BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 13 ErsteErste ... 678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 125

welche bedeutung hat der name nish?

Erstellt von MIC SOKOLI, 16.02.2005, 15:22 Uhr · 124 Antworten · 4.510 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Arachische primitive Denkweise, das mit den Stämmen.
    Man sollte eine Mittelalterliche Einstellung überwunden haben, wenn man das Internet benutzt.

    .
    Was ist denn was schlimmes daran zu wissen und zu erinnern von wem wir abstammen ?

    Die heutigen Serben wissen es nicht :
    Wer von Mitgliedschaft in Europa und der NATO redet, sollte zuerst das dumme Nationalistische Gesülze lassen.

    Das ist etwas für Steinzeit Menschen.

  2. #92
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von LaLa
    Die Serben!
    Die Albanoiu haben genau so wenig etwas mit den Albanern zu tun wie Schottland das sich selber auch Alba nennt. ODer warte................nein SCHOTTEN SIND ALBANER. NEEEEEEEEIIIIIIIIIIIINNNNNNN.....................
    Über die Herkunft der Albaner gibt es mehrere Teorien:
    http://www.answers.com/topic/origin-of-albanians

    Zitat Zitat von LaLa
    Rumuni su kao cigani.
    LaLa, wenn du mir etwas auf serbisch schreibt, dass sei darauf gefasst dass ich es nicht verstehe. Also, übersetzt mit bitte den Text auf deutsch, oder wenn du willst auf englisch, französich oder, wenn du willst und kannst, sogar rumänisch.

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    siehe Standford Uni über die Geschichtlichen Fälschungen der Albaner.
    http://balkanforum.at/modules.php?na...ight=standford
    daruber wure schon oben diskutiert. Es ist aber nur eine von den mehreren Meinungen über die Volksentstehung der Albaner, mit der ich nicht einverstanden bin, da damit nicht die durchaus großen Gemeinsamkeiten zwischen dem rumänischen und albanischen Basiswortschätzen zufriedenstellend erklärt sind.

  3. #93

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Du solltest es expliziet nicht verstehen!
    Über die Abstammung gibt es THEORIEN! Mehr auch nicht.........


    @Lupo
    Ich stimme mit dir vollkommen überrein.

    @Albano Faschist
    Wer ist ihr?
    Und hör auf Geschichts Verfälschung zu betreiben. Die Ungarn sind ein Fino-Urgisches Volk welches sich in Pannonien mit den dortigen lebenden Serben vermischt hat. Genetisch gesehen sind die Serben die nächsten verwandten der Ungarn. Kulturell wurden die Ungarn stark durch die Slaven bzw. Serebn beeinflusst.

    Also keine Geschichtsverdrehungen mehr Siptaru...

  4. #94
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von LaLa
    Du solltest es expliziet nicht verstehen!
    Es war eine Direkte Antwort an meinem Beitrag. Ich habe also das Recht zu wissen was es bedeutet, oder du löscht einfach dein Kommentar.
    Zitat Zitat von LaLa
    Über die Abstammung gibt es THEORIEN! Mehr auch nicht.........
    Genau, und Lupo hat ja auch nur eine davon erwähnt. Du kannst ja in dem Limk sehen wie viele Theorien es eigentlich gibt.
    Zitat Zitat von LaLa
    Die Ungarn sind ein Fino-Urgisches Volk welches sich in Pannonien mit den dortigen lebenden Serben vermischt hat. Genetisch gesehen sind die Serben die nächsten verwandten der Ungarn. Kulturell wurden die Ungarn stark durch die Slaven bzw. Serebn beeinflusst.
    Genetisch gesehen? Ich sag dir was genetisch so in den letzten 1000-1500 Jahren geschah:
    die Serben drangen im 6-7 Jh. im Balkan ein und assimilierten die Rumänen, die im Norden und Zentralen Teil des heutigen Serbien lebten. Im Süden des heutigen Serbien wurden Albaner oder (da ihr diese Theorie nicht akzeptiert) Iryller assimiliert.

