BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 40 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 400

Völkermord an den Assyrern

Erstellt von Sonne-2012, 30.03.2013, 21:27 Uhr · 399 Antworten · 22.335 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Im folgenden werden ohne weitere Einlassungen die Völkermorde der Araber und Türken aufgelistet. Jedem einzelen dieser barbarischen Massenschlachtungen gebührt ein eigener Artikel, den ich jedoch derzeit zeitbedingt (noch) nicht leisten kann. Wer die Aufzählung aufmerksam durchliest wird feststellen, dass arabische und besonders türkische Muslime in allen Ländern des damaligen nicht-islamischen Weltteils, in denen sie jemals den Fuß gesetzt hatten, unvorstellbare Gräueltaten und Vernichtungen an Nichtmsulimen ausgeführt hatten - stets im Namen der Religion, stets mit dem bis heute gängigen "Allahu Akhbar"-Ruf auf den Lippen, wenn sie "Ungläubige" abschlachteten, wie der Koran es ihnen befiehlt.Und er wird leicht feststellen, dass die Saga vom angeblich friedlichen Zeitalter des Cordoba-Islam, vom angeblichen Religionsfrieden zwischen Muslimen auf der einen und Christen und Juden auf der anderen Seite eine böse Mär ist - tausendmal kolportiert, tausendmal in Büchern, TV-Sendungen und Talkshows zitiert, aber dennoch so falsch und verlogen wie das allermeiste, was man uns über den Islam weismachen will.Michael Mannheimer________________________________________________1. Griechenland


    Verbrechen, Ort, Opfer:Mesopotamischer Nonnenmord an Christinnen durch König Mundhier

    Jahr:530 n.Chr.
    Opferzahl:
    400
    Täter: Araber
    ________________________________________________2. Saudi-Arabien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Ermordung jüdischer Gefangener in Medina auf Betreiben des Propheten Mohammed

    Jahr:627 n.Chr.
    Opferzahl:
    600-1000
    Täter: Araber
    ________________________________________________3. Frankreich


    Verbrechen, Ort, Opfer:
    Einwohnermord von Narbonne

    Jahr: 720 n.Chr.
    Opferzahl: mehrere Tausend
    Täter: Araber
    ________________________________________________4. Griechenland


    Verbrechen, Ort, Opfer:Abbasidische Blutherrschaft in Mesopotamien

    Jahr: 749-775 n.Chr.
    Opferzahl: mehrere 100.000
    Täter: Araber
    _____________________________________________
    5. Damaskus


    Verbrechen, Ort, Opfer:Prinzenmord von Damaskus/Ausrottung der Omeijaden

    Jahr: 750 n.Chr.
    Opferzahl: 80
    Täter: Araber
    __________________________________________________6. Bagdad


    Verbrechen, Ort, Opfer:Chorasaner-Massaker


    Jahr: 750 n.Chr.
    Opferzahl:
    17.000
    Täter: Araber

    ____________________________________________
    7. Spanien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Blutbad von Toledo

    Jahr: 807 n.Chr.
    Opferzahl: 700
    Täter: Araber
    _______________________________________________8. Byzanz


    Verbrechen, Ort, Opfer:Massaker von Amorion (Anatolien)

    Jahr: 838 n.Chr.Opferzahl: 30.000Täter: Araber, Türken
    ________________________________________________9. Spanien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Pogrome in Elvira und Sevilla gegen Christen

    Jahr: 891 n.Chr.Opferzahl: Unbekannt

    Täter: muslimische Araber
    ________________________________________________10. Italien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Christenmassaker von Taormina, Sizilien

    Jahr: 902 n.Chr.Opferzahl: mehrere Tausend

    Täter: Araber
    ________________________________________________11. Saudi-Arabien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Pilgermord von Mekka

    Jahr: 930 n.Chr.Opferzahl: mehrere Tausend

    Täter: Araber
    ________________________________________________12. Italien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Einwohnermord von Genua

    Jahr: 935 n.Chr.Opferzahl: mehrere Tausend

    Täter: Araber
    ________________________________________________13. Spanien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Einwohnermord von Barcelona

    Jahr: 985 n.Chr.Opferzahl: mehrere Tausend

    Täter: Araber
    ________________________________________________14. Indien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Einwohnermassaker von Somnat, Indien

    Jahr: 1026 n.Chr.Opferzahl: 10.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________15. Marokko


    Verbrechen, Ort, Opfer:Judenmassaker im marokkanischen Fez

    Jahr: 1033 n.Chr.Opferzahl: mindestens 6.000

    Täter: muslimische Araber
    ________________________________________________16. Spanien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Judenmassaker in Granada

