern.

    Dabei verheimlicht die PKK wie motiviert viele Kurden an der Deportation der Armenier teilgenommen haben, weil sie dachten, da wo jetzt Armenier wegdeportiert werden, kommt statt einen Armenien jetzt ein Kurdistan raus. Denn nach dem Plan des Westens, wenn sie den Krieg gewonnen hätten, wäre das alles Armenien geworden. Nein es sollte Kurdistan werden, nachdem die Armenier weg sind.

    Desrsim ist Fakt mit 13500+ Opfern. Hat aber mit dem Armeniervorwurf nix zu tun. D.H nur weils Dersim gab muss es kein Völkermord an den Armeniern mit 1.5 Mio Ofern gegeben haben. Die Zahlen sind auch ne ganz andere Dimension. Hitler konnte die Ermordeten auch nur Managen weil er die oft verbrannt in organisierten Krematorien. 1.5 Mio Leichen in 2 Jahren das wäre so eine heftige Zahl, die könnte man gar nicht kaschieren oder mit irgendwelchen journalistischen Texten retuschiere. 2200 Tote am Tag wo man noch im Kriegsgeschenen an der Front ist, das ist Absurt. Man müsste definitiv solche Massengräber finden, auch schon damals. D.H man hätte erst gar nicht die Möglichkeit nach 100 Jahren darüber zu Diskutieren, weils schon zu dem Zeitpunkt extrem Markant gewesen wäre.

    Und darin liegt der Kasusknaktus jener die sich Ideologisch damit füttern, also jene geistesmuppetshows wie du.

    Ihr denkt das man mit solch einer Hetze mehr Leute dazu bekommt es zu glauben, also deine PKK Opfer direkt auf Armenier projezieren.

    Aber das ist der Geist des Dorfes von Muthundu mit der du dich Solidarisierst.

  5. #1635
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.577
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Bischen Offtopic für dich, weils du ja irgendwie willst:

    Das Unrecht an der kurdischen Bevölkerung getan wurde, sollte wohl nicht zur Diskussion stehen. Das die Kurden über die PKK daraus noch ganz andere Storys machen mit ihren massenweise Unrecht, wohl auch nicht. Die kanllen sich auch untereinander ab, wenn einer ne andere Idee hat als der Führer da. ungefähr wie paar Feminazis die jetzt erzählen müssen das der Geschlechtsakt eine erniedrigung er Frau sein soll und irgendwelche Auswüchse. So wie bei deinem PKK halt. Dann machen die so als wären das Nachfahren von Medern usw. , und fühlen sich Berufen mit ihrer Propaganda das Ideologisch ausnutzen zu wollen im Namen aller angeblichen Kurden auf der Welt. Dabei gibt es unter Kurden unterschiedlichste Lager. Aber PKK weiss es sich mit der Opferrolle anderen zu nähern.

    1919 haben die Armenier ein Film gemacht, und da haben die das auch nicht Thematisiert. 1.5 Mio Leichen in 2 Jahren ist so heftig, das hätte man da auch schon erleben müssen.

    Desrsim ist Fakt mit 13500+ Opfern. Hat aber mit dem Armeniervorwurf nix zu tun. D.H nur weils Dersim gab muss es kein Völkermord an den Armeniern mit 1.5 Mio Ofern gegeben haben. Die Zahlen sind auch ne ganz andere Dimension. Hitler konnte die Ermordeten auch nur Managen weil er die oft verbrannt in organisierten Krematorien. 1.5 Mio Leichen in 2 Jahren das wäre so eine heftige Zahl, die könnte man gar nicht kaschieren. Man müsste definitiv solche Massengräber finden, auch schon damals.

    Und darin liegt der Kasusknaktus jener die sich Ideologisch damit füttern, also jene geistesmuppetshows wie du.

    Ihr denkt das man mit solch einer Hetze mehr Leute dazu bekommt es zu glauben, also deine PKK Opfer direkt auf Armenier projezieren.

    Aber das ist der Geist des Dorfes von Muthundu mit der du dich Solidarisierst.
    Dir ist bekannt, das Dersim kein kurdisches Wort ist nicht wahr? Rate mal welcher Sprache es entstammt. Du kannst natürlich auch nachschauen.

  6. #1636
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Dr. Gonzo Beitrag anzeigen
    Dir ist bekannt, das Dersim kein kurdisches Wort ist nicht wahr? Rate mal welcher Sprache es entstammt. Du kannst natürlich auch nachschauen.
    Diyabakir gibts in einer armenischen Version, also der Name auf Armenisch. Laut PKK gehört Diyabakir einen historischen besetzen Kurdistan, laut Armenier nicht, laut Armenier ist es ne armenische Stadt, laut Marsmensch gehört es meiner Toilette. Laut Griechen gehört es warscheinlich noch Byzantion. Usw. Jeder meint ihm würde was gehören.

