BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 45 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 444

Weltkulturerbe - Griechenland

Erstellt von Macedonian, 23.03.2006, 10:40 Uhr · 443 Antworten · 43.109 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.982
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    finds schon irgendwie geil das ein ausländer in dem fall ein bulgare uns vorschreiben will das wir aus unseren eigenen stattsgebiet uns verpissen sollen


    das haste vor paar tagen auch zu mir gesagt

    pass ma auf kollege du kennst weder ihn noch mich persönlich das du uns hier als kleinasiatische griechen abstempelst

    selbst wenn wir aus pakistan kommen würden und ehemalige griechische kolonisten wären

    wären wir mehr makedonen als du es jemals sein wirst



    makedonas den ginese giniese
    Die schwester steht auf dich

  2. #92
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.944

  3. #93
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.944

  4. #94
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.944
    Mystras - UNESCO Weltkulturerbe - Archaeological Site of Mystras - UNESCO World Heritage Centre

    Die Überreste der Ruinenstadt können heutzutage besichtigt werden. Einige Kirchen mit farbenprächtigen Wandmalereien sind erhalten geblieben (St. Sophia, St. Demetrius (Agios Dimitrios)); auch eines der Klöster (Kloster Pantanassa) ist noch bewohnt. Die Kirchen Mystras' sind im sogenannten Mystras-Typus errichtet, der teils als Verbindung von westlich-lateinischen und byzantinischen Bauformen gedeutet wird: Auf eine Basilika wurde ein zweites Geschoss in Form einer Kreuzkuppelkirche gesetzt. Die Hauptkirche (die Mitropolis) liegt auf einem etwa 600 m hohen Berg und steht - wie alle Gebäude der Stadt - unter Denkmalschutz. Berühmt ist daneben auch die Kirche des früheren Periblebtos-Klosters, die teilweise in eine Felsgrotte (die Demeterhöhle, die in der Antike wohl ein heidnisches Heiligtum war) hineingebaut und wie viele andere Kirchen der Stadt reich mit byzantinischen Fresken verziert wurde.
    Goethe, der selbst niemals Griechenland bereiste, setzte Mystras ein literarisches Denkmal, indem er sich von Berichten über die Stadt zur Schilderung jener Kreuzfahrerfestung bei Sparta, auf der Faust die schöne Helena trifft, inspirieren ließ.
    1989 wurde Mystras von der UNESCO in die Liste der Denkmäler des Weltkulturerbes aufgenommen. Der Despotenpalast wird derzeit (2009) umfassend restauriert.
    Mystras


  5. #95
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.944
    Archäoligisches Museum in Athen

    Das Archäologische Nationalmuseum (griechisch Εθνικό Αρχαιολογικό Μουσείο) in Athen ist das älteste archäologische Museum Griechenlands. Alle wichtigen Funde wurden bis ins 20. Jahrhundert ausschließlich dorthin gebracht, ergänzt um private Spenden. Die Sammlung gilt daher als wichtigste Sammlung von Kunstwerken und Gebrauchsgegenständen der griechischen Antike[1] und ist vor dem Akropolismuseum das am meisten frequentierte Museum der Stadt. Mit dem Katalog Sculpture in the National Archaeological Museum, Athens wurden 2002 erstmals alle ausgestellten Plastiken der Sammlung in einer Publikation veröffentlicht.

  6. #96
    evropi
    Mystras ist wirklich unglaublich!!! Da ich im Sommer in der Nähe wohne habe ich diesen Ort schon vier Mal besucht und es jedes mal genossen. Allein die Anfahrt (von Kalamata aus kommend) ist spektakulär. Man passiert einen 1500m hohen Pass der Messenien von Lakonien trennt, das sogenannte Taigetosgebirge ( 2400m). Oben sind Tannenwälder und selbst wenn es unten in der Ebene von Sparti 40 Grad sind ist es oben angenehm kühl. Hinzu kommen die zahllosen Quellen, Honigverkäufer und Tavernen mit köstlichen Paidakia ( Lammkoteletts)
    Fährt man dann nach unten Richtung Mistras passiert man die legendäre Spartiatenschlucht und plötzlich blickt man auf einen gewaltigen Berg, auf dessen Spitze die Festung von Mistras thront. Schließlich ist die Aussicht von der Festung auf die Ebene von Sparta ( Lakonien) einfach der Hammer. Man sieht ein endloses Meer von Oliven- und Orangenhainen und mittendrin einen weißen Klecks, die Stadt Sparta. Nicht zu vergessen natürlich die ganzen gut erhaltenen Monumente!!!
    Diese Ecke Grriechenlands ist extrem fruchtbar und wirkt insbesondere im Sommer wie eine Oase!!!

  7. #97
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.944

  8. #98
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.944
    ATHEN - Die erste Kulturhauptstadt Europas










  9. #99
    Avatar von Drakolefteris

    Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    65
    knossos_plakat.jpg


    Der Palast von Knossos, eines der ältesten Bauwerke in Europa

  10. #100
    Avatar von Drakolefteris

    Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    65
    Doppelpost

Seite 10 von 45 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weltkulturerbe - Albanien
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 14:14
  2. Weltkulturerbe - Serbien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 12:51
  3. Weltkulturerbe - Türkei
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 11:23
  4. Weltkulturerbe - Makedonien
    Von Makedonec_Skopje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 19:29