    Ab dem 10. Jh. assimilierten die Ungarn viele Völkerschaften in dem Pannonischen Raum: Rumänen, Slawen(Serbokroaten und Slowaken) und Deutsche. Es gibt viele Ungarn mit dem Familienname Horvath (das heißt "Der Kroate"), Olah(das heißt "Der Rumäne"), Nemeth(da heißt "Der Deutsche"). Bei ihrei Ankunft in dem Pannonischen Raum berichteten die Ungarischen Kroniker über die Anwesenheit der Wlachen(Rumänen) und Slawen in dem Raum.

  5. #95
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Arachische primitive Denkweise, das mit den Stämmen.
    Man sollte eine Mittelalterliche Einstellung überwunden haben, wenn man das Internet benutzt.

    Über Deine Stammes Einstellung, kannst Du ein Ei drüber hauen, so primitiv ist diese Einstellung aus der Steinzeit. Da gab es noch die Steinzeit Jäger mit der Keule, welche im Stammes Rudel auf Eroberung Jagd gingen.
    Was ist denn was schlimmes daran zu wissen und zu erinnern von wem wir abstammen ?

    Die heutigen Serben wissen es nicht ...denn diese waren urprünglich Slawen , Einwanderer aus Asien (Russland) als sie im Balkan eingezogen sind und haben wahrscheinlich albanisches Land besiedelt und mit den Albaner vermischt und so entstammt das Mischvolk der Serben...

    Die Stammesgesellschaft diente dazu damit wir unsere Kultur und Tradition über Jahunderte und wahrscheinlich Jahrtausende überlebt und behalten haben.

    Einige sind denn Bedsatzer aufgegangen haben sich mit denen vermischt bzw haben für diese gearbeitet siehe die tragende Rolle der Albaner in vielen Länder z.B Griechenland , Makedonien , Serbien , teilweise Bulgarien , Rumänien , Italien , Türkei .

    Andere erkannten die Gesetze des Besatzer nie , die von Lek Dugagjini erfasst worden sind mit denn Kanun.

    Du willst aber das wir unsere Indetität verlieren und unsere Stammesgesselschaft damit die Albaner von der Bildfläche verschwinden...

    Aber es gibt ja auch denn Islam der einen Graben hält zwischen denn Albanern und denn Serben und anderen NAchbarn , also :wink:
    ie konnten wir uns mit euch vermischen wenn ihr doch nicht mal in unserem Serbien(Kosovo) gelebt habt als wir uns dort angesiedlet haben.
    Ihr habt immer als zurückgezogenes Bergvolk für euch alleine im heutigen Mittelalbanien gelebt.Im kalten Winter wart ihr an der Küste Albaniens und im warmen Sommer in den hohen Bergen Albaniens.
    Ihr wurdet doch erst als ein kleines Bergvolk im 2 jahrhundert entdeckt,vorher wusste man nicht mal das ihr exestiert.
    Und erst ab dem 16 jahrhundert habt ihr euer Albanien richtung Serbien(Kosovo) verlassen.

  6. #96
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Vasile
    Zitat Zitat von LaLa
    Du solltest es expliziet nicht verstehen!
    Es war eine Direkte Antwort an meinem Beitrag. Ich habe also das Recht zu wissen was es bedeutet, oder du löscht einfach dein Kommentar.
    Zitat Zitat von LaLa
    Über die Abstammung gibt es THEORIEN! Mehr auch nicht.........
    Genau, und Lupo hat ja auch nur eine davon erwähnt. Du kannst ja in dem Limk sehen wie viele Theorien es eigentlich gibt.
    Zitat Zitat von LaLa
    Die Ungarn sind ein Fino-Urgisches Volk welches sich in Pannonien mit den dortigen lebenden Serben vermischt hat. Genetisch gesehen sind die Serben die nächsten verwandten der Ungarn. Kulturell wurden die Ungarn stark durch die Slaven bzw. Serebn beeinflusst.
    Genetisch gesehen? Ich sag dir was genetisch so in den letzten 1000-1500 Jahren geschah:
    die Serben drangen im 6-7 Jh. im Balkan ein und assimilierten die Rumänen, die im Norden und Zentralen Teil des heutigen Serbien lebten. Im Süden des heutigen Serbien wurden Albaner oder (da ihr diese Theorie nicht akzeptiert) Iryller assimiliert.

