BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: War das Bleiburg Massaker gerechtfertigt?

Teilnehmer
64. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, Bleiburg war gerechtfertigt.

    8 12,50%
  • Nein, es war nicht gerechtfertigt.

    56 87,50%
Seite 2 von 45 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 448

War das Bleiburg Massaker gerechtfertigt?

Erstellt von Černozemski, 26.10.2011, 16:14 Uhr · 447 Antworten · 26.235 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Nichts rechtfertigt ein Massaker.
    Jede Person hätte vor ein gericht gestellt werden müssen,
    blind drauflos metzeln ist was fürs Mittelalter.
    Was besonderes waren aber solche Aktionen mit Faschisten nach dem
    Zweiten Weltkrieg nicht.
    Gute Idee das mit dem Gericht, aber trotzdem Einspruch euer Ehren. Was für Gericht und wo hätte man die unzählige Gefangene bis zur Gerichtsverhandlung unterbringen sollen?

  2. #12
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Gute Idee das mit dem Gericht, aber trotzdem Einspruch euer Ehren. Was für Gericht und wo hätte man die unzählige Gefangene bis zur Gerichtsverhandlung unterbringen sollen?
    Das ist natürlich 'n Totschlagargument. Kein Platz --> erschiessen!

  3. #13
    Avatar von BenKafka

    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    929
    Ich bin gegen Nazis und "Inglorious Bastards" ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme.
    Aber Massaker kann ich trotzdem nicht gutheißen, wobei ich von Bleiburg und den
    Hintergründen ehrlich gesagt nicht viel weiß.

  4. #14
    -Mačak-
    nikako

  5. #15
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Wozu der Mensch alles fähig ist ... *kopfschüttel*

  6. #16
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich 'n Totschlagargument. Kein Platz --> erschiessen!
    Das hast du vollkommen falsch verstanden. Das Ganze ist fast 70 Jahre her und ist in einem Land passiert das vier Jahre Krieg hinter sich hatte und jenes die staatliche Institutionen erst zum funktionieren bringen musste.

  7. #17
    Posavljak
    Alles war vorbei, alle wollten zu ihren Familien. Ich verstehe bis heute nicht wieso Tito das zugelassen hat, wie man weiss sind nicht die Soldaten schuld, sondern die politische Führung. Die Amis haben z.b jeden normalen Soldaten in Deutschland nahause geschickt. Die Führugspersonen wurden vor Gericht gestellt.
    Traurig.

  8. #18
    Babsi
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Nichts rechtfertigt ein Massaker.
    Jede Person hätte vor ein gericht gestellt werden müssen,
    blind drauflos metzeln ist was fürs Mittelalter.
    Was besonderes waren aber solche Aktionen mit Faschisten nach dem
    Zweiten Weltkrieg nicht.
    ja,, aber haben die Opfer der Opfer von Bleiburg auch eine Gerichtsverhandlung? Ich denke nicht. Im Krieg gibt es keine Regeln , von Ehrenkodex gar nicht zu sprechen,,,

  9. #19
    MaxMNE
    Wer damals meinte fliehen zu müssen, wird schon Dreck am Stecken gehabt haben.

  10. #20
    MaxMNE
    Zitat Zitat von ReZ Beitrag anzeigen
    Alles war vorbei, alle wollten zu ihren Familien.
    Traurig.
    Die wollten nicht zu ihren Familien, sondern aus Jugoslawien raus.

Seite 2 von 45 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. War die Atombombe auf Japan gerechtfertigt?
    Von Domoljub im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.12.2017, 00:19
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 16:03
  3. Antworten: 592
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 10:29
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 08:55
  5. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 23:55