BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Die Wahre Religiöse Geschichte Albaniens Serbiens und den Türken?

Erstellt von imu81, 03.10.2010, 15:32 Uhr · 35 Antworten · 4.024 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    38
    Zitat Zitat von imu81 Beitrag anzeigen
    Interessant! In wie fern waren Sie verbündete miteinander, was für ein Bund ist das Gewesen und welchen nutzen hatte dieser Bund? Weisst du das?
    Tochter halt verheiratet, in diesem Fall ein grosser Bund. Die Osmanen versprachen den Serben zu helfen, auch in Sachen handeln. Hätte Skenderbeg mit Hyundai das Osmanische Herr in Bulgarien getroffen, wären die, laut Historikern, vernichtend geschlagen worden und vielleicht sogar ganz verjagt worden. Es ist sehr lustig dass das serbische Volk heute den Mord des Sultans durch Milos Obilic feiert, obwohl diese eigentlich kaum 100Jahre später mit den Osmanen gemeinsame Sache machten.

  2. #12

    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    232
    Verfälscht?
    Nur mal so an alle, die keine Ahnung hatten.
    Im roten Meer wurden Christliche Schriften gefunden, die 2000 Jahre alt sind. In diesen stand genau das gleiche wie in der heutigen Bibel, also nix mit verfälscht.
    Dagegen ist bewiesen, dass vieles, was im Koran steht, sich sehr oft auch selbst wiederspricht.
    Die bibel und das Christentum gabs zuerst, den Islam erst im 5 (oder 4) Jahrhundert. Also wer hat hier gefälscht?
    Der Koran wurde, im Gegensatz zur Bibel, nur von 1 Person geschrieben, Mohammed. Also könnte es schon mal sehr wahrscheinlich sein, dass Mohamed den Koran nur geschrieben hat, weil er selbst religiöser Führer werden wollte und so weiter.
    Das wichtigste im Islam ist, dass man erkennen muss, dass Allah der einzige Gott und Mohamed sein Prophet ist. Wieso steht überall, dass Mohamed sein Prophet ist, wenn er doch auch nur ein Mensch war. Dies macht es auch wahrscheinlich, dass der Koran nur von Mohamed erfunden wurde.
    Und zuguterletzt: Der Islam wurde nur durch Kriege verbreitet, ohne sie gebe es den Islam gar nicht mehr, also sollte keiner sagen, er sei eine friedliche Religion.
    Wenn man also gut darüber nachdenkt, erkennt man, dass der Islam nicht der wahre Glaube ist.

  3. #13
    Bloody
    Zitat Zitat von Alexej Beitrag anzeigen
    Verfälscht?
    Nur mal so an alle, die keine Ahnung hatten.
    Im roten Meer wurden Christliche Schriften gefunden, die 2000 Jahre alt sind. In diesen stand genau das gleiche wie in der heutigen Bibel, also nix mit verfälscht.
    Dagegen ist bewiesen, dass vieles, was im Koran steht, sich sehr oft auch selbst wiederspricht.
    Die bibel und das Christentum gabs zuerst, den Islam erst im 5 (oder 4) Jahrhundert. Also wer hat hier gefälscht?
    Der Koran wurde, im Gegensatz zur Bibel, nur von 1 Person geschrieben, Mohammed. Also könnte es schon mal sehr wahrscheinlich sein, dass Mohamed den Koran nur geschrieben hat, weil er selbst religiöser Führer werden wollte und so weiter.
    Das wichtigste im Islam ist, dass man erkennen muss, dass Allah der einzige Gott und Mohamed sein Prophet ist. Wieso steht überall, dass Mohamed sein Prophet ist, wenn er doch auch nur ein Mensch war. Dies macht es auch wahrscheinlich, dass der Koran nur von Mohamed erfunden wurde.
    Und zuguterletzt: Der Islam wurde nur durch Kriege verbreitet, ohne sie gebe es den Islam gar nicht mehr, also sollte keiner sagen, er sei eine friedliche Religion.
    Wenn man also gut darüber nachdenkt, erkennt man, dass der Islam nicht der wahre Glaube ist.
    Dann müsste es Chuck Norris geschrieben haben, denn sowas geht nicht..

