BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 207 von 264 ErsteErste ... 107157197203204205206207208209210211217257 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.061 bis 2.070 von 2635

Völkermord an den Armeniern

Erstellt von Idemo, 29.07.2009, 15:39 Uhr · 2.634 Antworten · 116.059 Aufrufe

  1. #2061
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    21.891
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Das ist halt das Problem bei euch (auch bei dir, wie ich merke) ... ihr befasst euch nicht mit dem Inhalt, der Aussage seines Beitrages. Die Kernaussage seines Beitrags ist völlig korrekt und thematisiert eben das heutige Problem, dessen Wurzeln und Ursache im frühen Nationalismus des OR liegen. Nikos hat dazu auch eine sehr interessante Ansichtssache beigetragen. Was los mit euch? Wir sind hier um zu diskutieren, also respektiert euch gegeneinander ... ungelogen, du und die paar anderen Klassenclowns hier, ihr benehmt euch wie kleine Kinder. Lasst das endlich mal sein ... dauernd diese persönliche Schiene, über tote Griechen sich lustig machen, der andere über tote Moslems sich lustig machen, usw. ...
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht beurteilen ... ich verstehe nur nicht, was man für ein Bastard von Mensch sein muss, wenn man sich - aufgrund des falschen Stolzes - über tote Menschen lustig macht ... und Bastard ist schon untertrieben ...
    Sehr sachlich.

    Mir geht in diesem Thread der türkische Nationalismus am Arsch vorbei. Es interessiert mich auch nicht woher der kommt oder wo Lubenica das gelesen hat. Abgesehen davon, dass hier Nikos doch wieder mit einer faschistischen Großreichkarte kam. Gibt es eigentlich einen Griechen, der nicht in seiner Signatur irgendjemanden bloßstellen will? Ihr kritisiert euch doch selbst auch kaum und wenn, dann geht's über "wir müssen doch zusammenhalten". Gerade in der Historie hat so ziemlich jedes Balkanland Dreck am Stecken. Wer ohne Völkermord ist, werfe den ersten Stein.

    Ich weiß schon, am liebsten sollte es hier mal wieder um den türkischen Nationalismus gehen aber da laufen im Moment genügend andere Threads, so dass man nicht den Völkermord an den Armeniern zum Anlass nehmen muss, mal wieder ein bisschen zu provozieren. Was ich hier gelesen habe, war zu 99% unnötiger Schrott, keine Fakten und das von beiden Seiten. Lubenica zieht das ganze wieder so groß, dass die Opfer völlig verschwinden. Dabei sind sie doch am wichtigsten. Und auch über die Täterrolle muss man sprechen.

    Und wenn du dann all die hellenischen Symbole und höhnischen Kommentare aus deinem Profil entfernt hast, darfst du andere kindisch nennen. Hellenic-pride

  2. #2062
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.002
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Genau deshalb weil sich Lubo über tote Moslems (aber nur Erdi seine Moslems und die von Srebrenica) lustig macht disqualifiziert ihn das aus allen weiteren ernsthaften Diskussionen. Verstehe es oder verstehe es nicht ist mir egal...

    P.S.: mir sind alle Nationalisten dieser Welt - die sich klar dazu bekennen, dass sie welche sind - weitaus lieber als dieser linksverdrehter Mensch der sogar Terroranschläge verteidigt da es ja seiner Meinung nach die Richtigen trifft. Und vor allem, wenn in der Türkei die Nationalflaggen zu sehen sind schnappt er über, ist das in Moskau der Fall da schlägt sein Herzchen ganz schnell vor Freude. Ich bleibe dabei, Lubo ist die Doppelmoral höchstpersönlich
    Wann hat er sich jemals über tote Moslems lustig gemacht? Wenn das so ist, ist das Scheiße ... dann geht eben mein Beitrag und meine Bitte normal zu diskutieren auch an ihn. Wo liegt also das Problem?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Wenn du dich wirklich mit den beiträgen eines trollst beschäftigst, hast du die Kontrolle über dein Leben verloren oder bist auf einem Level mit ihm. Wenn es so sein sollte, wünsche ich dir viel spaß dort wo ihr beide seit.

    Ich empfehle das nächste Klinikum aufzusuchen.
    Halt die Fresse und bleib beim Thema, du Depp. Du gehst mir seit geraumer Zeit mit deinem verkackten Nationalismus auch mächtig auf die Eier ... bleib beim Thema ... wenn du das nicht kannst, ignoriere mich.