    Wissenschaftlich/Unpolitisch/Unabhänig gesehen waren diese Orte immer ein Durchgangsweg bzw. Aufenthaltsort unterschiedlichster Völker, das zeigen auch unterschiedlichste archäologische Arbeiten. Kein Volk besitzt da wirklich ein Patent. Weswegen die Menschen die in diesen Regionen leben, unterschiedliche ethnische Konstellationen besitzen. Das tun die im Grunde im Übrigen auch.

    Die Armenier jedoch waren selbst auf Großarmenientour, also im Vorbild des römischen Reiches was Großes zu werden, auch die waren mit solchen Gedanken nicht befreit. Die Römer waren aber zu Mächtig, dann waren die Byzantiner zu mächtig.

    Also mit blutigen Eroberungskämpfen zu Trapezunt z.B, und jetzt tun die so als hätten die Anrecht auf Trabzon, was Schwachsinn ist. Die sie aber mit falls Türkei einen Völkermord-Lüge anerkennen sollte, mit Annektieren wollen, so als Bezahlung.

    Armenier waren schon immer Scharf auf Trabzon, verheimlichen aber das hinterhältige Massaker da in den Bergen in den Dörfern, bevor die Deportation began. Diese Tatsache interessiert euch auch nicht im Geringsten, da es euch Politisch nix bringt.

    Gab sogar Zeitzeugen.

    Diese Heuchlerei läuft nicht Gonzo.

  7. #1637
    Avatar von superyahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.224
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Du wirst Offtopic und versucht wieder abzulenken. Das kannst du mit deinen Dorbewohnern machen.

    Also wo sind nun die Massengräber von 1.5 Mio Armeniern? Du hast 1000+ PKKs auf dem Jahre 2011 aus nem Kurdistan Report gepostet und indirekt als Armeniertatsache deklariert, bzw. haste perfide und politisch Versucht das in diesem Kontext von 1.5 Mio Armeniern zu kriegen. Also mit über den Deckmantel der Türkenhetze durch zu bekommen.

    Versuch wars Wert Gonzo, aber mach das mit deinen eigenen Dorfbewohnern.

    Ich will aber Beweise von dir, ich will mit dir nicht darüber Diskutieren ob ich Böse bin oder so bin oder so bin.

    Ich möchte hier über wissenschaftliche Lektüren und Quellen reden ( nicht journalistischer Natur /Welt / Spiegel und Schrottsorten) das sich mit diesem Thema beschäftigt.
    Das macht er doch immer!
    Du hast it auseinandergenommen. Chapeau!

  8. #1638
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.577
    Von Norden nach Süden wurden die Armenier Stadt für Stadt, Dorf für Dorf in Richtung der syrischen Wüste deportiert.[14] Die armenischen Männer wurden zumeist unmittelbar von den Frauen und Kindern getrennt, aus den Städten und Dörfern geführt und exekutiert, so dass die Deportationszüge zum großen Teil aus Frauen und Kindern bestanden. Die Deportierten wurden auf dem Weg immer wieder von Freischärlern und den eigens hierfür gegründeten Teşkilat-ı Mahsusa (dt: Sonderorganisation), die örtlich von zu diesem Zweck freigelassenen Straftätern verstärkt wurden,[15] überfallen. Die Gendarmerie, die die Deportationszüge begleitete, verhinderte diese Aktionen keineswegs, sondern beteiligte sich oftmals an den Gewalttaten. Aufgrund von Massakern, Vergewaltigung, gewaltsamen Plünderungen, Krankheit, Mangelernährung und Durst erreichten nur wenige die Bestimmungsorte in Mesopotamien, wo sie weiteren Massakern, Hunger, Durst und Krankheiten zum Opfer fielen.
    Der Genozid an den Armeniern | bpb

    Dieser Artikel der bundeszentrale für politische Bildung bringt es auf den Punkt. Es waren mehrere Dezimierungswellen.
    Ich würde vorschlagen man untersucht die nähere Umgebung der Orte, die betroffen sind. Ausserdem alle bekannten Routen, die eingeschlagen wurden. Diese müssen ja irgendwo dokumentiert sein.

  9. #1639
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Dr. Gonzo Beitrag anzeigen
    Der Genozid an den Armeniern | bpb

    Dieser Artikel der bundeszentrale für politische Bildung bringt es auf den Punkt. Es waren mehrere Dezimierungswellen.
    Ich würde vorschlagen man untersucht die nähere Umgebung der Orte, die betroffen sind. Ausserdem alle bekannten Routen, die eingeschlagen wurden. Diese müssen ja irgendwo dokumentiert sein.
    Obs mehrere Demizierungswellen gab oder 2200 am Tag, die Leichen können sich ja nicht in Luft auflösen.

    Wenn man angeblich Frauen und Kinder getrennt hat, warum wird auf anderen Seiten behauptet man hätte alles getötet ? -dann gäbs ja einen Haufen ZEITZEUGEN bei max 1.5 Mio Witwen, also Frauen die aussortiert wurden, damit ihre Männer sterben müssen (laut Text) !!!

