BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 28 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 277

Wörter albanischen Ursprungs *g*

Erstellt von Albanesi2, 19.12.2005, 22:46 Uhr · 276 Antworten · 16.367 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von LaLa
    njet^^

    lala = lale su ti svi jugosloveni iz banata demnach ein ER

    Ma znam ti ja to...zezam te samo malo prijatelju :wink: :wink: :wink:

  2. #52

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Hehe, aprorpo hast mal den Film Dr. Seltsam oder wie ich lernte die Bombe zu liebe gesehen? Der Film sit genial! ^^

  3. #53
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von LaLa
    Jesus Sprach aramäisch und zu der Zeit Jesus war Grichisch die Weltsprache nicht Latein.

    aramäisch und hebräiisch sind doch das gleiche mit nem anderen dialekt...oder etwa nicht???

    Griechisch??? Bist dir sicher??? Das war doch schon vorher mit dem Griechischen...oder irre ich mich da???

    Ich weiß es ja nicht so genau...ich kenn mich da nicht sooo gut aus!!!
    Ich weiß halt nur das die meisten wörter der heutigen zeit am ehesten vom lateinischen her kommen!

  4. #54

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Nein das stimmt schon. Grichisch war Weltsprache.



    Schon bald verbreitete sich die griechische Sprache über Kleinasien und andere Gebiete rund um das Mittelmeer. Um die Zeitenwende war im römischen Reich - also auch um das Mittelmeer - Griechisch die Weltsprache. (14) Die Verbreitung des Griechischen begann mit den Eroberungen Alexanders des Großen im IV. Jhdt. v. Chr. Die neue Kultursprache beruhte zunächst auf einer Mundart, die in Athen gesprochen wurde.


    und zu Aramäisch: Ist verwandt mit Hebräisch und ist eine Semiten Sprache, ja!

  5. #55

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Gugica

    Versuch mir jetzt bitte nicht zu sagen das DU dich besser auskennst als einer der ein Sprachstudium hinter sich hat!!!

    Und wie soll denn bitte das lateinische eine anlehnung an das albanische sein???
    Mensch...latein ist eine der ältesten sprachen die es gibt!!! Und Albanisch ist nie und nimmer älter als latein!!! überleg doch mal...schon Jesus Christus sprach eine sprache ( hebräiisch ) die vom Lateinischen abgeleitet war!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Die Frage ist eher wer sich hier eher als Phiologe buw Sprachwissenschaftler sich hier aufspielt.........

    Aber was habt ihr denn mir bewiesen????

    Das wir Albaner "Bastarde" seien .....von Slawen , Römern und Türken und vielleicht auch noch..wer weiss ...... wie auch unsere Sprache

    Schonmal dran gedacht wo unser Raum liegt wo wir leben?

    Auf altes und antikes Land.......deshalb hat es auch viele Kulturen und Zivilisationen erlebt...

    Das Wort Kulla z.b ein weiteres Wort ...meinst ihr wirklich denn haben wir Albaner auch geklaut???

    Dieses Wort sthet für eine Burg....ihr aber habt dieses Wort von denn Türken übernommen...und Türken und Slawen nennen Kulla = Turm.

    Denn die Türken haben Uhrtürme gebaut...


    Es gibt ja weitere Beispiele.....

  6. #56
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von LaLa
    Schon bald verbreitete sich die griechische Sprache über Kleinasien und andere Gebiete rund um das Mittelmeer. Um die Zeitenwende war im römischen Reich - also auch um das Mittelmeer - Griechisch die Weltsprache. (14) Die Verbreitung des Griechischen begann mit den Eroberungen Alexanders des Großen im IV. Jhdt. v. Chr. Die neue Kultursprache beruhte zunächst auf einer Mundart, die in Athen gesprochen wurde.


    und zu Aramäisch: Ist verwandt mit Hebräisch und ist eine Semiten Sprache, ja!

    Na wusst ichs doch ( das mit arämäiisch und hebräiisch )
    Aber das mit dem Griechischen überrascht mich jetzt...ich dachte das war alles noch vor der zeit von Jesus!!!


