BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 28 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 280

Vorfahren der Türken und Osmanen die Rum-Seldschuken sahen sich als Griechen

Erstellt von Spartaner, 31.05.2009, 15:00 Uhr · 279 Antworten · 19.872 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.029
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Hast Du vor, Dummheit neu zu definieren? Du wirst erfolgreich sein.

    Das ist ein Gedicht, etwas Lyrisches. Die Karamanli haben Türkisch mit gr. Buchstaben geschrieben. Was auch dort steht. Weshalb glaubst Du, kann ich ihre Sprache, sofern man es auf Latein aufschreibt, ohne Probleme verstehen? Weil sie kulturelle Griechen waren?

    Sind Perser Araber, weil sie das arabische Alphabet verwenden? Waren Osmanen deshalb auch Araber? Na, macht es klick in deiner vorbildlich griechischen Birne?
    Es muss wirklich schrecklich für dich sein, dass es Türken mit griechischen Vorfahren gibt, nicht wahr?

  2. #122

  3. #123
    Kejo
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Deine Quelle ist Wikipediawarum versteckts du den Link?

    Von Bücher hälts du nicht viel,.

    Der Artikel in der Wikipedia ist falsch habe diesen überprüft, ergibt keinen Sinn:

    Schau dir diesen Abschnitt an:

    Im Ersten Weltkrieg und in den Befreiungskriegen kämpften sie gemeinsam mit Muslimen gegen die Besatzer. Mustafa Kemal begann vom 19. Mai 1919 mit der Mobilisierung des Widerstandes. Durch mehrere Schlachten gelang es ihm, die Besatzung und Aufteilung, wie sie im Vertrag von Sevres vorgesehen gewesen war, zu verhindern. Nach dem Sieg der Türkei konnte diese am 24. Juli 1923 im Vertrag von Lausanne die Bestimmungen des Vertrags von Sèvres revidieren und so den Verlust großer Teile des heutigen Staatsgebietes verhindern. Mit dem Vertrag wurden die Grenzen der Türkei völkerrechtlich anerkannt. Gleichzeitig wurde der „Bevölkerungsaustausch“ mit Griechenland in geregelte Bahnen gelenkt.

    Also dort steht das sie zusammen mit Atatürk gekämpft haben und trotzdem mussten Sie das Land verlassen, was für ein Widerspruch in sich.
    Ach, Wikipedia gefällt dir Heuchler urplötzlich nicht? In einem anderen Thread hast Du diese Seite aber sehr gerne benutzt, weil es deine Ansichten wohl bestätigte. So etwas nennt man dann Disqualifikation in einer Debatte.

    Oder um es auf deinem Niveau und mithilfe von Pippi Langstrumpf auszudrücken: Ich mach' mir die Welt Widdewidde wie sie mir gefällt...

  4. #124
    Kejo
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Es muss wirklich schrecklich für dich sein, dass es Türken mit griechischen Vorfahren gibt, nicht wahr?
    Nein, einer meiner engsten Freunde und bald ausgebildeter Imam ist einer. Nur, er würde mich aufschlitzen, wenn ich ihn Grieche nennen würde.

  5. #125
    Kejo
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Willst du mir jetzt echt erzählen das sich die mindestens 15 millionen Kurden in der heutigen Türkei sich nicht als Kurden fühlen ???
    Nein, diese Aussage hast Du deinen Interpretationskünsten zu verdanken.

    Und wieso ist es belang und interessantlos was ich glaube und nicht belang und interessantlos was du glaubst, den Quellen scheinen ja bei euch selbsternannten expert vom "imerium anatolia romalum" (das ist ein neues kunstwort was der angehende Geschichtsexperte @ataturk erfunden hat ) ein fremdwort zu sein


    Weil Du kein Türke bist, oder vielleicht doch?

  6. #126
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    In den Köpfen von gr. Faschos vielleicht. In der Wissenschaft hat man weder für die pro-türkische noch für die pro-griechische Abstammungstheorie hinreichend Beweise finden können. Sie sind (oder waren) kulturell Türken, aber gehörten der Orthodoxie an. Sie benutzten zwar das gr. Alphabet, sprachen und schrieben aber Türkisch bzw. Osmanisch/Alttürksich.

    Und bevor Du mich jetzt weiterhin mit dummen und überflüssigen Nachfragen behelligst; die kulturelle Herkunft ungleich ethnische Herkunft.
    ach was, türken sind muslimische griechen

  7. #127
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Schon komisch für viele Türken sie sagen heute noch zu einem Griechischen Dialekt "Romeika" aber geben gleichzeitig nicht zu das die Rhomär ein anderes Wort für Grieche ist

    "Romeika" ein Griechischer Dialekt der im Pontus gebirge der Türkei immer noch von den nachfahren der Griechen gesprochen wird die dort zwangs-islamisiert wurden.

  8. #128
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Ach, Wikipedia gefällt dir Heuchler urplötzlich nicht? In einem anderen Thread hast Du diese Seite aber sehr gerne benutzt, weil es deine Ansichten wohl bestätigte. So etwas nennt man dann Disqualifikation in einer Debatte.

    Oder um es auf deinem Niveau und mithilfe von Pippi Langstrumpf auszudrücken: Ich mach' mir die Welt Widdewidde wie sie mir gefällt...
    Nicht alle Wikipedia Artikel sind seriös,

    In anderen Threads habe ich Wikipedia auch benützt, weil meine anderen Quellen Wikipedia bestätigt haben, ich verlasse mich nicht nur auf einer Quelle.

    Von dir habe ich bis jetzt keine sinnvolle Argumenation gehört, geschweige von Quellen.

    Außer Beleidigungen von dir, du solltest dich als Moderator schämen

  9. #129
    Kejo
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Nicht alle Wikipedia Artikel sind seriös,

    In anderen Threads habe ich Wikipedia auch benützt, weil meine anderen Quellen Wikipedia bestätigt haben, ich verlasse mich nicht nur auf einer Quelle.

    Von dir habe ich bis jetzt keine sinnvolle Argumenation gehört, geschweige von Quellen.

    Außer Beleidigungen von dir, du solltest dich als Moderator schämen
    Ich zittere richtig, mein ganzer Körper bebt vor Scham, vor Fremdscham.

  10. #130
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Nein, diese Aussage hast Du deinen Interpretationskünsten zu verdanken.





    Weil Du keine Türke bist, oder vielleicht doch?
    Deine antwort auf meinem Kommentar ergibt keinen sinn mein freund, damit zeigst du mir nur das für dich nur die meinung von einem Türken zählt, das ist nicht nur Rassistisch sondern auch nicht besonders intelligent, man sollte auch andere Menschen als nur sein eigenes Volk ernst nehmen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 18:30
  2. So sahen die alten Griechen aus
    Von Luli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 18:24
  3. Warum sind Türken nicht mehr Osmanen ??
    Von ALB-EAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 15:12
  4. Berühmte Türken mit bosnischen Vorfahren
    Von Efe im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 16:04