BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 17 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 164

Wer war stärker

Erstellt von Aligatori, 18.06.2015, 20:25 Uhr · 163 Antworten · 7.248 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Ohh, hat dir die Frauen Nummer nicht gefallen? Belle weiter, Großer.

    Aber du hast es uns jetzt voll gegeben.
    Welche Frauen?

  2. #82

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Alligatori hat wohl nur die Griechen die sein Leben dominieren. Überall sucht er Stress und weint dann wenn ich ihn mit 1999 onfrontiere,

  3. #83
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Welche Frauen?

    Eben,die einzigen Frauen die du kennst, sind die auf youporn

  4. #84
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Kommt Mädels (Temteron, Heraclius) rein in den Griechenrock und ab zur Bank.
    Rettet was noch zu Retten ist..

    Zum Thema selbst: Eure Großartige Kultur und damit verbunden das Volk, ähnelt derzeit (entschuldigt den Ausdruck) "einer von oben bis unten Vollgewichsten Hure."

    Doch tut euch keinen zwang an, genießt die Tage die euch bleiben.

    Anhang 74345

    Für einen Türken war und ist das Wort Hellene oder Grieche gleichgesetzt mit Wörtern wie Lappen oder Versager, von daher verstehe ich jetzt nicht, wen man hier versucht mit irgendwelchen Lausigen Karten oder einer auf Götzendienst basierenden Kultur zu beindrucken? Ist es nun ein Schwuler Eroberer der euch euren Stolz zurückgeben soll, wo doch nichts anderes mehr übrig ist ?

    Ihr seid die reinste Lachnummer, einer wie der andere. Für alles eine ausrede parat.

    Haben die Griechen denn nicht aus ihren zahlreichen Niederlagen gegen die Türken gelernt?
    Für wen oder was hält man sich ?

    Leute, ich bitte euch mich von nun an nicht mehr Anzuschreiben.
    Beim besten willen, ich habe es wirklich versucht, aber ich kann euch einfach nicht ernstnehmen, es führt zu nichts.




    Global mein Freund, du bist nur neidisch, weil die Türken in ihrer Geschichte außer der Erfindung des Döners offenbar nicht viel auf die Reihe gebracht haben. Wenn du schon so saufrech mit Alexander dem Großen trollst, dann solltest du nicht heulen, wenn genauso unverfroren zurückgetrollt wird. Abgesehen von banalen Dingen wie Architektur, Literatur, Landwirtschaft, Küche, Zuckerbäckerkunst usw usf, welche euch Armenier, Griechen, Perser und Araber im Hochmittelalter gütigerweise beibringen mussten, weil ihr außer Reiten nichts konntet, hat man bei euch auch noch die Frechheit ausländische historische Figuren, in Ermangelung an eigener Geschichte, für sich quasi zu vereinnamen, sowie zum Beispiel Alp Arslan (Kurde) und Osman I. (Armenier).

    Heraclius

  5. #85
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    3.958
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Global mein Freund, du bist nur neidisch, weil die Türken in ihrer Geschichte außer der Erfindung des Döners offenbar nicht viel auf die Reihe gebracht haben. Wenn du schon so saufrech mit Alexander dem Großen trollst, dann solltest du nicht heulen, wenn genauso unverfroren zurückgetrollt wird. Abgesehen von banalen Dingen wie Architektur, Literatur, Landwirtschaft, Küche, Zuckerbäckerkunst usw usf, welche euch Armenier, Griechen, Perser und Araber im Hochmittelalter beibringen mussten, weil ihr außer Reiten nichts konntet, hat man bei euch auch noch die Frechheit ausländische historische Figuren, in Ermangelung an eigener Geschichte, für sich quasi zu vereinnamen, sowie zum Beispiel Alp Arslan (Kurde) und Osman I. (Armenier).

    Heraclius
    ---

  6. #86
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.535
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Wo und wann soll Alexander der Große "die Griechen bis aufs Äußerste bekriegt" haben, du Troll? Wieviele Kriege haben die Griechen in ihrer Geschichte nicht schon gegeneinander ausgefochten, angefangen beim wohl bekanntesten Beispiel, den peloponnesischen Kriegen, an denen übrigens auch Makedonien als Alliierter Spartas teil genommen hat (siehe Karte)? Waren die Spartiaten keine Griechen, nur weil sie ständig mit Athen im Krieg waren? Oder Rhodos, oder die Syrakusaner, oder die Lokrer oder die Korinther, die ständig gegeneinander Feldzüge führten, waren sie darum keine Griechen?

