BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 40 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 391

Völkermord der Ustasa an Serben, KZ-Lager Jasenovac, Kinder

Erstellt von KineZ, 08.08.2004, 16:23 Uhr · 390 Antworten · 30.073 Aufrufe

  1. #281

    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    480
    IVO wieviele in den Konzentrationslagern der USTASAS umkamen ist nicht sicher. Denn die Ustasas vernichteten alle Dokumente als sich ihre Niederlage abzeichnete! Aber sicher ist das im 2ten WK weit über 1 Million Serben umkamen. Und das was Aleksander gemacht hat war nicht in Ordnung aber Rechtfertigt dies die versuchte Auslöschung eines ganzen Volkes? Und wer mit was Angefangen hat ist Nebensächlich, wir sind zu jung um das mit 100%iger Sicherheit sagen zu können! Die Deutschen könnten z.B die Greuel von Hitlerdeutschland dann ja auch mit dem Verhalten der Sieger des 1. Weltkrieges Rechtfertigen, allen voran Frankreichs!

  2. #282

    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    480
    Zitat Zitat von Kosova-Kusho
    einfach krank !! aber die serben sind kein bisschen besser und die bosnier auch nicht.
    Und die Albaner auch nicht!

  3. #283

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Kosova-Kusho
    einfach krank !! aber die serben sind kein bisschen besser und die bosnier auch nicht.
    Du hast die Albaner vergessen.
    kann sein dass die albaner vielleicht auch paar serbische zivilsten etc umgebracht haben,... aber von tausenden und hunderttausenden toten durch albaner, hab ich nie was gehört :?

  4. #284

    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    480
    Zitat Zitat von Kosova-Kusho
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Kosova-Kusho
    einfach krank !! aber die serben sind kein bisschen besser und die bosnier auch nicht.
    Du hast die Albaner vergessen.
    kann sein dass die albaner vielleicht auch paar serbische zivilsten etc umgebracht haben,... aber von tausenden und hunderttausenden toten durch albaner, hab ich nie was gehört :?
    Dann solltest mal neutrale Quellen zu Rate ziehen... Und dabei denke ich nicht nur an die Verbrechewn während des 2ten Weltkrieges... Kein Volk auf dem Balkan ist so Unschuldig wie sie sich gern Präsenzieren. Und das Problem liegt auch darin das man die Augen nur all zu Gern vor den Verbrechen die durch Angehörige des eigenen Volkes verübt wurde verschliesst. Irgebwann werden sie sich aber damit aueinander setzen müssen!

  5. #285
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.006
    Zitat Zitat von ZAGOR
    IVO wieviele in den Konzentrationslagern der USTASAS umkamen ist nicht sicher. Denn die Ustasas vernichteten alle Dokumente als sich ihre Niederlage abzeichnete! Aber sicher ist das im 2ten WK weit über 1 Million Serben umkamen. Und das was Aleksander gemacht hat war nicht in Ordnung aber Rechtfertigt dies die versuchte Auslöschung eines ganzen Volkes? Und wer mit was Angefangen hat ist Nebensächlich, wir sind zu jung um das mit 100%iger Sicherheit sagen zu können! Die Deutschen könnten z.B die Greuel von Hitlerdeutschland dann ja auch mit dem Verhalten der Sieger des 1. Weltkrieges Rechtfertigen, allen voran Frankreichs!
    Dann erkläre mir mal, wie es sein kann, dass im 2.WK ca. 1 Mio Menschen in Jugoslawien umkamen, egal welcher Seite (Cetnik, Ustasa, Partisanen, Kroaten, Serben, Mazedonier, Slowenen, Juden, Roma, Albaner usw., ) und das ist amtlich !!! Wenn angeblich wie du behauptest alleine 1 Mio Serben in Kroatien getötet sein sollen.
    Volkszählungen:
    Jahr Gesamtbevölkerung, davon Serben
    1931 3.785.455 636.284
    1948 3.779.858 543.795
    Jetzt erklär mal, wie es sein kann, dass in Kroatien 1 Mio Serben getötet wurden, wenn lt. Volkszählung 1931 "nur" 636.284 Serben in Kroatien gelebt haben.
    Ich habe zur Veranschaulichung auch die Volkszählung 1948 dazu genommen, damit man erkennen kann, dass auch die Gesamtbevölkerung in Kroatien zurückgegangen ist, wobei bei den Kroaten, die "nur" ca. 160.000 Verluste erlitten haben ein minimaler Bevölkerungszuwachs und bei den Serben ein Bevölkerungsrückgang, eben durch die 300.000 Toten, zu verzeichnen ist.