    1919 haben das die Armenier in ihrem Film trotzdem nicht thematisiert ! 2 Jahre Später wenn die FRauen doch aussortiert wurden und die Männer abgeknallt, warum wussten davon die Regiseure 2 Jahre später nix? Bei 1.5 Mio Witwen sollte das wohl möglich sein.

    Warum deportieren die da auf dem Foto ohne jegliche Leiche ?

    1.5 Mio aus dem Text heraus 800.000 bis 1.5 Mio sind mal nicht eben zu verstecken, GEHT EINFACH NICHT.

    Man schießt hier auf konstruierte Geister.

    Ich hab schon mal gesagt, ich will wissenschaftliche Texte und nicht irgendwelche politischen journalistischen Texte aus ner Seite für POLITIK.

    Dann geb ich mir noch den Müll

    "Interessant in diesem Zusammenhang ist aber insbesondere eine Note der Alliierten vom 24. Mai 1915, in der die Vernichtungspolitik des jungtürkischen Regimes als ein "Verbrechen gegen die Menschlichkeit und die Zivilisation" bezeichnet wird."


    Wow "die Alliierten" (Tröttröt die benutzen das Wort Alliierte wuhhhh) die habens erfasst, die haben ja ein Patent darüber was die so als Menschenrecht ansehen würden. Hallo die Alliieierten ? Die "Vor-Alliierten" die in Amerika eingewandert sind um zu kuscheln ? immerhin haben das ja die "Allierten" gesagt, sind ja die Guten.

    Dieser Text ist so politisch Durchgeschwämmt, da bringt auch das Logo nix das seriös ankommen will.

    Das Geile an dem Text ist erst, das die Deutschen quasi nur in dem Zusammenhang erwähnt werden, das "Verbrechen" fleissig als "Menschenrechtler" dokumentiert haben.

    Politisch journalistischer Text.

    Müll.


    "Wir Westen kommen und stehen zu eurer Freiheit" Gelaber. Halt dieses wir kommen und bringen Demokratie - Rheotrik.

    Geh weg mit sonem Müll, ich hab dir schon mal gesagt ich erwarte wissenschaftliche Texte.

    Und nicht irgendwelche politisch journalistischen Texte, die eine aneinanderreihung von irgendwelchen Behauptungen, in politischer Philosophie irgendwie ein Sachverhalt ohne jegliche wissenschaftliche Grundlage aufbauen möchte.


    ICH WILL WISSENSCHAFT, ICH WILL TESTS, EMPIRISCHE UNTERSUCHEUNG, UNPOLITISCHE RANGEHENSWEISE, ARCHÄOLOGIE, LABORE.

    ERST WENN DAS IN DIESEM ZUSAMMENHANG BEWIESEN WIRD ERKENNE ICH DAS AN UND NICHT DAMIT:

    UND NICHT POLITISCH JOURNALISTISCHES GELABER DAS IRGENDWELCHE RHETORISCHEN GEISTER AUFBAUT, WEIL DIE DA MEINEN DER HAT DAS UND DER HAT DAS GELABERT uND ER GEHÖRT ZU UNS ALSO KÖNNTE DAS SO SEIN UND SIEHE DA DA IST EIN PKK GRAB ALSO GABS EIN VÖLKERMORD AN DEN ARMENIERN - ALSO MUSS DAS JA STIMMEN!


    POLITISCHES GELABER JUCKT MICH IN DIESEM ZUSAMMENHANG NICHT.



  10. #1640
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    26.818
    Wie sie sich winden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Ich les mir dein Müll nicht noch mal durch.

    Mit welcher Energie du hier auftrestest, warum sieht man das in den Sbr Threads nichts zu ? Du OBERSERBE.

    Dann willst du mir erzählen ich soll ein hirnloser Affe sein, aber gerade du versuchst hier auf Gummibäumen zu klettern.




    Geile Frage, die so nicht mal Sinn macht

    Ihr seid hier wie in einem Dorf voller alter Menschen mit Fackel un Mistgabel.

    Du glaubst mehr oder willst mehr an einen Völkermord glauben, als die tatsächlichen Beweise so hergeben, und macht die Welle hier.

    - - - Aktualisiert - - -



    Ich will wirklich bezweifeln ob bei dir Millionen von Synapsen wirklich eine stärkere Gehilfe für dein Geist wäre.

    Millionen von Menschen dachten auch Hitler hatte Recht, denken manche noch Heute.

    Millionen von Menschen denken aber er hatte nicht Recht.
    "Mit welcher Energie er auftritt?"

    klar ersichtlich wer hier am meisten Energie hier reinsteckt.

    hast sogar Sonne überholt.....


    scheiss heuchler.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 593
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 14:09
  2. Völkermord an den Armeniern?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:26