BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 102

Weltkulturerbe - Türkei

Erstellt von AyYıldız, 30.04.2011, 21:22 Uhr · 101 Antworten · 27.299 Aufrufe

  1. #41
    AyYıldız
    Yazılıkaya
    ist ein ehemaliges hethitisches Heiligtum. Es liegt zwei Kilometer nordöstlich der damaligen Hauptstadt Hattuša in der türkischen Provinz Çorum beim heutigen Ort Boğazkale. Die vom Heiligtum nach oben offenen natürlichen Felskammern A und B haben eine Wandhöhe von zwei bis zwölf Metern.






  2. #42

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    Zitat Zitat von Ay ve yildiz Beitrag anzeigen
    Kappadokien
    Diese einzigartige Landschaft verdankt ihre Entstehung den beiden Vulkanbergen Erciyes (3916 m) und Hasan (3256m). Bis vor 3 Millionen Jahren waren diese beiden Vulkane aktiv und haben durch ihre Ausbrüche und Erosionen die heutige kappadokische Landschaft entstehen lassen. Wind, Regen, Schnee und Temperatur-Unterschiede haben bei der weiteren Entstehung Kappadokiens eine große Rolle gespielt.







    Pamukkale

    erhielt ihren Namen durch die beeindruckenden Kalksinterterrassen, die über Jahrtausende durch kalkhaltige Thermalquellen entstanden sind und heute eine Touristenattraktion darstellen.
    Das dortige Quellwasser ist mit Calciumhydrogencarbonat gesättigt. Beim Austreten entweicht durch den Druckabfall Kohlendioxid, wodurch die Löslichkeitsgrenze von Calciumcarbonat überschritten wird, das in Form von Travertin ausfällt.






    Altstadt von Safranbolu

    ist eine türkische Kleinstadt und ein Landkreis in der Provinz Karabük. Das kleine Dorf, indem es noch einige intakte Handwerkszünfte gibt, wie die der Schmiede, besitzt eine große Anzahl von traditionellen Häusern. Safranbolu hat sich als eine komplett mittelalterliche Atmosphäre bewahrt. Hier gibt es außerdem zahlreiche Schluchten und Höhlen mit teilweise unterirdischen Flüssen.







    Sultan-Ahmed-Moschee
    (Blaue Moschee)
    in Istanbul wurde 1609 von Sultan Ahmed I. in Auftrag gegeben und bis 1616, ein Jahr vor dem Tod des Sultans, vom Schüler Sinans, Mehmet Ağa, erbaut. Sie ist heute,Istanbuls Hauptmoschee und ein Hauptwerk der osmanischen Architektur.






    Hagia Sophia
    ist eine ehemalige byzantinische Kirche, spätere Moschee und heute ein Museum in Istanbul. Die Hagia Sophia wurde im 6. Jahrhundert erbaut





    .
    das ist mehr das kulturerbe der griechen und kurden

    als das der türken nur so am rande!

  3. #43

    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    4.203
    Die Kalksinterterrassen faszinieren mich.
    Kappadokien sieht auch echt toll aus.

  4. #44
    AyYıldız
    İshak-Pascha-Palast

    ist ein zwischen 1685 und 1784 erbauter und burgähnlicher Palast des osmanischen Emirs von Doğubeyazıt Çolak Abdi Pascha und seines Sohnes İshak Pascha II. Er liegt im äußersten Osten der Türkei etwa 6 km von der Stadt Doğubeyazıt entfernt an einem Berghang.
    Der Gebäudekomplex vereint armenische, georgische, persische, seldschukische und osmanische Architekturstile.

  5. #45
    Wildfox
    Zitat Zitat von Chicco Beitrag anzeigen
    das ist mehr das kulturerbe der griechen und kurden

    als das der türken nur so am rande!

  6. #46
    AyYıldız
    Zitat Zitat von Chicco Beitrag anzeigen
    das ist mehr das kulturerbe der griechen und kurden

    als das der türken nur so am rande!

  7. #47

    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    3.930
    Türkei hat eine wunderschöne Landschaft und ebenfalls viel Kulturerbe.
    Mich persönlich stört nur die Minaretten an der Hagia Sophia, find ich respektlos.

  8. #48
    Avatar von Candaroğlu

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.944
    Zitat Zitat von Chicco Beitrag anzeigen
    das ist mehr das kulturerbe der griechen und kurden

    als das der türken nur so am rande!
    Aya Sofya zum Teil aber der Rest?!

  9. #49
    AyYıldız
    Zitat Zitat von Vuki Beitrag anzeigen
    Türkei hat eine wunderschöne Landschaft und ebenfalls viel Kulturerbe.
    Mich persönlich stört nur die Minaretten an der Hagia Sophia, find ich respektlos.
    aber die minaretten wurden nicht neu errichtet. sie wurden im 15 Jahrhundert errichtet. es ist ein symbol des sieges und die minaretten gehören dazu.

    wenn wir es wieder zu einer moschee machen würden, dann wäre es respektlos. heute ist es ein museum und soll auch so bleiben

    Hagia Sophia/ Aya Sofya

    Innenansicht







  10. #50

    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    3.930
    Ich find es einfach traurig. Wir leben im 21. Jahrhundert. Diese Kirche bedeut(te) uns sehr viel. Sie war eine Hauptkirche der Orthodoxen weltweit, und jetzt ist sie ein Museum.

Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weltkulturerbe - TÜRKEI
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 13:57
  2. Weltkulturerbe Bulgarien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 14:19
  3. Weltkulturerbe - Türkei
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 11:23
  4. Weltkulturerbe - Kroatien
    Von Gabrijel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 07:58
  5. Weltkulturerbe - Makedonien
    Von Makedonec_Skopje im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 19:29