BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Der Völkermord an serbischen Zivilisten in Westslawonien

Erstellt von Ravnokotarski-Vuk, 06.10.2006, 21:18 Uhr · 38 Antworten · 2.659 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Der Völkermord an serbischen Zivilisten in Westslawonien


  2. #2
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Re: Der Völkermord an serbischen Zivilisten in Westslawonien

    Na wo sind die Kroaten mit ihren Kommentaren? Gibt wohl nichts zu sagen, es ist eben die Wahrheit das Massengräber mit über 2500 Leichen gefunden wurden in Pakracka Poljina und denn umgebenen Dörfern, und das war noch lange nicht alles !! und das ihr Serben gezwungen habt anderen Serben das eine Ohr abzuschneiden und danach soll es der auch noch esssen! Einfach grässlich!!

  3. #3
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005

    Re: Der Völkermord an serbischen Zivilisten in Westslawonien

    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Na wo sind die Kroaten mit ihren Kommentaren? Gibt wohl nichts zu sagen, es ist eben die Wahrheit das Massengräber mit über 2500 Leichen gefunden wurden in Pakracka Poljina und denn umgebenen Dörfern, und das war noch lange nicht alles !! und das ihr Serben gezwungen habt anderen Serben das eine Ohr abzuschneiden und danach soll es der auch noch esssen! Einfach grässlich!!
    Du erwartest antworten auf Lügen ?
    Diesen Thread hatten wir schon.
    Wenn ich mich recht erinnere wurdenauf dem ganzen Gebiet 19 Leichen gefunden.
    Achja hier haben's wir:
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Karadjordje
    Eure ganzen NDH Propaganda Lügen ala Goebbels kann man mit einem einzigen Link aushebeln

    http://www.ess.uwe.ac.uk/comexpert/ANX/X-B.htm

    In Pakraka Poljina hat die UN nach 1991 über 2000 serbische Leichen aus Massengräbern ausgebuddeld, und eure Reichspropagandabateilung versucht das zu verschleiern und zu vertuschen.

    Schweinebande sowas!
    Vielleicht kann mir jemand helfen, da mein englisch auch nicht so gut ist, aber wie es scheint doch wesentlich besser als Karadjordje's.
    Also laut dem Bericht "buddelte" die UN im Oktober, November 1993 19 Leichen aus den Massengräbern von Pakracka Poljana. 2 Jahre nach Reichspropagandaminister Karadjordjes Angaben.
    Wenn ich es richtig verstanden habe, so wurde von serbischer Seite verkündet, dass es dort Massengräber mit 1700 toten Serben gegeben hätte. Also auch diese Zahl ist unter Karadjordje Goebbels noch um 15% unter seiner hetzerischen "2000 serbische Leichen".
    Es wurden akribisch alle "vermuteten" Massengräber untersucht mit allen zur Verfügung stehenden Techniken, technischen Hilfsmitteln und Experten. Vielleicht hab' ich auch etwas überlesen, aber ich finde nicht mehr als 19 (16 Männer, 3 Frauen), auch diese Opfer sind genau um 19 zuviel, tote Serben in diesem Bericht.
    Ich glaube, dass es mehr waren, bin mir jetzt aber nicht mehr sicher.
    Schiptar kann mir da vielleicht besser übersetzen. Danke im voraus.
    Zu deinem Link:
    This video may contain content that is inappropriate for some users, as flagged by YouTube's user community.

    To view this video, please verify you are 18 or older by logging in or signing up.

  4. #4

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485
    ej was ist ein serbe der nicht lügen tut???????????????????


    .............