    Jahr: 1066 n.Chr.Opferzahl: 1.500 Familien

    Täter: muslimische Araber
    ________________________________________________17. Byzanz


    Verbrechen, Ort, Opfer:
    Christenmassaker von Edessa

    Jahr: 1146Opferzahl: 30.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________18. Jerusalem


    Verbrechen, Ort, Opfer:Christenmassaker von Jerusalem

    Jahr: 1244 n.Chr.Opferzahl: 10.000

    Täter: Turkomanen
    ________________________________________________19. Ungarn


    Verbrechen, Ort, Opfer:Gefangenenmord von Nikopolis


    Jahr: 1396 n.Chr.Opferzahl: 3.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________20. Griechenland


    Verbrechen, Ort, Opfer:Massaker in Kasrizia/Peloppones

    Jahr: 1460 n.Chr.Opferzahl: 10.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________21. Istanbul


    Verbrechen, Ort, Opfer:Gefangenenzersägung von Istanbul

    Jahr: 1463 n.Chr.Opferzahl: 500

    Täter: Türken
    ________________________________________________22. Italien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Einwohnermord von Otranto/ Apulien

    Jahr: 1480 n.Chr.Opferzahl: mehrere Tausend

    Täter: Türken
    ________________________________________________23. Türkei


    Verbrechen, Ort, Opfer:Schiiten-Vesper in Anatolien

    Jahr: 1512-1514 n.Chr.Opferzahl: 40.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________24. Serbien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Besatzungsmord von Belgrad


    Jahr: 1521 n.Chr.Opferzahl: mehrere Tausend

    Täter: Türken
    ________________________________________________25. Ungarn


    Verbrechen, Ort, Opfer:Kriegsgefangenenmord von Mohacz


    Jahr: 1526 n.Chr.Opferzahl: 1.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________26. Zypern


    Verbrechen, Ort, Opfer:Christen-Massaker auf Zypern


    Jahr: 1571 n.Chr.Opferzahl: 20.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________27. Ungarn


    Verbrechen, Ort, Opfer:Deutschenmord von Erlau/Ungarn


    Jahr: 1596 n.Chr.Opferzahl: mehrere Tausend

    Täter: Türken
    ________________________________________________28. Türkei


    Verbrechen, Ort, Opfer:Blutherrschaft im osmanischen Reich unter Murat IV.

    Jahr: 1632-1637 n.Chr.Opferzahl: 25.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________29. Türkei


    Verbrechen, Ort, Opfer:Janitscharen-Massaker (1)

    Jahr: 1704 n.Chr.Opferzahl: 14.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________30. Istanbul


    Verbrechen, Ort, Opfer:Janitscharen-Massaker von Istanbul (2)

    Jahr: 1725 n.Chr.Opferzahl: 16.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________31. Afrika


    Verbrechen, Ort, Opfer:Negersklaven-Vernichtung

    Jahr: 15.-19-JahrhundertOpferzahl: mehrere 10 Millionen

    Täter: Araber, Türken
    ________________________________________________32. Ägypten


    Verbrechen, Ort, Opfer:Mameluckenmorde von Kairo


    Jahr: 1811 n.Chr.Opferzahl: 479

    Täter: Türken
    ________________________________________________33. Istanbul


    Verbrechen, Ort, Opfer:Griechenmord von Istanbul


    Jahr: 1821 n.Chr.Opferzahl: 300

    Täter: Türken
    ________________________________________________34. Griechenland


    Verbrechen, Ort, Opfer:Griechen-Massaker von Chios


    Jahr: 1822 n.Chr.Opferzahl: 23.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________35. Istanbul


    Verbrechen, Ort, Opfer:Janitscharen-Massaker von Istanbul (3)

    Jahr: 1826 n.Chr.Opferzahl: 15.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________36. Syrien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Christenmassaker in Syrien

    Jahr: 1860 n.Chr.Opferzahl: 20.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________37. Bulgarien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Christenmassaker in Bulgarien

    Jahr: 1876 n.Chr.Opferzahl: 12.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________38. Serbien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Adels- und Preistermorde an Serben


    Jahr: 1878 n.Chr.Opferzahl: mehrere hundert

    Täter: Türken
    ________________________________________________39. Anatolien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Christenmassaker an anatolischen Armeniern


    Jahr: 1895 n.Chr.Opferzahl: 60.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________40. Türkei


