BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 95

Waren eure Grossväter Soldaten im zweiten Weltkrieg?

Erstellt von Albanesi2, 15.11.2005, 13:30 Uhr · 94 Antworten · 5.459 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Lara_TR
    meine oma ist tatarin sag bloss du denkst sie? :wink:
    Sieht deine Oma wie eine Mongolin aus? 8O
    Tataren, ne art Mongolen?

  2. #82

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Lara_TR
    meine oma ist tatarin sag bloss du denkst sie? :wink:
    Nein,wie gesagt das mir bekannt ist das dort in Rumänien auch Tataren leben...

  3. #83
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Lara_TR
    meine oma ist tatarin sag bloss du denkst sie? :wink:
    Sieht deine Oma wie eine Mongolin aus? 8O
    Tataren, ne art Mongolen?
    Jupp! Tataren sind die "Nachfahren" der Mongolen. Also so 'ne art Turko-Mongolen. Was denkst du warum es so viele Russen gibt die Schlitzaugen haben? Es sind bestimmt keine orthodoxen Manchu-Chinesen.

  4. #84

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Befehl223
    !Sag mal,für wen und/oder mit was soll Deine Urtante Belgrad bombardiert haben?
    Für den König mit einem Flugzeug, flog sie von den Staaten oder aus England los, bin mir nicht ganz so sicher...

    Und Frauen gab es nicht in der Garde!!
    Wie es aussieht eben schon... war in der Königlichen Luftwaffe, ich rede nicht von DER Garde, also der Elite..

    Und wieso kämpfte er mit der RA als "Jugoslawe"?

    Ganz einfach er geriet in ungarische Gefangenschafft und wurde dort von der RA befreit und schloss sich Ihnen als Tenkista an..

    A)Also,aus den USA ist schon mal völlig ausgeschlossen.GB wäre möglich,doch ich kenne KEINE Aufzeichnung,die besagt,dass es PILOTINNEN in der Royal Airforce gab!

    B)Eine königliche Luftwaffe gab es zu dem Zeitpunkt nicht! Wie auch??

    C)Hmmm,das kann sein,jedoch musste man als "Tenkista" eine Ausbildung durchlaufen...aber klingt dennoch möglich...

  5. #85

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Gjergj
    Ich weiss nur das die beiden Großväter meines Vaters im 2 WK
    dabei waren. Beide haben überlebt. Ich weiss das einer von denen
    in der Division SS "Skenderbeg" war. Der andere Urgroßvater Seferë
    den ich als absoluten Helden ansehe. Er hat gegen Serben,Deutsche und sogar Türken gekämpft in der Region DRENICA. Mein Vater hat auch erzählt das sein Grossvater (Seferë Seferi) den Nationalhelden Idriz Seferi
    (Mitläufer von Isa Boletini aus Drenica) getroffen hat.

    * In wirklichkeit hieß mein Urgroßvater Seferë Shala.
    Doch dann wurden die meisten familien mit dem namen "Shala" umgebracht. Und so kam es das er sich selbst zum Seferi machte.

    Ich bis Stolz auf den!
    Rrofsh për gjithmonë babëgjysh!
    das heisst wenn schon den schon "Mitkämpfer"


    Lavdi

  6. #86

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Jastreb, ich bin jetzt völlig verwirrt, aber naja egal.
    Glaubt eh keiner.

  7. #87
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Gentleman
    Zitat Zitat von Gjergj
    Ich weiss nur das die beiden Großväter meines Vaters im 2 WK
    dabei waren. Beide haben überlebt. Ich weiss das einer von denen
    in der Division SS "Skenderbeg" war. Der andere Urgroßvater Seferë
    den ich als absoluten Helden ansehe. Er hat gegen Serben,Deutsche und sogar Türken gekämpft in der Region DRENICA. Mein Vater hat auch erzählt das sein Grossvater (Seferë Seferi) den Nationalhelden Idriz Seferi
    (Mitläufer von Isa Boletini aus Drenica) getroffen hat.

    * In wirklichkeit hieß mein Urgroßvater Seferë Shala.
    Doch dann wurden die meisten familien mit dem namen "Shala" umgebracht. Und so kam es das er sich selbst zum Seferi machte.

    Ich bis Stolz auf den!
    Rrofsh për gjithmonë babëgjysh!
    das heisst wenn schon den schon "Mitkämpfer"


    Lavdi

    Mitkämpfer, Mitläufer eigentlich "GLEICH"...
    :wink:

    Thanks

  8. #88
    Zitat Zitat von Tauli
    Glaubt eh keiner.
    i to me zabole..