  5. #5
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Re: Der Völkermord an serbischen Zivilisten in Westslawonien

    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Na wo sind die Kroaten mit ihren Kommentaren? Gibt wohl nichts zu sagen, es ist eben die Wahrheit das Massengräber mit über 2500 Leichen gefunden wurden in Pakracka Poljina und denn umgebenen Dörfern, und das war noch lange nicht alles !! und das ihr Serben gezwungen habt anderen Serben das eine Ohr abzuschneiden und danach soll es der auch noch esssen! Einfach grässlich!!
    Du erwartest antworten auf Lügen ?
    Diesen Thread hatten wir schon.
    Wenn ich mich recht erinnere wurdenauf dem ganzen Gebiet 19 Leichen gefunden.
    Achja hier haben's wir:
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Karadjordje
    Eure ganzen NDH Propaganda Lügen ala Goebbels kann man mit einem einzigen Link aushebeln

    http://www.ess.uwe.ac.uk/comexpert/ANX/X-B.htm

    In Pakraka Poljina hat die UN nach 1991 über 2000 serbische Leichen aus Massengräbern ausgebuddeld, und eure Reichspropagandabateilung versucht das zu verschleiern und zu vertuschen.

    Schweinebande sowas!
    Vielleicht kann mir jemand helfen, da mein englisch auch nicht so gut ist, aber wie es scheint doch wesentlich besser als Karadjordje's.
    Also laut dem Bericht "buddelte" die UN im Oktober, November 1993 19 Leichen aus den Massengräbern von Pakracka Poljana. 2 Jahre nach Reichspropagandaminister Karadjordjes Angaben.
    Wenn ich es richtig verstanden habe, so wurde von serbischer Seite verkündet, dass es dort Massengräber mit 1700 toten Serben gegeben hätte. Also auch diese Zahl ist unter Karadjordje Goebbels noch um 15% unter seiner hetzerischen "2000 serbische Leichen".
    Es wurden akribisch alle "vermuteten" Massengräber untersucht mit allen zur Verfügung stehenden Techniken, technischen Hilfsmitteln und Experten. Vielleicht hab' ich auch etwas überlesen, aber ich finde nicht mehr als 19 (16 Männer, 3 Frauen), auch diese Opfer sind genau um 19 zuviel, tote Serben in diesem Bericht.
    Ich glaube, dass es mehr waren, bin mir jetzt aber nicht mehr sicher.
    Schiptar kann mir da vielleicht besser übersetzen. Danke im voraus.
    Zu deinem Link:
    This video may contain content that is inappropriate for some users, as flagged by YouTube's user community.

    To view this video, please verify you are 18 or older by logging in or signing up.
    Also das hätte ich jetzt nicht gedacht das ein Admin hier Kriegsverbrechen der ZNG und HV leugnet, ich leugne auch keine Verbrechen der VRSK an Kroaten, nein es wurden nicht 18 Leichen sondern alleine in Pakracka Poljana und Marino Selo 78 Massengräber mit über 2500 massakrierten Serben gefunden, und zwar von der UNPROFOR gefunden.!!!

    http://45lines.peratovic.net/category/pakracka-poljana/


    P.S: um das Video anzuschauen musst du registiert sein bei Youtube.

  6. #6
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Re: Der Völkermord an serbischen Zivilisten in Westslawonien

    http://www.ess.uwe.ac.uk/comexpert/ANX/X-B.htm#I-II.A

    5.Zeile
    BRITISCHE QUELLE!!!


    It is noteworthy that a document entitled Death Camps and Mass Graves in Western Slavonia: Marino Selo and Pakracka Poljana, distributed by the Serbian Council Information Centre in August 1993, states that «In Pakracka Poljana, some 1,700 ethnic Serbs were murdered and buried there in 17 large (approximately 20 metres by five metres) and several tenths (approximately two by three metres) graves...». That document suggests that the existence of the graves is known to UN officials and that maps of them «were produced as a result of a long-term investigation headed [by the UNCIVPOL member] and his associates.» It appears that the allegation, which began as a report of a grave containing 200 bodies, became significantly enhanced following the initial investigation by the UNCIVPOL member. The estimate of 1,700 bodies seems to have originated with the UNCIVPOL member's calculation, referred to at paragraph 7 above.

  7. #7
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Re: Der Völkermord an serbischen Zivilisten in Westslawonien


  8. #8
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Re: Der Völkermord an serbischen Zivilisten in Westslawonien


  9. #9
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Re: Der Völkermord an serbischen Zivilisten in Westslawonien

    Harassment and Ethnic Cleansing in Western Slavonia by the Authorities of the Republic of Croatia
    Part 2.
    Part 1 is at this link.


