BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: War Tito ein Diktator?

Teilnehmer
281. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, war er.

    174 61,92%
  • Nein, war er auf keinen Fall.

    77 27,40%
  • Kann ich nichts zu sagen.

    30 10,68%
Seite 10 von 45 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 446

War Tito ein Diktator?

Erstellt von Südslawe, 03.10.2007, 22:25 Uhr · 445 Antworten · 35.485 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    224
    Zitat Zitat von hahar Beitrag anzeigen
    kann man von jedem jugoslawischen volk sagen!
    Wieso sollten die Jugoslawischen Voelker bei Jugoslawien schleimen, wenn wir Jugoslawien waren? Du hast ne Logik...

  2. #92
    Crane
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Tito war ein Diktator. Die Lage wie sie heute ist, kann man aber nicht Tito zuschreiben. Da müssen schon andere herhalten.
    Milosevic und Co. hätte es ohne Tito nie gegeben. (Also, dass sie soviel Macht erlangten)

  3. #93
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Milosevic und Co. hätte es ohne Tito nie gegeben. (Also, dass sie soviel Macht erlangten)

    Doch.
    Mit Tito hätte es die nie gegeben.

  4. #94
    Grasdackel
    Ausserdem, Tito war kein Diktator.
    Er war Schloßer.

  5. #95
    Crane
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Doch.
    Mit Tito hätte es die nie gegeben.
    Tito hat doch die ganzen Grundsteine für diese Leute gelegt. Er hat ihen praktisch den Weg bereitet, dass er selber gesagt hat er würde sowas nie zulassen hat wie man sieht nix gebracht.

    Er war ein Diktator, der die ganzen Strukturen doch erst aufgebaut hat, die nachher von anderen Leuten missbraucht wurden.

  6. #96
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453

    fehler

    Tito hat nur denn serben rechte gegeben in jugoslawien albaner wurden unterdrückt unter tito

  7. #97
    Grasdackel
    Wie ich diese dummen Kommentare liebe.

  8. #98

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Tito hat doch die ganzen Grundsteine für diese Leute gelegt. Er hat ihen praktisch den Weg bereitet, dass er selber gesagt hat er würde sowas nie zulassen hat wie man sieht nix gebracht.

    Er war ein Diktator, der die ganzen Strukturen doch erst aufgebaut hat, die nachher von anderen Leuten missbraucht wurden.
    Da ist schon was wahres dran...

  9. #99

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von brigada 172 Beitrag anzeigen
    Tito hat nur denn serben rechte gegeben in jugoslawien albaner wurden unterdrückt unter tito

    Albaner hatten die wahl , Hodja oder Tito.
    Und deshalb skandierten sie den spruch nece mo Hodja TITO nam je Vodja.

  10. #100
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Jimmy Beitrag anzeigen
    Und nur weil sie keine Slawen sind, dürfen die keine eigene Republik haben?
    Genau. Man wollte eine Identität, weil man sonst keine hatte. Wie sollte man sonst Slawen-Völker in einenn Staat binden, wenn keine gemeinsame Identifikation da ist. Darum wurde der Staat in den 20ern in Jugoslawien (Süd-Slawien) unbenannt und trug damals schon in der Fahne die panslawischen Farben (Blau-Weiss-Rot).

    Hätten die Albaner auch eine Republik bekommen, Jugoslawien einen anderen Namen und andere Fahe, wäre dieser Staat viel, viel früher zerfallen, weil ihn dann noch weniger Leute hätten wollen, weil eben eine Idetität fehlt, und sie hätten sich dann erst recht und noch stärker an die eigene Ethnie geklammert.
    Da man nicht für alle eine gemeinsame Identität schaffen konnte, machte man das nun eben für die Slawen, die immerhin 90% der Bevölkerung ausmachten.



    Zitat Zitat von hahar Beitrag anzeigen
    glaub mir die albaner sahen sich als volk in jugoslawien und wollten das auch bleiben!! die albaner welche für mehr freiheit auf die strassen gegangen waren schrien auch "joglavija"! die bergleute welche in den streik getreten waren kammen mit einem tito bild nach abbruch des streiks aus ihren mienen und und und! es gab auch albanische partisanen! die albaner hatten auch ein recht auf ihre autonomie!
    Nein das stimmt nicht! Die Albaner fühlten sich in diesem Slawenstaat nie dazugehört und nie wohl. Egal was sie alles noch bekommen hätten. Ab 1974 hatten sie ja so gut wie alles. Dass das nicht genug war, zeigte sich 1 Tag nach Titos Beerdigung, als die Unabhängigkeitsbestrebungen anfingen.



    Jugoslawien scheiterte am Kosovo (dem heikelsten Punkt Jugoslawiens). Ich bin heute der Meinung, dass Jugoslawien ohne Kosovo funktioniert hätte. Dann gebe es auch keinen serbischen Nationalismus und auch keinen kroatischen Nationalismus, weil diese eben verbunden sind. Denn der serbische Nationalismus enflachte wieder nur wegen dem Kosovo-Problem. Die andern Nationalismen waren Folge-Nationalismen.

Seite 10 von 45 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Josip Broz Tito - Јосип Броз Тито - Jusuf Broz Tito
    Von Kingovic im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 305
    Letzter Beitrag: 23.10.2017, 09:57
  2. Der Diktator
    Von Ya-Smell im Forum Film
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 17:49
  3. Gott ein Diktator?
    Von Fan Noli im Forum Rakija
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 19:24
  4. Tito ne Kosové, Tito in Kosova
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 19:18
  5. Diktator Saddam Hussein
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 10:54