    Ne...die Filme Dr. Seltsam oder Wie ich lernte die bombe zu lieben hab ich nicht gesehn!!!
    Ist das ein film oder sind das zwei???

  7. #57

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von LaLa
    Nein das stimmt schon. Grichisch war Weltsprache.



    Schon bald verbreitete sich die griechische Sprache über Kleinasien und andere Gebiete rund um das Mittelmeer. Um die Zeitenwende war im römischen Reich - also auch um das Mittelmeer - Griechisch die Weltsprache. (14) Die Verbreitung des Griechischen begann mit den Eroberungen Alexanders des Großen im IV. Jhdt. v. Chr. Die neue Kultursprache beruhte zunächst auf einer Mundart, die in Athen gesprochen wurde.


    und zu Aramäisch: Ist verwandt mit Hebräisch und ist eine Semiten Sprache, ja!
    Schwachsinn......

    Weisst du überhaupt was Hellenen sind?

    Das ist genau das selbe wie die Illyrer..und der Name "Grieche" oder besser gesagt "Greek" ist albanisches Wort , den Namen haben sie von uns Albanern auch übernommen sowie das Wort MAkedonien....

    Dessen Bewohner uns als Barbaren bzw Nichtgriechen geschimpft haben....

    Wenn man über die Illyrer und Hellenen spricht..das ist genauso wenn man über Muslime sprechen würde....Muslime sind aber nicht nur Araber..die sind nur ein Teil der Kette ...und der Hellene war auch nicht nur der Grieche...

    Denn griechische war eine Kultursprache so wie das arabische Kultursprache des Islam ist...so auch das englische , die Amtsprache vieler Völker ist.

    Die Welt war schon immer zivilisiert...nur die Griechen wollen der Welt weissmachen das vor 2000 Jahren nur die Griechen exestiert haben...

    Weil die Bibliothek von Alexandria zerstört wurde..

    Alexander der Große der Verwandte der Albaner hat ein Imperium gegründet...warum gab es keine makedonische Sprache und Schrift?

    Was gab es denn in der Bibliothek von Alexandria ..da gab es Beweise und diese wurden vernichtet....die Bcüher und Niederschriften wurden verbrannt , damit man keine Beweise vorfinden konnte....sehr raffiniert von dennGriechen

  8. #58
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von LaLa
    Naja Dinar kommt von Denarius der römsichen Währung!!!!!!!
    Egal. Dann kam das Wort Denar. Was selbst in Großbrintannien in Gebrauch war siehe das D in dem heutigen Penny. Bzw. Auf!

    Naja Dinar kam dann von Denar!!!
    Ob römisches Wort, altgriechisch oder albanisch (illyrisch).......

    Wieso sollte es nicht stimmen das es wirklich ein ursprünglich albanisches Wort ist......

    dinarius...= lateinisch =je zehn enthaltend , na und was soll das bedeuten , dieser Schwachsinn????

    Aber das ist albanisches Wort...wie gesagt ..Di ist albanisches Wort für "zwei" , "N" ist anscheinend ein Hilfswort....."AR" = ist albanisches Wort für Ackerland , bzw Besitz.....

    Ganz klar.... so enstehen nun mal Begriffe

    Keiner kann diese Wörter Beschreiben als es die albanische Sprache es tut und kann........


    Also, fassen wir mal zusammen..

    Wir sprechen hier von einer vollen Münzeinheit.

    Auf Römisch heisst es "Je Zehn enthaltend" - Was logisch ist, oder muss ich euch Geld erklären?

    Auf "Albanisch" (bzw. wenn der albaner das wort in 3 teile teilt) bekommt er Zwei-ein buchstabe der in seiner aufführung stört wird kurzerhand als evtl. hilfswort bezeichnet, und dann ackerland. Also womit bezahlt man? Mit "Je zehn enthaltend" oder mit "Zwei ... ackerland" ?