  4. #14

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    wenn hier ein moslem labbert das bibel verfälscht ist dann hat er keine ahnung über seine eigene religion

  5. #15
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von imu81 Beitrag anzeigen
    Wie ich aber weiss sind die Osmanen als Muslime in die Eroberung ausgezogen um den Islam, also die Botschaft Muhammads, den Quran zu verbreiten, was den Monothoismus behinhaltet, den glauben an einen Gott und nicht der Glaube an einen Menschen Gott oder Gottes Sohn usw..

    Was ist der Hintergrund der Serben, weshalb Sie nicht den Islam als Religion Gottes annehmen wollten, nachdem das Christentum durch die Menschen verfälscht wurde, wofür es Beweise gibt?
    Nach reiflicher Überlegung kam ich zu folgendem Entschluss: Blubb!



    Hippokrates

  6. #16
    phαηtom
    Zitat Zitat von imu81 Beitrag anzeigen
    Selam an alle Forums leser,

    mich interessiert die Religiöse Geschichte zweischen Albanien, Serbien und den Türken. Wie ich aus Albanischen erzählungen gehört habe sind die Slaven, also die heutigen Serben aus Russland in den Balkan gekommen und haben sich im Balkan nieder gelassen. Ich glaube in Wikipedia gelesen zu haben das die Slaven also die Serben aus Bulgarien, Polen usw. in das Heutige gebiet Serbiens gekommen sind! Wie auch immer... Es tauchen jetzt einige Fragen bei mir auf die irgendwie keinen Sinn machen.
    aus russland ist kein slave in den balkan gekommen.

  7. #17

    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    47
    wie oft habt ihr eigentlich eure Bibel gelesen??? Ihr kapiert eure eigene Religion nicht! Kein Muslim behauptet das die Bibel eine Erfindung ist, oder das Jesus kein Prophet sein soll und das er nichts mit unserer Religion oder anderen Religionen zu tun hat. Ihr solltet auch mal auf die Muslime hören, wenn Sie euch die Geschichte über die Religion erzählen.

    Wir glauben an Jesus und wir Wissen das die Bibel und die Thora die Bücher von Gott sind! Ich will dir mal ein Bibelvers als Beispiel geben woran du erkennst das die Bibel durch Menschen verfälscht wurde. In der Bibel wird ja die Sinflut mit Noah erzählt und genau die selbe Geschichte findet man auch im Quran. In der Bibel heisst es das Gott die ganze Welt mit Wasser überfluetet hat so das nur Noah und die die mit ihm auf dem Schiff waren gerettet wurden, also seine Familie und von jedem Tier 1 Paar, also mänchen und weibchen. Allah erzählt wie gesagt die selbe geschichte von Noah nur das Allah sagt, er hat nicht die ganze Welt für die Sünden bestraft die das Volk Noahs begangen hat, sondern nur sein Volk. Und Archiologen haben vor einigen Jahren die Stelle gefunden wo die Sintflut war und zwar in der gegend von Mesopitamien in Afrika. Die Forscher haben natürlich durch grabungen alle möglichen Utensillien von den Leuten damals gefunden und auch die Spuren des Wasser die die Sintflut hinterlassen hat. Die Forscher haben dann festgestellt das das Wasser was sehr tief in der Erde und ausgedehnt war ging nur bis zu einem bestimmten druchmesser also Radius. Und so hat man rausgefunden das das Gebiet um Mesopitamien von dieser Wasservorfall betroffen war, ausserhalb waren keine Spuren vorhanden, was aber laut Bibel zu finden sein müsste, wenn Gott wirklich die ganze Welt überflutet hätte wie die Bibel das sagt. Und das ist Wissenschaftlich bewiesen. Und wir wissen auch das die Kirchen damals also Ihre Kirchlichen Herscher durch Steuern usw. das Vermögen der Arbeitenden Menschen angeeignet hat, wie Gold usw. und die Menschen waren arm, also Mafia Methoden, oder so wie die Regierungen es heutzutage mit uns machen. Nichts gegen das Christum, wenn ich nicht Heute Muslim wäre, dann wäre ich Heute sicherlich auch Christ. Außerdem die meisten Leute tun immer so als ob es einen Riesigen unterschied zwischen den anhängern Jesus und den Muslimen gibt. Eure frauen in der Orthodoxen Kirche sind genauso verschleiert wie die Muslimischen Frauen und ich schwöre bei Gott sie sind genauso verschleiert. Ich suche euch auch extra ein Video raus um es euch zu beweisen. Der Grund warum Muhammad nach Jesus als Prophet kam ist, das Muhammad ein Zeichen für den Tag des Jüngsten Gerichts ist. Er ist nämlich der letzte Prophet Gottes und nach Ihm wird es keine Propheten mehr geben. Er ist das Siegel aller Propheten und Allah/Gott hat Ihm den Schönsten Charakter unter den Menschen gegeben. Er ist nämlich für alle Menschen entsand worden und nicht nur zu einem volk. Der Islam wird sich überall verbreiten, aber nur weil Allah/Gott es so bestimmt hat, damit kein Mensch am Tag des Jüngsten Gerichts sagen kann, ich wusste nichts vom Propheten Muhammad oder das ich eine Falsche Glaubenslehre habe die zum Politheismus führt, also der Glaube auch an andere Götter ohne Beweise. Allah sagt nämlich im Quran bringt eure Beweise das es einen anderen Gott gibt ausser Allah/Gott. Wie ihr seht der Islam ist also keine andere Religion als die die Jesus gepredigt hat, sondern die gleiche, aber die Menschen haben sie zu ihren nutzen oder auch aus Angst etc. für die eigenen Zwecke verändert und das ist nicht erlaubt. Ausserdem gibt es soviele verschiedene Bibeln wo in einer dies steht und in der anderen etwas andres. Woher wollt ihr jetzt Wissen was wirklich richtig sein soll, ausser ihr habt ein Gesunden Menschenverstand und ein gesundes Herz, denn das Herz lügt nicht, auch der Versand lügt nicht. Du kannst den Menschen anlügen usw. und er glaubt Dir, aber der verstand wird die Lüge niemals akzeptieren, das ist ein Schutz Gottes genauso mit dem Herzen, es lügt nicht, aber man kann sich für das falsche entscheiden oder seine Seele Verkaufen.

