BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

Wieviele Sprachen gibts jetzt in den Ex-Jugo-Staaten?

Erstellt von Zurich, 05.03.2007, 22:20 Uhr · 61 Antworten · 4.374 Aufrufe

  1. #21
    The Rock
    Zitat Zitat von Zurich
    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    ima samo jedan JUGOSLOVESKI 8)
    Also.... Die in Belgrad sagen: "Dobar dan". Aber in Banja Luka sagen die Leute freundlich "Djes, jebem ti mater". Ist das jetzt der ultimative Beweis, dass es sich um zwei völlig verschiedene Sprachen handelt?
    Also wer sich so "begrüßt" der hat sie echt nicht mehr alle. ^^

  2. #22

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    in ex-yu gab es nur 5 große sprachen:
    SERBOKROATISCH
    MAKEDONISCH
    SLOWENISCH
    ROMA
    ALBANISCH

  3. #23
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Zurich
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Zurich
    Zitat Zitat von Lonsdale
    Ich würde mal sagen im Raum Ex Yu sind es 5 Sprachen:

    Slowenisch, Kroatisch, Bosnisch, Serbisch und Mazedonisch.

    Hinzu kommen noch diverse Dialekte z.B. Dalmatinski, Zagorski usw....
    Ja aber erklär mir das bitte. Wieso versteht mich mein slawonischer Kolege viel viel besser als einer Dalmatier. Sie reden doch die gleiche Sprache, ich eine völlig andere. Komm, komm,... erklär mir das bitte.
    Ein Österreicher versteht ein Bayer auch besser als einen aus NRW obwohl Österreich ein ganz anderes Land ist und NRW/Bayern Deutschland sind.

    Warum das so ist frag den teufel,es ist eben ihr Dialekt.


    Als ich bei meiner tante nahe Stuttgart war fragte ich ein alten Opa nach dem Weg,er zu mir kajsch kojsch misch.

    Ich so WAS? Können sie bitte richtig deutsch reden(Hochdeutsch),da antwprtete er auch noch so frech wir reden das richtige deutsch.^^ Ich hab ihn zum Teufel geschickt.
    Ja, aber seit dem Zerfall Ex-Jugos redet man von Sprachen, von unabhängigen Sprachen!!! Keinen Dialekten!!! Wir haben inner kürzester Zeit 5,6 neue Sprachen erschaffen!! WOW!!! Kann das sonst noch jemand, ausser die Jugos?
    Stimmt schon also es gibt slowenisch,mazedonisch und der rest ist serbo-kroatisch oder eben nur serbisch.

  4. #24

    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    182
    Zitat Zitat von Lonsdale
    Ich würde mal sagen im Raum Ex Yu sind es 5 Sprachen:

    Slowenisch, Kroatisch, Bosnisch, Serbisch und Mazedonisch.

    Hinzu kommen noch diverse Dialekte z.B. Dalmatinski, Zagorski usw....
    Albanisch. Wird häufiger als Slowenisch und Mazedonisch gesprochen.

  5. #25
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von rake17
    Zitat Zitat von denki
    es gibt nur drei sprachen ...

    serbisch ,kroatisch und slowenisch....

    bosnisch ist nur nen dialekt , genau wie crno gorski ^^ etc.

    Ich würde/zähle Bosnisch noch dazu, bosnisch mit serbisch kann man nicht vergleichen, viele oder einige Wörter heißen anders und noch das ekavski passt gar nicht dazu. Kroatisch schon gar nicht, viele Wörter werden anders benannt, wie z.B. hjeb, tisucu, die Monatsnamen, usw., das kann man nicht als Bosnisch bezeichnen
    Weiss du wieviele Wörter eine durchschnittliche Sprache hat???
    Selbst wenn du sogar 10'000 Wörter umändern würdest, wär das immer noch ein kleiner Bruchteil.

    Der ganze Blössinn um die Teilung der Sprachen läuft nur auf eins hinaus: Hass und Nationalismus!!!! Das ist der einzige und wahre Grund und nichts anderes!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Und wie gesagt: Zwischen dem Zürcher Dialekt und dem Walliser Dialekt gibt es grössere Unterschiede als zwischen Serbisch und Kroatisch!!!

  6. #26
    Samoti
    Im montenegrinischen ist es genau umgekehrt. Da spricht man offiziell serbisch obwohl das ein anderer Dialekt ist. Z.B bosnisch ähnelt dem montenegrinischen eher als das serbische.

    Grundsätzlich ist zu sagen dass unsere Sprachen verschiedenen Einflüssen ausgesetzt waren. Im bosnischen und serbischen gibts viele Wörter die aus dem türkischen stammen. Die kroaten - was ich auch viel besser finde - haben ihre Wörter behalten und sind ihrer Kultur/Identität treu geblieben.

    Slowenisch ist leider eine ganz andere Sprache. Der Unterschied ist wie der vom holländischen und dem deutschen. Mazedonisch genau so!

  7. #27
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    slowenisch kroatisch bosnisch serbisch mazedonisch.

  8. #28
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    aber die erste sprache und die hauptsprache des balkans ist SUMADINSKI

    wurde vom car dejan sumadinac erfunden daher der name sumadinski

  9. #29
    The Rock
    Zitat Zitat von Velez
    aber die erste sprache und die hauptsprache des balkans ist SUMADINSKI

    wurde vom car dejan sumadinac erfunden daher der name sumadinski
    Vječna mu slava.

  10. #30
    Avatar von Tihomir

    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    542
    Glaube es sind eher Dialekte......oder nicht???Naja bis auf Albanisch,was ich zu mindestens echt nicht verstehe.

Ähnliche Themen

  1. Wie viele abhängige Staaten gibts auf der Welt?
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 02:01
  2. Sprachen: Empfehlungen fuer faule Sprachen-Lerner
    Von cothren im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 18:55
  3. Südost-Jugo / Nordwest-Jugo = Konservativ / Liberal ?
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 23:07