    Abgesehen mal davon, dass die Hunnen keine Türken waren (zumindest historisch nicht erwiesen). Ich wüsste nicht, was an den Türken so "erobererhaft" sein sollte. Die Eroberung der Stadt Konstantinopel, welche nach fast 1000 jähriger Geschichte 1204 schon von den Westlern erobert, bis aufs letzte geplündert und zerstört worden war, kanns ja nicht sein. Die Eroberung einer Stadt, die nach 1204 eh schon am Boden lag, macht die Türken noch lange nicht zu einem "mächtigen Eroberervolk". Aber wenn man geschichtlich sonst nicht viel vollbracht hat, dann muss man wohl ständig mit 1453 kommen.







    Heraclius

    Man sei nicht so hart -

  7. #87
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    3.958
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Kommt Mädels (Temteron, Heraclius) rein in den Griechenrock und ab zur Bank.
    Rettet was noch zu Retten ist..

    Zum Thema selbst: Eure Großartige Kultur und damit verbunden das Volk, ähnelt derzeit (entschuldigt den Ausdruck) "einer von oben bis unten Vollgewichsten Hure."

    Doch tut euch keinen zwang an, genießt die Tage die euch bleiben.

    Anhang 74345

    Für einen Türken war und ist das Wort Hellene oder Grieche gleichgesetzt mit Wörtern wie Lappen oder Versager, von daher verstehe ich jetzt nicht, wen man hier versucht mit irgendwelchen Lausigen Karten oder einer auf Götzendienst basierenden Kultur zu beindrucken? Ist es nun ein Schwuler Eroberer der euch euren Stolz zurückgeben soll, wo doch nichts anderes mehr übrig ist ?

    Ihr seid die reinste Lachnummer, einer wie der andere. Für alles eine ausrede parat.

    Haben die Griechen denn nicht aus ihren zahlreichen Niederlagen gegen die Türken gelernt?
    Für wen oder was hält man sich ?

    Leute, ich bitte euch mich von nun an nicht mehr Anzuschreiben.
    Beim besten willen, ich habe es wirklich versucht, aber ich kann euch einfach nicht ernstnehmen, es führt zu nichts.

    Anhang 74347

    Anhang 74346
    Letztens hat mich ein Türke nachhause gefahren (Taxifahrer) und er erzählte mir, dass die Türkei der größte Fascho Verein der Welt sei.
    Ich versuchte immer noch zu schleimen und sagte " Atatürk war doch relatic Liberal" doch er erzählte mir warum er nach Deutschland kam.
    Anscheinend gabs in seinem Dorf eine Hysterie gegen Kurden und er wurde für einen Kurden gehalten und stark zusammengeschlagen! ( er war 14 )
    Deswegen sind er und seine Eltern nach Deutschland gezogen! Sorry für den Vergleich aber euer Volk ähnelt " Einer vollgewichsten Hure, welche denkt sie wäre was besseres als normal Frauen"

    (Beliebige Nationalisten Bilder hier Einfügen)

  8. #88
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Global mein Freund, du bist nur neidisch, weil die Türken in ihrer Geschichte außer der Erfindung des Döners offenbar nicht viel auf die Reihe gebracht haben.

    Heraclius
    Eigentlich wollte ich dich Ignorieren, den Grund kennst du, falls nicht, dann blicke zurück auf dein Flegelhaftes Benehmen im anderen, dir bekannten Thread. Du bist also ein Nachfahre der Antiken Griechen und hast schon sehr viel geleistet und Hervorgebracht.
    Gut, nehmen wir das jetzt mal so zur Kenntnis.

    Nun Heraclius, du schreibst die Türken hätten nichts auf die Reihe gebracht.Erstens, ich würde gerne wissen ob DU oder irgendeiner von den Großmäuligen Zazikimännchen hier, sich überhaupt in der Position befindet, sich so etwas anzumaßen? Ich denke nicht.Mal im ernst, für wen oder was haltet ihr euch? Für eine Wirtschaftliche Weltmacht oder eine ernstzunehmende Industrienation? Ähmm, Griechenland ist eine einzige Lachnummer, ich schreibe das ganz offen ohne groß herumzureden, anscheinend mögt ihr es auf die Harte Tour .

