BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 73

Die Volksrepublik Albanien und ihre leidende Bevölkerung

Erstellt von Chicco, 15.10.2010, 16:04 Uhr · 72 Antworten · 5.540 Aufrufe

  1. #21
    ardi-
    Enver baute mehr Bunkers als Häuser für sein Volk.

  2. #22

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Deqan Beitrag anzeigen
    albanien war unter enver am ende !

    mein Vater hat mir erzählt das sie dorten Buke me sherbet ( Brot mit Zuckerwasser ) gegessen haben , das man von tirana nach shkoder 8std gebraucht hat und das auch nur mit Lkws
    Ja,umso älter er wurde umso schlechter gings Albanien,er wurde immer paranoider.

    Aber am anfang seiner Ära gings mit Albanien schnell bergauf,aber dann hat er uns isoliert,nichtmal Russland oder China waren dann am ende Verbündete,Warschauer pakt geschichte.
    Wie soll dann ein land nicht verarmen wenn man seine eigene welt aufgebaut hat....

  3. #23

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Ich hätte schreiben sollen "das einzig gute"...
    Jedenfalls hatten die leute mehr arbeit als heute und müll lag niergends rum.
    Eine sehr starke Armee hatten wir auch,selbst heute sind seine "Maschinen" flugfähig.

    Ich sage nicht das er gut war,aber wir haben ihn nach dem 2.Wk gebraucht,sonst wäre Albanien heute nicht Albanien.
    darüber kann man nur spekulieren. Enver wollte sogar als Albanien an Jugoslawien als 8 Republik angliedern

  4. #24
    Avatar von Deqo

    Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    667
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Ja,umso älter er wurde umso schlechter gings Albanien,er wurde immer paranoider.

    Aber am anfang seiner Ära gings mit Albanien schnell bergauf,aber dann hat er uns isoliert,nichtmal Russland oder China waren dann am ende Verbündete,Warschauer pakt geschichte.
    Wie soll dann ein land nicht verarmen wenn man seine eigene welt aufgebaut hat....
    genau also die späten 90er waren eine richtige Katastrophe zu der Zeit war mein Vater in durres.
    Man wusste nicht mal was eine Banane ist und hat sie mit der scharle verspeist.

  5. #25

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    darüber kann man nur spekulieren. Enver wollte sogar als Albanien an Jugoslawien als 8 Republik angliedern
    Das ist Quatsch,das wollte er nie,er hätte seine Macht verloren.
    Man kann eher sagen dank ihm waren wir nicht diese "achte rep".
    Die ganzen Waffen und bunker hat er nicht zum Spass gekauft/gebaut.
    Er hat immer gesagt das wir zwei wilde nachbarn haben,zu einem im norden und westen den Jugo und zum anderen den griechen im süden.

  6. #26
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Ich versuch dir mal ohne Quelle weiterzuhelfen.

    In Albanien durftest du kein Auto oder motorad besitzen,es sei den du warst ein hohes tier,man hatte angst das die leute es dann irgendwie schaffen das land zu verlassen.

    Im TV durfte man keine liebeslieder zeigen ,ausser liebeslieder an Enver und seine Partei.

    Man musste selbst innerhalb der familie aufpassen das man nichts gegen Enver sagt,hätte jeder ein spitzel von ihm sein können und er hätte einen eingesperrt und geföltert,manche wurden sogar lebendig begraben.
    Allein der verdacht das du ein spitzel aus Jugosl. oder sonst wo warst hätte ihm gereicht,denn er war ja das gericht,der anwalt und der henker.

    Jugoslawiens Tito wollte damals Albanien einverleiben,deshalb hat Enver fast alles geld in Waffen und bunker gesteckt und die griechen im süden waren ja auch noch da,die den süden Albaniens wollten.
    Albanien war damals militärisch viel stärker als heute,wir hatten 1mio soldaten.
    Frauen und Männer.
    Aber durch Russland ist es nicht zum krieg gekommen weil sie Enver unterstützt haben und nicht wollten das Jugoslawien expandiert.

    Das gute an Enver:
    Jeder hatte Arbeit,keiner hungerte
    Jeder hatte Licht 24h
    Die Strassen waren makellos und sauber

    Fürs erste kurzgefasst.

