BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 258 von 264 ErsteErste ... 158208248254255256257258259260261262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.571 bis 2.580 von 2635

Völkermord an den Armeniern

Erstellt von Idemo, 29.07.2009, 15:39 Uhr · 2.634 Antworten · 115.965 Aufrufe

  1. #2571
    Avatar von Candaroğlu

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.932
    Zitat Zitat von El Turco Beitrag anzeigen
    Das Video startet nicht?
    Bende sorun yok. Farkli bir tarayici denemeni tavsiye ederim.

  2. #2572
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.451
    Acht Fakten zum Völkermord an den Armeniern

    Nach der Bundestagsresolution, die von der Türkei aufs Schärfste kritisiert wird: Was Sie über die osmanischen Repressionen wissen sollten,
    denen die Armenier vor mehr als 100 Jahren ausgesetzt waren.

    Erste Pogrome

    Im Zuge der Freiheitskämpfe der christlichen Balkanvölker gegen die osmanische Herrschaft entwickelten auch die Armenier ein Nationalbewusstsein, das sich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Parteigründungen und bewaffneten Kämpfen niederschlug. Die osmanische Obrigkeit, vor allem aber die türkische Bevölkerungsmehrheit schlug mit Gewalt zurück. Um die Jahrhundertwende kam es zu Pogromen gegen die Armenier, denen mehr als 200.000 Menschen zum Opfer fielen.
    Türkei den Türken

    Die Jungtürken, die 1908 die Macht im Osmanischen Reich übernommen hatten, strebten zunächst einen laizistischen Nationalstaat an, in den alle Religionsgemeinschaften eingebunden sein sollten. Nach der schweren Niederlage im Ersten Balkankrieg 1912, in dem fast der gesamte Balkan verloren ging, wandelte sich der "Osmanismus" zu einer Ideologie, die das Reich in einen türkischen Nationalstaat verwandeln wollte. Zu seinem Zentrum sollte Anatolien werden, das es von allen fremdstämmigen Elementen zu reinigen galt.


    Genozid

    Im April 1915 provozierten türkische Stellen den "Aufstand von Van". Daraufhin wurden in der Nacht vom 24. auf den 25. April 235 armenische Intellektuelle in der Hauptstadt Konstantinopel (Istanbul) verhaftet, in den folgenden Wochen kamen mehr als 2000 dazu. Die meisten von ihnen wurden getötet.
    Zugleich begann ohne Vorbereitung die Deportation der Armenier aus den Gebieten in der Nähe der Front, die im armenischen Siedlungsgebiet lag. Ohne Wasser und Nahrung wurden die Bewohner in Trecks gezwungen, die zu Todesmärschen wurden. Oft wurden die Männer von den Frauen getrennt und ermordet, sodass nur erschöpfte Frauen und Kinder die Lager erreichten, von denen viele am syrischen Euphrat lagen. Dort verhungerten sie oder wurden getötet.
    Ab März 1915 wurden Spezialeinheiten gebildet, die sich aus vertriebenen Balkantürken oder Kurden rekrutierten. Auch Kriminelle wurden ihnen eingegliedert. Sie gingen mit äußerster Brutalität gegen die Armenier vor. Bis Ende 1916 waren nach deutschen Schätzungen bis zu 1,5 Millionen von ihnen umgekommen. Der türkische Generalstab nannte 1927 800.000 "armenische Verluste".
    Was Sie wissen sollten: Acht Fakten zum Völkermord an den Armeniern - DIE WELT





    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Aber er hätte sich unter normalen Umständen hier melden müssen.

    Ich will nicht, daß einige denken ich hätte was mit seinem Verschwinden zu tun.
    Keine Angst du bist unschuldig, jedenfalls noch

    Hatte einfach wenig Zeit gehabt.

    Nächster Schritt die Anerkennung durch die USA.

  3. #2573
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    10.598
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Rafi, ich habe nicht den Flüchtlingsdeal bewertet, sondern nur gemeint, dass Erdi sich verraten fühlen kann. Weder du noch ich wissen was hinter verschlossenen Türen gesprochen wurde.

    Jahrelang hat sich D geziert den Völkermord anzuerkennen, warum gerade jetzt? in Schelm der schlechtes denkt.
    Es hängt aber alles mit dem Flüchtligsdeal zusammen. Ein Schelm wer...... .

    Flüchtlingsdeal auf Eis gelegt



    Keine Verbindung zur Armenien-Resolution


    Abkommen der Türkei mit der EU: Flüchtlingsdeal auf Eis gelegt - taz.de
    Warum gerade nicht jetzt? Erdogan steht kurz vor dem nächsten, oder glaubst du allen Ernstes die Kurden sind noch sicher?