    Danke.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Sehr sachlich.
    Warum pickst du dir ausgerechnet nur diesen (einen!) Beitrag raus? Blätter doch mal ein paar Seiten zurück und schau meinen ersten Beitrag an und beobachte, was danach für Antworten kamen. Ich hab auch kein Problem über die Stränge zu ziehen, wenn ich sehe dass gewisse User ihre Menschlichkeit vergessen, aufgrund ihrem kranken Nationalwahn - bzgl. der Sache mit den ermordeten Demonstranten. Wer sich darüber lustig macht, ist für mich eben ein Bastard. Ganz einfach ... genau wie für mich bspw. ein Serbe ein Bastard ist, wenn dieser sich über Srebrenica lustig macht oder ein Grieche, der sich über die Massaker auf Zypern 1955/1974 lustig macht.


    Zitat Zitat von Izdajnik
    Mir geht in diesem Thread der türkische Nationalismus am Arsch vorbei. Es interessiert mich auch nicht woher der kommt oder wo Lubenica das gelesen hat.
    Der wird aber hier thematisiert weil dieser einer der Hauptursachen des Völkermords ist. Wenn es dich nicht interessiert, was willst du dann hier?

    Zitat Zitat von Izdajnik
    Abgesehen davon, dass hier Nikos doch wieder mit einer faschistischen Großreichkarte kam. Gibt es eigentlich einen Griechen, der nicht in seiner Signatur irgendjemanden bloßstellen will? Ihr kritisiert euch doch selbst auch kaum und wenn, dann geht's über "wir müssen doch zusammenhalten". Gerade in der Historie hat so ziemlich jedes Balkanland Dreck am Stecken. Wer ohne Völkermord ist, werfe den ersten Stein.
    Alter, Nikos macht mit dieser Karte nur Spaß. Dass Nikos oftmals Satire benutzt, sollte eigentlich klar sein ... außer du kennst seine Beiträge nicht. Ob sich andere selbst kritisieren, kann ich nicht beurteilen ... ich für meinen Fall kann mit Selbstkritik umgehen, denn auch ich mache oftmals Fehler und lerne im Nachhinein dazu. Das sollte aber hier nicht Thema sein, denn es geht immerhin nicht um mich, um dich oder sonst wen sondern um den Völkermord, die Ursachen und die eventuelle Verarbeitung des Vorfalls.

    Zitat Zitat von Izdajnik
    Und wenn du dann all die hellenischen Symbole und höhnischen Kommentare aus deinem Profil entfernt hast, darfst du andere kindisch nennen. Hellenic-pride
    Was soll daran kindisch sein, dass ich hellenische Symbole verwende? Ich habe dir schon einmal gesagt: Urteile anhand meiner Beiträge, welche themenbezogen sind und nicht anhand meines Avatars oder meines Nicks.

  3. #2063
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.508
    Abgesehen davon, dass hier Nikos doch wieder mit einer faschistischen Großreichkarte kam. Gibt es eigentlich einen Griechen, der nicht in seiner Signatur irgendjemanden bloßstellen will?
    das wird meine Signatur.

  4. #2064
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    8.877
    Halt die Fresse und bleib beim Thema, du Depp. Du gehst mir seit geraumer Zeit mit deinem verkackten Nationalismus auch mächtig auf die Eier ... bleib beim Thema ... wenn du das nicht kannst, ignoriere mich.

    Danke.
    So sprach der, dessen Name "Hellenic-Pride" ist. Wusste gar nicht, dass wir miteinander mal geschnackt haben.

    Und was das Thema angeht, ihr seit ungefähr seit 5-6 Seiten daran mächtig vorbei geschlidert und verliert euch in euren Türkenhass. Wobei das in diesem Forum zum guten Ton gehört.

  5. #2065
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.002
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    So sprach der, dessen Name "Hellenic-Pride" ist. Wusste gar nicht, dass wir miteinander mal geschnackt haben.
    Auch für dich gilt: Urteile anhand meiner Beiträge, welche themenbezogen sind und nicht anhand meines Avatars oder meines Nicks.

    Zitat Zitat von Amarok
    Und was das Thema angeht, ihr seit ungefähr seit 5-6 Seiten daran mächtig vorbei geschlidert und verliert euch in euren Türkenhass. Wobei das in diesem Forum zum guten Ton gehört.
    Natürlich ... Tatsachen beitragen, wie diese hier:

    Völkermord an den Armeniern

    ... und generell sich darüber zu unterhalten, dass unzählige Menschen gezielt in den Tod geschickt wurden, hat ja ganz klar was mit Türkenhass zu tun. Lass es sein ... wie die türkische Seite mit Selbstkritik umgeht, scheint den meisten bekannt zu sein.