    Wenn du noch fragen hast...
    Ej Junge vergiss das mit Tito und seinem Expansionsdrang

    Dein paranoider Enver hat ein freidliches Angebot von Tito abgelehnt, ihn als kapitalistischen Verräter bezeichnet und sich dann in seinen Bunker eingebuddelt.

    Tito hatte etliche Reden über seine Aussenpolitik, abermals hat er versichert, dass er sein Land nur verteidigen wird. Hier, selbstgeschossen aus Kotor, Montenegro:



    TUDJE NECEMO, SVOJE NEDAMO - Eigenes geben wir nicht her, Fremdes wollen wir nicht!

    Ansonsten hab ich noch ein Video von einer seiner Reden:





    Ausserdem hat er sich schon in den 60ern für den Abbau der atomaren Massenvernichtungswaffen eingesetzt (der Westen scheint erst heute seine Augen zu öffnen, soviel zu den bösen bösen Kommunisten) und hat die Bewegung der Blockfreien Staaten gegründet, die zum Frieden während des Kalten Krieges sehr viel beitrug. Was hat dein Enver so friedliches erreicht?

  7. #27

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Wäre ich so umzingelt gewesen von den damaligen feinden und damals hatten die uns im visier,dann hätte ich auch die dinger gebaut.

  8. #28

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Ej Junge vergiss das mit Tito und seinem Expansionsdrang

    Dein paranoider Enver hat ein freidliches Angebot von Tito abgelehnt, ihn als kapitalistischen Verräter bezeichnet und sich dann in seinen Bunker eingebuddelt.

    Tito hatte etliche Reden über seine Aussenpolitik, abermals hat er versichert, dass er sein Land nur verteidigen wird. Hier, selbstgeschossen aus Kotor, Montenegro:



    TUDJE NECEMO, SVOJE NEDAMO - Eigenes geben wir nicht her, Fremdes wollen wir nicht!

    Ansonsten hab ich noch ein Video von einer seiner Reden:





    Ausserdem hat er sich schon in den 60ern für den Abbau der atomaren Massenvernichtungswaffen eingesetzt (der Westen scheint erst heute seine Augen zu öffnen, soviel zu den bösen bösen Kommunisten) und hat die Bewegung der Blockfreien Staaten gegründet, die zum Frieden während des Kalten Krieges sehr viel beitrug. Was hat dein Enver so friedliches erreicht?

    Deswegen gab es krach mit stalin und tito....
    weil stalin dem tito gedroht hat das er ihn nach sibirien schickt wenn er seine expandier-pläne nicht aufgibt.
    Tito ist nicht so sauber wie du es hier gerne hättest.

  9. #29

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Ej Junge vergiss das mit Tito und seinem Expansionsdrang

    Dein paranoider Enver hat ein freidliches Angebot von Tito abgelehnt, ihn als kapitalistischen Verräter bezeichnet und sich dann in seinen Bunker eingebuddelt.

    Tito hatte etliche Reden über seine Aussenpolitik, abermals hat er versichert, dass er sein Land nur verteidigen wird.
    Hier, selbstgeschossen aus Kotor, Montenegro:



    TUDJE NECEMO, SVOJE NEDAMO - Eigenes geben wir nicht her, Fremdes wollen wir nicht!

    Ansonsten hab ich noch ein Video von einer seiner Reden:





    Ausserdem hat er sich schon in den 60ern für den Abbau der atomaren Massenvernichtungswaffen eingesetzt (der Westen scheint erst heute seine Augen zu öffnen, soviel zu den bösen bösen Kommunisten) und hat die Bewegung der Blockfreien Staaten gegründet, die zum Frieden während des Kalten Krieges sehr viel beitrug. Was hat dein Enver so friedliches erreicht?

    Und niemand hatte die absicht eine Mauer zu errichten,das nennt man lügen.
    Was hätte er sonst sagen sollen?^^

  10. #30

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Und warum zum Henker sollte Albanien zu Jugoslawien?
    Wir sind doch keine Jugoslawen...

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 11. Januar 1946 - Albanien wird Volksrepublik
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 16:53
  2. Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 22:21
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 13:34
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 10:58