BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 95

Waren eure Grossväter Soldaten im zweiten Weltkrieg?

Erstellt von Albanesi2, 15.11.2005, 13:30 Uhr · 94 Antworten · 5.455 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Lara_TR
    eine gross älter sind einwanderer aus rumänien...die haben rein gar nichts mitbekommen...
    ... waren es nicht Türken aus der Dobrudscha(Schwarzmeeregion Rumäniens von wo viele Türken ausgewandert sind)?

  2. #52
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Mein Großvater hat 1941-44 gegen dem Bolschewismus gekämpft. Ich bin stolz auf ihm.

  3. #53

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Also mein großvater stand unter General Draza mihajlovic, leider ist er dort gegen die scheiss Kommunisten gefallen.
    Mein deutscher Großvater hat auch Scheiße gebaut und war von Polen bis Stalingrad an der Ostfront.
    Nicht jeder Wehrmachtsangehöriger war / ist automatisch ein Verbrecher.
    Du solltest mit ihm nicht so hart ins Gericht gehen. Hätte er denn desertieren sollen?

  4. #54
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Kimyager
    Zitat Zitat von Schiptar
    Mein deutscher Großvater hat auch Scheiße gebaut und war von Polen bis Stalingrad an der Ostfront.
    Nicht jeder Wehrmachtsangehöriger war / ist automatisch ein Verbrecher.
    Du solltest mit ihm nicht so hart ins Gericht gehen. Hätte er denn desertieren sollen?
    Ich sage nicht, daß er einVerbrecher war, aber er war NSDAP-Mitglied (wenn auch kein überzeugtes) und er war - ob freiwillig oder nicht - an dem Überfall des abscheulichsten Regimes aller Zeiten auf die Sowjetunion beteiligt, durch den 20 Millionen Sowjetmenschen ums Leben kamen. Darauf kann ich bestimmt nicht stolz sein.

  5. #55

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Kimyager
    Zitat Zitat von Schiptar
    Mein deutscher Großvater hat auch Scheiße gebaut und war von Polen bis Stalingrad an der Ostfront.
    Nicht jeder Wehrmachtsangehöriger war / ist automatisch ein Verbrecher.
    Du solltest mit ihm nicht so hart ins Gericht gehen. Hätte er denn desertieren sollen?
    Ich sage nicht, daß er einVerbrecher war, aber er war NSDAP-Mitglied (wenn auch kein überzeugtes) und er war - ob freiwillig oder nicht - an dem Überfall des abscheulichsten Regimes aller Zeiten auf die Sowjetunion beteiligt, durch den 20 Millionen Sowjetmenschen ums Leben kamen. Darauf kann ich bestimmt nicht stolz sein.
    Ich sage nicht, dass Du stolz daruf sein solltest. Auch ich wäre die NSDAP eingetreten (und mit mir viele Gutmenschen), um zu überleben.
    Es ist bedauerlich, dass die damalige Generation dafür instrumentalisiert wurde.

  6. #56
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Kimyager
    Ich sage nicht, dass Du stolz daruf sein solltest. Auch ich wäre die NSDAP eingetreten (und mit mir viele Gutmenschen), um zu überleben.
    Es ist bedauerlich, dass die damalige Generation dafür instrumentalisiert wurde.
    Du würdest in die NSDAP eintreten, um es den Juden zu geben.

    Es ist wahr, mein Großvater ist in die NSDAP eingetreten, um nach 1933 nicht negativ aufzufallen und seine Ruhe zu haben -- sagte meine Oma immer.
    Um so mehr muß man die Leute respektieren, die Mut bewiesen haben und Widerstand leisteten. Und das oftmals mit ihrem Leben bezahlten.

  7. #57
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Kimyager
    Zitat Zitat von Schiptar
    Mein deutscher Großvater hat auch Scheiße gebaut und war von Polen bis Stalingrad an der Ostfront.
    Nicht jeder Wehrmachtsangehöriger war / ist automatisch ein Verbrecher.
    Du solltest mit ihm nicht so hart ins Gericht gehen. Hätte er denn desertieren sollen?
    Ich sage nicht, daß er einVerbrecher war, aber er war NSDAP-Mitglied (wenn auch kein überzeugtes) und er war - ob freiwillig oder nicht - an dem Überfall des abscheulichsten Regimes aller Zeiten auf die Sowjetunion beteiligt, durch den 20 Millionen Sowjetmenschen ums Leben kamen. Darauf kann ich bestimmt nicht stolz sein.
    "Sowjetmenschen"

  8. #58
    Mare-Car


    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Kimyager
    Ich sage nicht, dass Du stolz daruf sein solltest. Auch ich wäre die NSDAP eingetreten (und mit mir viele Gutmenschen), um zu überleben.
    Es ist bedauerlich, dass die damalige Generation dafür instrumentalisiert wurde.
    Du würdest in die NSDAP eintreten, um es den Juden zu geben. .


    doch trotzdem


  9. #59

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476
    Zitat Zitat von Schiptar
    Du würdest in die NSDAP eintreten, um es den Juden zu geben.
    Nein, würde ich nicht.


    Zitat Zitat von Schiptar
    Um so mehr muß man die Leute respektieren, die Mut bewiesen haben und Widerstand leisteten. Und das oftmals mit ihrem Leben bezahlten.
    Hier wiederum hast Du recht.

  10. #60
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Mare-Car
    "Sowjetmenschen"
    Frag 'nen informierten Russen: so hieß das in der UdSSR offiziell. Hab das schon auf sowjetischen Mahnmalen gelesen.

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Familiengeschichte im Zweiten Weltkrieg
    Von Romani im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 22:06
  2. Germanisierung Sloweniens im Zweiten Weltkrieg
    Von MaxMNE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 22:20
  3. KZ für Kinder in Sisak im Zweiten Weltkrieg
    Von Sretenje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 09:44
  4. Makedonien im zweiten Weltkrieg
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 20:20