BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 125

welche bedeutung hat der name nish?

Erstellt von MIC SOKOLI, 16.02.2005, 15:22 Uhr · 124 Antworten · 4.508 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    428
    Du asozialer Hurensohn Drenicaku! Wer hat dich eigentlich in den Kopf gefickt! Die Stadt heißt nicht Nish sie heißt Nis ohne "h".Erfinde hier keine Märchen du Hirte.Entschuldigen? Wenn sich jemande entschuldigen muss dann jeder Albaner bei allen Serben,aber nur auß moralischer Hinsicht,damit ihr eure abgefuckten Seelen zu einem % reinwaschen könnt,eine Entschuldigung eines Albaners ist nämlich nur wie ein Gruzen eines Wildschweines!
    FOREVER AGAINST THE ALBANIANS!!!!!!!!!!

  2. #12

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    @Dreckiges Albaner Pack
    Nis wurde im Jahre 3000 v. chr. unter einem unbekannten nahemn aufgebaut.
    Im Jahre 300 v.chr. das erste mal sschriftlich erwähnt, und zwar als Naisus. Anschließend

    Du kapierst gar nichts. SCHWACHKOPF

    According to a legend, Niš was founded by a Prince Nisa, who built it using the nearby Humska Cuka stone. There is abundant archaeological evidence that Niš was inhabited in prehistoric times. Near today's Tvrdjavski most (Fortress bridge), in 1878, a soldier excavated a 153 mm long prehistoric axe-hammer made of basalt from Ostrovica, in the Nišava gorge near Niš. Another similar artifact, roughly hewn and 155mm long, was excavated from the ancient tombs near the Nišava River, and a flintstone saw was found near Vrežina. All the archaeological finds dating from about 4000 BC are exhibited in the National Museum of Niš.

    The town was named after the Nišava River, which was named Navissos by the Celtic inhabitants of the town. Each new conqueror gave the town a new name: Roman Naissus, Byzantine Nysos, Slovene Niš, or German Nissa.

  3. #13

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698






    Nis war und ist niemals eine albanische Stadt , aber es stimmt bis zu der Stadt und ihrer Region lebten Albaner in der Karte deutlich zu sehen!

    Diese Stadt war von den Bulgaren bewohnt und glaub noch ist !

    Man sieht ja Bulgaren sind in Linien gekennzeichnet und wo gibt es die makedonische Nation?

    Wären diese Albaner damals nicht nach Türkei deportiert , wären wir das größte Balkanvolk , wenn man bedenkt das 5Millionen Albaner in Türkei leben!

  4. #14

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Diese Stadt war zunächst von Kelten, dann von Römern und dann von Serebn bewohnt, du Nigga.

  5. #15
    Avatar von Markan

    Registriert seit
    18.01.2005
    Beiträge
    445
    Zitat Zitat von Albanesi
    Wären diese Albaner damals nicht nach Türkei deportiert , wären wir das größte Balkanvolk , wenn man bedenkt das 5Millionen Albaner in Türkei leben!
    Bitte Quelle für die 5 Mio. Albaner in der Türkei!

    "Demnach leben in der Türkei folgende Ethnien: 70-80 % Türken (Staatsvolk), ca. 20–30 % Kurden, 2–3 % Zaza, 2 % Araber, 0,5 % Tscherkessen, 0,5 % Georgier sowie diverse andere ethnische Gruppen und Nationalitäten (Armenier, Griechen, Assyrer, Bosnier, Albaner, Lasen, Abachen, Tschetschenen, Bulgaren, Tataren u.a.)."
    http://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%BCrkei#Ethnien

    Bei den Sprachen wird albanisch gar nicht mehr erwähnt.... :wink:
    5 Mio. bei 69 Mio. Einwohnern wären fast 7,5%!
    Da sie bei den Ethnien nicht extra angeführt sind, müssen sie also unter 0,5% liegen, d.h. also max. 340.000 sein!
    Was laberst du schon wieder?

    Und: "Insgesamt sprechen weltweit ca. 7 Mio. Menschen albanisch..."
    http://de.wikipedia.org/wiki/Albanische_Sprache
    Wie könntet ihr dann das größte Balkanvolk darstellen, wenn selbst alle albanischsprechenden Menschen weltweit zusammengenommen dafür bei weitem nicht reichen würden?

    Schon mal überlegt, ob nicht diese Albaner bei ihrer Wanderung vom Kaukasus in den Balkan dort hängengeblieben sind? :wink:
    Soll ich wieder meine Kaukasuskarten zücken (hab noch mehr gefunden)?

    Wer´s nicht weiss: es gab einen Staat "Albania" bis ins 7. Jhdt. am kaspischen Meer (Kaukasus), Albanien im Balkan ist dann zum ersten Mal ca. im 12. Jhdt. aufgetaucht - komischer Zufall ... ein Albanien verschwindet, ein anderes taucht auf .... :wink:

  6. #16
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    nish heisst auf kroatisch NICHTS ... mit anderen worten, da ist absolut NICHTS, was auch nur annähernd interessant wäre !

  7. #17
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Denis_Zec
    nish heisst auf kroatisch NICHTS ... mit anderen worten, da ist absolut NICHTS, was auch nur annähernd interessant wäre !
    Auf Kroatisch?
    Wäre mir neu das Kroatisch eine Eigene Sprache wäre. Der Ethnisch Korrekte ausdruck ist Jugoslawisch.

