BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 32 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 312

Wichtige Geschichtliche "Helden" des Balkans!

Erstellt von Burgas, 03.02.2011, 14:31 Uhr · 311 Antworten · 28.341 Aufrufe

  1. #61
    economicos
    was ist mit Attila? (Ungarn)

  2. #62
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    was ist mit Attila? (Ungarn)
    attila war hunne kein magyar...

  3. #63

    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    1.402

  4. #64
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von România Beitrag anzeigen
    hat es heutzutage immer noch einige pfähle aus der zeit des pfählers
    zu besichtigen ?^^

  5. #65

    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    1.402
    Zitat Zitat von Arbnor Beitrag anzeigen
    hat es heutzutage immer noch einige pfähle aus der zeit des pfählers
    zu besichtigen ?^^
    Nee leider nicht ^^ Holz verrottet ja

  6. #66
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    schade

  7. #67

    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    670
    Zitat Zitat von Dhelpër Beitrag anzeigen
    Gäbe es da nicht einen serbischen Brankovic der Skenderbeg aufhielt, mit Dracula und Hunydai in Bulgarien das Osmanische Reich entgültig zu zerschlagen, wäre Skenderbeg in aller Munde. Aber sag, woher willst du wissen das es Skenderbeg nicht verdient? 25 Schlachten hat er gegen die Osmanen gewonnen. Und das in der Unterzahl und mit schlechten Waffen. Wobei die Osmanen dazumal schon Kanonen hatten und gar Gewehre. Er hat so nebenbei noch in Süditalien eine Revolte zerschlagen, Venedig verjagt, Brankovic in den Arsch getreten und wurde vom Papst zum neuen Kreuzherrführer ernannt. Also, wieso soll er nicht Gross sein? Oder schaust du es einfach mit der Centikbrille an?
    Hab nicht gesagt das er nicht groß ist alle sind groß es gibt kein Größten. Unser Milos Obilic ist auch einer der ganz Großen mit sein Märtyrertod als der den Osmanischen Führer tötete das hat auch keiner in der Geschichte geschafft. Sultan Murad I ist der einzige Führer der nicht durch ein natürlichen tot starb. Skenderbeg hat nichts bedeutenderes geschafft als andere, er verteidigte Albanien hatte auch enorme Vorteile durch die hohen Berge in Mittelalbanien das darf man nicht vergessen ähnlich wie unsere Serben aus Monte die konnten sich auch länger halten bis ins 15 Jh rein.

    Ich sag ja alle die der osmanischen Tyranei erfolgreich wiederstand geleistet haben sind groß da gibts kein größeren. ZB war Karadjordje der erste Balkaner dessen Aufstand erfolgreich war nach jahrhunderte langer Sklaverei auch ein ganz großer.

    ich mag Skenderbeg keine Frage und sein Denkmal in Pristina stört mich überhaupt nicht. Er war auch nicht mit Serben verfeindet wie das viele nationalistische Albaner gerne haben wollen sein Vater hat ja selber eine geheiratet.

  8. #68
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von _Hajduk_ Beitrag anzeigen
    Hab nicht gesagt das er nicht groß ist alle sind groß es gibt kein Größten. Unser Milos Obilic ist auch einer der ganz Großen mit sein Märtyrertod als der den Osmanischen Führer tötete das hat auch keiner in der Geschichte geschafft. Sultan Murad I ist der einzige Führer der nicht durch ein natürlichen tot starb. Skenderbeg hat nichts bedeutenderes geschafft als andere, er verteidigte Albanien hatte auch enorme Vorteile durch die hohen Berge in Mittelalbanien das darf man nicht vergessen ähnlich wie unsere Serben aus Monte die konnten sich auch länger halten bis ins 15 Jh rein.

    Ich sag ja alle die der osmanischen Tyranei erfolgreich wiederstand geleistet haben sind groß da gibts kein größeren. ZB war Karadjordje der erste Balkaner dessen Aufstand erfolgreich war nach jahrhunderte langer Sklaverei auch ein ganz großer.

    ich mag Skenderbeg keine Frage und sein Denkmal in Pristina stört mich überhaupt nicht. Er war auch nicht mit Serben verfeindet wie das viele nationalistische Albaner gerne haben wollen sein Vater hat ja selber eine geheiratet.

    Skenderbeg ist einer der Grössten. Er hat nicht NUR gegen die Osmanen gekämpft, sondern auch gleichzeitig gegen Venedig, Brankovic und Rebellen in Süditalien. Hätte man ihm ein paar Soldaten geschickt und hätte die Hure Venedig nicht mit den Osmanen dickes Geschäft gemacht, wäre Skenderbeg als Vernichter der Osmanen in die Geschichte eingegangen. Aber ja, christliche "Brüder" halt.


    PS: Skenderbeg hat nicht nur in den Bergen gewartet, sondern hat offene Schlachten ausgetragen und besetzte albanische Burgen befreit und eben in Schlachten gegen Brankovic gesiegt.

  9. #69
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Zitat Zitat von _Hajduk_ Beitrag anzeigen
    Hab nicht gesagt das er nicht groß ist alle sind groß es gibt kein Größten. Unser Milos Obilic ist auch einer der ganz Großen mit sein Märtyrertod als der den Osmanischen Führer tötete das hat auch keiner in der Geschichte geschafft. Sultan Murad I ist der einzige Führer der nicht durch ein natürlichen tot starb. Skenderbeg hat nichts bedeutenderes geschafft als andere, er verteidigte Albanien hatte auch enorme Vorteile durch die hohen Berge in Mittelalbanien das darf man nicht vergessen ähnlich wie unsere Serben aus Monte die konnten sich auch länger halten bis ins 15 Jh rein.

    Ich sag ja alle die der osmanischen Tyranei erfolgreich wiederstand geleistet haben sind groß da gibts kein größeren. ZB war Karadjordje der erste Balkaner dessen Aufstand erfolgreich war nach jahrhunderte langer Sklaverei auch ein ganz großer.

    ich mag Skenderbeg keine Frage und sein Denkmal in Pristina stört mich überhaupt nicht. Er war auch nicht mit Serben verfeindet wie das viele nationalistische Albaner gerne haben wollen sein Vater hat ja selber eine geheiratet.
    Ich hab vorgestern auf Pink (glaube ich ) die Schlacht auf dem Amsfeld gesehen.
    Wo der eine Obilic den Sultan tötete und dann enthauptet wurde.
    Es gab auch diesen einen Verräter der die Serben verraten hatte der mit seiner Armee nicht zur Schlacht erschien ?

  10. #70
    Avatar von Tesox

    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    180
    Zitat Zitat von Genti° Beitrag anzeigen
    Wenn das euer Held ist das lächerlich, er wurde doch nur wegen Bram Stoker so bekannt. Als Feldherr war er ein loser.

    LOL



    Viel Spaß beim lesen :

    Vlad III. Dr

Seite 7 von 32 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kroatien bangt um seinen "Helden"
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 19:00
  2. Freigesprochene UCK-Führer wie "Helden" empfangen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 16:46
  3. Sanader: "Meine geschichtliche Aufgabe ist die Versöhnu
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 20:44
  4. Den Haag: "Helden oder Verbrecher"
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.12.2004, 09:55