    Die Hand die euch hier einst entgegenstreckte bzw die Freundschaftliche Geste an sich, ließ man bisweilen leider Unbeantwortet.Im Gegenteil, anscheinend wertete man meinen Einsatz für die Völkerverständigung sogar als eine art Schwäche. Dabei haben wir immer wieder geschrieben und betont, dass die Religion kein Hinderungsgrund für die Freundschaftlichen Beziehungen zwischen zwei Völkern sein kann.Auch wurde ich mit Steinen beworfen als ich schrieb, die Alten Griechen seien in Wahrheit ein aus Asien zugewandertes Turkvolk ,welches sich im Nachhinein fur einen anderen weg entschied.

    Doch belassen wir es dabei denn die Griechen von Gestern haben in etwa soviel mit den Neugriechen (Slawen, Semiten ,Albaner, Armenier) am Hut, wie der Tag mit der Nacht. Doch eins sollte uns doch klar sein.Ich kann mich doch auch nicht hier hinstellen und behaupten, ich sei ein Nachfahre der Sumerer oder Hetither, oder ? Nun, genau das tuen einige deiner Landsmänner hier.

    Nun zurück zu deiner frage, wer schmückt sich mit fremden Errungenschaften? Welches Volk kriegt hier nichts gebacken , die Türken oder die Griechen? Ich als Individuum ,als ein Mensch mit Freiem Willen , brauche zb keine Antike Kultur mit Schwulen Eroberern oder Antike Tempel, um ICH zu sein.Probiert es einfach mal aus, es ist gar nicht so schwer wie es klingt.

    Je früher ihr euch von dieser Nationalistischen Philosophie löst, desto eher werdet ihr begreifen, dass einzigst und allein die Individuelle Leistung des Menschen zählt, sprich "was habe ICH getan, was habe ICH vollbracht , was habe ICH vorzuweisen ". Erst gilt es an sich selbst zu Arbeiten, nur dann kann man den Erfolg nach aussen tragen und evt andere daran teilnehmen lassen.

    Schau mal rüber nach Griechenland, welche folgen es haben kann, sollte man sich dazu entschließen diese Ratschläge nicht zu befolgen.

    Lassen wir den Leser doch darüber urteilen, welches verhalten hier von Kultur zeugt, und welches nicht.

    Nun zurück zum Thema:

    Nun kleiner Freund, hierzu schau einfach mal in deinen Kleiderschrank, die Türkei hat sich inzwischen zu einem Ernstzunehmenden Industriestandort entwickelt.Angefangen von Automobilen und Rüstungsgütern bis hin zu Textilien, Elektrogroßgeräten ,Fernsehern ,Möbeln sowie natürlich Lebensmitteln.Türkische Produkte sind Qualitativ Hochwertig und Weltweit gefragt.

    Ein Vergleich mit Griechenland wäre ungefähr so als wenn man eine Stechmücke, welche sich vom Blute anderer ernährt, mit einer Milchkuh vergleichen würde, sprich Hellas ist lästig und absolut Unbrauchbar.Um genau zu sein eine einzige Lachnummer, zeugnisse von der einstigen Kultur sind nur noch in der form von Ruinen und Schutt vorhanden. Davon abgesehen haben die heutigen Griechen (gemeint ist das Balkanesische Mischvolk) mit dem sogenannten "Antiken Zeitalter" soviel am Hut, wie Hannover 96 mit der Champions League, sprich, das Volk welches man heute unter dem Begriff "Griechen" kennen tut, hat sich von all den Werten und Grundsätzen der einstigen Epoche meilenweit entfernt. Der Grieche leistet nichts, er ist weder Produktiv noch Geschickt.

    Die Italiener und Spanier haben uns gezeigt, dass sie den Griechen in punkto Arbeitsdisziplin meilenweit überlegen sind.Doch was sich die Griechen derzeit leisten ist einfach nur eine Unverschämtheit, ein absolutes Saustallverhalten.Auf so eine (Un)Kultur gehört nur gerotzt, klingt hart und das soll es auch.
    Sie stehlen und Betrügen was das zeug hält und lachen noch dabei ohne Rot zu werden.

    Griechenland ist ein einziger Schandfleck, das Volk gedemütigt von den eigenen Freunden (?), ausgenutzt und Missbraucht und dann in die Ecke geschmissen.Schau mein Freund, ich kenne keinen einzigen Griechen der NICHT voller Neid in die Türkei schaut.

