BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Vorbild für den Balkan: 50 Jahre Freundschaft

Erstellt von papodidi, 22.01.2013, 15:54 Uhr · 56 Antworten · 2.631 Aufrufe

  1. #11
    Abdülhey
    Zitat Zitat von Sonny Black Beitrag anzeigen
    Ich hab damals 1941 in Frankreich angerufen, war aber besetzt.

    alteer hahahah

  2. #12
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    General de Gaulle, falls es wahr ist, dass er nach dem Attentat sagte: "Ein dummer Jugendstreich" oder zu seiner Frau:"Madame, sie haben sich vorbildlich gehalten" finde ich bemerkenswert - rein der Aussage nach.
    Sry für OT

  3. #13
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Bitte fühlt euch nicht gleich auf den Schlips getreten...

    An wen sollen die klaren Zeichen denn gehen, wenn sich die Nachfolgestaaten nicht mal über einfachste Dinge einigen können???
    Deshalb ja meine Hoffnung auf verantwortungsbewusste Politiker, die nicht versuchen, die bestehenden Probleme hinter nationalistischen Sprüchen zu verstecken...

    Die Kriege sind jetzt auch schon wie lange vorbei??? Besatzer habt ihr nicht, aber ne EU, in die alle reinwollen, die macht die Vorgaben bzw. Erziehungsarbeit...
    Ich fühle mich nicht auf den Schlips getreten, ein Verhältnis wie D - Fra würde ich mir auch z.B für Cro - Srb wünschen.

    Aber auf dem Balkan ist es und war eine ganz andere Situation. Die Kroaten haben sich bis 1998 international isoliert, die Serben haben wieder Leute wie Nikolic an der Macht die aus den besten Kriegszeiten stammen und Bosnien ist bis heute ein Staat der sich intern blockiert.

    Desweiterem ist das Kosovo Problem bis heute nicht gelöst, auch weil die EU dort unfähigkeit beweist.

    Aber wie schon erwähnt muss ich die Leistung der Deutschen etwas schmälern in diesem Fall durch die 3 relevanten Besatzungsmächte im Rücken.

  4. #14
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Vorbilder? Gut wir werden Griechenlands Kapitulation auch in einem Eisenbahnwagon unterschreiben lassen

  5. #15
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Das ist mir schon klar, aber gerade deshalb bräuchte es mutige und ehrliche Politiker...
    Ich weiss, das hört ich wie ein Witz an - ehrliche Politiker??? - , aber hoffen wird man ja noch dürfen...

    Die Hoffnung stirbt zuletzt...

  6. #16
    Kejo
    Von allen Balkanstaaten traue ich Griechenland und der Türkei noch am ehesten eine solche Entwicklung zu.

  7. #17
    Gast829627
    Zitat Zitat von Kejo Beitrag anzeigen
    Von allen Balkanstaaten traue ich Griechenland und der Türkei noch am ehesten eine solche Entwicklung zu.

    ich SERBIEN und albanien.................

  8. #18
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ich SERBIEN und albanien.................
    Ja Albanien wird wohl nicht das grosse Probleme sein aber eine solche Entwicklung traue ich Serbien und dem Kosovo noch nicht zu

  9. #19
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Ein mutiger und ehrlicher Politiker lebt -überlebt, keine 2 wochen .

    Außerdem ist es die Politische Kultur da unten, sich erst mal die eigenen taschen zu füllen , wenn es sogar vorteile hat gegen eine andere nation oder Religion zu hetzen und damit noch mehr geld zu machen ..na dan brat mir doch einer meine Flinte , wird gegen die halt gehatet .

    gruß

  10. #20
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.511

    Cool

    Zitat Zitat von Sezai Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Freundschaft in der Politik.
    Es ist ja nun nicht so, dass sich da nur die beiden umarmt hätten und Schluss...
    Es bestand schon eine Schulbuchkommision, die Gechichtsbücher beider Länder von natonalistischem Schrott befreite, das Deutsch-Französische Jugendwerk wurde gegründet (Schüleraustausch etc), viele Städtepartnerschaften entstanden usw.
    Auch mit kirchlicher Unterstützung tat sich einiges, die Aktion Sühnezeichen, mit der ich nach Skopje kam, schickte Gruppen zur freiwilligen Arbeit in Sozial- und Aufbauprojekte.
    Will sagen, dass die Bevölkerung schon mit einebezogen werden muss, sonst funzt es nicht.

    Also Freundschaft vielleicht nicht, aber ein besseres gegenseitiges Verständnis...würde ja häufig schon ausreichen!

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 19:08
  2. Vorbild für den Balkan Muftija Muamer Zukorlic
    Von Izmir-Türk im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 22:29
  3. Vorbild Kosovo
    Von Shpresa im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 00:51
  4. Warum Deutschland kein Vorbild für den Balkan ist
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 18:32