    --------------------------------------------------------------------------------

    ETHNIC SERB POPULATION IN WESTERN SLAVONIA
    PRIOR TO ETHNIC CLEANSING


    From mid XVI century to this day, in Western Slavonia, there were many and compact ethnic Serb settlements, so this area has for long been considered as Serb land, as witnessed by numerous old geographic maps and historical documents. The compact Serb ethnic area in Western Slavonia (see supplied map: "Ethnic Composition of Population in Western Slavonia") was broken up by Croatian state authorities after World War II into several parts, after which these parts were administratively and artificially connected with parts in which ethnic Croats represented a majority. This prevented the creation of municipalities with ethnic Serb majority, and instead of having several municipalities with ethnic Serb majority, we saw the creation of nine ethnically mixed municipalities (see supplied map: "Administrative Division of Western Slavonia" and list of settlements). This way, ethnic Serbs were denied the opportunity to have, on a municipal level at least, any real control over the administration, economic development and education which they might have used in the best interests of their community.

    Most settlements with absolute or relative ethnic Serb majority, prior to ethnic cleansing 1991-1992, were in the following Western Slavonian municipalities: Daruvar, Grubisino Polje, Nova Gradiska, Novska, Orahovica, Pakrac, Podravska Slatina, Slavonska Pozega and Virovitica. According to 1981. census data, the last census whose results are fully available to the public, in these municipalities there were 251 settlements with absolute and 32 with relative ethnic Serb majority. The number of such settlements would have been greater still if many ethnic Serbs did not hide their ethnic background during census by declaring themselves as "Yugoslavs". There were settlements with ethnic Serb majority in the neighboring municipalities as well, where ethnic cleansing has also taken place, such as, for example, in the municipalities of Nasice and Bjelovar.

  10. #10
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Re: Der Völkermord an serbischen Zivilisten in Westslawonien

    EXPULSION OF ETHNIC SERBS FROM URBAN SETTLEMENTS


    In the urban settlements of Western Slavonia (Daruvar, Grubisino Polje, Lipik, Nova Gradiska, Novska, Orahovica, Pakrac, Podravska Slatina, Slavonska Pozega and Virovitica), which according to the 1981 census had 95,620 inhabitants, there were 17,199 ethnic Serbs and 17,944 Yugoslavs. During the ethnic cleansing of 1991-1992, as determined by inspecting lists of names, as yet incomplete, regarding refugees from the above urban settlements, as of August 15, 1992, only to the territory of the Republic of Serbia, there were 21,521 ethnic Serb refugees: 2,895 from Daruvar, 1,186 from Grubisino Polje, 983 from Lipik, 1,951 from Nova Gradiska, 1,391 from Novska, 485 from Orahovica, 4,382 from Pakrac, 4,273 from Podravska Slatina, 1,841 from Slavonska Pozega and 2,134 from Virovitica. In case of some urban settlements, more ethnic Serbs fled them than were recorded by the 1981 census as living there. This is especially true of Pakrac and Podravska Slatina. This statistical paradox is a result of the fact that driven out of those settlements were not only those who in the 1981 census declared themselves as ethnic Serbs, but also those who at that time declared themselves as "Yugoslavs". The number of driven out ethnic Serbs, as established by field researchers of the Serbian Council Information Center, is in fact far larger than shown in official data. Many refugees, for fear that they might be driven back to the territory of the Republic of Croatia by force, have not reported to the local authorities their arrival on the territory of the Republic of Serbia. Beside this, there is a lack of lists of names of refugees from Western Slavonia in Bosnia-Herzegovina and on the territory of the Republic of Serbian Krayina.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zivilisten-Töten als Sport
    Von ***Style*** im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 13:45
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 00:22
  3. Jagd auf Zivilisten
    Von Ilirus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 18:57
  4. Tomislav Nikolic ein Mörder von Zivilisten?
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 22:06
  5. 13 Höllander angeklagt wegen Verbrechen an serbischen Zivilisten
    Von Hercegovac im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 06:22