  8. #18

    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    428
    Vollkommen richtig Mare

  9. #19

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    http://www.aacl.com/DioGuardi-State%...b%20Nation.htm

    ---------------------------------------------------------------------------------

    "Hasserfüllte Texte aus Geschichts- und Geographiebüchern entfernen"


    – Türkischer Bildungsminister zu Besuch in Mazedonien



    Skopje, 7.10.2004, UTRINSKI VESNIK, mazedonisch.


    Der türkische Bildungsminister Hysein Celik sagte nach dem Treffen mit seinem mazedonischen Gastgeber und Amtskollegen Aziz Polozani, dass beide ehrliche Vorhaben zur Vertiefung der Zusammenarbeit im Bildungsbereich haben.


    "Wir haben mit Minister Polozani über den Austausch von Studenten und von Lehrern sowie über neue Lehrbücher und über die Entfernung von hasserfüllten Texten aus den Geschichts- und Geographiebüchern gesprochen", sagte der türkische Minister Celik und fügte hinzu, dass er seinen Gastgeber auf die Probleme der türkischen Minderheit in Mazedonien hingewiesen habe.


    Die Journalisten haben den Besuch des türkischen Ministers Celik zum Anlass genommen, ihn über fehlende Bücher vor allem für die türkischen Kinder der fünften Klasse aufmerksam zu machen und ihn zu fragen, ob etwas in dieser Richtung gemacht wird, damit diese Kinder die gleichen Rechte wie die Kinder der anderen ethnischen Gemeinschaften erhalten.


    "Mir sind diese Probleme bekannt. Unser Land ist jederzeit bereit, bei der Lösung dieser Bildungsfrage zu helfen. Mazedonien hat mit seiner multiethnischen Struktur Ähnlichkeit mit einem Regenbogen und wir sind tief überzeugt, dass die mazedonische Regierung und das Bildungsministerium alles tun werden, um die Verfassungsrechte der ethnischen Gemeinschaften über die gleichberechtigte Bildung zu erfüllen", so Minister Celik.


    Der türkische Minister wurde auch über die "fünf Millionen Albaner und über ihre Unterrichtsrechte in der Muttersprache in der Türkei" gefragt. "Ich habe die Albaner in der Türkei nicht gezählt und kenne ihre Zahl nicht. Aber alle, die dort (in der Türkei) leben, sind gleichberechtigt. Bis heute habe ich bezüglich der Frage noch keinen entsprechenden Antrag seitens der türkischen Bürger albanischer Abstammung erhalten. Wir haben einen Antrag für die Erlernung der kurdische Sprache erhalten und dies wurde zugelassen. Also, wenn die Albaner das gleiche wollen, wir sind dazu bereit. Jedes Land ist spezifisch – in der Türkei ist es unmöglich, ethnische Parteien zu gründen, während in ihrem Land, wie ich feststelle, dies zugelassen ist." (fp)

    --------------------------------------------------------------------------------



    In der Türkei leben 3 bis 5 Millionen Albaner , doch die türkische Regierung erkennt sie nicht als Minderheit an !

    Die Albaner!

    Offiziel gibt es keine albaner in der Türkei, INOFFIZIELL dürfte die Anzahl bei ca. 3000000 bis 5000000 liegen, denn schon allein in Istanbul leben 1Millionen Albaner oder albanischstämmige türken .

    Wo bleiben aber Westthrakien , Bursa , Izmir usw ?

    zum Beispiel Kenan Evren , ex Staatpräsident Türkeis, ist Albaner!
    Und es gibt auch bekannte türkische Persönlichkeiten, wenn Du mir Zeit lässt, kann ich Dir welche raussuchen !

    Ihr versteht die albanisches erfolgreiche Lebensphilosophie nicht!

    Oder der User Nitec ist auch in türkei geboren er kann es dir bestätigen , selbst die hälfte meiner Verwandschaft lebt in der Türkei !

  10. #20
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Nish, eine vergessene albanische Stadt!

    Zitat Zitat von drenicaku
    tausende von albaner wurden damals mit russischer Unterstützung ermordet, vertrieben, vergewaltigt, gekreuzigt!
    ......................
    http://www.landtag-niedersachsen.de/...ge/Rede002.htm
    -------


    ---------------------

    arme arme stadt, in welchen händen Sie liegt!
    Zum ersten solltest Du nicht soviel fälschen, denn den Satz: russischer Unterstützung ermordet, vertrieben, vergewaltigt, gekreuzigt!"

    gibt es dort gar nicht! :P

    Weiterhin ist dieser Prof. Dr. Werner Lehfeldt kein Historiker, sondern ein Philologe = Schwafler auch Denker genannt!

    Das ist wie bei Kindern, wenn sie von einem Traum erzählen!


    Seminar für Slavische Philologie
    Prof. Dr. Werner Lehfeldt
    Verzeichnis der Publikationen


    http://wwwuser.gwdg.de/~slavist/lehf...erzeichnis.htm

    Und der zweite Professor Dr. Vasa Cubrilovic, ist auch nur ein Philologe!

    Bist Du jetzt nur noch auf Schwafel Tum aus. Wenn dann bitte Historiker oder ähnliches und nicht dieses Albanologie Kasperle Theater für Mythen.

Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 395
    Letzter Beitrag: 11.03.2015, 01:40
  2. Die Bedeutung von Bismillah
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 18:21
  3. Bedeutung Mašala
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 14:59
  4. Islam und die Bedeutung !!!
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 18:50
  5. welche bedeutung hat Dardania, illyrien in der
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 20:16