BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: War das Bleiburg Massaker gerechtfertigt?

Teilnehmer
64. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, Bleiburg war gerechtfertigt.

    8 12,50%
  • Nein, es war nicht gerechtfertigt.

    56 87,50%
Seite 1 von 45 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 448

War das Bleiburg Massaker gerechtfertigt?

Erstellt von Černozemski, 26.10.2011, 16:14 Uhr · 447 Antworten · 26.196 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269

    Frage War das Bleiburg Massaker gerechtfertigt?

    Und bevor ihr schreibt, schreibt sachlich und spamt nicht, dass Thema ist schon sehr Ernst.
    Dieses Thema wurde wahrscheinlich hier im Forum schon oft diskutiert, doch ich fänds interessanter wenn man daraus eine Umfage machen könnte.

    War das Bleiburg Massaker gerechtfertigt?

    - Ja, Bleiburg war gerechtfertigt
    - Nein, es war nicht gerechtfertigt

    Die Massaker von Bleiburg waren eine Serie von Kriegsverbrechen als Folge des Vernichtungskrieges der deutschen Wehrmacht, die 1945 von der jugoslawischen Volksbefreiungsarmee (Tito Partisanen) an mit dem nationalsozialistischen Deutschen Reich und faschistischen Italien verbündeten Truppenverbänden des faschistischen Unabhängigen Staates Kroatien und an slowenischen Truppen verübt wurden, benannt nach dem Ort Bleiburg (Kärnten). Diese Truppen, die noch nach dem offiziellen Ende des Zweiten Weltkrieges die Kampfhandlungen gegen die jugoslawische Volksbefreiungsarmee fortsetzten, wurden nach ihrer Kapitulation und Entwaffnung Opfer von Erschießungen oder auf Todesmärschen geschickt. Auch Zivilisten und deutsche Kriegsgefangene wurden ermordet.

    NDH-Truppen auf dem Rückzug kurz vor Bleiburg, Mai 1945



    Gedenkstätte für die Opfer von Bleiburg




    Doppelte Karsthöhle am Zinkkreuz (Dvojno brezno pri Cink križu) im Gottscheer Hornwald, wo Opfer eines Nachkriegsmassakers liegen (Mai und Juni 1945)



    Vertikale Karsthöhle Jazovka




    Der Barabarastollen in Lasko - zweieinhalb Meter gefüllt mit Skeletten.


    Falls es jemanden noch interessiert, hier ein paar Artikel darüber.

    Massaker von Bleiburg

    Foibe-Massaker

    Barbara-Stollen

    Verschleppung von Kärntnern nach Jugoslawien 1945

    Ko


    Bitte Thread verschieben in Geschichte & Kultur, Danke im vorraus.

  2. #2
    Avatar von Ramnicu

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    6.509
    Kein Massaker dieser Welt ist gerechtfertigt ,auch dieses nicht

  3. #3
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von ramnicu valcea Beitrag anzeigen
    Kein Massaker dieser Welt ist gerechtfertigt ,auch dieses nicht
    Wenn man die Gräultaten seitens der Nazi's gegenüber Jugoslawien mal betrachtet, war Bleiburg ein "nichts".

  4. #4
    MaxMNE
    Ein Massaker ist nie gerechtfertigt, aber nach all dem was die Nazis und ihre Helfer gemacht haben verwundert es nicht dass es später dazu kam.

  5. #5
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Zitat Zitat von Makedonier91 Beitrag anzeigen
    Wenn man die Gräultaten seitens der Nazi's gegenüber Jugoslawien mal betrachtet, war Bleiburg ein "nichts".
    Ändert aber nichts daran, dass ein Unrecht anderes nicht zum Recht macht...

  6. #6
    Avatar von Ramnicu

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    6.509
    Zitat Zitat von Makedonier91 Beitrag anzeigen
    Wenn man die Gräultaten seitens der Nazi's gegenüber Jugoslawien mal betrachtet, war Bleiburg ein "nichts".
    Stimmt ,aber die nazis waren ja alle schon verrückt und pervers im kopf ,und so krank und fanatisch das es denen ja gar nicht intressiert hat ,was den opfern und deren angehörige passiert.

    Da ist das Massaker von Bleiburg echt gar nix gegen das andere

  7. #7
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    nazis -> nix gutes
    massaker -> nix gutes

    Nur in der Mathematik ergibt zweimal Minus Plus.

  8. #8
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Immer die Gutmenschen, meine Fresse. Bei den toten handelte es sich fast ausschliesslich um Nazis, Ustasa, Domobrani und Cetniks. Es gab natürlich auch Zivilisten, deren Tode mir natürlich leid tuhen. Doch die Nazis haben es verdient, da gibts kein Zweifel.

  9. #9
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Nichts rechtfertigt ein Massaker.
    Jede Person hätte vor ein gericht gestellt werden müssen,
    blind drauflos metzeln ist was fürs Mittelalter.
    Was besonderes waren aber solche Aktionen mit Faschisten nach dem
    Zweiten Weltkrieg nicht.

  10. #10
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.789
    Eine der grössten Errungeschaften der Aufklärung ist der Rechtsstaat. "Auge um Auge, Zahn um Zahn", oder zumindest das, was darunter verstanden wird, ist zu Recht eine angestaubte biblische "Reliquie".

Seite 1 von 45 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. War die Atombombe auf Japan gerechtfertigt?
    Von Domoljub im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: Heute, 00:19
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 16:03
  3. Antworten: 592
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 10:29
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 08:55
  5. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 23:55