    Du spielst dich hier auf wie ein Eingeschnapptes und Rachesüchtiges Weib. Meinst du wirklich, ich wäre in irgendeiner form Neidisch auf die Griechen? Wenn ja begründe und schreibe uns genau, auf was ich denn alles Neidisch sei. Du scheinst mich ja besser zu kennen als ich mich selbst, also müsstest du ja wissen wovon du da redest.

    Ich wünsche ein Erholsames Wochenende.

  9. #89
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    Warum schreibt ihr überhaupt mit diesem Clown GLOBAL-NETWORK?

  10. #90
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    3.958
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Eigentlich wollte ich dich Ignorieren, den Grund kennst du, falls nicht, dann blicke zurück auf dein Flegelhaftes Benehmen im anderen, dir bekannten Thread. Du bist also ein Nachfahre der Antiken Griechen und hast schon sehr viel geleistet und Hervorgebracht.
    Gut, nehmen wir das jetzt mal so zur Kenntnis.

    Nun Heraclius, du schreibst die Türken hätten nichts auf die Reihe gebracht.Erstens, ich würde gerne wissen ob du oder irgendeiner von euch Zazikimännern sich überhaupt in der Position befindet, sich so etwas anzumaßen? Ich denke nicht.Mal im ernst, für wen oder was haltet ihr euch?
    Für eine Wirtschaftliche Weltmacht oder eine ernstzunehmende Industrienation? Ähmm, Griechenland ist eine einzige Lachnummer, ich schreibe das ganz offen ohne groß herumzureden, anscheinend mögt ihr es auf die Harte Tour .

    Die Hand die euch hier einst entgegenstreckte bzw die Freundschaftliche Geste an sich, ließ man bisweilen leider Unbeantwortet.Im Gegenteil, anscheinend wertete man meinen Einsatz für die Völkerverständigung sogar als eine art Schwäche. Dabei haben wir immer wieder geschrieben und betont, dass die Religion kein Hinderungsgrund für die Freundschaftlichen Beziehungen zwischen zwei Völkern sein kann.Auch wurde ich mit Steinen beworfen als ich schrieb, die Alten Griechen seien in Wahrheit ein aus Asien zugewandertes Turkvolk ,welches sich im Nachhinein fur einen anderen weg entschied.

    Doch belassen wir es dabei denn die Griechen von Gestern haben in etwa soviel mit den Neugriechen (Slawen, Semiten ,Albaner, Armenier) am Hut, wie der Tag mit der Nacht. Doch eins sollte uns doch klar sein.Ich kann mich doch auch nicht hier hinstellen und behaupten, ich sei ein Nachfahre der Sumerer oder Hetither, oder ? Nun, genau das tuen einige deiner Landsmänner hier.

    Nun zurück zu deiner frage, wer schmückt sich mit fremden Errungenschaften? Welches Volk kriegt hier nichts gebacken , die Türken oder die Griechen? Ich als Individuum ,als ein Mensch mit Freiem Willen , brauche zb keine Antike Kultur mit Schwulen Eroberern oder Antike Tempel, um ICH zu sein.Probiert es einfach mal aus, es ist gar nicht so schwer wie es klingt.

    Je früher ihr euch von dieser Nationalistischen Philosophie löst, desto eher werdet ihr begreifen, dass einzigst und allein die Individuelle Leistung des Menschen zählt, sprich "was habe ICH getan, was habe ICH vollbracht , was habe ICH vorzuweisen ". Erst gilt es an sich selbst zu Arbeiten, nur dann kann man den Erfolg nach aussen tragen und evt andere daran teilnehmen lassen.

    Schau mal rüber nach Griechenland, welche folgen es haben kann, sollte man sich dazu entschließen diese Ratschläge nicht zu befolgen.

    Lassen wir den Leser doch darüber urteilen, welches verhalten hier von Kultur zeugt, und welches nicht.

    Nun zurück zum Thema:

    Nun kleiner Freund, hierzu schau einfach mal in deinen Kleiderschrank, die Türkei hat sich inzwischen zu einem Ernstzunehmenden Industriestandort entwickelt.Angefangen von Automobilen und Rüstungsgütern bis hin zu Textilien, Elektrogroßgeräten ,Fernsehern ,Möbeln sowie natürlich Lebensmitteln.Türkische Produkte sind Qualitativ Hochwertig und Weltweit gefragt.

