BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 37 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 366

Völkermorde vom Altertum bis zur Gegenwart

Erstellt von Sonne-2012, 03.06.2014, 22:09 Uhr · 365 Antworten · 14.673 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.171
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ja, wieso nicht Türken? Irgendjemand muss doch schließlich schuld sein.

    Heraclius
    Ja, meine ich doch! Türken, dann haben wir es hinter uns!

    Ich mache sogar den Anfang



    Nadir Schah ? Wikipedia

    Dieser Genosse heißt Nadir Schah. Er hat in der schönen Stadt Meshad an der türkmenischen Grenze im Iran die Dynastie der Afschariden gegründet. Die Afscharen gehören zu der Stammeskonföderation der Oguzen, die sich nochmal in Graupfeiler und Dreipfeiler unterteilen.

    Ich bin ein Afschare!

    Dieser Kerl hat ganz Delhi niedergeknüppelt und seinen Bruder geblendet, so wie es sich für einen Türken gehört. Auf Grund seiner militärischen Fähigkeiten wird er auch der zweite Alexander genannt.

    Das, was er in Indien abgezogen hat, kann man Genozid nennen

  2. #182
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Alter ich glaub Ihr dreht jetzt alle komplett durch,sag mal Doc seit wann lässt Du Dich so gehn..
    Ulan Sonne,dank Dir Vollpfosten ist das Forum zum Massenvernichtungslager geworden,macht schön weiter so...
    Wann treffen wir uns alle mal,bitte keine Messer,nur Schusswaffen,ist kurz und schmerzlos...

  3. #183
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Alter ich glaub Ihr dreht jetzt alle komplett durch,sag mal Doc seit wann lässt Du Dich so gehn..
    Ulan Sonne,dank Dir Vollpfosten ist das Forum zum Massenvernichtungslager geworden,macht schön weiter so...
    Wann treffen wir uns alle mal,bitte keine Messer,nur Schusswaffen,ist kurz und schmerzlos...
    Wortwitz beabsichtigt?

  4. #184
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.462
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Kollaborieren heisst zusammenarbeiten und leider war das auch beim Morden gemeint. Zusammen mit den Deutschen. Aber das war eine dünne Schicht der Çamen.
    Das stimmt gar nicht, sehr viele und so gar Kinder haben sich an dem Terror gegen die Griechische Bevölkerung beteiligt.

    20,000 Albanians, with Italian and now German support, spread terror to the rest of the population. Only in the region of Fanari 24 villages were destroyed. The entire harvest was taken by them. In my trip I realized that the Albanians kept the Greeks terrified inside their homes. Young Albanians, just finished from school, wandered heavily armed. The Greek population of Igoumenitsa had to find refuge in the mountains. The Albanians had stolen all the cattle and the fields remain uncultivated.

    Cham Albanian collaboration with the Axis - Wikipedia, the free encyclopedia

    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Die çamische Tradition lebt aber in Albanien weiter.
    Sie lebt auch in Griechenland weiter, nur in christlicher Form.

    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ausserdem haben die übrig gebliebenen Albaner in Südepirus Angst, ihre Sprache zu sprechen. Das kommt eben von der Assimilationspolitik Athens.
    Athen betreibt keine Assimilationspolitik, da der heutige Grieche zu starkem Rassismus neigt. Wir können es nicht ab, wenn sich Albaner als Griechen sehen. (Außer bei
    den Arvaniten) Außerdem sprechen Albaner ihre Sprache frei. Ich weiß es, weil ich aus Edessa bin und dort leben einige Albaner in den Dörfern.
    Doch "offiziell" ist der gebrauch der albanischen Sprache schon stark eingeschränkt. Albanische Feste und ähnliches gibt es nicht. Da stimmt es schon teilweise.

    PS: Wenn Griechenland eine Assimilationspolitik betreibt, warum werden dann nicht die illegalen Einwanderer assimiliert?

