BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 65

Weihnachtsbräuche

Erstellt von grabovceva, 10.12.2011, 22:43 Uhr · 64 Antworten · 6.108 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.342
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Egal ob "Badnjak / Badnji dan", das ganze Geute um "Djeda Mraz" oder das Schlachten eines Tieres vor Weihnachten,..... Die meisten Bräuche zu Weihnachten von Kroaten und Serben sind nicht christlichen, sondern slawischen Ursprungs.
    Wuste ich nicht Badnjak war immer toll um die Heuser zihen und Geschenke einsacken.
    Spanferkel braten aber nicht anknabbern weil mann fasten sollte dafür nach der mittelnachts Messe.
    Djed Mraz hatten wir nicht sveti Nikola brinngt die Geschenke und das Christkind.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hab ich frücher in meiner Lehrzeit richtig Geld verdient.
    Zur katholischen und orthodoxen Weinachten und Ostern.

    Hab ich jede Menge Spanferkel gesalzen und auf den Spiess gesteckt und angebunden.
    Gebraten hat ein anderer teilweise bis zu 160 stück am Tag.

    Meine Hände waren verkratzt und ich wär müde, das Geld hat dann alles entschädigt.

  2. #52
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Am liebsten mag ich das Schmücken.


  3. #53
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.342
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    was ne frage, is ja kein kondom
    Ich dachte immer es hat sowieso zufiel geschnitte Bäume gibt und zur orthodoxen Weinachten gibts die sowiso zum halben Preis genau so wie die Weinachtsbeleuchtung und der Weihnachtsschmuck.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Am liebsten mag ich das Schmücken.

    Das bist du im Tanga ?

  4. #54
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Huh. Das ist mir garnicht aufgefallen. Verdammt.

  5. #55
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Ich dachte immer es hat sowieso zufiel geschnitte Bäume gibt und zur orthodoxen Weinachten gibts die sowiso zum halben Preis genau so wie die Weinachtsbeleuchtung und der Weihnachtsschmuck.

    - - - Aktualisiert - - -



    Das bist du im Tanga ?
    ne, er ist in der mitte

  6. #56

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.989
    dich erkennt man doch gleich an der rot-weißen ferkelhaut.

  7. #57
    Avatar von duke

    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    2.981
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    segele, wann feiern serben weihnachten?
    schon mal was von wiederverwertung gehört?
    in serbien werden an weihnachten keine tannenbäume geschmückt.

  8. #58
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Wuste ich nicht Badnjak war immer toll um die Heuser zihen und Geschenke einsacken.
    Spanferkel braten aber nicht anknabbern weil mann fasten sollte dafür nach der mittelnachts Messe.
    Djed Mraz hatten wir nicht sveti Nikola brinngt die Geschenke und das Christkind.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hab ich frücher in meiner Lehrzeit richtig Geld verdient.
    Zur katholischen und orthodoxen Weinachten und Ostern.

    Hab ich jede Menge Spanferkel gesalzen und auf den Spiess gesteckt und angebunden.
    Gebraten hat ein anderer teilweise bis zu 160 stück am Tag.

    Meine Hände waren verkratzt und ich wär müde, das Geld hat dann alles entschädigt.
    Ja der Badnjak war einfach in der Alt-Slawischen-Ur-Religion der Heiligste Baum. Dieser wurde dann aber am heiligsten Tag im Jahr angezündet und ein neuer gepflanzt. Die Slawischen Völker haben viele alte Rituale nach der Christianisierung immer noch beibehalten. - Übrigens bei den Westeuropäern ist das nicht anders. Da sind viele Bräuche heidischen Ursprungs.
    Das Gleiche bei Djed Mraz (zu deutsch: "Väterchen Frost" - eine Figur aus der Slawischen Mythologie, genau so wie Baba Roga, Perun und viele andere). Er ist zwar nicht offiziell der Weihnachtsmann aber das Problem haben auch die West-Europäer mit Weihnachtsmann vs. Nikolaus.
    Das mit dem Spanferkel ist auch so ne Sache. In der Ur-Slawischen-Religion wurde vor einem heiligen Tag ein Tier geschlachtet und am Tag darauf kalt gegessen. Heute machen wir es halt vor Weihnachten.

    Der Slawismus ist in unseren Kulturen halt allgegenwärtig, auch wenn viele das nicht wissen.

  9. #59
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.104
    Jelka nur weil es hält so populär geworden ist, und das ab 1. Januar.

  10. #60
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.863
    Zitat Zitat von duke Beitrag anzeigen
    in serbien werden an weihnachten keine tannenbäume geschmückt.
    aber die serben in Deutschland tun das.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KROATISCHE WEIHNACHTSBRÄUCHE.
    Von Adriano im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.2004, 11:51