    Ein Vergleich mit Griechenland wäre ungefähr so als wenn man eine Stechmücke, welche sich vom Blute anderer ernährt, mit einer Milchkuh vergleichen würde, sprich Hellas ist lästig und absolut Unbrauchbar.Um genau zu sein eine einzige Lachnummer, zeugnisse von der einstigen Kultur sind nur noch in der form von Ruinen und Schutt vorhanden. Davon abgesehen haben die heutigen Griechen (gemeint ist das Balkanesische Mischvolk) mit dem sogenannten "Antiken Zeitalter" soviel am Hut, wie Hannover 96 mit der Champions League, sprich, das Volk welches man heute unter dem Begriff "Griechen" kennen tut, hat sich von all den Werten und Grundsätzen der einstigen Epoche meilenweit entfernt. Der Grieche leistet nichts, er ist weder Produktiv noch Geschickt.

    Die Italiener und Spanier haben uns gezeigt, dass sie den Griechen in punkto Arbeitsdisziplin meilenweit überlegen sind.Doch was sich die Griechen derzeit leisten ist einfach nur eine Unverschämtheit, ein absolutes Saustallverhalten.Auf so eine (Un)Kultur gehört nur gerotzt, klingt hart und das soll es auch.
    Sie stehlen und Betrügen was das zeug hält und lachen noch dabei ohne Rot zu werden.

    Griechenland ist ein einziger Schandfleck, das Volk gedemütigt von den eigenen Freunden (?), ausgenutzt und Missbraucht und dann in die Ecke geschmissen.Schau mein Freund, ich kenne keinen einzigen Griechen der NICHT voller Neid in die Türkei schaut.

    Du spielst dich hier auf wie ein Eingeschnapptes und Rachesüchtiges Weib. Meinst du wirklich, ich wäre in irgendeiner form Neidisch auf die Griechen? Wenn ja begründe und schreibe uns genau, auf was ich denn alles Neidisch sei. Du scheinst mich ja besser zu kennen als ich mich selbst, also müsstest du ja wissen wovon du da redest.
    Also du sagst die heutigen Griechen, hätten nix mit den alten zutun... Quelle ? ach stimmt ist ja schon wiederlegt worden...
    Zudem behauptest du, dass die Griechen ein aus Asien ausgewandertes Turkvolk wäre... wieder einmal Quelle ? Denn ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Aussage nur aus heisser Luft besteht... wie alle Nazi-behauptungen von den Nationalisten (Rechte/Braune Scheisse halt) . Dann gibts du irgendwelche Sachen von dir ab, welche total widerlich und falsch sind. Du redest von "Völkerverständigung" und beleidigst die Griechen, ach sorry in deinem faschischtischen Wortschatz "Neugriechen", die ganze Zeit. Die deutschen Medien hetzen gegen Griechenland und verbreiten lügen, wie Rente mit 54 und 900 Euro steuern usw. und du meinst das ist inordnung ?
    Zudem nennst die Griechenland "unbrauchbar" und dazu würd ich dir gerne Fragen stellen. Wieso versucht sie Türkei kleine hellenische Inseln und Hoheitsgebiete zu annektieren ? Wieso wird Griechenland als einer der wichtigsten Punkte im Mittelmerr betrachtet ? und wieso hat Griechenland noch wichtige Handelsbeziehungen zu Ländern wie Algerien und Russland usw. ?
    Dann kommst du mit was lächerlichem an und meinst du beneidest die hellenische Kultur nicht, aber davor behauptest du dass die antiken Griechen Türken gewesen sind ?
    In diesem gesamten Text zeigt du drei Dinge : Deine Ignoranz, deine Dummheit und deine liebe zum Nationalsozialismus. Zudem rate ich dir Griechenland nicht als "Schandfleck" zu bezeichnen, denn das macht deine Frust auch nicht weg. Viele von euch Türken seid geschichtlich verschränkt wegend denn Massakern und Genozide, welche IHR angerichtet habt. Weist du, im Geschichtsunttericht reden die Deutschen offen über Herero usw. und ihr sperrt die Türken ein welche sich bei den Armeniern entschuldigen und Mitleid zeigen! Zudem ist es echt Niveaulos ein ganzes Volk auf eine Stufe zustellen.... man man man der einzig peinliche hier bist du...

Seite 9 von 17 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer war Schuld am deutsch Ungarischen Krieg von 1893?
    Von Grobar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 18:57
  2. Wer war Dr. Sekula Drljevic ?
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 20:25
  3. WER WAR DAS?
    Von Schiptar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 18:14
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 07:47
  5. Wer war beim Türken - Zvezda spiel?
    Von LaLa im Forum Sport
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.08.2004, 12:24