  6. #2066
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    8.877
    Auch für dich gilt: Urteile anhand meiner Beiträge, welche themenbezogen sind und nicht anhand meines Avatars oder meines Nicks.
    Und genau da verstehe ich es nicht. Davon abgesehen, dass ihr versucht aufstände als Völkermord oder gezielte Tötungen zu deklarieren. Dann wird irgendein Pogrom rausgekramt an Griechen in Istanbul oder Izmir. Was mit den Türkischen Opfern war, dass ist nicht nur nebensächlich sondern auch völlig egal.

    Sich kritisch gegenüber solchen Themen hat sich jeder User geäußert. Mit Sicherheit auch schon viel früher als jetzt hier. Und ob diese Reaktion was mit "Türkenhass" zutun ab. Ich wünschte mir manchmal, ihr wärt ein wenig ehrlicher. Dieses hinterfotzige benehmen passt zwar perfekt zu euch, vor allem zu dir aber ehrlich zu sagen:"Ich hasse Türken." Dazu fehlen dir leider die Eier, selbst im www.

    Tatsachen wie der Pogrom von Istanbul ist zwar ein Ereigniss gewesen aber keines das auch annähernd mit einem Völkermord zu vergleichen gewesen wäre, da jeweils nur ein Sachschaden entstand.

    Ich erinnere außerdem daran:
    Die von der britischen Regierung eingeladene Dreierkonferenz sollte ein friedliches Miteinander von Griechen, Türken und Engländern, die eigene Interessen verfolgten, im Mittelmeerraum erzielen. Jedoch versuchte die britische Regierung während der Konferenz, Griechen und Türken gegeneinander auszuspielen, ohne die Lage durch eine militärische Auseinandersetzung zwischen den beiden Staaten zu eskalieren

  7. #2067
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    24.878
    Servus


    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Sehr sachlich.

    Mir geht in diesem Thread der türkische Nationalismus am Arsch vorbei. Es interessiert mich auch nicht woher der kommt oder wo Lubenica das gelesen hat.



    Das geht Dir am Arsch vorbei......



    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass hier Nikos doch wieder mit einer faschistischen Großreichkarte kam. Gibt es eigentlich einen Griechen, der nicht in seiner Signatur irgendjemanden bloßstellen will?


    .....und auf den "Nationalismus" springst Du aber an? Amarok hat, im Gegensatz zu Dir, Niko verstanden. Ich denke Du hast ohne genau zu überlegen zu schnell gezogen Cowboy!?!?!



    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Ihr kritisiert euch doch selbst auch kaum und wenn, dann geht's über "wir müssen doch zusammenhalten".

    Hust hust.....ihr? Ich will jetzt nicht mich selbst verdeitigen...aber genau Hellenic, den Du grad anschreibst, kritisiert uns selbst öfters....

    Ich kann Dir hier einige aufzählen, die unser Land selbst kritisch sehen....auch was Minderheiten anbetrifft.






    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Gerade in der Historie hat so ziemlich jedes Balkanland Dreck am Stecken. Wer ohne Völkermord ist, werfe den ersten Stein.



    Schön, dann verstehe ich nicht, warum Du das noch nie in einem Serbenthread erwähnt hast. Völkermord jedem Balkanstaat zu unterstellen ist mal schnell drübergewischt über das Thema







    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Ich weiß schon, am liebsten sollte es hier mal wieder um den türkischen Nationalismus gehen aber da laufen im Moment genügend andere Threads, so dass man nicht den Völkermord an den Armeniern zum Anlass nehmen muss, mal wieder ein bisschen zu provozieren.


    Dieses Thema nahm, nach dem es Monate ruhte, ich auf Seite 179 wieder auf....willst Du damit sagen ich wollte damit provozieren?





    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Was ich hier gelesen habe, war zu 99% unnötiger Schrott, keine Fakten und das von beiden Seiten.

    Doch es versuchten ja Einige was dazu zu posten.....





    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Lubenica zieht das ganze wieder so groß, dass die Opfer völlig verschwinden. Dabei sind sie doch am wichtigsten. Und auch über die Täterrolle muss man sprechen.

    ......aber wie einigen anderen gings hier Dir doch auch um Deinen eigenen Flow.....Das Thema Lubi....und natürlich die Griechenfaschisten

    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Und wenn du dann all die hellenischen Symbole und höhnischen Kommentare aus deinem Profil entfernt hast, darfst du andere kindisch nennen. Hellenic-pride
    Nationalistische oder hellenische Symbole?

    Die griechische Flagge ist dir nun auch zu faschistisch?

    Höhnische kommentare?


    Das dämliche Zitat hat Zoran geschrieben....und nu?