    Übrigens ist im Serbischen Ar eine größe für ackerland, im albanischen wirds nich anders sein Wenn deine verwandten sagen sie haben da 2 Ar, dann hbaen sie 2 Ar und nicht 2 Ackerland. Du weisst aber wohl nichmal was ein Ar ist

  9. #59
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Die Frage ist eher wer sich hier eher als Phiologe buw Sprachwissenschaftler sich hier aufspielt.........

    Aber was habt ihr denn mir bewiesen????

    Das wir Albaner "Bastarde" seien .....von Slawen , Römern und Türken und vielleicht auch noch..wer weiss ...... wie auch unsere Sprache

    Schonmal dran gedacht wo unser Raum liegt wo wir leben?

    Auf altes und antikes Land.......deshalb hat es auch viele Kulturen und Zivilisationen erlebt...

    Das Wort Kulla z.b ein weiteres Wort ...meinst ihr wirklich denn haben wir Albaner auch geklaut???

    Dieses Wort sthet für eine Burg....ihr aber habt dieses Wort von denn Türken übernommen...und Türken und Slawen nennen Kulla = Turm.

    Denn die Türken haben Uhrtürme gebaut...


    Es gibt ja weitere Beispiele.....

    Ich hab nie gesagt das albaner Bastarde sind!!! Und selbst wenn sie welche sind...das sind doch alle menschen auf der welt!!!

    Denn alle menschen stammen vom Affen ab und haben sich mit der Zeit mit anderen Vermischt!!!

    Hej...toller einwand von dir...hmm...nur fällt mir da was ein...hier in deutschland gibts ein römerbad...hej...ist das nicht auch ne kulturerbe oder ein kulturgut??? Hej...Dinos wurden hier auch schon gefunden...aha...also kommt wohl die deutsche sprache vom brüllen der dinos :wink:


    Kleiner...kappiers...Albanien ist nichts anderes als ein kleines ( wenn auch schönes ) dorf in dem Bauern leben!!! Wenn die gesamte menschliche sprache vom albanischen abstammt ( so stellst du es grade hin ) wieso ist dann dein "ach so tolles Albanien" dann ein wirtschaftsFLOPwunder???
    Wieso gibts dann soviele aussiedler???

    Junge...albanien ist nichts anderes als ein DORF!!! und das die ganzen wörten eine zusammenstellung von anderen wörtern der albanischen sprache sind...ist ein hirngespinnst!!! Denn diese wörter gabs schon vor den Albanern und sogar vor den Illyrern!!!

  10. #60
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Mare-Car


    Wie kommst du auf diese Idee??? beweise? Was soll denn Kyr, Ill, Me oder Thod heissen??? Wo hast du eine Quelle für deinen Mist? Du bist n Kind das mit Geschichte Fantasie Milchmädchenrechnungen macht.
    Kyrril bezeichnet man ein Gegenstand....wobei dieser Gegenstand eine Verwaqndschaft zu seiner Wirkung bildet....Kyrril = Der Erleuchtete...

    Method = Derjenige der Gottes Weg folgt...

    Das verstehst du aber sowieso nicht....

    Man muss albanisch können um es zu erklären und um es herauszufinen...siehe Nedela und Dinar....einige von vielen Wörtern..

    "Gegenstand....wobei dieser Gegenstand eine Verwaqndschaft zu seiner Wirkung bildet" Und das ist ein Erleuchteter?

    Kleiner, sieh es ein, Ihr seid nicht der Nabel der Welt und wart es vor allem nie. Ihr habt 1912 weil man so gnädig war euch Opfern euer erstes eigenes Land gegeben

Seite 6 von 28 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wörter die ihr hasst
    Von Der_Freak im Forum Rakija
    Antworten: 410
    Letzter Beitrag: 28.11.2017, 21:09
  2. Albanisierte lateinische Wörter im Albanischen
    Von Rockabilly im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 747
    Letzter Beitrag: 28.05.2016, 14:45
  3. lustige wörter
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 11:47
  4. Kalash: "Die Meisten von uns sind griechischen Ursprungs"
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 05:33
  5. Türkische Wörter
    Von Toni Maccaroni im Forum Rakija
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 01:11