BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Das Volk der Dropa.....

Erstellt von Kimmerian Viking, 31.12.2008, 01:15 Uhr · 41 Antworten · 8.066 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Irgendwie habe ich bei erich von Däniken meine Zweifel.
    Ich sehe ihn mehr als Scharlatan , und vieles bei ihm ist weit hergeholt , finde ich.

  2. #12
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Irgendwie habe ich bei erich von Däniken meine Zweifel.
    Ich sehe ihn mehr als Scharlatan , und vieles bei ihm ist weit hergeholt , finde ich.
    Natürlich hat jeder Mensch seine Meinung....aber wenn man nur einige Ruinen dieser Welt selbst gesehen hat und die Zeit nimmt wo sie erbaut wurden....in einer Zeit in dem z. bps. Die Indios in Amerika und auch unseree Vorfahren hier in Europa und Mittelasien in der Steinzeit steckten...und Menschen die in der Steinzeit lebten konnten höchsten paar Steinchen werfen aber sicher keine 80 Tonnen Granit-Blöcke haargenau zuschneiden so, dass keine Rasierklinge mehr dazwischen passt....und darum denke ich, wär nicht schlecht auch Mal über Alternativen nachzudenken bzw. forschen...MFG

  3. #13
    Avatar von Molosi

    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Hier habe ich was über dieses Volk, dass die genauen Koordinaten des Sterns Sirion hatte des später von wissenschafftlern gefundenen wurde.. Das komische dabei ist, dass es stimmt und das alle 50 Jahre ein Stern erscheint und dieses Volk das "unbewusst" feiert....und das dieser Stern von den alten Egyptern als Gott OSIRIS verehrt wurde gibt der Sache einen wahrheitsgetreuen Kern...MFG

    Quelle= Rätsel und Mysterien
    Da her kommt die Bibel.

  4. #14
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Molosi Beitrag anzeigen
    Da her kommt die Bibel.
    Wie meinst du das genau mein Freund?

  5. #15
    Kimmerian Viking
    China gehört zu den ältesten Kulturen dieser Welt und die Dropa sind dort gelandet..Hier noch die kulturelle Zeittafel von China bis ca. zum Anfang unserer Zeitrechnung....seltsam....es begann vor ca. 7000v.Chr. also ca. 10000 Jahren und das Dropa Volk landete nach eigenen Angaben vor 12000 jahren....nach ihrer Überlieferung und den hinterlassenen Zeugnissen...MFG


    Zeittafel China


    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Die Zeittafel China liefert einen Schnellüberblick über die lange, wechselvolle Geschichte Chinas, beginnend bei den antiken Hochkulturen, über die lange Reihe der Kaiser-Dynastien bis zur Zeit der Republiken und zu wichtigen Daten des 20. und 21. Jahrhunderts.
    [h2]Inhaltsverzeichnis[/h2]

    [Verbergen]
    Periodisierung der chinesischen Geschichte [Bearbeiten]




  6. #16
    Avatar von Molosi

    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das genau mein Freund?
    Jesus ist nicht gestorben an kreuz,im würde ein art heroin gegeben und dan ist er aufenstanden,Alles komt von Egypten.ich kan nicht so gut auf deutsch erklären also ....

  7. #17
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Molosi Beitrag anzeigen
    Jesus ist nicht gestorben an kreuz,im würde ein art heroin gegeben und dan ist er aufenstanden,Alles komt von Egypten.ich kan nicht so gut auf deutsch erklären also ....

    Kein Problem ich weiss was du meinst...Ja das mit den Religionen ist ne andere Sache aber ich weiss was du sagen willst...die alten Kulturen wussten viel mehr als wir es heute tun so z. bsp. Egypten....MFG

  8. #18
    Kimmerian Viking
    Und was mir noch aufgefallen ist.....die alten Chinesen fertigten rituelle scheiben mit einem Loch in der Mitte her!!!! die sehen gleich aus, wie die der Dropa!!!!

    Bi-Scheibe

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


    Wechseln zu: Navigation, Suche

    Bi-Scheibe (Museum für Angewandte Kunst (Frankfurt))


    Unter Bi-Scheiben (chin. 璧, ) versteht man Jadescheiben mit einem Loch in der Mitte, die im alten China für zeremonielle Zwecke benutzt wurden. Sie werden in alten chinesischen Texten als Rangabzeichen beschrieben und in der Liangzhu-Kultur (3300–2300 v. Chr.) des neolithischen Chinas als rituelle Objekte verwendet. Die größten Fundstellen der Bi-Scheiben sind Gräber hochrangiger Verstorbener, wo sie zusammen mit Cong-Röhren gefunden wurden. Man vermutet, dass diese Objekte den Himmel symbolisieren. Die genaue Bedeutung variiert von Dynastie zu Dynastie. Man weiß heute lediglich ein paar Einzelheiten. So wurden die Bi-Scheiben beispielsweise bei einem Begräbnis dem Verstorbenen mit ins Grab gegeben, denn sie sollen den Weg in den Himmel gewiesen haben. Dieses Privileg blieb allerdings der Aristokratie vorbehalten. Bei einem anderen Beispiel wurden sie nach einem verlorenen Kampf dem Sieger übergeben.

    Aussehen [Bearbeiten]

    Bi-Scheiben sind meistens rund und haben ein Loch in der Mitte. Die Durchschnittsgröße liegt zwischen 25 und 30 Zentimeter. Allerdings gibt es auch Exemplare von einem Zentimeter und welche mit einer Größe von über einem halben Meter. In früheren Zeiten waren sie unverziert, später dann mit kunstvollen Motiven graviert.

    Und hier eine Dropa "CD" oder Scheibe!!!!Ich glaube die Ähnlichkeit ist nicht zu übersehen!!..MFG
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #19

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    491
    es ist ausgeschlossen das wir alleine sind im universum, aber das das ausserirdische waren? die story stinkt nach fake.

  10. #20
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Bl4ckR0ck Beitrag anzeigen
    es ist ausgeschlossen das wir alleine sind im universum, aber das das ausserirdische waren? die story stinkt nach fake.
    Muss nicht sein, dass sie Ausserirdische waren aber es könnte eine höhere Zivilisation gewesen sein die ihren Höhepunkt hatte wo wir noch in der Steinzeit waren.....auf jeden Fall irgebt es irgendwie einen Sinn und doch diese Stätte gibt es und sie wurde/wird untersucht......nur weiss man nichts darüber bzw. will man nichts wissen weswegen auch....ich finds interessant..MFG

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wann ist ein volk ein volk ?
    Von Allissa im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 17:16
  2. Das eingebildeteste Volk Balkans?
    Von Arlind im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 19:30
  3. Ein Volk
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 16:20
  4. Neues Volk
    Von LaLa im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.12.2005, 00:48