    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Die Diskussion ist seit 189 Seiten ziemlich widerlich. Bei allem hin und her gibt es wohl Beweise genug, um sich manche Reaktionen und Kommentare hier, besonders die verhöhnenden, zu sparen. So mancher hier hat sich wegen dem von Serben in BiH verschuldeten Genozid, deutlich entrüsteter gezeigt. Da nützt es auch nicht viel, dass hier die üblichen Faschogriechen ihre üblichen Texte runterbeten und man wieder diese peinliche Zweiteilung der Userschaft vorfindet, die mehr an Stadionatmosphere erinnert, als an eine ernsthafte Diskussion über einen Völkermord.


    Ich glaub Du solltest endlich mal ehrlich daran arbeiten, uns Griechen nicht ständig in irgendwelche Schubladen zu stecken....



    Das Thema hatten wir schon mal vor Zeiten, ne? Als es um Amphion und Hrrrvat ging......

  8. #2068
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    11.300
    Oh man OK Lieber bin Ich ein Fascho als eine Pusy zu sein.

    PS Ich sehe das viele BF Griechen scharfe Kritik Üben wenn ein anderer BF Grieche Scheiße labbert sei es Amphion in der Vergangenheit oder zur guter Letzt POET was man von anderen nicht behaupten kann.

  9. #2069
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.002
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Und genau da verstehe ich es nicht. Davon abgesehen, dass ihr versucht aufstände als Völkermord oder gezielte Tötungen zu deklarieren. Dann wird irgendein Pogrom rausgekramt an Griechen in Istanbul oder Izmir. Was mit den Türkischen Opfern war, dass ist nicht nur nebensächlich sondern auch völlig egal.
    Du hast scheinbar meinen Beitrag nicht verstanden. Lies doch mal was Tigerfish geschrieben hat und worauf ich mich, ein oder zwei Seiten weiter, explizit bezog:

    Hier wird den Griechen ja indirekt vorgeworfen, die Verbundenheit mit den Armeniern ergäbe sich aus Gründen des 'Hasses' - so liest sich das zumindest - ohne dabei in Erwägung zu ziehen, dass Griechen fast zeitgleich ähnliches Leid widerfahren ist, wie den armenischen Zivilisten ... und bei den Griechen ging es ja noch weiter: Pogrom von Istanbul.

    Damit wollte ich klarstellen, dass die Verbundenheit der Griechen zu den Armeniern bzgl. des Themas, nicht aus Gründen des Hasses existiert, sondern eben weil den Griechen damals ähnliches Leid zugefügt wurde; und das hörte ja nicht auf, denn 1955 ging es in der Türkei weiter mit der gezielten Vertreibung. Jetzt wird der ein oder andere sagen "Ja, aber was ist damals auf Zypern passiert?" ... Gut, aber was haben die Griechen Istanbuls mit dem Konflikt auf Zypern zu tun gehabt? Nichts.

    Zitat Zitat von Amarok
    Sich kritisch gegenüber solchen Themen hat sich jeder User geäußert. Mit Sicherheit auch schon viel früher als jetzt hier. Und ob diese Reaktion was mit "Türkenhass" zutun ab. Ich wünschte mir manchmal, ihr wärt ein wenig ehrlicher. Dieses hinterfotzige benehmen passt zwar perfekt zu euch, vor allem zu dir aber ehrlich zu sagen:"Ich hasse Türken." Dazu fehlen dir leider die Eier, selbst im www.
    Das wirst du aber von mir nicht zu hören/lesen bekommen, Amarok. Ich hasse nicht die Türken. Wie könnte ich auch? Mein engster Freundeskreis (also die Jungs mit denen ich fast täglich unterwegs bin, seitdem wir Kinder sind) ist zu 95% türkisch. Das Problem bei euch (auch bei dir) ist, dass du meine Kritik bzgl. zur Türkei und ihrer Geschichte, als Türkenhass abstempelst. Völliger Schwachsinn ist das ... aber das bin ich gewohnt, denn es ist bekannt (habe ich auch öfters erwähnt) das Türken überwiegend mit Kritik an der Türkei nicht umgehen können oder wollen. Das geht mir aber am Arsch vorbei, sag ich dir. Wenn du (oder auch andere) meinst ich würde Türken hassen (im pauschalen Sinne) weil ich die Politik deines Landes kritisiere, dann bist du schwach. Ganz einfach ...

