BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 214 von 264 ErsteErste ... 114164204210211212213214215216217218224 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.131 bis 2.140 von 2635

Völkermord an den Armeniern

Erstellt von Idemo, 29.07.2009, 15:39 Uhr · 2.634 Antworten · 115.530 Aufrufe

  1. #2131
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.252
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Der Doppelmoralist bist du, wenn du Verhöhnung und Beleidigung in Gut & Böse aufteilst oder ahndest. Es ist eine Privatkiste zwischen dir und Lubenica.

    Wenn du Geschichte ruhen lassen möchtest, steht dir das doch völlig frei?
    Wenn du denkst, das Geschichte für zukünftige Generationen nicht wichtig ist, steht dir das auch völlig frei.

    - - - Aktualisiert - - -



    Na Yu-Rebell, wär das nicht was für dich als neutraler Beobachter?
    Was wolltest du mir jetzt damit sagen? Wird sich durch Geschichtsaufarbeitung etwas ändern? Wird sich diese dadurch nicht wiederholen? Komm sag was dazu ohne persönlich zu werden. Ich sage nein und werde durch den aktuellen Rechtsruck in Europa bestätigt.

  2. #2132
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    18.214
    Zitat Zitat von hugoto Beitrag anzeigen
    Armenien behaupet, dass deren Archive in Jerevan seit Jahren für Wissenschaftler offen wären und die Militärarchive der Türkei unzugänglich.
    Die Türkei behauptet, dass alle ihre Archive offen sind und die Armenier ihres unter Verschluss halten.


    Und dann gibts noch die Story, dass Armenien ihr Archiv der Sovietunion geben mussten und nach deren Zusammenfall alle relevanten Länder Kopien bekommen haben.
    Und zu guter Letzt solls auch noch deutsche, englische und angeblich sogar schwedische Archive geben.

    Was stimmt denn jetzt?? Im Netz findet darüber fast nichts außer halt Behauptungen.
    Aus verschiedenen Gründen stimmt es alles. In allen den von dir aufgezählten Ländern, von Moskau bis USA gibt es Archivmaterial. Auch deutsches, es ist u.a. in einem Buch zusammen gefasst. Nach meiner Information hat die deutsche Seite beiden Armeniern wie Türken alles vorhandene Material als Kopie zur Verfügung gestellt. Übersetzt, damit man sowohl für Forschung als auch Allgemeinheit damit auch besser arbeiten kann, wurde es offenbar bislang weder in Armenien noch in der Türkei. Hm.

    Ich kenne genug v.a. junge Armenier, die das ganze als richtige Last spüren und die auch sagen, dass sie das sogar als Hindernis empfinden, dass die armenische Gesellschaft und ihr Land weiter voran kommen.
    Und wenn man so liest und hört bekommt man auch das Bild, dass Türken in der Türkei, tendenziell auch v.a. unter den jüngeren (nicht Politiker unbedingt) schon um einiges entspannter und quasi offener damit umgehen können als viele Diaspora. (Scheint beiderseits zu gelten, dass da mehr Unversöhnlichkeit, mehr Konservatismus offenbar im Spiel ist.

  3. #2133
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.252
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    Hi Indi, dir habe ich vor zwei Jahren die Entwicklung in Deutschland vorhergesagt und habe sie mit YU 89-91 verglichen. Weißt du was deine Antwort darauf war? Diese drei Smiles. Jetzt zwei Jahre später bist du bereit für deinen eigenen Schlachter ein Kreuzchen zu setzen. Du hast das Alter und ich die Erfahrung, lach ruhig weiter am besten jeden Tag so viel du kannst, bald wirst du keinen Grund und keine Lust mehr zu lachen haben...

  4. #2134
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    10.551
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Was wolltest du mir jetzt damit sagen? Wird sich durch Geschichtsaufarbeitung etwas ändern? Wird sich diese dadurch nicht wiederholen? Komm sag was dazu ohne persönlich zu werden. Ich sage nein und werde durch den aktuellen Rechtsruck in Europa bestätigt.
    Wo bin ich persönlich geworden? Du schreibst dir den neutralen user auf die Stirn, nicht ich. Zum Rest meiner Frage hast du dich leider nicht geäußert, die am Rechtsruck einen beträchtlichen Anteil hat. Ist deutschrechts, türkischrechts irgendwie schlechter oder besser?

