BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Waffenraub während der Unruhen in Albanien 1997

Erstellt von Schiptar, 15.03.2006, 23:03 Uhr · 45 Antworten · 4.581 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    802
    Albanischer Polizist erschiesst einen Aufständischen



    Aufständische errichten Checkpoints


    Erbeutete Waffen werden sofort ausprobiert


    Klauender Roma-Junge läuft ahnunglos einem Bullen in die Hände


    Polizisten erschiessen Aufständische

  2. #42
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    @Punisher: Krasse Bilder!

    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Schiptar
    PS: Laut dem Artikel des IWF brachen die Unruhen aus als im Januar '97 dieses Pyramidensystem zusammenbrach und verdammt viele Albaner um ihre Ersparnisse geprellt worden waren und es sich dann herausstellte, daß Regierungsmitglieder in die Sache verwicjkelt waren. ( http://www.imf.org/external/pubs/ft/.../03/jarvis.htm )
    Siehst du das anders?
    Jep so wars, doch weis jemand warum?

    Ich mein, als eine Gruppe(die Politiker) von ca. 100 Leuten kannst du nicht denken 7 milionen zu beklauen und zu verarschen, glatter Selbstmord.
    Die menschliche Gier ist halt doch stärker...

    Zitat Zitat von Revolut
    Bravo die erste FRage ist teilweise beantwortet
    Dann mach halt weiter, oder soll ich hier alle Fragen beantworten?
    Was ich dazu zu sagen hab, willst du ja eh nicht wissen...

  3. #43

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    802
    Zitat Zitat von Schiptar
    @Punisher: Krasse Bilder!
    Danke, ich finde diese Bilder gehören in die Öffentlichkeit.

  4. #44
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751

    Re: Waffenraub während der Unruhen in Albanien 1997

    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von antibagsi
    Wenn wirklich 300 von den Dingern abhanden gekommen sind, dann frage ich mich, was aus denen allen geworden ist?
    Ich meine, sie klauen ist eine Sache, sie in Betrieb halten eine andere. Was will denn ein Durchschnittsalbaner mit einem Panzer anfangen? Die Dinger laufen ja nicht mit Eselsmilch... :?
    Waffenmarkt in Bajram Curri:


    Familienklan in Tirana '99:


    X-beliebiges Strassencafé in Tirana '99:


    Albanische Razor Spezialeinheiten:

    (Ein angeheirateter Onkel von mir ist bei dieser Einsatzgruppe, und ich kann nur sagen 'Reality beats fiction
    by far!!!)

    Der Kanun des Fürsten Alexander:


    Ein weiterer Tirana Klaner:



    Wie man sehen kann, sitz der Waffenkult vielen Albanern,
    nicht allen, im Blut.
    Mir fällt dazu ein Zitat ein, was ich aber nur sinngemäß
    wiedergeben kann, welches sagt:
    Ein Albaner, welcher keinen Krieg miterlebte, kann keiner sein....oder so ähnlich.
    Mann muss aber auch ergänzend sagen das Tirana, insbesondere Shkoder schon extreme Ausnahmen sind, da Sie
    die Waffen aufgrund Ihrer internen Blutfehden, der 'Gjakmarrja', immer bei sich tragen (müssen)!
    In Shkoder gab es mal eine alte Statistik, welche besagte
    das 80 % der 'vollmotorisch ausgebildeten' 8) Bevölkerung nicht ohne mindestens eine Stichwaffe bei sich zu tragen, das
    Haus verlassen (Man bedenke, dass man in einer Blutfehde
    nur innerhalb Seines Hauses sicher ist, und in extrem
    traditionellen Gebieten lassen sich gar ganze Familien in
    eine Art Gefängnis sperren, um sich zu sichern!

    Ist keine lustige Geschichte, aber ich denke bei mir, dass
    wenn ein Land eine so zermürbende Geschichte unzählige Schlachten betreffend erlebte, sind solche Bilder nur ein
    logisches Resultat.
    Jahrhunderte an Tradition legt man nicht einfach mal ab,
    dazu benötigt Albanien m.E. nach mindestens 3 Generationen
    wirtschaftlicher Stabilität und Frieden, oder
    zumindest Friedenähnliche Zustände in Ihrem Sektor.

    Nach meinem jetzigen Recherchenstand kann ich allerdings nicht sehen,
    dass mein Volk jemals als Aggressor fungierte, allerdings umso aggressiver und kopfloser den Provokationen entgegenkamen, und
    noch kommen; lasse mich
    aber auch vom Gegenteil überzeugen.
    :?:

  5. #45

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    802
    Luois: Hammerbilder!!! Hauen mich um! 8O

  6. #46
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751
    Zitat Zitat von Punisher
    Luois: Hammerbilder!!! Hauen mich um! 8O
    Ich fand die Bilder auch sehr beeindruckend, Punisher.

    Von dieser 'Reihe' habe ich noch ein paar weitere,
    die allerdings das Thema verfehlen werden:

    Prishtina 1998:



    Verwundete Frau beim Grenzübergang von Kosov nach Morine Kukes '99:



    Caber, Märtyrerort in Kosovo anno 1999:



    Ebenfalls in Morine Kukes '99 (Gynnah eshte vallahin):



    Serbischer Teil Mitrovicas:



    Ein Junge brannte sich aus Frust mit Zigaretten das orthodoxe
    Kreuz in Seinen Arm, Mitro '99:



    Serbischer Teil Mitrovicas '01:



    Der Frust sitzt bei allen tief - ebenfalls Mitro '01:




    Krieg ist schon eine beschissene Sache, oder, was sagt Ihr
    kranken sadistischen Spinner dazu!?!?!?!?!?!???
    Aus einem Krieg kommt niemand sauber raus, niemand.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Albanien, während der osmanischen Unterdrückung
    Von ardi- im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 426
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 08:16
  2. ALBANIEN vs DEUTSCHLAND 1997 in GRANADA/ SPANIEJ
    Von Karim-Benzema im Forum Sport
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 15:10
  3. Albanien im Chaos wie 1997 im Sommer 2005
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 16:55
  4. Albanien 1997: Hintergründe für den Zusammenbruch
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 08:39
  5. 1997 Albanien: Wie die Polizei ihr eigenes Land plünderte
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2004, 17:00