BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 125

welche bedeutung hat der name nish?

Erstellt von MIC SOKOLI, 16.02.2005, 15:22 Uhr · 124 Antworten · 4.484 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Die Serben sind genau so wenig einwanderer wie die germanen.
    Du bist ziemlich "dumm".

  2. #52
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von LaLa
    Die Serben sind genau so wenig einwanderer wie die germanen.
    Du bist ziemlich "dumm".
    Lala, bis ins 6. Jh. existierten keine Slawen auf dem Balkan.

  3. #53

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Naja es kommt darauf an was du als Balkan definierst.............................. aber du ahst recht. In dem gebiet des ehemaligen Jugoslawiens und Bulgarien gab es keine..........................................

    Trtozdem sind sie keine Einwanderer. Sondern rechtmäßiges Volk des Balkans.

  4. #54
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Vasile
    Zitat Zitat von LaLa
    Die Serben sind genau so wenig einwanderer wie die germanen.
    Du bist ziemlich "dumm".
    Lala, bis ins 6. Jh. existierten keine Slawen auf dem Balkan.
    auch keine Albaner, wie eine der angesehensten Universitäten der Welt beweisst.

    Die Albaner kamen nach den Serben. Und weil die Serben somit wie bewiesen, vor den Albaner im Balkan waren, haben sich die Serben länger "vermehren" können und sind das Bevölkerungs stärkere Volk.

    Zu den Geschichts Fälschungen der Albaner

    http://balkanforum.at/modules.php?na...ight=standford

  5. #55

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ja.

  6. #56

    Registriert seit
    06.09.2004
    Beiträge
    578
    In der Türkei leben sehr viele Albaner

  7. #57

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Nun es steht in vielen Berichten von damals als hunderausende Albaner aus Nis und Umgebung vertrieben worden ....ich glaube da fing die serbisch-albanische Feindschaft an.

    Kein Wunder das ausgerechnet für Serbien und kein anderes Land , die Albaner sich niemals loyal verhalten haben und in Zukunft auch nicht..

    Und das beste ist ja , ausgerechnet sollen wir uns zu für unsere Fehlern und Verbrechen bekennen und entschuldigen , für was Serbien nicht tragen will und niemals Verantwortung übernehem wollte...

    Wofür , damit wir aus unseren eigenen Heimat vertreiben lassen sollen und uns schön brav abschlachten sollen?

    Es wird immer ein Teufelskreis bleiben , in denen es keine Möglicjkeit gibt es ein Ende zu setzen.

    Denn in der damaligen Zeit hatten die Albaner schon immer unter denn Serben unmenschliches erdulden müssen.

    Denn solch in der Geschichte erwiesenen historischen Abschaum wie das der Serben , das bis heute sein faschistisches gesicht gezeigt hat, kann man nur hassen....

  8. #58

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von lupo-de-mare

    auch keine Albaner, wie eine der angesehensten Universitäten der Welt beweisst.

    Die Albaner kamen nach den Serben. Und weil die Serben somit wie bewiesen, vor den Albaner im Balkan waren, haben sich die Serben länger "vermehren" können und sind das Bevölkerungs stärkere Volk.

    Zu den Geschichts Fälschungen der Albaner

    http://balkanforum.at/modules.php?na...ight=standford
    Da steht doch genau schreiben von dir...

    Slawe+illyrischer Albaner = Serbe

    Viele Albaner sind serbisiert worden , vermutlich der ganze Süden Serbiens und von Montenegro gar nicht zu sprechen , dort gibt es nämlich heute slawische Stämme dessen Stammvater beziehungsweise Samenspender Albaner waren.

    Hier zu lesen das z.B Marko Miljavov Popovics Vorfahren vom montenegrinischen Stamme der Kucis sind , einen urprünglich albanischen Stamm...

    http://users.yubc.net/~milanpop/Kuci...20Miljanov.htm

    Und sein Urahn Lale ist in seinen Stambaum auch zu sehen

    http://avala.yubc.net/~milanpop/Kuci...rekalovica.htm

  9. #59
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Nun es steht in vielen Berichten von damals als hunderausende Albaner aus Nis und Umgebung vertrieben worden
    Welche Beweise und Quellen! Nis war bestimmt nie Albanisch, da steht absolut Nichts in den Büchern der Historiker und auch der Türken.

    Die Türken haben nur Nord Albanische Banditen bekanntlich im Kosovo angesiedelt.

    siehe Peter Bartl usw.

    Also bringe jetzt bitte Beweise, das jemals NIS :!: albanisch war.

    Alternativ können wir ja eine Umfrage machen, wer hier der
    grösste Labber Kopf

    ist und hier ständig wilde Mythen Fälschungen der Geschichte verbreitet.

  10. #60

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Welche Beweise und Quellen! Nis war bestimmt nie Albanisch, da steht absolut Nichts in den Büchern der Historiker und auch der Türken.

    Die Türken haben nur Nord Albanische Banditen bekanntlich im Kosovo angesiedelt.

    siehe Peter Bartl usw.

    Also bringe jetzt bitte Beweise, das jemals NIS :!: albanisch war.

    Alternativ können wir ja eine Umfrage machen, wer hier der
    grösste Labber Kopf

    ist und hier ständig wilde Mythen Fälschungen der Geschichte verbreitet.

    Peter Bartl?

    Dieses Buch über Albanien habe ich gerade von dem kleinen Fachbibliothek meines Bruders herausgeholt .

    Und ich lese jetzt aber , zittieren werde ich nichts.

    Du hast recht , Peter Bartl bezieht sich auf osmanische Quellen , weil diese die genausten und neutralsten waren im gegensatz zu den serbischen oder albanischen....

    Er hat die Albaner in Kosovo schon erwähnt nach denn osmanischen Quellen , die lebten schon dort als die Türken noch nicht im Balkan anwesend waren oder gerade anwesend sind.

    Die Albaner , steht auch drauf waren einen Assimilationsdruck verfallen , wo die Albaner sich mit denn Serben sich vermischten , albanische Väter gaben ihre Söhne slawische Namen .. Albaner drangen sich wahrscheinlich zurück in die Berge um als Ethnie zu überleben..

    Dann steht im Buche das dann als die Türken Kosovo besetzten , die Anzahl der Albaner gestiegen ist , als sie denn Islam annahmen

    Also...

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 395
    Letzter Beitrag: 11.03.2015, 01:40
  2. Die Bedeutung von Bismillah
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 18:21
  3. Bedeutung Mašala
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 14:59
  4. Islam und die Bedeutung !!!
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 18:50
  5. welche bedeutung hat Dardania, illyrien in der
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 20:16