BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: War Tito ein Diktator?

Teilnehmer
281. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, war er.

    174 61,92%
  • Nein, war er auf keinen Fall.

    77 27,40%
  • Kann ich nichts zu sagen.

    30 10,68%
Seite 35 von 45 ErsteErste ... 25313233343536373839 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 446

War Tito ein Diktator?

Erstellt von Südslawe, 03.10.2007, 22:25 Uhr · 445 Antworten · 35.517 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Lobo-9 Beitrag anzeigen
    Ja war er, aber es bedeutet nicht das Demokratie immer die besser alternative sei muss wie es jedes mal propagiert wird.
    Das stimmt. Außerdem, das Wort Demokratie ( griechisch= Demos - Volk, Kratos-Regieren ) alleine ist schon eine große Lüge. In keinem Land auf der Erde regiert das Volk. Das Volk darf zwar die Regierung wählen, wird aber immer wieder im Wahlkampf belogen und der, der besser lügt gewinnt und darf ( wie hier in Deutschland ) nach vier Jahren wieder gehen, da kein Versprechen gehalten werden konnte.

  2. #342
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.995
    Zitat Zitat von Zar Beitrag anzeigen
    Es gibt auch diktatoren im positiven sinne, die die Macht im Land halten und nicht zulassen, dass das Volk von den reichen und von anderen Ländern ausgeraubt wird. So einer war Tito.

    Tito hat sich an dem Staat bereichert und sein schweizer Konto wurde immer dicker, denn er wusste ganz genau, daß auf den Dinar kein Verlass war.

    Die achso gelobte Reisefreiheit führte in dien Fabriken der Welt. Fachleute verliessen Jugoslawien und die heimische Wirtschaft war international nicht wettbewerbsfähig.

    Das der Kessel nich schon vorher explodierte verdankt er a) den Gastarbeitern mit ihren Devisen und b) den Krediten ,die heute noch zu Lasten der Republiken gehen, während Genosse Tito sein Leben genoss.

  3. #343

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    *nein war er nicht ganz kla

  4. #344
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Tito hat sich an dem Staat bereichert und sein schweizer Konto wurde immer dicker, denn er wusste ganz genau, daß auf den Dinar kein Verlass war.
    Also genau so wie jeder andere Präsident auf der Welt auch.
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Die achso gelobte Reisefreiheit führte in dien Fabriken der Welt. Fachleute verliessen Jugoslawien und die heimische Wirtschaft war international nicht wettbewerbsfähig.
    Jedes Jahre verlassen um die 165.000 Deutsche wegen Arbeit ihre Heimat.
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Das der Kessel nich schon vorher explodierte verdankt er a) den Gastarbeitern mit ihren Devisen und b) den Krediten ,die heute noch zu Lasten der Republiken gehen, während Genosse Tito sein Leben genoss.
    hier bitte keine Gute Nacht Geschichten

  5. #345
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.995
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Also genau so wie jeder andere Präsident auf der Welt auch.
    nicht wie jeder Präsident, sondern wie jeder Diktator.



    Jedes Jahre verlassen um die 165.000 Deutsche wegen Arbeit ihre Heimat.
    ui....bei 80 Mio Ew. und bei ca. 40 Mio Erwerbstätigen fängt Angie schon zu schwitzen an






    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    hier bitte keine Gute Nacht Geschichten

    die sind Gott sei Dank seit 1990 vorbei


    Ps. Josip Broz Tito und die 40 Belgrader Räuber

  6. #346
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    nicht wie jeder Präsident, sondern wie jeder Diktator.



    ui....bei 80 Mio Ew. und bei ca. 40 Mio Erwerbstätigen fängt Angie schon zu schwitzen an









    die sind Gott sei Dank seit 1990 vorbei


    Ps. Josip Broz Tito und die 40 Belgrader Räuber
    Wieso mischt du dich überhaupt in dieses Thema ein? Scheinst von nichts eine Ahnung zu haben, aber den Mund weit aufreißen. So nach dem Motto du hast auch was gesagt. Kaufe dir ein paar Bücher, und versuche bitte das verpasste nachzuholen. Bitte, bitte tu es für die Menschheit!

  7. #347
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Tito hat Jugoslawien zu einer politischen Macht gemacht, das "jugoslawische" Volk, so gut es ging geeint, zwar mit fester Hand aber so muss es sein.

  8. #348
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    „tito – der hochstapler“

    wenn sie es nicht können, bleibt ihnen nur die verteufelung titos in jeder hinsicht. Wer sich einen mantel anziehen möchte, der ihm um etliche nummern zu groß ist, muss sich gewaltig aufblähen, um hinein zu passen. Das erklärt dann auch den kindischen mummenschanz der kriegsverbrecher-präsidenten tudjman (kroatien) und milošević (serbien), die tito in allem zu imitieren trachteten – weiße uniformen, orden, luxuswagen, ferieninsel, kuba-zigarren, us-whisky etc. -, damit aber nur die eigene lächerlichkeit demonstrierten.
    neka ti vijecna slava, drug tito.

  9. #349
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.995
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Wieso mischt du dich überhaupt in dieses Thema ein?

    also...eine bodenlose Frechheit von mir ....



    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Scheinst von nichts eine Ahnung zu haben, aber den Mund weit aufreißen.

    na Hauptsache du hast sie....

    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    So nach dem Motto du hast auch was gesagt. Kaufe dir ein paar Bücher, und versuche bitte das verpasste nachzuholen. Bitte, bitte tu es für die Menschheit!


  10. #350
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    In diese Kategorie fällt Josip Frank, ach sorry Joisp Frank ist meine ich 88' Jahrgang und konnte Tito gar nicht miterleben...

    Horst Grabert, Ende der 1970-er Jahre deutscher Botschafter in Jugoslawien, hatte einen sehr vertrauensvollen Dauerkontakt zu Tito und konnte noch Jahrzehnte später die schönsten Tito-Geschichten erzählen. Daraus wurde klar, warum alle die Unrecht haben, die Tito später als Diktator, Kriegsverbrecher etc. hinstellten. Das war Tito nie, denn das hatte er nie nötig.
    Oftmals habe ich mir den „Spaß“ gemacht, spätere Tito-Kritiker zu fragen, was sie am 4. Mai 1980, dem Todestag Titos, getan haben. Wenn sie ehrlich waren, sagten sie „Ich habe geweint“ – und wenn sie etwas anderes sagten, dann logen sie oder waren nationalistische Polit-Emigranten, die sich mit aller Berechtigung nichts in Titos Jugoslawien getraut hatten.

Ähnliche Themen

  1. Josip Broz Tito - Јосип Броз Тито - Jusuf Broz Tito
    Von Kingovic im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 305
    Letzter Beitrag: 23.10.2017, 09:57
  2. Der Diktator
    Von Ya-Smell im Forum Film
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 17:49
  3. Gott ein Diktator?
    Von Fan Noli im Forum Rakija
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 19:24
  4. Tito ne Kosové, Tito in Kosova
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 19:18
  5. Diktator Saddam Hussein
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 10:54