BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 178 von 264 ErsteErste ... 78128168174175176177178179180181182188228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.771 bis 1.780 von 2635

Völkermord an den Armeniern

Erstellt von Idemo, 29.07.2009, 15:39 Uhr · 2.634 Antworten · 113.826 Aufrufe

  1. #1771

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Nicht wirklich, man hat nicht mal Massengräber gefunden.
    Nach 100 Jahren sollte sowas problemlos möglich sein.
    Eine Untersuchung gehen die Armenier auch gezielt aus dem Weg.

    Was aber bewiesen ist dass Armenier in VAN an Kurden Massenmorde begannen haben, um diese Stadt nach den "Friedensgesprächen" als Neuarmenien zu besiedeln.
    Kritisch gegenüber allem, aber nur nicht gegenüber der Türkei. Fällt dir deine eigene Heuchelei eigentlich nicht auf?

    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Du hättest auch höflich drum bitten können anstatt auf rassistischer Weiße ausfallend zu werden.


    Aber Türkenallergieker Kaffee Afarensis war so nett und hat den Text versucht einigermaßen zusammenzufassen.
    Ich wüsste nicht was an meinem Kommentar rassistisch war. Die FPÖ Polemik war absichtlich gewählt....fand ich irgendwie lustig und arm zugleich.

    Ja und dafür bedanke ich mich auch bei ihm.

    Zitat Zitat von Kaveh Ahangar Beitrag anzeigen
    Danke dir! Es gibt nix unhöflicheres, als das Verhalten gewisser User hier im Forum, die hier irgendwelche Texte hinknallen ohne diese zu übersetzen.

  2. #1772

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Nicht wirklich, man hat nicht mal Massengräber gefunden.
    Nach 100 Jahren sollte sowas problemlos möglich sein.
    Eine Untersuchung gehen die Armenier auch gezielt aus dem Weg.

    Was aber bewiesen ist dass Armenier in VAN an Kurden Massenmorde begannen haben, um diese Stadt nach den "Friedensgesprächen" als Neuarmenien zu besiedeln.

    Genau so ist es. Alle reden von Völkermord aber bis auf die Türkei traut sich keiner die Archive zu öffnen. Perincek hat seinem Vaterland einen großen Dienst erwiesen. Dieser Mann kennt die türkische Archive und weiß wie viele unschuldige Zivilisten kaltblütig von Armeniern und Russen geschlachtet wurden. Alles was danach kam war eine logische Reaktion der türkischen Bevölkerung und kein Völkermord.

  3. #1773
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.449
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Genau so ist es. Alle reden von Völkermord aber bis auf die Türkei traut sich keiner die Archive zu öffnen. Perincek hat seinem Vaterland einen großen Dienst erwiesen. Dieser Mann kennt die türkische Archive und weiß wie viele unschuldige Zivilisten kaltblütig von Armeniern und Russen geschlachtet wurden. Alles was danach kam war eine logische Reaktion der türkischen Bevölkerung und kein Völkermord.
    Bitte keine Lügen erzählen.

    Alle haben ihre Archive geöffnet, die Türkei auch, nur das Problem, mit den türkischen Archiven ist, diese wurden zweimal bereinigt.

    According to Sabanci University Professor Halil Berktay, there were two serious efforts to "purge" the archives of any incriminating documents on the Armenian question. The first took place in 1918, presumably before
    the Allied forces occupied Istanbul. Berktay and others point to testimony in the 1919 Turkish Military Tribunals indicating that important documents had been "stolen" from the archives. Berktay believes a second purge was executed
    in conjunction with Ozal's efforts to open the archives by a group of retired diplomats and generals led by former Ambassador Muharrem Nuri Birgi (Note: Nuri Birgi was previously Ambassador to London and NATO and Secretary
    General of the MFA). Berktay claims that at the time he was combing the archives, Nuri Birgi met regularly with a mutual friend and at one point, referring to the Armenians, ruefully confessed that "We really slaughtered them." Tony Greenwood, the Director of the American Research Institute in Turkey, told poloff separately that when he was working in the Archives during that same period it was well known that a group of retired military officers had privileged access and spent months going through archival documents. Another Turkish scholar who has researched Armenian issues claims that the ongoing cataloging process is used to purge the archives.
    https://wikileaks.org/plusd/cables/0...BUL1074_a.html

    Also in den türkischen Archiven wirst du nichts finden.




  4. #1774
    JazzMaTazz
    Gab kein Völkermord an den Armeniern.

  5. #1775
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    9.835

  6. #1776
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    9.566
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Bitte keine Lügen erzählen.

    Alle haben ihre Archive geöffnet, die Türkei auch, nur das Problem, mit den türkischen Archiven ist, diese wurden zweimal bereinigt.

    According to Sabanci University Professor Halil Berktay, there were two serious efforts to "purge" the archives of any incriminating documents on the Armenian question. The first took place in 1918, presumably before
    the Allied forces occupied Istanbul. Berktay and others point to testimony in the 1919 Turkish Military Tribunals indicating that important documents had been "stolen" from the archives. Berktay believes a second purge was executed
    in conjunction with Ozal's efforts to open the archives by a group of retired diplomats and generals led by former Ambassador Muharrem Nuri Birgi (Note: Nuri Birgi was previously Ambassador to London and NATO and Secretary
    General of the MFA). Berktay claims that at the time he was combing the archives, Nuri Birgi met regularly with a mutual friend and at one point, referring to the Armenians, ruefully confessed that "We really slaughtered them." Tony Greenwood, the Director of the American Research Institute in Turkey, told poloff separately that when he was working in the Archives during that same period it was well known that a group of retired military officers had privileged access and spent months going through archival documents. Another Turkish scholar who has researched Armenian issues claims that the ongoing cataloging process is used to purge the archives.
    https://wikileaks.org/plusd/cables/0...BUL1074_a.html

    Also in den türkischen Archiven wirst du nichts finden.



    Dann erklär uns mal warum die Historikerkomission in Wien, die mit Engagement der damaligen Außenministerin Hillary Clinton Zustande kam aufgelöst wurde?

  7. #1777
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.160
    Der gute Mann erklärt es in dem Interview sehr passend.

    Eine türkische Pegida mitten in Deutschland - DIE WELT

  8. #1778
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    9.566
    Da bist du ja wieder.

    Wann haben Sie dich aus der Klinik entlassen?

  9. #1779
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.449
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Dann erklär uns mal warum die Historikerkomission in Wien, die mit Engagement der damaligen Außenministerin Hillary Clinton Zustande kam aufgelöst wurde?
    Seit wann muss einen schon längs bewiesenen Völkermord eine Historikerkomission zusammenkommen.

  10. #1780
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    9.566
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Seit wann muss einen schon längs bewiesenen Völkermord eine Historikerkomission zusammenkommen.
    Warum nicht? Wozu haben die sich mit der türkischen Seite am Anfang an einem Tisch zusammengefunden, die unter der Vermittlung von der damalige US- Außenministerin Hillary Clinton zustande kam, um sich hinterher zurückzuziehen? Wo lag das Problem? Was wollte die armenische Seite zurückhalten?

    Das sind alles offene Fragen, die normalerweise geklärt werden sollten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 593
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 14:09
  2. Völkermord an den Armeniern?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:26