BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 65 von 264 ErsteErste ... 155561626364656667686975115165 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 650 von 2635

Völkermord an den Armeniern

Erstellt von Idemo, 29.07.2009, 15:39 Uhr · 2.634 Antworten · 115.904 Aufrufe

  1. #641
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.277
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Nur zu, trage uns dieses "sehr leicht zu erschließende" der asiatischen Barbarei vor, damit es eine Unzweideutigkeit gibt.

    - - - Aktualisiert - - -



    Genau!

    Weil Amphion die "ehrenvolle" Haltung der Turaner falsch einschätzt und sie darin NICHT unterstützen kann, den Genozid von 1,5 Mio Armeniern zu leugnen, wurde er zuerst verwarnt und vom betreffenden Thread gebannt - nicht verwarnt und nicht gebannt wurden und werden diejenigen, die den Genozid an 1,5 Mio Armeniern leugnen.

    So einer ist Amphion, geht zu den Nazi und diskutiert mit ihnen, setzt seine Geundheit und Leben in Gefahr, will sie umkehren, will diese irregeleiteten jungen Männer dazu bewegen, sich Gedanken über ihre Gewaltbereitschaft zu machen und diese ggf. abzulegen, und HIER will er denjenigen die Hand nicht reichen, die den Genozid an mind. 1,5 Mio armenischen Menschen leugnen, und dieses zu offensichtlich vortragen, daß sie es weiterhin leugnen werden.

    Sie werden darin von hierzu verantwortlicher Seite, die sich selber jedoch nicht legal zu rechtfertigen habe, unterstützt.

    Amphions Haltung ist somit strafbar, ahndungswürdig, er durchbricht das übliche Verhalten der Massenmitläufer,
    er ist zu verwarnen, zu bannen und zu sperren.

    Das geht ihm aber am Arsch vorbei, da er diese Menschen nur zu gut kennt, die überall den lauten machen,
    soweit sie die Macht haben, aber schnell kleinbei geben, wenn sie Flagge zu zeigen haben.

    Zu diesem ethikfreien Kreis der Heuchler gehört Amphion nicht.


    Jetzt darfst Du erneut behaupten, Amphion verdrehe die Tatsachen zu seinem Gunsten.
    Ich unterstütze deinen Vorstoss. Den Armenier wurde schlimmes angetan. Ein paar anderen auch, aber die lasse ich zum ThemenHeil mal aussen vor.
    Die Wahrheit liegt hierbei nicht irgendwo, in den Rechtfertigungen, dazwischen, irgendwo in Mexiko. Sondern Sie ist offenkundig.

  2. #642

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Ich unterstütze deinen Vorstoss.
    Den Armenier wurde schlimmes angetan. Ein paar anderen auch, aber die lasse ich zum ThemenHeil mal aussen vor.
    Die Wahrheit liegt hierbei nicht irgendwo, in den Rechtfertigungen, dazwischen, irgendwo in Mexiko. Sondern Sie ist offenkundig.
    Danke Dir herzlichst.

  3. #643
    Avatar von Recep-Tayyip-Erdoğan

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    11.812
    welche laender klassıfızieren dieses tragische ergeiniss nicht als völkermord?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Ich unterstütze deinen Vorstoss. Den Armenier wurde schlimmes angetan. Ein paar anderen auch, aber die lasse ich zum ThemenHeil mal aussen vor.
    Die Wahrheit liegt hierbei nicht irgendwo, in den Rechtfertigungen, dazwischen, irgendwo in Mexiko. Sondern Sie ist offenkundig.
    frag ihn doch mal nach den cham albanern...mal schauen ob er dann noch so kooperativ ist... danke dir herzlichst.

  4. #644

    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    115
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Ich unterstütze deinen Vorstoss. Den Armenier wurde schlimmes angetan. Ein paar anderen auch, aber die lasse ich zum ThemenHeil mal aussen vor.
    Die Wahrheit liegt hierbei nicht irgendwo, in den Rechtfertigungen, dazwischen, irgendwo in Mexiko. Sondern Sie ist offenkundig.
    Damit ist die Anzahl der Opfer gemeint , musst nur richtig lesen

    - - - Aktualisiert - - -

    @ amphion
    mir erschliesst sich aus deinen Beiträgen nur das du der Frage ausweichst , aber ok keine Antwort ist auch eine Antwort.

  5. #645

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von speedy123 Beitrag anzeigen
    Nennst du folgendes auch Völkermord ?

    Die Zahl der muslimischen Flüchtlinge nach dem ersten Balkankrieg (1912) wird auf 400.000 geschätzt. Die meisten davon waren schon aus anderen Regionen vertrieben worden.21 Nach dem zweiten Balkankrieg (1913) kamen allein in Saloniki rund 135.000 Flüchtlinge an. Über eine Million Flüchtlinge ließen auf der Flucht ihr Leben, sie waren ermordet worden oder an Hunger und Epidemien gestorben.22 Auch wenn der erste Balkankrieg seinerzeit von den Führern der Konfliktparteien als moderner "Kreuzzug der Balkanstaaten" gegen die "asiatische Barbarei" verklärt worden ist

    Vertreibung und Abwanderung der Muslime vom Balkan — EGO
    Zitat Zitat von speedy123 Beitrag anzeigen
    Damit ist die Anzahl der Opfer gemeint , musst nur richtig lesen

    - - - Aktualisiert - - -

    @ amphion
    mir erschliesst sich aus deinen Beiträgen nur das du der Frage ausweichst , aber ok keine Antwort ist auch eine Antwort.
    Einfach nur Deinen Text ganzheitlich erklären, das genügt schon,
    dann wirst Du auch dieses und jenes "erschließen", was Dir Deine, mir zu gut bekannte, ultranationale Ader zu erschließen verbietet.