    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ja, in Südepirus leben weiterhin einige Hundert autochthone Albaner. Aber eben, siehe Kommentar oben. Griechenland hat eben offiziell keine ethnischen Minderheiten, nur religiöse.
    Das machen wir nur um ihnen "offiziell" keine Minderheitenrechte geben zu müssen. (Ausnahme -> Thrakien)

    Also "offiziell" sind wir im Vergleich zu anderen europäischen Staaten wirklich etwas untolerant, aber "inoffiziell" ist es schon etwas lockerer bei uns.

  5. #185
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Wortwitz beabsichtigt?
    Was meinst Du

  6. #186
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Nein, auch bei Arvaniten haben einige Probleme. Vor 3 Jahren noch auf Patmos von nem Taxifahrer erfahren, dass sich "Arvaniten (dort) als Griechen ausgeben".
    Diese komische Form des Rassismus "ich-bin-der-einzig-wahre-Grieche" ist bei euch seit der Antike so...

    "PS: Wenn Griechenland eine Assimilationspolitik betreibt, warum werden dann nicht die illegalen Einwanderer assimiliert?"
    Die "Schwarzen"/Afrikaner haben sich jedenfalls schonmal voll integriert.

  7. #187
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.462
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Nein, auch bei Arvaniten haben einige Probleme. Vor 3 Jahren noch auf Patmos von nem Taxifahrer erfahren, dass sich "Arvaniten (dort) als Griechen ausgeben".
    Ja, die werden immer rassistischer da unten. Mittlerweile reden die schon von Untermenschen und so einem Kram.

  8. #188
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.545
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Nein, auch bei Arvaniten haben einige Probleme. Vor 3 Jahren noch auf Patmos von nem Taxifahrer erfahren, dass sich "Arvaniten (dort) als Griechen ausgeben".
    Diese komische Form des Rassismus "ich-bin-der-einzig-wahre-Grieche" ist bei euch seit der Antike so...

    "PS: Wenn Griechenland eine Assimilationspolitik betreibt, warum werden dann nicht die illegalen Einwanderer assimiliert?"
    Die "Schwarzen"/Afrikaner haben sich jedenfalls schonmal voll integriert.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Nein, auch bei Arvaniten haben einige Probleme. Vor 3 Jahren noch auf Patmos von nem Taxifahrer erfahren, dass sich "Arvaniten (dort) als Griechen ausgeben".
    Diese komische Form des Rassismus "ich-bin-der-einzig-wahre-Grieche" ist bei euch seit der Antike so...

    "PS: Wenn Griechenland eine Assimilationspolitik betreibt, warum werden dann nicht die illegalen Einwanderer assimiliert?"
    Die "Schwarzen"/Afrikaner haben sich jedenfalls schonmal voll integriert.

    Das ist was uns Vorrang aber auch zurück Warf nämlich EGO.

  9. #189
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Ja, die werden immer rassistischer da unten. Mittlerweile reden die schon von Untermenschen und so einem Kram.
    Das beunruhigende ist, dass die "du bist kein Grieche weil wir keine Freunde sind" Denkweise schon seit der Antike existiert...
    Den Athenern und Konsorten glaub ich aufs Wort, dass die 100%tig von den Hellenen abstammen. Die wuerden Sokrates auch heute noch gnadenlos umlegen, so wie die drauf sind...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen


    - - - Aktualisiert - - -




    Das ist was uns Vorrang aber auch zurück Warf nämlich EGO.
    Ihr hattet jetzt jahrtausendelang Zeit... Macht was.

  10. #190
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.171
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Das beunruhigende ist, dass die "du bist kein Grieche weil wir keine Freunde sind" Denkweise schon seit der Antike existiert...
    Den Athenern und Konsorten glaub ich aufs Wort, dass die 100%tig von den Hellenen abstammen. Die wuerden Sokrates auch heute noch gnadenlos umlegen, so wie die drauf sind...
    Den haben sie doch gezwungen, Gift zu nehmen, oder?

Ähnliche Themen

  1. 72 h bis zur Wahl
    Von Combat im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 19:08
  2. Das Völkermord vom Pontus: Massengräber in der Türkei
    Von Greko im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 23:22
  3. Tribunal arbeitet bis zur Erfassung der Serbischen Mörder
    Von MIC SOKOLI im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 17:54
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 20:40
  5. Von den Alpen bis zur Adria
    Von Slovenac im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 13:27