BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 182 von 264 ErsteErste ... 82132172178179180181182183184185186192232 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.811 bis 1.820 von 2635

Völkermord an den Armeniern

Erstellt von Idemo, 29.07.2009, 15:39 Uhr · 2.634 Antworten · 111.434 Aufrufe

  1. #1811
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    21.011
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Das Perverse an der Shoa ist ja, dass es beiläufig passierte und nicht im Kriegszustand, nicht anfänglich. Die Leute wurden abgeholt und weggebracht, über einen langen Zeitraum. Das Erschreckende ist die Untätigkeit der Zivilbevölkerung. In Ausschwitz herrschte, laut Überlebenden Stille, sie haben nicht einmal geschrien. Auch die Verwertung der "Körper" und so weiter. Das ist schon einmalig. Da können weder rote khmer, Stalin oder die Türken mithalten, wobei es ja bei den Türken mit der Unterstützung der Deutschen geschah.

    Wenn überhaupt etwas vergleichbar ist, dann Afrika oder Südamerika, speziell Belgien muss da genannt werden, 10 Millionen Opfer...

    Letztlich bringen all die Vergleiche nichts. Jede Tat steht für sich und hat eine spezielle Grausamkeit. Bei uns ist zb. das Wort Srbosjek ein Fakt, der die ganz eigene Grausamkeit dieser Lager offenbart. Im Gegensatz zu Ausschwitz war das sehr laut, weil es ein Schlachthaus war, viel brutaler und vor allem intimer.

    Was den Holocaust, hoffentlich für immer, einmalig macht, ist die Entfremdung der Grausamkeit, wie wir sie kennen. Keine Schreie, kein Blut und Bürokratie, die komplette Verwertung und dadurch perverseste Entwertung von Menschen.
    Schön geschrieben...ich bleib dabei....vorsätzlicher Mord....an eine bestimmte Gruppe von Mensch. Über die Ausführung Hab ich schon geschrieben...mir ist es egal, wie einer mich umbringt....das böse in ihm ist dennoch das gleiche...kann eben nicht jeder so effektiv sein wie die Deutschen und es auch so beamtenmäsig dokumentieren. Böser als die Deutschen gibt's nicht...so sehe ich das nun mal nicht.

    und der Teil, mit dem dass da noch kein Krieg herrschte war gut...für mich war es eh in einer Waffenstillstandszeit. Den von Dir erwähnten Anfang....mit abholen und so...hitler sah sich schon im Krieg...für den wär der erste noch nicht zu Ende.

    aber rät mal an was mich das jetzt alles gerade erinnert? An welches Oberhaupt?

  2. #1812
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.360
    Zitat Zitat von Aryanam Beitrag anzeigen
    Der Holocaust war demnach wohl auch nur eine "Tragödie".


    Sehr weise...
    War doch klar, dass Frankreich dieses angebliche Völkermördchen anerkennt. Damals wie heute unterstützen sie Alles und Jeden, die gegen die Türkei sind. Das ist Tradition bei den Crossaintfressern. Komischerweise öffnet Armenien seine Archive für eine unabhängige Untersuchung, bis heute nicht.

  3. #1813
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.578

  4. #1814
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.863
    Zitat Zitat von Fard Beitrag anzeigen
    Ich zitiere an der Stelle mal Schimon Peres (der ehemalige Staatspräsident von Israel): "Es handelt sich um eine Tragödie, die den Armeniern widerfuhr, aber nicht um einen Völkermord."

    Weise Worte von einem weisen Mann.
    Das war absolut nicht weise, sondern Arschkriecherei. Zudem gabs 2001 Parallelen zu heute.
    2001 sprach Außenminister Shimon Peres über die "armenische Tragödie" und verneinte den Völkermord. Zwei Jahre später sollte eine israelische Armenierin am nationalen Gedenktag eine Rede halten und musste nach einer türkischen Intervention die Worte "armenischer Genozid" durch das "armenische Leiden" ersetzen. Seit 2007 bringt die linke Meretz-Fraktion das Thema jährlich ins israelische Parlament, aber erst 2011 fand im Bildungsausschuss eine Debatte statt.

