BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 40 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 391

Völkermord der Ustasa an Serben, KZ-Lager Jasenovac, Kinder

Erstellt von KineZ, 08.08.2004, 16:23 Uhr · 390 Antworten · 30.111 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    :arrow: Geschichte & Kultur

  2. #132
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Da stimm ich dir voll und ganz zu kleines Punkerlein :wink:


    So...und AB DAFÜR!!!

  3. #133
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Das läuft ja super mit dir, großer Glatzkopf...

  4. #134
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Sogar die Operation STURM vom Balkanschlächter Gotovina war ein sturm auf die Serbische bevölkerung der Krajna.Was soll da Sturm gewessen sein, und was soll da gross gefeiert worden sein wenn man gegen eine unbewaffnete zivilbevölkerung losgeht.Da sieht man das sich nicht viel geändert hat in sache Kroatien, das ist auch der grund wieso die Touristen ausbleiben.Man versucht die Serben in solche Völkermorde mit hinein zu ziehen .wobei die Serben nie soetwas getann haben...sprich 500.000 Kroaten oder Muslime einfach just vor fun zu ermorden.Die opfer die durch die Serben im Yougokrieg entstanden sind waren fast alle aus Kampfhandlungen.Man wird nie etwas bei den serben finden wie die USTASA die systematisch gemordet haben.
    Zum glück hat es carla del ponte rechtzeitig erkannt und den Schlächter und Metzger vom Balkan der seinen Sturm auf die zivilbevölkerung gross feiern wollen, hinter schloss und riegel gebracht.
    Da er in Spanien Teneriffa verhaftet worden ist , sagen wir ``OLE``

  5. #135

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von port80
    Sogar die Operation STURM vom Balkanschlächter Gotovina war ein sturm auf die Serbische bevölkerung der Krajna.Was soll da Sturm gewessen sein, und was soll da gross gefeiert worden sein wenn man gegen eine unbewaffnete zivilbevölkerung losgeht.Da sieht man das sich nicht viel geändert hat in sache Kroatien, das ist auch der grund wieso die Touristen ausbleiben.Man versucht die Serben in solche Völkermorde mit hinein zu ziehen .wobei die Serben nie soetwas getann haben...sprich 500.000 Kroaten oder Muslime einfach just vor fun zu ermorden.Die opfer die durch die Serben im Yougokrieg entstanden sind waren fast alle aus Kampfhandlungen.Man wird nie etwas bei den serben finden wie die USTASA die systematisch gemordet haben.
    Zum glück hat es carla del ponte rechtzeitig erkannt und den Schlächter und Metzger vom Balkan der seinen Sturm auf die zivilbevölkerung gross feiern wollen, hinter schloss und riegel gebracht.
    Da er in Spanien Teneriffa verhaftet worden ist , sagen wir ``OLE``


    Was soll da Sturm gewessen sein, und was soll da gross gefeiert worden sein
    Reicht das nicht ?


  6. #136
    Gast829627
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von port80
    Sogar die Operation STURM vom Balkanschlächter Gotovina war ein sturm auf die Serbische bevölkerung der Krajna.Was soll da Sturm gewessen sein, und was soll da gross gefeiert worden sein wenn man gegen eine unbewaffnete zivilbevölkerung losgeht.Da sieht man das sich nicht viel geändert hat in sache Kroatien, das ist auch der grund wieso die Touristen ausbleiben.Man versucht die Serben in solche Völkermorde mit hinein zu ziehen .wobei die Serben nie soetwas getann haben...sprich 500.000 Kroaten oder Muslime einfach just vor fun zu ermorden.Die opfer die durch die Serben im Yougokrieg entstanden sind waren fast alle aus Kampfhandlungen.Man wird nie etwas bei den serben finden wie die USTASA die systematisch gemordet haben.
    Zum glück hat es carla del ponte rechtzeitig erkannt und den Schlächter und Metzger vom Balkan der seinen Sturm auf die zivilbevölkerung gross feiern wollen, hinter schloss und riegel gebracht.
    Da er in Spanien Teneriffa verhaftet worden ist , sagen wir ``OLE``


    Was soll da Sturm gewessen sein, und was soll da gross gefeiert worden sein
    Reicht das nicht ?


    die bilderbuch geschichte fängt wieder an

  7. #137

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von port80
    Sogar die Operation STURM vom Balkanschlächter Gotovina war ein sturm auf die Serbische bevölkerung der Krajna.Was soll da Sturm gewessen sein, und was soll da gross gefeiert worden sein wenn man gegen eine unbewaffnete zivilbevölkerung losgeht.Da sieht man das sich nicht viel geändert hat in sache Kroatien, das ist auch der grund wieso die Touristen ausbleiben.Man versucht die Serben in solche Völkermorde mit hinein zu ziehen .wobei die Serben nie soetwas getann haben...sprich 500.000 Kroaten oder Muslime einfach just vor fun zu ermorden.Die opfer die durch die Serben im Yougokrieg entstanden sind waren fast alle aus Kampfhandlungen.Man wird nie etwas bei den serben finden wie die USTASA die systematisch gemordet haben.
    Zum glück hat es carla del ponte rechtzeitig erkannt und den Schlächter und Metzger vom Balkan der seinen Sturm auf die zivilbevölkerung gross feiern wollen, hinter schloss und riegel gebracht.
    Da er in Spanien Teneriffa verhaftet worden ist , sagen wir ``OLE``


    Was soll da Sturm gewessen sein, und was soll da gross gefeiert worden sein
    Reicht das nicht ?


    die bilderbuch geschichte fängt wieder an
    er wollte doch nur eine Antwort auf seine Frage...und die habe ich ihm beantwortet...Republika Schrpska K ....ad acta gelegt....

  8. #138
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Klar, Gotovina ist also DER "Balkanschlächter", aber Arkan, Mladic und Konsorten sind wohl in einer gaaaaanz anderen Kategorie zu verorten, wie?

  9. #139
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von port80
    Da er in Spanien Teneriffa verhaftet worden ist , sagen wir ``OLE``
    ach port80, metkovic war schon immer spanien fan, auch heute noch bin mir sicher

    http://www.balkanforum.at/modules.ph...r=asc&start=90

  10. #140
    Gast829627
    Hoy somos todos los espanoles

    VIVA Espana





    heheheh kommt dir das nicht bekannt vor metlovic 8)



    nemam gotovinu moze mastercard 8)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 13:24
  2. Wie stehen Serben zum Völkermord an den Donauschwaben?
    Von Fan Noli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 18:11
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 14:36
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 21:24