    Ich bleib dabei, der Flüchtlingsdeal ist Erdogans einzige Trumpfkarte. Und ich bin heilfroh, dass der Fü..., äh Sultan diesen jetzt aussetzt. Was besseres kann den Flüchtlingen nicht passieren und um die geht es schließlich. Mir persönlich ist das wesentlich lieber als vor einem Despoten zu buckeln.

    Erdogan verrät schon länger alles was es zu verraten gibt. Selbst sein eigenes Volk. Mit Volk meine ich nicht Erdogantreue. Ne, da hab ich kein Verständnis für wenn sich Erdogan "verraten" fühlt. Erdogans Befindlichkeiten sind das was sie sind, Befindlichkeiten. Befindlichkeiten, denen viele troie Anhänger folgen. Mit Drohungen, Drohungen und nochmals Drohungen.

  4. #2574
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    8.871
    EU-Türkei-Abkommen
    Keine Visafreiheit: Türkei beendet Rücknahmeabkommen mit der EU


    Wie türkische Medien berichten, hat die Regierung in Ankara das Rücknahmeabkommen mit der EU für illegal in die EU eingereiste Flüchtlinge außer Kraft gesetzt. Das Abkommen werde erst dann wieder gelten, wenn die von der EU für türkische Bürger zugesagte Visafreiheit gewährleistet wird.



    Brüssel (nex) – Wie türkische Medien berichten, hat die Regierung in Ankara das Rücknahmeabkommen mit der EU für illegal in die EU eingereiste Flüchtlinge außer Kraft gesetzt. Das Abkommen werde erst dann wieder gelten, wenn die von der EU für türkische Bürger zugesagte Visafreiheit gewährleistet werde.

    Wie sich ein namentlich nicht genannter hochrangiger Mitarbeiter des türkischen Außenministeriums gegenüber der türkischen Zeitung Aksam äußerte, wolle man “beides gleichzeitig in Kraft treten lassen”. EU-Vertreter sollen Verständnis geäußert haben, dass die Türkei das Abkommen suspendiere, bis die Visafrage geklärt sei, so die Zeitung weiter.

    Aksam berichtet weiter, dass türkische Minister sich bereits am 29. Mai in Antalya mit dem Vizepräsidenten der EU-Kommission Frans Timmermans getroffen und ihm die Entscheidung mitgeteilt hätten.

    Zuvor hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan in seinen Reden wiederholt davor gewarnt, das Abkommen zu beenden, sollte es nicht zu Fortschritten bezüglich der Visaliberalisierung für türkische Staatsangehörige kommen.
    Erdogan wies zudem darauf hin, dass die von der EU versprochenen Kostenbeteiligungen zur Versorgung der Flüchtlinge noch immer nicht angekommen seien.

    Auch der türkische Außenminister Cavusoglu kritisierte in einer Ansprache vor türkischen Geschäftsleuten nach einem Treffen zu Libyen in Wien, dass die EU mit zweierlei Maß messe, wenn es um die Gewährung der Visafreiheit gehe. Manche EU-Länder seien Mitglied geworden, obwohl sie nicht alle Anforderungen erfüllt hätten:
    „Sie haben Beitrittskandidaten Visafreiheit gewährt, noch bevor die Verhandlungsphase begonnen hatte. Ist es dann nicht das Recht der türkischen Staatsangehörigen, auch dieses Privileg genießen zu dürfen? Wir sprechen hier von visafreiem Reisen, nicht von Mitgliedschaft“, fügte er hinzu.
    Keine Visafreiheit: Türkei beendet Rücknahmeabkommen mit der EU | nex24.com

  5. #2575
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Warum gibst du das in den Völkermord Thread rein?

  6. #2576
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    8.871
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Warum gibst du das in den Völkermord Thread rein?
    Weil, dass mit der Resolution zutun hat die verabschiedet wurde als Gegenreaktion bzw. (Konsequenzen). Alles folgende kriegt einen eigenen Thread.

    Oder du kannst dafür auch einen eigenen Thread erstellen.

  7. #2577
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.013
    Warum wird das nicht Eilmeldung durchgegeben? ^^

    Erdogan über Cem Özdemir.


  8. #2578
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    10.287
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Warum wird das nicht Eilmeldung durchgegeben? ^^

    Erdogan über Cem Özdemir.

    So ein Hohlkopf der Erdi.

    Türke ist man also nur,wenn man mitspielt? Hay amk.

  9. #2579
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.340
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    So ein Hohlkopf der Erdi.

    Türke ist man also nur,wenn man mitspielt? Hay amk.
    Senin tahrini karalamak isteyen Türk olur mu

  10. #2580
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.206
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    So ein Hohlkopf der Erdi.

    Türke ist man also nur,wenn man mitspielt? Hay amk.
    Cem Özdemir ist genausoviel Türke wie du

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 593
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 14:09
  2. Völkermord an den Armeniern?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:26