  5. #1815
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.673
    1,5 Millionen Töte haben die aliens Getötet.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Kann nicht jeder so gut organisieren wie die deutschen....dann auch noch aus dem vollen Schöpfen in den man die Opfer auch noch auf jede erdenkliche Methode schröpft.

    Dennoch ist der Vorsatz den die deutschen damals hatten, der selbe wie der der Türken, Japaner und auch der der is.

    Nur in der Ausführung waren wie sonst auch die deutschen effektiver. Man rühmt sie doch auch für Effektivität?!

    wären 6 Mil Armenier damals dort, wären bestimmt die auch massakriert worden.

    alles schön und gut....es war schon extravagant .... Aber für mich im Vorsatz genau die selbe Schweinerei.

    ob Du nun einen zu Tode treibst...mit dem Messer den Kopf abschneidest und alles versaust oder schön säuberlich alle zum "duschen" schickst ist für mich kein Unterschied.

    türken Japaner bauen auch Autos...aber halt nicht so effektiv und so gut wie die deutschen.....

    - - - Aktualisiert - - -


    Drum hab ich das auch nicht aufgeführt.
    Tja mein lieber was Autos angeht da bauen die Japaner bessere Autos(OT).
    Viele Wissen oder Vergessen das die Massaker an den Armeniern auch Deutsche beteiligt waren also der Vorbeute des Holocaust.

  6. #1816
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.963
    Die mit Abtand größte Lüge des 20.Jahrhunderts ohne das auch nur annähernd die Türkische Seite Beachtung geschenkt wird. Soldaten und Revolutionäre als Zivile Opfer ausgegeben werden. Wenn Pläne von Nationalisten und Siegermächten scheitern, wieso nicht einen Völkermord erfinden.

    Europa tut gutes daran, die Armenier zu decken. Sind 1) Glaubensbrüder 2) Minderheiten 3) Potentieller Partner abhängiger Partner im Kaukasus. Wieso dies alles nicht ausnutzen? Gleichzeitig schwächen sie damit einer der stärksten muslimischen Staaten und heimsen zuhause (je nach Partei) Wählerstimmen von Armeniern ab. Gleiches ist auch bei den Kurden zu beobachten, die LINKEN und die FDP als Beispiel buhlen nachdem entflammen der Konflikte um Deutsch-Kurdische Wähler. Einigen wie Tobias Huch ist sogar alles zurecht und betreiben gezielt Kampagne gegen Türken.





    Einfach mal anschauen.

    Seit 2007 bringt die linke Meretz-Fraktion das Thema jährlich ins israelische Parlament, aber erst 2011 fand im Bildungsausschuss eine Debatte statt.
    Ab da an wusste ich, wie sinnlos dieser Beitrag überhaupt war.

  7. #1817
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    21.011
    Um welchen Wähler Haben damals die Deutschen gebuhlt, als sie alles dokumentierten? Eure besten Spezls.

  8. #1818
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.673
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Um welchen Wähler Haben damals die Deutschen gebuhlt, als sie alles dokumentierten? Eure besten Spezls.
    Oh meno stellt den BF Türken doch niht solche Komplizierten Fragen.

  9. #1819
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    9.020
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Oh meno stellt den BF Türken doch niht solche Komplizierten Fragen.
    Das musst du unbedingt sagen , Matschhirn.

  10. #1820
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.866
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das systematische Vorgehen beim Holocaust ist auch einmalig würde ich sagen.
    Na ja, wenn ich das vorgehen der Osmanen und Jungtürken analysiere, dann sehe ich da schon Parallelen. Und nicht zu wenige.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Die mit Abtand größte Lüge des 20.Jahrhunderts ohne das auch nur annähernd die Türkische Seite Beachtung geschenkt wird. .
    Du machst dich lächerlich mit solchen Aussagen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 593
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 14:09
  2. Völkermord an den Armeniern?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:26