BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: War das Bleiburg Massaker gerechtfertigt?

Teilnehmer
64. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, Bleiburg war gerechtfertigt.

    8 12,50%
  • Nein, es war nicht gerechtfertigt.

    56 87,50%
Seite 5 von 45 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 448

War das Bleiburg Massaker gerechtfertigt?

Erstellt von Černozemski, 26.10.2011, 16:14 Uhr · 447 Antworten · 26.269 Aufrufe

  1. #41
    Esseker
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Weinst du auch weil dem Hitler kein gerichtlicher Prozeß gemacht wurde?
    Du hast es erfasst

  2. #42
    Babsi
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Es ist nicht schwer die Frage und die weiteren Sätze von dir hier zu folgen. Du bist mit dem Massaker einverstanden wie man das hier mit deinen Gegenfragen, klassische versteckte Meinung, sagen willst, aber ist doch egal, wenn du dafür bist, sagt ja keiner was, außer ich
    Shuti budalo bre,,bolje je,,,ti da prebacujes jednoj liberalnoj Babsi tako nesto grozno...i ipak tvrdim da nista, ali bas nista ne razumes. Nisu bila samo protivpitanja, vec pitanje kako bi vi u tom slucaju odlucili., Mozda je bolje da se pozabavis ucenjem jezika i pravilnom tumacenju

  3. #43
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Ich fasse es nicht, dass hier tatsächlich eine Diskussion entstanden ist. Das grösste Verbrechen der meisten Bleiburg-Opfer war, dass sie auf der falschen Seite gekämpft haben, und auch das geschah in vielen Fällen nicht einmal freiwillig. Wussten sie überhaupt, wofür das Ustaša- Regime stand? Mein Grossvater wusste es nicht. Das waren doch nicht alles Verantwortliche für die Greueltaten der NDH! Dann könnte man jedes Massaker, welches irgendwann irgendwo während eines Krieges oder danach begangen wurde, rechtfertigen. Selbst die schlimmsten Nazi-Verbrecher wurden vor Gericht gestellt.

  4. #44
    Babsi
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Irgendwas muss ich ja mitbringen, dass dich davon überzeugen könnte, dich über die ethnisch begründeten Vorbehalte deines Vaters hinwegzusetzen, ne?
    [smilie=mylove.gif]
    noch schwerer ist es mit einem Nationalisten aufzuwachsen und gegen seine Ideale zu kämpfen, neee

  5. #45
    Esseker
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Shuti budalo bre,,bolje je,,,ti da prebacujes jednoj liberalnoj Babsi tako nesto grozno...i ipak tvrdim da nista, ali bas nista ne razumes. Nisu bila samo protivpitanja, vec pitanje kako bi vi u tom slucaju odlucili., Mozda je bolje da se pozabavis ucenjem jezika i pravilnom tumacenju
    Razumim te ja dobro, a da si toliko liberalna koliko glumis, nebi reka

    Pa sto pitas stalno? Odgovori na pitanje i kraj price. Sta imas tu pitati, sta bi mi radili? Pa tko se to moze zamislit, kako je to tada bilo? hm?

  6. #46
    Babsi
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Ich fasse es nicht, dass hier tatsächlich eine Diskussion entstanden ist. Das grösste Verbrechen der meisten Bleiburg-Opfer war, dass sie auf der falschen Seite gekämpft haben, und auch das geschah in vielen Fällen nicht einmal freiwillig. Wussten sie überhaupt, wofür das Ustaša- Regime stand? Mein Grossvater wusste es nicht. Das waren doch nicht alles Verantwortliche für die Greueltaten der NDH! Dann könnte man jedes Massaker, welches irgendwann irgendwo während eines Krieges oder danach begangen wurde, rechtfertigen. Selbst die schlimmsten Nazi-Verbrecher wurden vor Gericht gestellt.
    e pa tu je razlika, i ono sto ja tvrdim uvek ovde na Balkanforumu. Iznad svega, nemci su IPAK kulturniji od nas. Mi smo necivilizovana stoka, koja je izabrala najlaksi put, u ovom je slucaju bio masakar.
    Jer, bojim se, druge im nije ni bilo. Veliki je plan skrojen zavrsetkom rata i najverovatnije si mogao onaj nas necivilizovan narod samo tako da smiris i pripremis na novi zivot, t. j. suzivot.
    Zrtvama tog masakra je bila jedina greska da su se borili na pogresnoj strani, niko ne kaze da je ono, za sta su se borili bilo pogresno. Jedino je bila ona stvar koja na kraju nije pobedila.

  7. #47
    Babsi
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Razumim te ja dobro, a da si toliko liberalna koliko glumis, nebi reka

    Pa sto pitas stalno? Odgovori na pitanje i kraj price. Sta imas tu pitati, sta bi mi radili? Pa tko se to moze zamislit, kako je to tada bilo? hm?
    Da, uvek se nadje neko, najcesce su to mladi ljudi kao ti, koji AMAN ne mogu prosto da veruju da postoje ljudi kao ja.

    Sta cu vam, s tim morate da zivite. Ima nas i bice nas uvek.

    Pitam zato, jer je lako osudjivati. S tim ne relativiram nista, vec sam znatizeljna (a to je ono sto vama mladima dans fali, nista ne preispitate, uzimate zdravo za gotovo, zato ste i toliki nacionalisti)...

  8. #48
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Ein Genozid, begangen von Titos kommunistischen Schlächtern.

  9. #49
    Esseker
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Da, uvek se nadje neko, najcesce su to mladi ljudi kao ti, koji AMAN ne mogu prosto da veruju da postoje ljudi kao ja.

    Sta cu vam, s tim morate da zivite. Ima nas i bice nas uvek.

    Pitam zato, jer je lako osudjivati. S tim ne relativiram nista, vec sam znatizeljna (a to je ono sto vama mladima dans fali, nista ne preispitate, uzimate zdravo za gotovo, zato ste i toliki nacionalisti)...
    Fino baba gatara, sad znam, hvala bogu da vas ima

  10. #50
    Babsi
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Fino baba gatara, sad znam, hvala bogu da vas ima
    ti si gori od zene sa PMS-om,,jucer si super, danas grozan prema meni. nije lepo ponasanje

    PMS znaci premenstrualni sindrom

Seite 5 von 45 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. War die Atombombe auf Japan gerechtfertigt?
    Von Domoljub im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.12.2017, 00:19
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 16:03
  3. Antworten: 592
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 10:29
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 08:55
  5. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 23:55