    Verbrechen, Ort, Opfer:Massaker an christlichen Armeniern


    Jahr: 1896 n.Chr.Opferzahl: 8.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________41. Makedonien


    Verbrechen, Ort, Opfer:Massaker an christlichen Bulgaren in Makedonien

    Jahr: 1902-1903 n.Chr.Opferzahl: 25.000

    Täter: Türken
    ________________________________________________42. Türkei


    Verbrechen, Ort, Opfer:Genozid an christlichen Armeniern

    Jahr: 1915-1916 n.Chr.Opferzahl: 1,5 Millionen

    Täter: Türken
    ________________________________________________43. Türkei


    Verbrechen, Ort, Opfer:Zerstörung Smyrnas (Izmir) und Tötung griechischer Zivilisten

    Jahr: 1922 n.Chr.Opferzahl: 700.000

    Täter: Türken

  2. #112
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    omg ... das sind ja die reinsten Terminatoren

  3. #113
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Lass die Araber ausm Spiel....nur damit deine Liste länger und dramatischer wirkt.

  4. #114
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von Gökhan Aydınoğlu Beitrag anzeigen
    Lass die Araber ausm Spiel....nur damit deine Liste länger und dramatischer wirkt.

    Du siehst es doch Terminator

  5. #115
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Du siehst es doch Terminator
    wie ist eigentlich deine meinung zu fyrom und so?

  6. #116
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Du siehst es doch Terminator
    Ich will nicht wissen wieviele unschuldige Menschen durch die Kreuzzüge, gefoltert,vergewaltigt,bestialisch getötet/geschlachtet und aufgefressen sind......

  7. #117
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von Gökhan Aydınoğlu Beitrag anzeigen
    Ich will nicht wissen wieviele unschuldige Menschen durch die Kreuzzüge, gefoltert,vergewaltigt,bestialisch getötet/geschlachtet und aufgefressen sind......
    nicht zu vergessen was die Inquisatoren oder wie die auch hießen gemacht haben

  8. #118
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von SlenderMan Beitrag anzeigen
    nicht zu vergessen was die Inquisatoren oder wie die auch hießen gemacht haben
    Die haben unter ihren eigenen Leuten gewütet

  9. #119
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Die haben unter ihren eigenen Leuten gewütet

    Die Blutspur
    der Kirche
    Im Laufe der Geschichte gab es immer wieder Bewegungen, die die ursprüngliche Lehre des Nazareners wieder beleben wollten: Paulikianer, Markioniten, Bogumilen, Katharer, Waldenser, Täufer. Sie wurden samt und sonders verfolgt und ausgerottet. Mit ihnen starben Millionen von Menschen als Opfer der heidnischen Kult-Staatskirche: In den Kreuzzügen, bei der grausamen Eroberung Amerikas, in Inquisitions- und Hexenprozessen. Auch die Judenverfolgung wurde durch die Kirche angeheizt - Hitlers Schergen beriefen sich auf die katholische Kirche und auf den Antisemiten Luther. Und noch im 20. Jahrhundert wurden ca. 750.000 orthodoxe Serben im katholischen Kroatien wegen ihres Glaubens ermordet.
    Inquisition: 13.-18. Jahrhundert, ca. eine Million Tote, nach anderen Schätzungen sogar bis zu 10 Millionen, sowie unzählige Gefolterte, Misshandelte und Terrorisierte (Der Spiegel, 1.6.1998).
    Zur modernen Inquisition im 21. Jahrhundert: Siehe z. B. www.michelrieth.com
    Kreuzzüge: 11.-13. Jahrhundert, viele Millionen Tote, darunter Tausende von deutschen Juden (Hans Wollschläger, Die bewaffneten Wallfahrten nach Jerusalem, Zürich 1973).
    “Heiden”: 9.-12. Jahrhundert - während des Mittelalters werden Zehntausende germanische und slawische "Heiden" von deutschen Königen und Fürsten mit Gewalt zum "Christentum" bekehrt oder grausam abgeschlachtet. Die Kirche gibt ihren Segen dazu oder ruft zu "Kreuzzügen" gegen die Slawen auf (Karlheinz Deschner, Kriminalgeschichte des Christentums, Band 4, 5 und 6, Reinbek 1994, 1997, 1999).
    Juden: Während des Mittelalters vom 11.-14. Jahrhundert immer wieder blutige Pogrome mitTausenden von Toten, vorbereitet durch kirchliche Hetze über Jahrhunderte hinweg. Julius Streicher beruft sich bei den Nürnberger Prozessen zur Rechtfertigung des Holocaust ausdrücklich auf Martin Luthers Hetzreden gegen die Juden. (Friedrich Heer, Gottes erste Liebe, Esslingen 1967; vgl. "Der Theologe Nr. 28", Martin Luther und die Juden).
    Eroberung Amerikas: In den ersten 150 Jahren nach der Eroberung durch die Spanier "im Namen Gottes" sterben 100 Millionen Menschen - der "größte Völkermord aller Zeiten" (Der Theologe Leonardo Boff, Publik-Forum, 31.5.1991),nach Papst Johannes Paul II. eine "glückliche Schuld" (Spiegel special Nr. 3/2005, S. 91), da auf diese Weise auch der katholische Glaube dort Fuß fasste.
    Katharer, Waldenser, Hussiten usw.:
    Tausende
    von Andersgläubigen sterben auf Geheiß der Kirchen (auch der lutherischen).
    “Hexen”: 16.-18. Jahrhundert - mindestens40.000, nach manchen Schätzungen sogar eine Million Menschen, zumeist Frauen, sterben einen grausamen Tod, etwa die Hälfte davon in Deutschland. Auch Luther lässt Hexen verbrennen. Die Anleitung dazu, der "Hexenhammer", stammt von zwei deutschen Dominikanermönchen (siehe auch Hubertus Mynarek, “Die neue Inquisition” ).
    Völkermord in Kroatien: Noch Mitte des 20. Jahrhunderts, zwischen 1941 und 1943, werden in Kroatien etwa 750.000 orthodoxe Serben ermordet - unter maßgeblicher Beteiligung katholischer Geistlicher und mit stillschweigender Billigung des Vatikans (Karlheinz Deschner, Ein Jahrhundert Heilsgeschichte, Bd. 2, Köln 1983).