    Ab dem 10. Jh. assimilierten die Ungarn viele Völkerschaften in dem Pannonischen Raum: Rumänen, Slawen(Serbokroaten und Slowaken) und Deutsche. Es gibt viele Ungarn mit dem Familienname Horvath (das heißt "Der Kroate"), Olah(das heißt "Der Rumäne"), Nemeth(da heißt "Der Deutsche"). Bei ihrei Ankunft in dem Pannonischen Raum berichteten die Ungarischen Kroniker über die Anwesenheit der Wlachen(Rumänen) und Slawen in dem Raum.
    @Rumäne

    Was laberst du für ein >Dreck.Wir haben Albaner .........,HA HA HA HA HA :!:

    Junge,als wir in unser Kosovo kamen haben die Albvaner nicht mal dort gelebt.Sie kamen erst als Zwangsansiedler der Türken in unser Kosovo vor gerde mal 500 Jahren.Wir leben schon nachweislich 1300 Jahre auf unserem Kosovo.Also was laberst du für eine scheisse?


    @LaLa

    Ungarn sind dreckige Huren und wir haben genetisch nicht mit ihnen und sind denen am wenigsten verbunden :!:
    Sie mögen uns nicht und ich mag sie erst recht nicht.

  7. #97
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von SERBE
    @Rumäne

    Was laberst du für ein >Dreck.Wir haben Albaner .........,HA HA HA HA HA :!:

    Junge,als wir in unser Kosovo kamen haben die Albvaner nicht mal dort gelebt.Sie kamen erst als Zwangsansiedler der Türken in unser Kosovo vor gerde mal 500 Jahren.Wir leben schon nachweislich 1300 Jahre auf unserem Kosovo.Also was laberst du für eine scheisse?
    Serbe, ich habe nicht behauptet dass seit dem 7.Jh. keine Serben in Kosovo anzutreffen wären. Sogar noch vor dem 2. Weltkrieg war der Anteil der Serben im Kosovo größer als nachher. Jedoch kannst du niht behaupten dass im Laufe der Geschichte keine Albaner im Kosovo lebten.

    Und wenn du meinst, du wüsstest besser WER vor dem 7. Jh. im Kosovo lebte, dann sag mir bitte auch. Ich würde gerne auch die Meinung eines Serben darüber lesen.

  8. #98

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von SERBE
    ie konnten wir uns mit euch vermischen wenn ihr doch nicht mal in unserem Serbien(Kosovo) gelebt habt als wir uns dort angesiedlet haben.
    Ihr habt immer als zurückgezogenes Bergvolk für euch alleine im heutigen Mittelalbanien gelebt.Im kalten Winter wart ihr an der Küste Albaniens und im warmen Sommer in den hohen Bergen Albaniens.
    Ihr wurdet doch erst als ein kleines Bergvolk im 2 jahrhundert entdeckt,vorher wusste man nicht mal das ihr exestiert.
    Und erst ab dem 16 jahrhundert habt ihr euer Albanien richtung Serbien(Kosovo) verlassen.
    Hey Labberhans , es hat keinen Sinn mit dir zu diskutieren

    Es würde mich nicht wundern wenn ihr auch ganz Albanien annerktieren wolltet , doch ab da in diesen hohen Bergland haben wir euch immer einen Denkzettel verpasst , wenn schon die größte Armee von damals der Welt der Osmanen des Mehmed der Eroberer es nicht gelungen ist.

    wie kommt es das man uns Shiptar nennt oder Albaner ober Adlersöhne , viellciht weil wir in hohen Bergen lebten

    Und ihr seid immer noch die S(k)laven , die Gastarbeiter der Abschaum des Balkans , oder Sibirier ? :wink:

    Du bist und bleibst ein Ausländer , ein Einwanderer , ein Sibirier...deine Urheimat , erkundige dich mal .

  9. #99
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Vasile
    Zitat Zitat von SERBE
    @Rumäne

    Was laberst du für ein >Dreck.Wir haben Albaner .........,HA HA HA HA HA :!:

    Junge,als wir in unser Kosovo kamen haben die Albvaner nicht mal dort gelebt.Sie kamen erst als Zwangsansiedler der Türken in unser Kosovo vor gerde mal 500 Jahren.Wir leben schon nachweislich 1300 Jahre auf unserem Kosovo.Also was laberst du für eine scheisse?
    Serbe, ich habe nicht behauptet dass seit dem 7.Jh. keine Serben in Kosovo anzutreffen wären. Sogar noch vor dem 2. Weltkrieg war der Anteil der Serben im Kosovo größer als nachher. Jedoch kannst du niht behaupten dass im Laufe der Geschichte keine Albaner im Kosovo lebten.

