BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 25 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 247

War Dschingis Khan ein Türke?

Erstellt von Surfer, 25.03.2016, 12:50 Uhr · 246 Antworten · 14.424 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    8.129
    Für die Mongolen hat Dschingis vielleicht eine Bedeutung für den Rest nicht.

  2. #142
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.807
    Das sie keine Türkei-Türken sind weiß glaub ich jeder trotzdem hast du nichts verstanden. Dazu braucht es deine Aussage nicht oder? Ich setzte sie als Turkvolk mit hinein, weil es so ist. Nicht, weil ich es mir wünsche. Der Oberbegriff und das hast du immer noch nicht verstanden ist Türke. Das gilt für den Kazachen, Uiguren sowohl als auch für den Krigisen, die sich selbst in der jeder Ansprache als "Türke" bezeichnen.

    Wie ich es dir und jeden verständlich machen möchte am Beispiel Deutschland bzw. Deutschsprachig. Oberbegriff hier für ist "Deutscher". Unterteilt werden sie aber in Sachse, Bayer, Pommer, Hesse usw. der Unterschied ist nur die Deutschen sind nie wirklich aus diesem Gebiet herausgetreten und führten auch kein Nomaden leben. Hinzukommend eben von Barbaros betitelter Mongolensturm + Versklavung der Türken durch die Perser. Die Türken "Oberbegriff" für sämtliche Turkvölker führten ein Söldner und Nomaden leben, später sogar Elitetrupps irgendwelcher Arabischer Emirate.

    Surfer hat es eigentlich schon perfekt beschrieben in der Unterteilung. Den Begriff "Türk" - "Türke" als solches führte Atatürk ein. Die Wahrheit ist jedoch das man und nun wiederhole ich mich der richtige Name eigentlich Oghusewäre abgeleitet von Oguzhan (Oghus Khagan) Herrführer der Oghusen. Dies bezieht sich auf die heutigen Staaten Azerbaidschan, Turkmenistan und die Türkei. Darunter fallen noch einige Kaukasische und Balkantürken wie die Gaugasen.

    Die Kiptschaken Gruppe setzt sich zusammen und da wiederhole ich mich erneut und zitiere Surfer aus Kazachen, Tataren, Baschkiren und Kirgisen.

    Das was du meinst als Ost-Asiatisch heißt Oiratisch und setzt sich zusammen aus Uzbeken und Uiguren. Wobei die Uzbeken aufgrund des Reichs Timurs auch sehr viele Persische/Farsi Lehnwörter im Wortschatz haben.

    Trotzdem bleibt der Oberbegriff für all diese Turkvölker die Bezeichnung "Türke(n)". Ein Azerbaidschaner wird sich auch als Türke kennzeichnen und sagen das er einer ist, denn das ist er. Die Türken unterteilen sich in Sprachgruppen, sind und bleiben aber zusammengefasst alle Türken unabhängig von der Türkei als Staat und der Bezeichnungn Türke für einen in der Türkei lebenden Türken.

    Was lernen wir?

    Oberbegriff > Türken - Turkvölker
    Unterbegriff > Oghusen, Kiptschaken, Oiraten
    Aufteilung in Staaten Oghusen: Azerbaidschan, Türkei, Turkmenistan
    Aufteilung in Staaten Kiptschaken: Kirgisistan, Kazachstan

    + die dutzenden Föderalen Staaten der Russischen Föderation wie Tataristan, Baschkortostan, Karatschai und Co.

    Hier noch was süßes:


    Das gesamte Gebiet der Türken wird oft als Türkistan (Turkestan) oder Turan betitelt. D

  3. #143

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Solange Kirgisen, Kasachen, Aserbaidschaner Turkmenen und andere Turk Völker in ihren Volksliedern bekunden türkisch zu sein ist es was es ist. Wir gehören nunmal zu einem Turk Volk. Das müsst ihr leider aushalten.

  4. #144
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375

  5. #145

    Registriert seit
    25.10.2015
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Solange Kirgisen, Kasachen, Aserbaidschaner Turkmenen und andere Turk Völker in ihren Volksliedern bekunden türkisch zu sein ist es was es ist. Wir gehören nunmal zu einem Turk Volk. Das müsst ihr leider aushalten.
    In welchen Volksliedern bezeichnen sich die Kirgisen und Kasachen mit dem Adjektiv „türkisch“? Sind die Turkvölker tatsächlich ein „Volk“? Die Jakuten und Türken, ein Volk?
    Glaubst du wirklich, die Tuwiner haben dieselbe ethnische Identität wie die Türken?


    Im Gegensatz zu den Türken haben die Kirgisen tatsächlich mongolide Gesichtszüge.


  6. #146
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.807
    Zitat Zitat von Surfer Beitrag anzeigen
    In welchen Volksliedern bezeichnen sich die Kirgisen und Kasachen mit dem Adjektiv „türkisch“? Sind die Turkvölker tatsächlich ein „Volk“? Die Jakuten und Türken, ein Volk?
    Glaubst du wirklich, die Tuwiner haben dieselbe ethnische Identität wie die Türken?


    Im Gegensatz zu den Türken haben die Kirgisen tatsächlich mongolide Gesichtszüge.

    Ich hatte hierfür Videos eingestreut. Auf der Rede in der Türkei benutzte Atambayev mehrfach wiederholt selbst, wie stolz er ist ein Türke zu sein. Nursultan Nazarbajew selbst hat in seiner Ansprache immer wieder den Wortlaut "Türk" in diesem Satz verwendet:"Biz türküz, arap degiliz". Wir sind Türken, keine Araber.

    In mehreren Volksliedern von Arslanbek Sultanbekov benutzt er ebenso den Begriff "Türk" als eigene Volksbezeichnung. Es ist wie benannt ein Oberbegriff.

  7. #147
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    aber gut kotz dich ruhig weiter aus
    Dann hör auf zu verallgemeinern und nenn das Kind beim Namen.

  8. #148
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Ich kann die türkische Sprache. Bin aber kein ethnischer Türke.

  9. #149
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Aryanam Beitrag anzeigen
    Ich kann die türkische Sprache. Bin aber kein ethnischer Türke.
    Wen interessierst ?

  10. #150
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.807
    Zitat Zitat von Aryanam Beitrag anzeigen
    Ich kann die türkische Sprache. Bin aber kein ethnischer Türke.
    Dann erfreu dich deiner Multilingualität.

Ähnliche Themen

  1. War Mohammed ein Türke?
    Von im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 17:00
  2. War Napolen Bonaparte ein Albaner?
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 16:45
  3. War Marko Polo ein Kroate?
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 02:22
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 07:47