  8. #18
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Hallo und Herzlich Willkommen dem Threadsteller hier im Forum.

    Religionen sind ein heikles Thema, gerade wenn es in die Richtung von (wertenden) Vergleichen führt. Wenn es den Tenor hat, ma hätte den einzig wahren Glauben usw., eure Religion ist verfälscht etc.
    Und auch bei dir kommt dies in Sätzen wie diesen durch:

    Was ist der Hintergrund der Serben, weshalb Sie nicht den Islam als Religion Gottes annehmen wollten, nachdem das Christentum durch die Menschen verfälscht wurde, wofür es Beweise gibt?
    Sieh mal. Solche Äußerungen können schnell einmal für böses Blut sorgen und hat es schon oft genug bei Diskussionen, die sich eigentlich um dasselbe rankten. Denn du hast hier genug christliche User, Serben und Andere, deren religiöse Gefühle damit auch verletzt werden (können). Und das sollte nicht sein. Warum kann man einander nicht einfach akzeptieren und auch entsprechend Respekt füreinander zeigen? Sicher ist es nicht ganz leicht, über Islam, Koran und Christentum und Bibel zu diskutieren, ohne den vergleichenden, schnell wertenden moralischen Fingerzeig mit dem Tenor, der Andere hätte einen falschen Glauben etc. Aber lasst es uns versuchen. Auf das andere werde ich bei Gelegenheit gern eingehen. Bin heute dafür leider schon etwas müde...

  9. #19
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von imu81 Beitrag anzeigen
    Was ist der Hintergrund der Serben, weshalb Sie nicht den Islam als Religion Gottes annehmen wollten, nachdem das Christentum durch die Menschen verfälscht wurde, wofür es Beweise gibt?
    tja, bis heute rätseln namhafte Wissenschaftler erfolglos darüber ...

  10. #20
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Junger Mann,

    alle Religionen dieser Welt sind von Menschen erschaffen. Je eher du dies verstanden hast, desto schneller kannst du mit dir ins Reine kommen.

    Was aber noch viel wichtiger ist, ist, dass ich mich nicht durch deine ellenlange Wortaneinanerreihung ohne Punkt und Komma hätte durchwuseln müssen.



    Hippokrates

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Wahre geschichte der Albaner
    Von HASSANderALBANER im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 19:05
  2. die wahre Befreiung Albaniens
    Von Brilliance_Eagle im Forum Politik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 15:59
  3. Die Wahre geschichte des Amselfeld
    Von Syndikata im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 05:50
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 22:32
  5. WAHRE Geschichte
    Von Rehana im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 11:18