    Also bitte, was ist in Deinem Text mit "asiatischer Barbarei" gemeint, die zur Erklärung Deiner Inhalte herangezogen wird?
    So schwer ist das sicher nicht zu beantworten.

    Du erinnerst mich irgendwie an das Verhalten von Vergewaltigern, die tun sich auch schwer mit der Antwort, obgleich die Tat eindeutig.
    Am Ende war die Frau Schuld, das 9-jährige Mädchen, die den geilen Bock aufreizte sie zu vergewaltigen, denn sie wollte es ja so, sie wollte es ja so.

    Nur Mut, slawischen Moderationsbeistand hast Du inzwischen, wer weiß, vielleicht werde ich auch aus diesem Thread gebannt,
    weil ich mich auch in diesem Thread für das Schicksal der Armenier einbringe, von denen mehr als 1,5 Mio ums Leben kamen.

  6. #646

    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    115
    @ amphion

    Als erstes will ich natürlich nicht das du deine " Geundheit " und dein Leben aufs Spiel setzt. Wäre doch schade darum.

    Im Kontext heist es im erste Balkankrieg , man unterscheide es gibt 2 , wurde dieser Begriff von den Führern der Balkanstaaten
    als Parole ausgegeben. " Kreuzzug der Balkanstaaten gegen die asiatische Barbarei "
    Dieser Begriff suggeriert das die Muslime Barbaren sind und ihren Ursprung in Asien haben.
    Damit wird versucht die Osmanen als Unmenschen darzustellen , ergo da sie Barbaren sind müssen sie grausam sein.
    Da die humanen Christen auf dem Balkan sich gegen diese Unmenschen wehren müssen ist ihnen durch diesen Begriff der " asiatischen Barbarei " jegliche Grausamkeit erlaubt ,
    also das töten von einer millionen Muslimen ( Alte , Frauen , Kinder ) und das vertreiben von knapp 5 millionen Muslimen .
    Nur dumm das die meisten Opfer dieser Gewalt nicht aus Asien stammen sondern konvertiten sind.

    Nebenbei bemerkt ist der einzige hier der wirkich darauf eingeht Sonne-2012 , schade das es nur wenig ist.

    "was Dir Deine, mir zu gut bekannte, ultranationale Ader zu erschließen verbietet" .Woraus erschliesst du das ich eine ultranationale Ader besitzte?

    "Du erinnerst mich irgendwie an das Verhalten von Vergewaltigern, die tun sich auch schwer mit der Antwort, obgleich die Tat eindeutig.
    Am Ende war die Frau Schuld, das 9-jährige Mädchen, die den geilen Bock aufreizte sie zu vergewaltigen, denn sie wollte es ja so, sie wollte es ja so."

    Das ist eine sehr interessante Aussage.Wenn ich das richtig verstehe haben Täter schwierigkeiten , wenn sie auf ihre Tat angesprochen werden , darauf zu antworten.
    Also das gleich wie bei dir , auf belanglosen Begriffen rumreiten wie " asiatische Barbarei "um nicht auf die eigentliche Tat eingehen zu müssen und am Ende
    noch zu behaupten die Opfer wollten es ja so , die haben es nicht anders verdient.Sie waren Barbaren und das rechtfertigt ihre Auslöschung .

  7. #647

  8. #648
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.451
    Zitat Zitat von speedy123 Beitrag anzeigen
    1. Es war eine ethnische Säuberung

    2. Eine Millonen Tote ohne Massaker?

    3.Es ist das gleiche wie bei den Armeniern , die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen

    4. Es geht hier nicht um Schuld , ich möchte nur wissen ob diese beiden grausamen Ereignisse miteinander
    vergleichbar sind.

    Bitte Belege zu deiner Meinung bringen:

    1) Es war keine ethnische Säuberung.

    2) Die Zahl von 1 Million stimmt nicht,

    Wenn du der Meinung bist das es Massaker gab, bitte nenne uns welche mit Zeitangabe, Ort und Opferzahl

    3) Nein, es ist überhaupt nicht vergeleichbar mit den Völkermord an den Armeniern

    4) Die beiden Ereignisse sind überhaupt nicht vergleichbar.

  9. #649
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Es gab keinen Voelkermord an den Armeniern. Diese (auch und v.a. die unbewaffneten) litten in der Vergangenheit an spontaner Selbstentleibung (Gottes Strafe), daher der Bevoelkerungsrueckgang in der vormals armenischen Gebieten.
    Die Ponten haben sie wohl angesteckt.
    Gaebe es fuer den Massenmord an den Juden eigentlich Beweise, wenn man die Dokumente verbrannt, die KZs rechtzeitig geschlossen haette und etwas Grass ueber die Sache haette wachsen lassen?
    So, und jetzt lasst uns nicht vom Thema abkommen und schnell ueber den Voelkermord der Azteken an den Tlaxcalteken reden.

  10. #650
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.546
    Ich bin cool :frog:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 593
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 14:09
  2. Völkermord an den Armeniern?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:26