    Kindsmissbrauch: Die Opfer von Kindsmissbrauch leiden meist über Jahre und Jahrzehnte seelisch unter diesen Demütigungen. Experten schätzen, dass in den USA 2.000 der 51.000 katholischen Priester in den letzten 20 Jahren des sexuellen Missbrauchs beschuldigt wurden (Hanauer Anzeiger, 13.7.1998). Das sind etwa 4 Prozent - die Dunkelziffer noch nicht eingerechnet. Für Deutschland schätzte Prof. Hubertus Mynarek den Anteil pädophiler Priester ebenfalls auf 3-5 Prozent (Akte 97, 14.9.1999).
    Siehe dazu auch:
    Der Theologe Nr. 24a - Sex-Verbrechen und -Vergehen in der Kirche
    Wehret den Anfängen:
    Bei vielen kirchlichen Diskriminierungen ist man heute aufgrund der Erfahrungen der Vergangenheit wachsam und sensibel. Bei der Behandlung von religiösen Minderheiten jedoch nicht. Hier hat die Kirche mit dem Feindbild "Sekte" die Saat für neue Unterdrückung und Gewalt gelegt. Gemäß der Evangelischen Landeskirche in Baden werden Freikirchen und "Sekten" unterschieden. "Entscheidend ist die Zusammenarbeit mit der katholischen Kirche in der ACK [Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen]auf verschiedenen Ebenen"
    (Evangelische Landeskirche in Baden - Evang. Kirchen -). Das
    heißt: Wer nicht mit der römisch-katholischen Kirche zusammen arbeitet, ist eine "Sekte". Diese Verurteilung wird meist von anderen gesellschaftlichen Gruppen oder den Medien übernommen.
    Was das für die betroffenen Menschen bedeuten kann,dazu lesen Sie hier ein Beispiel.
    (vgl. dazu auch einen Offenen Brief an den evangelischen Bischof Huber vom Juli 2009)

  10. #120

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    @afroditi
    Uiii toll!! Michael Mannheimer..Sehr seriös...
    Was kommt als nächstes? Npd.de?


    Der Genannte wird angeklagt, er habe einen Schriften gleichstehenden Datenspeicher verbreitet, auf dem zum Hass gegen eine religiöse Gruppe aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie aufgefordert und ihre Menschenwürde dadurch angegriffen wird, dass sie beschimpft, böswillig verächtlich gemacht und verleumdet wird.”


    PI-News-”Autor” verurteilt wegen Volksverhetzung! | Die Freiheitsliebe

Ähnliche Themen

  1. Völkermord in Ruanda
    Von Sultan Mehmet im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.04.2014, 00:14
  2. Völkermord
    Von nilson im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 13:32
  3. Völkermord in Kenia?
    Von Lopov im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 23:53
  4. Völkermord in Kosova
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 18:43