BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 78

Volkszählung 1898 unter Österreich/Ungarn - in Dubrovnik sprach man serbisch

Erstellt von Tyler, 30.04.2019, 13:16 Uhr · 77 Antworten · 2.771 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Tyler

    Registriert seit
    19.11.2018
    Beiträge
    2.130
    Zitat Zitat von mirko Beitrag anzeigen
    Und glaubst Dubrovnik soll zu Serbien gehoeren?
    Lies nochmal den Thread ganz von vorne. Dann verstehst vielleicht auch du, was ich meine. In meiner Welt gäbe es gar kein getrenntes Serbien und Kroatien. Bist du überhaupt Kroate?

  2. #52

    Registriert seit
    07.02.2018
    Beiträge
    901
    Zitat Zitat von JackShandy Beitrag anzeigen
    Lies nochmal den Thread ganz von vorne. Dann verstehst vielleicht auch du, was ich meine. In meiner Welt gäbe es gar kein getrenntes Serbien und Kroatien. Bist du überhaupt Kroate?
    Du bist beunruhigt wegen eine kleine Frage. Kein Grund dafuer. Es ist bekannt die umgebenden Voelker haben ein grosses Fetish fuer Dubrovnik. Wenn du glaubst Dubrovnik sei serbisch Kannst du es ruhig sagen

  3. #53
    Avatar von Tyler

    Registriert seit
    19.11.2018
    Beiträge
    2.130
    Zitat Zitat von mirko Beitrag anzeigen
    Du bist beunruhigt wegen eine kleine Frage. Kein Grund dafuer. Es ist bekannt die umgebenden Voelker haben ein grosses Fetish fuer Dubrovnik. Wenn du glaubst Dubrovnik sei serbisch Kannst du es ruhig sagen
    War und ist es nicht. Es ging hier um die Sprache und darum, dass offensichtlich damals klar war, dass es nur eine für beide "Ethnien" gibt. Auch die Spaltung in Serbokroatisch hat daran nichts groß geändert.

    Bist du jetzt Kroate? Nur eine kleine Frage...

  4. #54

    Registriert seit
    07.02.2018
    Beiträge
    901
    Zitat Zitat von JackShandy Beitrag anzeigen
    War und ist es nicht. Es ging hier um die Sprache und darum, dass offensichtlich damals klar war, dass es nur eine für beide "Ethnien" gibt. Auch die Spaltung in Serbokroatisch hat daran nichts groß geändert.

    Bist du jetzt Kroate? Nur eine kleine Frage...
    Und wie genau endeten Serben in Dubrovnik wenn es ihren verboten war dort zu umsiedeln? Brojanje krvnih zrnaca ist unhoeflich, ich kann dir nicht sagen

  5. #55
    Avatar von Tyler

    Registriert seit
    19.11.2018
    Beiträge
    2.130
    Zitat Zitat von mirko Beitrag anzeigen
    Und wie genau endeten Serben in Dubrovnik wenn es ihren verboten war dort zu umsiedeln? Brojanje krvnih zrnaca ist unhoeflich, ich kann dir nicht sagen
    KP von was du wieder laberst. Es ging um Sprache.

  6. #56

    Registriert seit
    07.02.2018
    Beiträge
    901
    Damals cca Jahr 1900 hatte man dem Sprache als "hrvatski ili srpsko" am Universitaeten gelernt.

  7. #57
    Avatar von Tyler

    Registriert seit
    19.11.2018
    Beiträge
    2.130
    Zitat Zitat von mirko Beitrag anzeigen
    Damals cca Jahr 1900 hatte man dem Sprache als "hrvatski ili srpsko" am Universitaeten gelernt.
    so kenn ichs auch. deshalb ist die Bezeichnung in der Liste komisch.

  8. #58
    Avatar von Hermann

    Registriert seit
    03.04.2019
    Beiträge
    299
    Arminius war im Jahre 6 - 7 n. Chr. an der Niederschlagung des pannonisch-dalmatischen Aufstandes beteiligt. Germanien hat schon damals dazu beigetragen, dass unter den Ur-Balkanern wieder ein wenig Zucht und Ordnung einkehrt.

  9. #59

    Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.221
    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Hm entweder das Protokoll gibt das vor, wie staatsoberhäupter begleitet werden.

    Oder Deutschland hat hier absichtlich dick aufgetragen. Gestern abend sah man schon eine riesige Polizeikolonne für die versammelten Staatsgäste vom Westbalkan vor dem Hotel Adlon am Brandenburger Tor. Vielleicht wollte man sie extra gut behandeln, damit sie in den Verhandlungen etwas auftauen. Psychologie quasi.
    Wohnste in Mitte?

  10. #60
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    30.623
    Zitat Zitat von JackShandy Beitrag anzeigen
    War und ist es nicht. Es ging hier um die Sprache und darum, dass offensichtlich damals klar war, dass es nur eine für beide "Ethnien" gibt. Auch die Spaltung in Serbokroatisch hat daran nichts groß geändert.

    Bist du jetzt Kroate? Nur eine kleine Frage...
    Wenn du deine eigene Sprache beherrschen würdest, hättest du längst gesehen, wer dies Dokument damals gedrückt hat und warum dort nur serbisch steht. Und dafür, dass du angeblich pro Yu bist, hast du keinen blassen Schimmer über die Geschichte oder Zusammenhänge, das gilt insbesondere für Dalmatien

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien-Herzegowina unter Österreich-Ungarn
    Von amerigo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.04.2016, 22:51
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 13:03
  3. Die neue Regierung unter Salih Berisha in Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.07.2005, 22:40
  4. Serbien sollte an Österreich-Ungarn angeschlossen werden
    Von Ivo2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.03.2005, 18:31
  5. ungarn in subotica massakriert!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.02.2005, 16:33