BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 40 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 391

Völkermord der Ustasa an Serben, KZ-Lager Jasenovac, Kinder

Erstellt von KineZ, 08.08.2004, 16:23 Uhr · 390 Antworten · 30.072 Aufrufe

  1. #71
    Zitat Zitat von KoSoVa_BoY
    ustash kliqe majku ti jebem, jebem ti mater kliqa lukare pedofaje marsh minirali majku ti jebem

    ajde sada da svi razumemo kakvo miniranje?

  2. #72
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    jasenovac als begründung für die verbrechen 1991 seitens der serben zu benutzen kann nur ein minderbemittelter machen, der sich damit selbst auf eine stufe mit einem holocaust-leugner stellt.
    die zahl von 500.000 ist stark umstritten. die zahl der opfer war jedoch enorm, egal wie viele es am ende waren.

  3. #73

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    jasenovac als begründung für die verbrechen 1991 seitens der serben zu benutzen kann nur ein minderbemittelter machen, der sich damit selbst auf eine stufe mit einem holocaust-leugner stellt.
    die zahl von 500.000 ist stark umstritten. die zahl der opfer war jedoch enorm, egal wie viele es am ende waren.
    Wenn man bedenkt,wieviele Serben durch die Cetniks umgekommen sind und jetzt diese Zahlen noch den Ustase zugeschoben werden........

  4. #74
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    jasenovac als begründung für die verbrechen 1991 seitens der serben zu benutzen kann nur ein minderbemittelter machen, der sich damit selbst auf eine stufe mit einem holocaust-leugner stellt.
    die zahl von 500.000 ist stark umstritten. die zahl der opfer war jedoch enorm, egal wie viele es am ende waren.
    Wenn man bedenkt,wieviele Serben durch die Cetniks umgekommen sind und jetzt diese Zahlen noch den Ustase zugeschoben werden........
    Sei ruhig Nazi.Geh zu Hitler heulen.

  5. #75
    Avatar von biZZo

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    jasenovac als begründung für die verbrechen 1991 seitens der serben zu benutzen kann nur ein minderbemittelter machen, der sich damit selbst auf eine stufe mit einem holocaust-leugner stellt.
    die zahl von 500.000 ist stark umstritten. die zahl der opfer war jedoch enorm, egal wie viele es am ende waren.
    Wenn man bedenkt,wieviele Serben durch die Cetniks umgekommen sind und jetzt diese Zahlen noch den Ustase zugeschoben werden........
    Sei ruhig Nazi.Geh zu Hitler heulen.
    Ihr seid beide bemitleidenswert.

    Der einzige der hier was in der Birne zu haben scheint ist Schiptar. Denn das war der einzige Beitrag der wirklich objektiv war.
    Der rest versucht
    a) eigene Vebrechen damit zu verharmlosen
    b) an Zahlen rumzuspielen.
    c) andere zu beleidigen.

    Meine meinung ist: das was da passiert ist, ist nicht gut zu machen. Aber ne gegenfrage. Was kann die heutige Generation fuer die Schandtaten ihrer großvaeter? - Ich schaetze gar nix.
    immer eine verbindung von Kroate auf Nazi (Ustasa) zu ziehen, halte ich fuer laecherlich. Aber immerhin kann so eine aussage schnell ueber die Argumentationsstaerke einer person aufschluss geben.

    Abschliessen wuerde ich sagen.
    Man sollte vergeben- jedoch niemals vergessen.

    dies sollte auf allen seiten gelten, und man sollte langsam anfangen zusammen an einer (fuer alle seiten ertraeglichen) Zukunft zu arbeiten.

  6. #76

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ich verweise ein letztes mal auf das Buch: Vladimir Dedijer - Das jugoslavische Auschwitz und der Vatikan - Unerwünschte Bücher zum Faschismus Nr.1


    gn8

  7. #77
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Serbian_Prophet
    Ich verweise ein letztes mal auf das Buch: Vladimir Dedijer - Das jugoslavische Auschwitz und der Vatikan - Unerwünschte Bücher zum Faschismus Nr.1


    gn8
    und ich verweise ein letztes mal darauf, dass man nicht vergangene verbrechen als ausrede für eigene benutzen sollte.

  8. #78
    Avatar von biZZo

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von Serbian_Prophet
    Ich verweise ein letztes mal auf das Buch: Vladimir Dedijer - Das jugoslavische Auschwitz und der Vatikan - Unerwünschte Bücher zum Faschismus Nr.1


    gn8
    Dies trifft auf punkt b) in meiner lsite zu.
    also an Zahlen rum spielen.


    Kollege meinetwegen kannste auch aus donald duck comics zitieren. An den tatsachen aendert das nichts.

  9. #79

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Tudjman und eure Faschisten haben an den Zahlen rumgespielt.
    Zitat: Wenn die Welt erfährt was wir auf dem Balkan getan haben sind wir am ende. Zitat Ende. Weiss nicht mehr vom wem das war aber es war von nem ranghohen Ustasa.

    @Balkansurfer

    Hab ich doch gar nicht behauptet. LoL

  10. #80
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Serbian_Prophet
    Tudjman und eure Faschisten haben an den Zahlen rumgespielt.
    Das dürfte außer Frage stehen. Aber kannst Du garantieren, daß von serbischer Seite nicht genauso an Zahlen gedreht wurde?

    Der Jugoslawienhistoriker Sundhausen ("Experiment Jugoslawien", 1993, S.75) schreibt jedenfalls über Jasenovac:
    "Die Zahl der Opfer dieses größten (...) Konzentrationslagers im kroatischen Staat wurde nach Kriegsende auf 600-700.000 Menschen geschätzt. Ihre genaue Zahl kennt niemand. Und eine um Objektivität bemühte Aufarbeitung der Ereignisse ist bis heute nicht erfolgt. (...) Während kroatische Autoren (...) die Bilanz der Vernichtung zu verharmlosen suchen, gehen serbische Autoren - unter Berufung auf methodisch fragwürdige Forschungsergebnisse - noch weit über die bisherigen Schätzungen hinaus (und sprechen von über einer Million Opfern)."

    Klingt nachvollziehbar, finde ich...

Seite 8 von 40 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 13:24
  2. Wie stehen Serben zum Völkermord an den Donauschwaben?
    Von Fan Noli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 18:11
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 14:36
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 21:24