BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 167

Weltgeschichte - Konstantinopel

Erstellt von Smn_, 09.02.2012, 18:07 Uhr · 166 Antworten · 14.896 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    4

    Weltgeschichte - Konstantinopel

    Wieso war die Eroberung Konstantinopels wichtig für die Weltgeschichte?
    Bitte schnelle Antworen.

  2. #2
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.026
    Mach deine Hausaufgaben selber...

  3. #3
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Zitat Zitat von Smn_ Beitrag anzeigen
    Wieso war die Eroberung Konstantinopels wichtig für die Weltgeschichte?
    Bitte schnelle Antworen.
    was ... Konstantinopel wurde erobert?? wtf ...

  4. #4

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Weil dadurch die Türken nach Europa kamen und es somit real bedroht haben.
    Inshallah wurden sie vertrieben

  5. #5
    Emirkan
    Zitat Zitat von Smn_ Beitrag anzeigen
    Wieso war die Eroberung Konstantinopels wichtig für die Weltgeschichte?
    Bitte schnelle Antworen.
    Sowohl der Fall Konstantinopels wie auch die Konversion großer ehemaliger christliche Urgebiete (z.B. in Kleinasien oder Nordafrika) zum Islam sind in jedem Fall als ein moralischer und intellektueller Fortschritt zu werten. Es war ein Ruck aus der Barbaren und Ganovenkatakombe der christlichen Kreuzritter heraus.

  6. #6
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Die Eroberung hat uns Balkanern über 500 Jahre nach hinten geschmissen, unsere Köpfe durchgenommen und jetzt streiten wir uns wegen der Religion.
    Wichtig wäre es wenn die Byzantiner die komischen Leute nicht hätten die Stadt erobern lassen. Schreib es genau so in dein Referat glaub mir... tu es

  7. #7

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Sowohl der Fall Konstantinopels wie auch die Konversion großer ehemaliger christliche Urgebiete (z.B. in Kleinasien oder Nordafrika) zum Islam sind in jedem Fall als ein moralischer und intellektueller Fortschritt zu werten. Es war ein Ruck aus der Barbaren und Ganovenkatakombe der christlichen Kreuzritter heraus.
    Sonst gehts noch?
    Die Konversion zum Islam hat nichts mit irgendwelchen Fortschritten zu tun.
    Vielleicht merkst du es nicht, aber du beleidigst gerade eine Weltreligion.
    Christen=Kreuzritter
    Muslime=Terroristen
    Juden=Weltherrscher

  8. #8
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Sowohl der Fall Konstantinopels wie auch die Konversion großer ehemaliger christliche Urgebiete (z.B. in Kleinasien oder Nordafrika) zum Islam sind in jedem Fall als ein moralischer und intellektueller Fortschritt zu werten. Es war ein Ruck aus der Barbaren und Ganovenkatakombe der christlichen Kreuzritter heraus.

  9. #9
    Avatar von Sheqa

    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    1.561
    Ende vom Oströmischen Reich.

  10. #10

    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    4
    Danke für die Antworten, könntet ihr noch ein paar Punkte nennen?

Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Konstantinopel fällt
    Von Guest im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 18:11
  2. Die größten Kriegsführer der Weltgeschichte
    Von Chechen im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 326
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 18:11
  3. Die Grosse Lügen der aktuellen Weltgeschichte (Neu-Zeit)
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 22:22
  4. Serben schreiben Weltgeschichte
    Von Karadjordje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 16:19