    Du willst neutral sein? Also was sagst du zu solchen Kommentaren? Solche Kommentare kannst du 1:1 auf vorherige Völkermorde umsetzen. Die kommen dann von deutschen Nazis!


    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen

    Wenn die Armenier von ihrem Märchen nicht abrücken wollen sollen sie in der Region an ihrer eigenen Scheiße durch Armut untergehen.
    Zu dieser Scheisse, die man auch in Bezug auf den Holocoust von rechten Faschisten liest, magst du dich nicht äußern? Du beklagst den Rechtsruck?

  5. #2135
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.002
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Nun ja, man könnte jetzt argumentieren das eine Art der Vertreibung beider Ethnien stattfand in beiden Ländern vor allem nachdem Bevölkerungsaustausch der nur eine verharmloste Variante dieser ist.
    Das ist doch kein Vergleich, da der Bevölkerungsaustausch von beiden Seiten politisch akzeptiert wurde. Wir wissen beide genau, dass nach dem Bevölkerungsaustausch (welcher kein Verbrechen gewesen ist) eine bestimmte Anzahl beider Gruppen (Muslime in Griechenland u. Griechen in der Türkei) in ihrer alten Heimat verbleiben durfte. Dass die Muslime in Griechenland keiner Verfolgung zum Opfer fielen, beweist doch dass zahlreiche (ca. 200.000) Türken heute noch in Griechenland leben; dagegen leben in Istanbul nicht einmal 2000 Griechen. Wieso das so ist, wissen wir ja ...

    Zitat Zitat von Amarok
    Der Zypernkonflikt spielt dort mit ein, da solltest du jetzt eventuell nochmal nachschlagen denn in der Zeit bevor der eigentliche Konflikt Jahre später ausbrach gab es erhebliche Spannungen auf der Insel. Vor allem von Griechischer Seite bzw. eher Zyprischer die versuchten den Kolonialherren GB von der Insel zu treten und gleichzeitig auch die Türken gleich mit. Die Geschichte kennen wir, irgendwann eskalierte es. Die eigentliche Ursache war ja ein Bombenanschlag auf Atatürks Geburtshaus. Neben bei in Ankara hat man sehr schnell geschaltet im Gegensatz zu Istanbul. Es gab auf beiden Seiten immer wieder Spannungen, dass kann man so festhalten.
    Richtig, auf der Insel. Die Frage die nun kommt, stellte ich auch Tigerfish: Was haben die Griechen Istanbuls verbrochen dass sie, aufgrund der Spannungen auf Zypern, systematisch vertrieben werden mussten? Nichts. Wusstest du eigentlich auch dass das griechische Militär, nach der Invasion 74, die muslimischen Dörfer in Schutz nahm, weil man annahm dass etwa gleiches auch dort entstehen könnte, wie einst 1955 in Istanbul? Mein Vater war zu der Zeit Soldat gewesen ...

    Nun, ich will auch jetzt nicht daraus eine Schuldzuweisungskampagne starten. Es ging lediglich nur darum, dass nach dem Völkermord 1915 die Türkei (als aktuelle Regierung) aus ihren Fehlern nicht gelernt hat und weiterhin Verbrechen gegen die Menschlichkeit verübte. Ob es dir passt oder nicht, so ist das aber ...

  6. #2136
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.489
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Lasst dich nicht täuschen diese "Kurdischen Politiker" sind Armenier die sich als Kurden ausgeben sie wollen das die Türkei Wiedergutmachung bezahlt und nicht die Kurden dafür bezahlen hinterhältige Ratten sind das.

    - - - Aktualisiert - - -

    Eure Imperialistischen Lügen könnt ihr euch sonst wohin stecken.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sèvres-Syndrom
    "Das Sèvres-Syndrom (türkisch Sevr Sendromu)[1][2][3] ist die in der heutigen Türkei verbreitete[4][5] Annahme, dass “ausländische Mächte”[6][7][8][9] sich verschwören, um die Türkei zu schwächen und zu vernichten.[10]

    Das Syndrom bezieht sich auf eine bestimmte Art der Wahrnehmung und sich daraus ergebende Reaktionsmuster, ... die in einer traumatischen Vergangenheitserfahrung mit dem Westen verwurzelt sind und die später nicht revidiert wurden, unabhängig davon, wie sich die tatsächlichen Beziehungen im Laufe der Jahre verändert haben.

