BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Vornamen bei "balkanesischen" Einwanderern

Erstellt von RheinMoselSaar, 09.03.2012, 15:45 Uhr · 64 Antworten · 4.060 Aufrufe

  1. #1
    RheinMoselSaar

    Vornamen bei "balkanesischen" Einwanderern

    Mal angenommen:

    Ihr hättet Kinder:

    Würdet ihr euren Kindern Namen geben, die nicht balkanesischen Ursprungs sind, nicht balkanesisch klingen bzw. nicht balkanesisch geschrieben werden.

    Zum Beispiel:

    Ein Serbe nennt sein Kind Alexander und nicht Aleksandar.

    Welchen Vornamen würdet ihr euren Kindern geben?

    [ ] balkanesischen Namen
    [ ] Name der nicht "balkanesischen" Ursprungs ist bzw. nicht balkanesisch geschrieben wird

  2. #2
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Ich würde ehrenhafte jüdische Namen geben!

  3. #3

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    nur coole amerikanische namen wie,justin,bud oder maddox

  4. #4
    Kejo
    Mandy, Sandy, Kevin, Justin oder Chantal.

  5. #5
    RheinMoselSaar
    Ich habe einen Migrationshintergrund, der jedoch nicht balkanesisch ist.

    Wenn ich jetzt Nachwuchs erwarten würde, hätte ich jetzt folgende Vorschläge.

    Sohn: Jonas, Jan, Nicklas/Niklas/Niclas, Lucas
    Tochter: Caroline, Clara, Louise, Karina

  6. #6
    Slavo
    Werde mir hierfür die ehemalige Präsidentschaftskandidatin der FPÖ im Jahr 2010 zum Vorbild nehmen!

    Fr. Rosenkranz hat ihre Kinder folgendermaßen genannt:
    Alwine, Arne, Hedda, Hildrun, Horst, Mechthild, Sonnhild, Ute, Volker und Wolf.

    Oder welche die man perfekt schreien kann, um etwas an die höchst bildungsreichen Sendungen von RTL anzukommen....

  7. #7
    Kejo
    Oh. Den wichtigsten Namen vergessen: Jennifer.

    Oder: Jenny, Schennie, Tschenni, Tschennie.

  8. #8
    Avatar von Stuttgarter

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    3.319
    Dzeni

  9. #9
    Croato
    Ich würde mich vollstens in die liberale deutsche Gesellschaft integrieren und meinen Kindern irgendwelche "modernen" englischen Namen wie Kevin, Steven, Emily oder Jenny verpassen, damit auch ja niemand auf die Idee kommen könnte, meine Kinder hätten balkanesischen Ursprung.

  10. #10
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von RheinMoselSaar Beitrag anzeigen
    Mal angenommen:

    Ihr hättet Kinder:

    Würdet ihr euren Kindern Namen geben, die nicht balkanesischen Ursprungs sind, nicht balkanesisch klingen bzw. nicht balkanesisch geschrieben werden.

    Zum Beispiel:

    Ein Serbe nennt sein Kind Alexander und nicht Aleksandar.

    Welchen Vornamen würdet ihr euren Kindern geben?

    [ X ] balkanesischen Namen
    [ ] Name der nicht "balkanesischen" Ursprungs ist bzw. nicht balkanesisch geschrieben wird


    auf jeden fall.

    also burschennamen müssen auf o enden, wenn die kleinen gerufen bzw angeschrien werden, dass ich das ooooooooooooo ziehen kann und sie mehr angst bekommen.

    und weils einfach schöner klingt und aussieht (wenn mans schreibt). Favoriten: Lovro, Bruno, Anto, Benito, Zlatko...

    natürlich gibts auch schöne namen die nicht auf o enden.... wie zB Davor, Damir, Domagoj, Dominik, Filip, Matijas.....


    ....und mädchennamen müssen auf a enden.

    so wie zB meine favoriten: Patricija, Jelena, Tatjana, Valentina, Suzana


    ...auf jeden fall kein wirklicher österreichischer/deutscher name.....

    muss vl nicht unbedingt voll balkanisch sein aber wie gesagt


    meine nummer eins sind Lovro und Patricija.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 357
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 00:27
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 08:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30