BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: War das Bleiburg Massaker gerechtfertigt?

Teilnehmer
64. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, Bleiburg war gerechtfertigt.

    8 12,50%
  • Nein, es war nicht gerechtfertigt.

    56 87,50%
Seite 14 von 45 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 448

War das Bleiburg Massaker gerechtfertigt?

Erstellt von Černozemski, 26.10.2011, 16:14 Uhr · 447 Antworten · 26.195 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Weil ich nicht die Macht dazu habe
    Eine Schande!

  2. #132
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Hmm.. alles was bei diesen Massakern zivil und unschuldig war nicht, alles andere schon.

  3. #133
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Zasto toliko cudenje prijatelju, partizani se vec po samoj "prirodi"i "naliku" svog nacina ratovanja (znaci period od 41-44) nisu niti mogli imati recimo neke osobine jedne regularne vojske (u to podrazumjevam disciplinu, sustav cijele logistike ili opskrbu).

    vuk, in kärnten waren viele gefangene in britischen händen.
    man musste sie aber an partisanen übergeben.
    warum?

    und hat man nicht den briten am 19 mai versprochen, die gefangenen nach "völkerrechtlichen bestimmungen" zu behandeln?
    war nicht ursprünglich angedacht, den offizieren einem kriegsgerichtsverfahren zu unterziehen?

    und dann landeten sie in den gruben.

  4. #134
    kenozoik
    nista necu govorit
    pokupit cu 5 opomena u jednom postu...
    i Bog bi zacepio usi...

  5. #135
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    nista necu govorit
    pokupit cu 5 opomena u jednom postu...
    i Bog bi zacepio usi...

    ckomi:balkangrins:

  6. #136
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von IbishKajtazi2.0 Beitrag anzeigen
    Ein Genozid, begangen von Titos kommunistischen Schlächtern.
    Genozid an welchem Volk bitte? So ein Schwachsinn. Als ob es in Bleiburg darum gegangen wäre, irgendein besonderes Volk abzumetzeln.

  7. #137
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Yggdrasil Beitrag anzeigen
    wtf?
    Wieso verschiebt kein Mod diesen Thread?
    Bzw.: Warum ausgerechnet zur Musik?

  8. #138
    Sezai
    Wusste gar nicht, dass das Bleiburg Massaker was mit Musik zu tun hat.

  9. #139
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von Kisyhp Beitrag anzeigen
    Wusste gar nicht, dass das Bleiburg Massaker was mit Musik zu tun hat.

    Frage ich mich auch.

  10. #140
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollten wir uns ein bisschen abkühlen. Ich hol mir ein Bier.

    @Ivo: Ich schätze, das ist ein Missverständnis. Es ging nicht darum, das Massaker zu befürworten oder zu relativieren, sondern darum, es aus damaliger Sicht zu betrachten. Babsi und Rebell haben mehrmals darauf hingewiesen, dass sie es nicht gutheissen. Wer wollte, konnte das verstehen, wer wollte, konnte sich natürlich nur das Schnappen, was nach Befürwortung aussieht, um sie daran aufzuhängen.
    Ich habe mich nicht auf "aus damaliger Sicht" aufgehängt, sondern an dieser Antwort zu meinem Posting:
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Ich sehe hier in diesem Thread keinen einzigen Befürworter...

    du willst doch nicht die Zivilisten der Krajina, die in der Überzahl waren, mit den Soldaten vergleichen.
    Dieser Vergleich ist verachtenswert....

    Und Opfer zu vergleichen umso mehr...
    Aus damaliger Sicht..... Versailler Vertrag -> Nazi
    Aus damaliger Sicht..... Serbischer Chauvinismus -> Ustascha
    Ist es aus "damaliger Sicht" richtig gewesen?
    Ahja, natürlich nicht, so sehe ich es auch mit Bleiburg.
    Und ich weiss genau wie wir Balkaner ticken.
    Ich war im April dieses Jahres wieder mal auf Besuch in meinem Geburtsort. Großteil dieses Dorfes war während des 2.WK entweder bei den Partisanen oder bei der kommunistsichen Partei, was auch die hohe Rate der in Jasenovac ermordeten erklärt. Es war nach dem Urteil von Gotovina, was jeder meiner Gesprächspartner für ungerechtfertigt hielt. Meine Einwände, dass es eben ein Verbrechen ist, die Zivilbevölkerung zu ermorden bzw. zu vertreiben, wurden negiert bzw. zauberte man Verwandte hervor, natürlich Zivilisten, die beim "Krizni Put" umgekommen sind. Ich bin dann, mehr oder weniger frustriert einen Tag früher abgereist. Die Ermordeten in Jasenovac sind dokumentiert, jene von Bleiburg nicht und meiner Einschätzung nach, waren es höchstens 2-3 Personen aus unserem Dorf.

Ähnliche Themen

  1. War die Atombombe auf Japan gerechtfertigt?
    Von Domoljub im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: Heute, 00:19
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 16:03
  3. Antworten: 592
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 10:29
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 08:55
  5. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 23:55