BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 62

Wieviele Sprachen gibts jetzt in den Ex-Jugo-Staaten?

Erstellt von Zurich, 05.03.2007, 22:20 Uhr · 61 Antworten · 4.382 Aufrufe

  1. #41
    The Rock
    Zitat Zitat von Zeljko
    Slowenisch ist eine Zumutung.
    Kaj?

  2. #42
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.850
    Zitat Zitat von Slo_Power
    slowenisch ähnelt dem serbokroatischen nicht, ich verstehe euch sogut wie überhaupt nicht.
    da kann ich polen und russen einfacher verstehen als kroaten oder serben.

    naja obwohl slowenisch eigentlich unnötig ist,es ist eigentlich hier in deutschland eine tote sprache,ausser meiner familie kenne ich hier vlt 2-3 slowenen
    Die Sprache ähnelt dem kroatischen,auch wenn man es nicht kann,so versteht man etwas und denkt sich den Rest. Der kroatische Dialekt "Kajkavisch" ist dem slowenischen so verwandt das es sich auch um einen slowenischen Dialekt handeln könnte!

    Und das du Russen und sogar Polen,die die Wörter lang ziehen,besser verstehst als Kroaten oder Serben,halte ich für ein Gerücht!Ich versteh sogar Makedonen besser als Russen oder Polen,wenn schon dem slowenischem verwandt,so ist es tschechisch oder slowakisch!

  3. #43

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Slo_Power hat Recht finde ich, slowenisch hört sich eher wie ne westslawische Sprache an, wie polnisch und tschechisch, als südslawisch.

  4. #44

    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    2.296
    Albanisch, Mazedonisch, Slowenisch & Serbo-Kroatisch

  5. #45
    cro_Kralj_Zvonimir
    Slowenisch,Kroatisch,Serbisch,Albanisch,Mazedonisc h!!!!

    Der Rest ist ein Dialekt!!

  6. #46
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.850
    Zitat Zitat von Tornado
    Slo_Power hat Recht finde ich, slowenisch hört sich eher wie ne westslawische Sprache an, wie polnisch und tschechisch, als südslawisch.
    Polnisch niemals,tschechisch ja.

    Slowenisch ist der übergang vom westslawisch zum südslawischen,nichts desto trotz gehört slowenisch dem zweig der südslawischen sparachen an.

    und der kroatische dialekt kajkawisch ist der übergang vom kroatischen zum slowenischen.

  7. #47

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Zitat Zitat von Triglav
    Zitat Zitat von Tornado
    Slo_Power hat Recht finde ich, slowenisch hört sich eher wie ne westslawische Sprache an, wie polnisch und tschechisch, als südslawisch.
    Polnisch niemals,tschechisch ja.

    Slowenisch ist der übergang vom westslawisch zum südslawischen,nichts desto trotz gehört slowenisch dem zweig der südslawischen sparachen an.

    und der kroatische dialekt kajkawisch ist der übergang vom kroatischen zum slowenischen.
    ja gut hast recht.

  8. #48
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    sehs auch so

    Kroatisch serbisch und Bosnisch eigl. eine Sprache, es ergab sich halt nun diese Verstreung um sich voneinader abzuspalten , mehr ist es nicht.

  9. #49

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    bosnisch man kroatisch und serbisch sind nur billiges fakes

  10. #50
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Triglav
    Zitat Zitat von Slo_Power
    slowenisch ähnelt dem serbokroatischen nicht, ich verstehe euch sogut wie überhaupt nicht.
    da kann ich polen und russen einfacher verstehen als kroaten oder serben.

    naja obwohl slowenisch eigentlich unnötig ist,es ist eigentlich hier in deutschland eine tote sprache,ausser meiner familie kenne ich hier vlt 2-3 slowenen
    Die Sprache ähnelt dem kroatischen,auch wenn man es nicht kann,so versteht man etwas und denkt sich den Rest. Der kroatische Dialekt "Kajkavisch" ist dem slowenischen so verwandt das es sich auch um einen slowenischen Dialekt handeln könnte!

    Und das du Russen und sogar Polen,die die Wörter lang ziehen,besser verstehst als Kroaten oder Serben,halte ich für ein Gerücht!Ich versteh sogar Makedonen besser als Russen oder Polen,wenn schon dem slowenischem verwandt,so ist es tschechisch oder slowakisch!
    jaz govorim nemško z hrvatim in srbim in "kajovski" ne govori od njih.govorim tudi ljubljansko narečje, ki je drugačno od večina hraških narečji. češko in slovaško je podobno polščini in ruščini. neumno je, da skoraj nobeden ne govori slovensko.


    und ich hab recht!!!!

Ähnliche Themen

  1. Wie viele abhängige Staaten gibts auf der Welt?
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 02:01
  2. Sprachen: Empfehlungen fuer faule Sprachen-Lerner
    Von cothren im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 18:55
  3. Südost-Jugo / Nordwest-Jugo = Konservativ / Liberal ?
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 23:07