    Zitat Zitat von Amarok
    Tatsachen wie der Pogrom von Istanbul ist zwar ein Ereigniss gewesen aber keines das auch annähernd mit einem Völkermord zu vergleichen gewesen wäre, da jeweils nur ein Sachschaden entstand.
    Ich habe auch nie behauptet dass es ein Völkermord gewesen ist, sondern eine gezielte Vertreibung, bei dem eben nicht nur Sachschaden verursacht wurde sondern Zivilisten ums Leben kamen.

  10. #2070
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    8.877
    Ich habe auch nie behauptet dass es ein Völkermord gewesen ist, sondern eine gezielte Vertreibung, bei dem eben nicht nur Sachschaden verursacht wurde sondern Zivilisten ums Leben kamen.
    Nun ja, man könnte jetzt argumentieren das eine Art der Vertreibung beider Ethnien stattfand in beiden Ländern vor allem nachdem Bevölkerungsaustausch der nur eine verharmloste Variante dieser ist.

    Damit wollte ich klarstellen, dass die Verbundenheit der Griechen zu den Armeniern bzgl. des Themas, nicht aus Gründen des Hasses existiert, sondern eben weil den Griechen damals ähnliches Leid zugefügt wurde; und das hörte ja nicht auf, denn 1955 ging es in der Türkei weiter mit der gezielten Vertreibung. Jetzt wird der ein oder andere sagen "Ja, aber was ist damals auf Zypern passiert?" ... Gut, aber was haben die Griechen Istanbuls mit dem Konflikt auf Zypern zu tun gehabt? Nichts.
    Der Zypernkonflikt spielt dort mit ein, da solltest du jetzt eventuell nochmal nachschlagen denn in der Zeit bevor der eigentliche Konflikt Jahre später ausbrach gab es erhebliche Spannungen auf der Insel. Vor allem von Griechischer Seite bzw. eher Zyprischer die versuchten den Kolonialherren GB von der Insel zu treten und gleichzeitig auch die Türken gleich mit. Die Geschichte kennen wir, irgendwann eskalierte es. Die eigentliche Ursache war ja ein Bombenanschlag auf Atatürks Geburtshaus. Neben bei in Ankara hat man sehr schnell geschaltet im Gegensatz zu Istanbul. Es gab auf beiden Seiten immer wieder Spannungen, dass kann man so festhalten.

    Das wirst du aber von mir nicht zu hören/lesen bekommen, Amarok. Ich hasse nicht die Türken. Wie könnte ich auch? Mein engster Freundeskreis (also die Jungs mit denen ich fast täglich unterwegs bin, seitdem wir Kinder sind) ist zu 95% türkisch. Das Problem bei euch (auch bei dir) ist, dass du meine Kritik bzgl. zur Türkei und ihrer Geschichte, als Türkenhass abstempelst. Völliger Schwachsinn ist das ... aber das bin ich gewohnt, denn es ist bekannt (habe ich auch öfters erwähnt) das Türken überwiegend mit Kritik an der Türkei nicht umgehen können oder wollen. Das geht mir aber am Arsch vorbei, sag ich dir. Wenn du (oder auch andere) meinst ich würde Türken hassen (im pauschalen Sinne) weil ich die Politik deines Landes kritisiere, dann bist du schwach. Ganz einfach ...
    Wieso kann ich als jemand, der nicht nur im Millitärthread sondern auch in anderen Thread bezüglich Türkei nicht mit Kritik umgehen, wenn ich selbst die Türkei kritisiere? Ohja, vor allem in der Außenpolitik habe ich mich dazu dutzende male geäußert. Auch zum Themengebiet Minderheiten in der Türkei. Es gibt hier zig User die, die Türkei in solchen Gebieten ebenso kritisieren wie ich und das scharf. Was ihr(Du) am Ende nur mitkriegt sind dann Streitgespräche irgendwo im PKK-Thread, weil User xy offenkundig zur PKK steht, PKK gleich mit Kurden gleichsetzt was ein fataler Fehler ist oder weiterhin behauptet die Türkische Armee würde Kurden töten wobei der Teil der Armee der dort operiert selbst Türkische-Kurden zu einem gewissen Teil sind. Vieles macht eben kein Sinn und je länger das Gespräch, desto mehr geht der Inhalt verloren.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Oh man OK Lieber bin Ich ein Fascho als eine Pusy zu sein.

    PS Ich sehe das viele BF Griechen scharfe Kritik Üben wenn ein anderer BF Grieche Scheiße labbert sei es Amphion in der Vergangenheit oder zur guter Letzt POET was man von anderen nicht behaupten kann.
    Dann hast du verpasst wie ich mir mit Global-Network in so einigen Threads die Köpfe eingeschlagen haben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 593
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 14:09
  2. Völkermord an den Armeniern?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:26