BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

War die Atombombe auf Japan gerechtfertigt?

Erstellt von Domoljub, 23.02.2011, 19:44 Uhr · 43 Antworten · 5.279 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Was soll ich glauben dass wer nicht erwartet haben soll?
    Die Amis
    Klar war das nicht gerechtfertigt, aber es war Krieg.

  2. #32
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.560
    Zitat Zitat von Torca Basce Beitrag anzeigen
    Die Amis
    Klar war das nicht gerechtfertigt, aber es war Krieg.
    Ich glaube nicht dass ich das glaube was du glaubst dass ich glauben soll.

  3. #33

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Ramnicu Beitrag anzeigen
    Die Amis wollten den Russen zeigen ,"das wir die einzig wahre Weltmacht sind" es war praktisch eine Kampfansage an die Sowjets, aber leider mussten viele unschuldige menschen sterben, nur weil die Amis solche Imperialisten sind

    This.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht dass ich das glaube was du glaubst dass ich glauben soll.
    Ich dachte die ganze zeit machte mit, und jetzt doch nicht mitmachte dachte?

  4. #34

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Die Atombombe war nicht gerechtfertigt. Die Japaner waren schon geschlagen.

  5. #35
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.531
    Gar nichts aber rein gar nicht rechtfertigt es was die Amis gemacht haben.

  6. #36

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Danke für die Antworten!

    Wollte nur mal auf die Reaktion auf die Atombomben auf Japan sehen. Jetzt frage ich euch, wieviele unschuldige sind durch sämtliche Bombardements in Deutschland umgekommen? Da ist es gerechtfertigt und bei Japan nicht? Zählen japanische Menschen mehr als Deutsche?

    Und ja die Amis auch wenn es seltsam klingt, haben dadurch auch viele Menschen gerettet. Lest euch mal durch, was zwischen Japan und China vorgefallen ist. Die Japaner haben sich an der Zivilen Bevölkerung Chinas im extremsten Außmas vergriffen und seit dem Kriegsbeginn 1937 bis 1945 über 20. Millionen (!!!) Chinesen getötet egal ob Kinder, Frauen oder Männer. Und das ist nur die Zahl in China und jetzt berechnet einmal die Zahlen von den anderen Kriegen Japan im Pazifik.

    Deutschland erlitt durch die Bombardements auf jeden Fall einen größeren Schaden als Japan, wenn man sich die Opferzahlen und es gab mehrere zerstörte Deutsche Städte.

    Und trotzdem hat es Deutschland mehr verdient? Natürlich hätte es beides auf keinen Fall geben sollen, aber ich verstehe nicht, wieso es sich Deutschland mehr verdient haben soll, wenn jemand gleich viel sagt, dann ist es ok und zu dieser Meinung tendiere ich auch eher. Aber wenn jemand kommt, nein nein Japan auf keinen Fall und Deutschland auf jeden fall....naja jedem das seine.

    Eure Unwissenheit ist beängstigend....
    War nicht gerechtfertigt mit der A-Bombe auf Japan.
    Deutschland hat keine A-Bombe abgekriegt, es war aber knapp. Hätte passieren können.
    Die Deutschen sind noch glimpflich davongekommen, Nazis sind auch glimpflich davongekommen. Offiziere usw. wurden von den Amis rekrutiert.
    Wenn man bedenkt, was für Kriegsverbrechen die Deutschen vor allem in der Sowjetunion begingen, konnten sie froh sein, dass die Russen keine Atombombe hatten und so ein großes Herz gehabt haben.

  7. #37
    Avatar von Elvedin

    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    478
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Deutschland hat keine A-Bombe abgekriegt, es war aber knapp. Hätte passieren können.
    Eine frühe A-Bombe hätte aber die monatelange Bombardierung Deutschlands unnötig gemacht und somit mehr Deutsche gerettet als getötet. Eine Dauerbombardierung Japans wie in Deutschland geschehen hätte mehr Japaner getötet als die beiden A-Bomben. Eigentlich können die Japaner froh sein das die Bomben den Krieg beendet haben. Durch die beiden Bomben haben die Japaner ca. 200.000 Menschenleben verloren, ohne die Bomben wäre die Zahl in die Millionen gegangen.

  8. #38

  9. #39
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Da ich das töten von Zivilisten ablehne was es für mich nicht gerechtfertigt.

    Von der Wirkung/Strategie her war es sehr effektiv und ich kann die USA schon verstehen.Warum für umme soviele Soldaten opfern wenn man paar Atombomben abwerfen kann.Nur finde ich diese Begründung etwas unglaubwürdig,denn die Amis waren doch mit sicherheit sehr heiß drauf die neue Waffe zu testen.

    So oder so ich verurteile diese Aktion.

  10. #40
    Avatar von Elvedin

    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    478
    Viele Leute überschätzen Atombomben. Die "Fat Man" die auf Nagasaki abgeworfen wurde hatte eine Sprengkraft von 21 kilotonnen. Hier könnt ihr so eine Explosion simulieren. Fiele so eine Bombe heute in Berlin auf den Petriplatz, würde die "Wärmestrahlung" grade noch bis Berlin-Kreuzberg reichen. Manche Leute denken das so eine A-Bombe ganze Städte oder Länder auslöschen würde, aber in der Realität sind es einige Viertel oder Bezirke die platt gemacht werden. Eine dauerhafte Bombardierung durch Bomber ist um ein vielfaches schlimmer.

    NUKEMAP by Alex Wellerstein

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. War das Bleiburg Massaker gerechtfertigt?
    Von Černozemski im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 447
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 21:29
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 16:03
  3. Antworten: 592
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 10:29
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 08:55
  5. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 23:55