  9. #89

    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.031
    also meine oma hat schlitzige augen!!! die tataren stammen von den wolga-bulgaren ab...da die meisten aber in russland leben...haben sie sich auch mit den russen vermischt!! in der türkei leben ungefähr noch 5 - 6 millionen tataren...einige wie im fall meiner oma aus rumänien bulgarien kaukaussus und der halb inselkrim...wo man im 2 weltkrieg die tataren ermordet deportiert und verjagt hat...die scheiss russen...

    tataren sind ein turkvolk...falls euch cengiz khan und timurlen was sagen...die hauptstadt der republik tatarstan ist kazan und teil der russischen förderation...die sprache der tataren also tatarisch ist dem türkischen ähnlich...kann man wie serbisch und russisch vergleichen...noch welche fragen??

  10. #90
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Lara_TR
    also meine oma hat schlitzige augen!!! die tataren stammen von den wolga-bulgaren ab...da die meisten aber in russland leben...haben sie sich auch mit den russen vermischt!! in der türkei leben ungefähr noch 5 - 6 millionen tataren...einige wie im fall meiner oma aus rumänien bulgarien kaukaussus und der halb inselkrim...wo man im 2 weltkrieg die tataren ermordet deportiert und verjagt hat...die scheiss russen...

    tataren sind ein turkvolk...falls euch cengiz khan und timurlen was sagen...die hauptstadt der republik tatarstan ist kazan und teil der russischen förderation...die sprache der tataren also tatarisch ist dem türkischen ähnlich...kann man wie serbisch und russisch vergleichen...noch welche fragen??
    Hi Lara 8)
    Einiges zu den Turkvölkern (Wozu auch die Tataren gehören)

    Turkvölker, Sammelbezeichnung für zahlreiche west- und zentralasiatische Völker, deren Angehörige eine der Turksprachen sprechen.

    Nach sprachlichen Kriterien unterteilt sind dies u. a. im Südwesten des Verbreitungsgebiets die Türkeitürken, Turkmenen, Aserbaidschaner und Gagausen, im Südosten die Uiguren und Usbeken, im Nordwesten die Baschkiren, Tataren, Kasachen und Kirgisen sowie im Nordosten die Tuwiner, Schoren und andere. Eine sprachliche Sonderstellung nehmen die Jakuten und Tschuwaschen ein.

    In chinesischen Quellen wird der Begriff Türken (Tujue) erstmals als Bezeichnung für Ethnien verwendet, deren ursprüngliches Siedlungsgebiet vermutlich im Altai lag. Diese errichteten im 6. Jahrhundert das erste der so genannten alttürkischen Reiche, dessen Herrschaftsgebiet sich von der Mongolei bis zum Aralsee erstreckte. Nach seinem Zusammenbruch kam es gegen Mitte des 7. Jahrhunderts unter die Herrschaft der chinesischen Tang-Dynastie. Ende des 7. Jahrhunderts befreiten sich die Türken jedoch von der chinesischen Oberhoheit und gründeten das zweite alttürkische Reich, das Mitte des 8. Jahrhunderts von den Uiguren erobert wurde. In der Folgezeit verbreiteten sich die Alttürken sowie die Turksprachen durch Handel, nomadisierende Viehzucht und militärische Eroberungen über weite Bereiche West- und Zentralasiens; als ein wichtiger integrativer Faktor kam später der Islam hinzu, der ab dem 11. Jahrhundert nach und nach in unterschiedlicher Ausprägung übernommen wurde. Grundlegende soziopolitische, wirtschaftliche und religiöse Veränderungen lösten bei zahlreichen Turkvölkern auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion sowie der Volksrepublik China die russische Kolonialisierung und anschließende sowjetische Herrschaft sowie die chinesische Oberhoheit aus.
    Quelle:
    Microsoft ® Encarta ® 2006 © 1993-2005 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Familiengeschichte im Zweiten Weltkrieg
    Von Romani im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 22:06
  2. Germanisierung Sloweniens im Zweiten Weltkrieg
    Von MaxMNE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 22:20
  3. KZ für Kinder in Sisak im Zweiten Weltkrieg
    Von Sretenje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 09:44
  4. Makedonien im zweiten Weltkrieg
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 20:20