  6. #286

    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    4.376

    Re: Warum hassen uns die Kroaten,warum haben sie uns das ang

    Zitat Zitat von Sumadinac
    Wieso haben uns diese verdammten Ustasa Kroaten im 2 Weltkrieg so was schreckliches angetan :?: Ich habe eben ein Video angeguckt und habe Hass in meinen Augen bekommen das ich ein Ustasa erstochen hätte wenn er in diesem Augenblick neben wir wäre.

    Solche dreckigen Schweine,500000 Krajina Serben haben sie im gesammten Ustasa Kroatien ermordet.Kinder von 3 Jahren.


    Haben wir Serben euch bis dato jemals etwas schreckliches angetan? Ok der König von Jugoslawien war Serbe,er befreite euch von der 1000 jährigen Herrschaft Österreich/Ungarns.Kann sein das manche ihn nicht mochten aber was haben wir euch nur so angetan das man uns so was angetan hat?

    Bis zum 2 Weltkrieg gab es gar keinen Hass zwischen unseren Völkern,vieleicht Vorurteile aber das wars.Ich bin echt schockiert,da wagen manche Kroaten noch über 1991 und Vukovar zu reden und zu weinen.Ich verstehe die Krajisnici vollkommen das sie 1991 nicht in ein unabhängigen Kroatien leben wollten.Was unserem armen Leuten 1941-1945 wiederfaren ist das ist zum weinen.

    Ihr habt mit dem umbringen und dem hass angefangen,euer Neid gegenüber Serbien ist unglaublich.Ich denke mal wäre der 2 WK nicht würden heute 1,2 Mil Krajisnici in der Krajina leben.

    Guckt euch nur das Horror Video an...




    Geretete serbische Kinder aus Jasenovac 1945
    tja mein "freund"....
    wir fragen uns auch immer und immer wieder...warum ihr uns Albaner
    Frauen, Kinder und alte.....so massakriert und verfolgt habt.....

  7. #287

    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    480
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von ZAGOR
    IVO wieviele in den Konzentrationslagern der USTASAS umkamen ist nicht sicher. Denn die Ustasas vernichteten alle Dokumente als sich ihre Niederlage abzeichnete! Aber sicher ist das im 2ten WK weit über 1 Million Serben umkamen. Und das was Aleksander gemacht hat war nicht in Ordnung aber Rechtfertigt dies die versuchte Auslöschung eines ganzen Volkes? Und wer mit was Angefangen hat ist Nebensächlich, wir sind zu jung um das mit 100%iger Sicherheit sagen zu können! Die Deutschen könnten z.B die Greuel von Hitlerdeutschland dann ja auch mit dem Verhalten der Sieger des 1. Weltkrieges Rechtfertigen, allen voran Frankreichs!
    Dann erkläre mir mal, wie es sein kann, dass im 2.WK ca. 1 Mio Menschen in Jugoslawien umkamen, egal welcher Seite (Cetnik, Ustasa, Partisanen, Kroaten, Serben, Mazedonier, Slowenen, Juden, Roma, Albaner usw., ) und das ist amtlich !!! Wenn angeblich wie du behauptest alleine 1 Mio Serben in Kroatien getötet sein sollen.
    Volkszählungen:
    Jahr Gesamtbevölkerung, davon Serben
    1931 3.785.455 636.284
    1948 3.779.858 543.795
    Jetzt erklär mal, wie es sein kann, dass in Kroatien 1 Mio Serben getötet wurden, wenn lt. Volkszählung 1931 "nur" 636.284 Serben in Kroatien gelebt haben.
    Ich habe zur Veranschaulichung auch die Volkszählung 1948 dazu genommen, damit man erkennen kann, dass auch die Gesamtbevölkerung in Kroatien zurückgegangen ist, wobei bei den Kroaten, die "nur" ca. 160.000 Verluste erlitten haben ein minimaler Bevölkerungszuwachs und bei den Serben ein Bevölkerungsrückgang, eben durch die 300.000 Toten, zu verzeichnen ist.
    Es war nie die Rede nur von Kroatien!!! Vojvodina und BiH waren damals auch in der NDH. Und im 2, WK verloren mehr als 2 Millionen "Jugoslawen" ihr Leben. Allein in Jasenovac wurden mindenstens 750.000 Menschen umgebracht!

  8. #288
    Avatar von Demon

    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    180
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von Ivo2
    Was die Ustasa getan haben war grausam und unmenschlich und ist durch nichts zu entschuldigen.
    Das es zur Ustasa kam liegt aber leider an den Serben ihren Chauvnismus und die Ermordung vieler Kroaten durch Aleksandar. Das Massaker an kroatischen Abgeordneten durch den Cetnik-Oberhäuptling Punica Rasic hat Pavelic im Parlament mit eigenen Augen gesehen.
    Und was deine Zahlen anbelangt, wenn es heute 1,2 Mio Serben in der Krajina ohne Ustasa geben sollte, dann müssten es mindestens genau so viele Kroaten sein.
    Willst doch nicht sagen das soviele Kroaten wie Serben umgekommen sind im 2WK.Besonders wenn man die Zivilisten anguckt.