    Der dänische Politikwissenschaftler Dietrich Jung beschreibt diese Begriffe als “die Annahme, von Feinden umzingelt zu sein, welche die Zerstörung des türkischen Staates beabsichtigen” und stellt fest, dass es eine bedeutende Determinante der türkischen Außenpolitik sei.[14] Der Begriff wurde 1987 im Zusammenhang mit dem Kurdenkonflikt in der Türkei verwendet;[15] er beschreibt auch die Einstellung von türkisch-rechtsextremistischen Kreisen"

  7. #2137
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.002
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Lasst dich nicht täuschen diese "Kurdischen Politiker" sind Armenier die sich als Kurden ausgeben sie wollen das die Türkei Wiedergutmachung bezahlt und nicht die Kurden dafür bezahlen hinterhältige Ratten sind das.

    Eure Imperialistischen Lügen könnt ihr euch sonst wohin stecken.
    Du solltest deinen Input nicht aus türk. Facebook-Seiten beziehen, rate ich dir. Dauert nicht mehr lange bis Serdar Somuncu zum griechisch-armenischen Juden mit kurdischen Wurzeln deklariert wird.

  8. #2138
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.252
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Wo bin ich persönlich geworden? Du schreibst dir den neutralen user auf die Stirn, nicht ich. Zum Rest meiner Frage hast du dich leider nicht geäußert, die am Rechtsruck einen beträchtlichen Anteil hat. Ist deutschrechts, türkischrechts irgendwie schlechter oder besser?

    Du willst neutral sein? Also was sagst du zu solchen Kommentaren? Solche Kommentare kannst du 1:1 auf vorherige Völkermorde umsetzen. Die kommen dann von deutschen Nazis!




    Zu dieser Scheisse, die man auch in Bezug auf den Holocoust von rechten Faschisten liest, magst du dich nicht äußern? Du beklagst den Rechtsruck?
    Rechts ist immer Sch.... Und das was der Tiger zuletzt geschrieben hat ist auch Sch....

    Du tust hier so als hätte ich nie Meinungsverschiedenheiten mit Tiger & Co., obwohl du oft genug dabei warst als wir uns verbal auseinandergesetzt haben. Was soll das Rafi??

  9. #2139
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    10.551
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Rechts ist immer Sch.... Und das was der Tiger zuletzt geschrieben hat ist auch Sch....

    Du tust hier so als hätte ich nie Meinungsverschiedenheiten mit Tiger & Co., obwohl du oft genug dabei warst als wir uns verbal auseinandergesetzt haben. Was soll das Rafi??
    Davon hab ich in diesem thread nichts gelesen, von Novi übrigens auch nicht, und das war nicht der erste verbale Ausrutscher hier von Tiger & Konsorten. Crossover ist nicht immer förderlich. Neutral wäre es beide Seiten zu rüffeln. Ich denk da einfach einfach.
    So radikal wie Lubenica ist, so radikal sind diese Agenten schon lange. Der Unterschied, in einem Konflikt warst du involviert, im anderen bist du es nicht. Du wärst ein Übermensch könntest du darüber stehen.
    Was das soll? Ich bin einfach ehrlich und schreibe was ich denke.

  10. #2140
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.252
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Davon hab ich in diesem thread nichts gelesen, von Novi übrigens auch nicht, und das war nicht der erste verbale Ausrutscher hier von Tiger & Konsorten. Crossover ist nicht immer förderlich. Neutral wäre es beide Seiten zu rüffeln. Ich denk da einfach einfach.
    So radikal wie Lubenica ist, so radikal sind diese Agenten schon lange. Der Unterschied, in einem Konflikt warst du involviert, im anderen bist du es nicht. Du wärst ein Übermensch könntest du darüber stehen.
    Was das soll? Ich bin einfach ehrlich und schreibe was ich denke.
    Das hört sich schon besser an. Das mit Lubo hat erst vor Kurzem angefangen als er sogar im Musikthread seinen kranken Sch.... abgeladen hat. Bis dorthin habe ich ihn immer in Schutz genommen. Das kann er dir sogar bestätigen.

    Ich rüffle immer alle die Mist schreiben, unabhängig von Nationalität oder Religion. Nur im Moment ist Türkenbashing angesagt und die Jungs müssen von allen Seiten einstecken, da muss ich nicht unbedingt mitmachen, das schafft ihr auch ohne mich.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 593
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 14:09
  2. Völkermord an den Armeniern?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:26