    Und wenn du meinst, du wüsstest besser WER vor dem 7. Jh. im Kosovo lebte, dann sag mir bitte auch. Ich würde gerne auch die Meinung eines Serben darüber lesen.
    na die Byzantier,davor die Illyrer und davor vieleicht sogar die Antiken Griechen.

    Und komm mir jetzt nicht mit die Illyrer sind alle samt Nachfahren der Albaner.Die Albaner sind wenn überhaupt nur Nachfahre von einem Illyrischen Stamm der sich Albanoi nannte.Dieser Stamm lebte aber nur im heutigen Mittelalbanien und wurde erst vor 1800 Jahren dort entdeckt.Von den Stamm wird auch nur vermutet das es nachfahre der Illyrer waren da man sich nicht erklären kann wie sie nach Albanien gekommen sind.

    Erst 1300 Jahre nach ihrer entdeckung verließen die ersten Albaner Albanien richtung Serbien(Kosovo) und wenn die Türken nicht wären würde es heute gar keine Albaner im Kosovo leben.Den vor 1389 war Kosovo nahezu 100% serbisch besiedelt.

    Informiere dich mallieber etwas besser über die albanische Geschichte.

  10. #100
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von SERBE
    ie konnten wir uns mit euch vermischen wenn ihr doch nicht mal in unserem Serbien(Kosovo) gelebt habt als wir uns dort angesiedlet haben.
    Ihr habt immer als zurückgezogenes Bergvolk für euch alleine im heutigen Mittelalbanien gelebt.Im kalten Winter wart ihr an der Küste Albaniens und im warmen Sommer in den hohen Bergen Albaniens.
    Ihr wurdet doch erst als ein kleines Bergvolk im 2 jahrhundert entdeckt,vorher wusste man nicht mal das ihr exestiert.
    Und erst ab dem 16 jahrhundert habt ihr euer Albanien richtung Serbien(Kosovo) verlassen.
    Hey Labberhans , es hat keinen Sinn mit dir zu diskutieren

    Es würde mich nicht wundern wenn ihr auch ganz Albanien annerktieren wolltet , doch ab da in diesen hohen Bergland haben wir euch immer einen Denkzettel verpasst , wenn schon die größte Armee von damals der Welt der Osmanen des Mehmed der Eroberer es nicht gelungen ist.

    wie kommt es das man uns Shiptar nennt oder Albaner ober Adlersöhne , viellciht weil wir in hohen Bergen lebten

    Und ihr seid immer noch die S(k)laven , die Gastarbeiter der Abschaum des Balkans , oder Sibirier ? :wink:

    Du bist und bleibst ein Ausländer , ein Einwanderer , ein Sibirier...deine Urheimat , erkundige dich mal .
    Ich bin realist und traue mich zu sagen das die Albaner länger als wir auf dem Balkan leben.Aber du tuhst so als ob euch der ganze Balkan gehört,LOL. Ihr habt ja ausschließlich nur im heutigen Mittelalbanien gelebt und wurdet dort entdeckt und nicht im heutigen Serbien(Kosovo),Kroatien,Bulgarien oder Mazedonien.

    Da wir seit mindestens 1300 Jahren auf dem Kosovo leben und ihr erst vor 500 Jahren aus Albanien nach Kosovo kammt,leben wir trotzdem länger dort als ihr ob wohkl wior erst später auf dem Balkan kamen.
    Daher gehört die Geschichte Kosovos klar uns und der Kosovo wird nur in unserer Geschichte erwähnt und mit keinem Wort in der albanischen.
    Also kannst du türkischer Zwangsansiedler dich aus unserem Kosovo verpissen oder soll ich lieber Neutürke zu dir sagen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 395
    Letzter Beitrag: 11.03.2015, 01:40
  2. Die Bedeutung von Bismillah
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 18:21
  3. Bedeutung Mašala
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 14:59
  4. Islam und die Bedeutung !!!
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 18:50
  5. welche bedeutung hat Dardania, illyrien in der
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 20:16