    Was in der Politik ablief war was anderes wobei unser König Jugoslawien in Länder mit Flussnamen aufteilte so das keiner sagen konnte dies oder das gehört uns.
    Serbien darunter teilte er in 5 Zonen(hier Namen falsch beschrieben).


    Unser König hat eurem Volk nix schlechtes angetan,nicht so was das ihr uns so was schlimmes antun musstet.


    IHR SEIT SCHULD FÜR UNSERE FEINDSCHAFT!! IHR!!
    pozdrav srbine,
    sta ima novog u kninu ?

    Mfg
    Demon

  9. #289
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.006
    Zitat Zitat von ZAGOR
    Es war nie die Rede nur von Kroatien!!! Vojvodina und BiH waren damals auch in der NDH. Und im 2, WK verloren mehr als 2 Millionen "Jugoslawen" ihr Leben. Allein in Jasenovac wurden mindenstens 750.000 Menschen umgebracht!
    Aha, ja na gut
    Hier die Volkszählungen von BiH :
    Gesamt, Serben, Muslime
    1931 2.323.555 1.028.139 44,2% 718.079 30,9% 547.949 23,6%
    1948 2.565.277 1.136.116 44,3% 788.403 30,7% 614.123 23,9%
    Also was sagst du jetzt dazu ? Wo sind die 2 Mio geblieben.
    Es gab "nur" 1 Mio Tote in Jugoslawien während des 2.WK, was ja auch von Jugoslawien an Deutschland gemeldet wurde.
    Vojvodina, tut mir leid, aber lern Geschichte. Von der Vojvodina kam nur Syrmien zum NDH.
    Ein kleines Rechenbeispiel aus der Volkszählung von Kroatien, mal angenommen, dass es wirklich 1,2 Mio tote Serben gegeben hat, so muss der Bevölkerungs wachstum zwischen 1941 und 1948 ca. 1,1 Mio bei Serbenb etragen haben, sind in % von 1931-1948 ca. 280%. Da der Bevölkerungswachstum von Serben und Kroaten in Kroatien ziemlich gleich war, würde bedeuten, dass die Volkszählung 1948 eine Anzahl von ca. 8,7 Mio Kroaten ergeben hätte müssen. Also wenn ich deiner Logik folge, dann müssten im 2.WK ca. 5,4 Mio Kroaten getötet worden sein.
    Also erklär das mal.

  10. #290

    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    480
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von ZAGOR
    Es war nie die Rede nur von Kroatien!!! Vojvodina und BiH waren damals auch in der NDH. Und im 2, WK verloren mehr als 2 Millionen "Jugoslawen" ihr Leben. Allein in Jasenovac wurden mindenstens 750.000 Menschen umgebracht!
    Aha, ja na gut
    Hier die Volkszählungen von BiH :
    Gesamt, Serben, Muslime
    1931 2.323.555 1.028.139 44,2% 718.079 30,9% 547.949 23,6%
    1948 2.565.277 1.136.116 44,3% 788.403 30,7% 614.123 23,9%
    Also was sagst du jetzt dazu ? Wo sind die 2 Mio geblieben.
    Es gab "nur" 1 Mio Tote in Jugoslawien während des 2.WK, was ja auch von Jugoslawien an Deutschland gemeldet wurde.
    Vojvodina, tut mir leid, aber lern Geschichte. Von der Vojvodina kam nur Syrmien zum NDH.
    Ein kleines Rechenbeispiel aus der Volkszählung von Kroatien, mal angenommen, dass es wirklich 1,2 Mio tote Serben gegeben hat, so muss der Bevölkerungs wachstum zwischen 1941 und 1948 ca. 1,1 Mio bei Serbenb etragen haben, sind in % von 1931-1948 ca. 280%. Da der Bevölkerungswachstum von Serben und Kroaten in Kroatien ziemlich gleich war, würde bedeuten, dass die Volkszählung 1948 eine Anzahl von ca. 8,7 Mio Kroaten ergeben hätte müssen. Also wenn ich deiner Logik folge, dann müssten im 2.WK ca. 5,4 Mio Kroaten getötet worden sein.
    Also erklär das mal.
    Also nach deiner Logik kamen im damaligen "Jugoslawien" fast alle Opfer( mindenstens 750.000 ) nur in Jasenovac um??? Allein in Jasenovac kamen mehr als diese 300.000 Serben um und dazu noch diejenigen die z.B in ihren Häusern umgebracht wurden. Und es waren 2. Mil. Opfer in ganz YU. Und zu dieser Volkszählung: Hast du da Quellen?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 13:24
  2. Wie stehen Serben zum Völkermord an den Donauschwaben?
    Von Fan Noli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 18:11
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 14:36
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 21:24