BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60

Wurden die Krajisnici von Serbien(JNA) absichtlich verraten?

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 12.02.2007, 20:54 Uhr · 59 Antworten · 4.151 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    lepa nasa republika hrvatska

  2. #32
    jugo-jebe-dugo

    Re: Wurden die Krajisnici von Serbien(JNA) absichtlich verra

    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Warum zog die komplete JNA Armee aus der Republika Srpsa Krajina ab :?: Verrat oder war man sich doch zu sicher das die Krajisnici das Gebiet alleine halten können :?:
    Nein, weil die komplette JNA sich bis 1992 über dem Gebiet der RSK und RS abziehen musste, weil ihnen sonst mit schweren Sanktionen gedroht wurde, dafür wurde aber die Srpska Vojska Krajina und die Vojska Republike Srpske gegründet

    Aufjedenfall war die 18000 Mann starke Krajina Armee auf sich allein gestellt und konnte gegen die vom Westen gesponsorte 50000 Mann Armee von Tudjman kein Wiederstand leisten. Rund 300000 Serben,Frauen,Kinder,alte Menschen wurden ethnisch vertrieben.
    Die Krajinaarmee hatte kaum 30 000 Soldaten, in der Operation Oluja waren über 160 000 kroatische Soldaten

    Mit der Krajina Geschichte kenne ich mich nicht so gut aus,daher kann ich zu dem Vorgehen nicht viel sagen.Manche sagen Tudjman zahlte Milosevic 2 Milliarden Dollar für den Rückzug der JNA,kann man das wiederlegen :?:
    Tuđman hatte einen geheimen Plan mit Milošević, welchen Milošević selber zugab, der Deal war eine hirnverbrannte Grunderklaerung von Milošević als Ausrede, nähmlich das die RS-Regierung in Pale (RS) denn weg zu Bihač über die RS nicht freigeben wollte, und sich dadurch die RSK opfern musste, Milošević hat schon um Ende Juli grünes Licht für die Operation Oluja gegeben. Der Westen auch.. deshalb kam es auch dazu.. Dudaković, der Komandant des 5.Korpuses in Bihač bittete ebenfalls das die Kroaten so schnell wie möglich mit der Operation starten, ansonste könne Bihač nicht länger gehalten werden..

    hab auch gehört das die Sanktionen durch den Abzug gelockert werden.

    Ich verstehe nicht wieso die Krajisnici nicht das Angebot vom Westen angenommen haben wo ihnen eine Autonomie geboten wurde nur unter den Grenzen Kroatiens wie RS in BiH :?:

    Das gebiet würde RSK heissen,eine eigene Armee und Polizei bat man uns,eigene Schulen und Symbole usw usf.


    Ich denke das war der grösste fehler von dennen das nicht zu akzeptieren,eine Unabhängigkeit konnte auf dauer nicht gut gehen.

  3. #33
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.381
    Nikad nismo znali voditi politiku ili smo imali uvjek pogresnog politicara u pogresno vrijeme, nazalost !!!

  4. #34
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Re: Wurden die Krajisnici von Serbien(JNA) absichtlich verra

    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Das gebiet würde RSK heissen,eine eigene Armee und Polizei bat man uns,eigene Schulen und Symbole usw usf..
    Leider eben nicht.. Du meinst denn Z4 Plan? Die Krajina-Armee waehre entwaffnet gewesen..

    Hier das Programm des Planes:

    - Croatia wanted lines of communication to be reopened and de-mined (particularly lines between Zagreb and Split)

    - Opening of the oil pipeline in the Krajina with in 24 hours

    - Urgent application of the Croatian Constitution in the occupied territories and the application of all constitutional directives regarding the rights of the Serbian ethnic community

    - Krajina must become fully demilitarized - however Serbs still wanted to maintain security forces.

    - The Belgrade-Zagreb highway was to be re-opened; since operation flash all was Croatian controlled but Serbs would continue mining it or firing rockets on vehicles using the highway.

    - Krajina must fulfill its obligations to implement the Zagreb Agreement on Economic Reintegration, as they call it in Croatia, or Cooperation, as they prefer to call it in Knin.

  5. #35
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk
    Nikad nismo znali voditi politiku ili smo imali uvjek pogresnog politicara u pogresno vrijeme, nazalost !!!
    Würdest du dich in der Zeit wo uns die Autonomie RSK innerhalb der kroatischen Grenzen angeboten wurde zufriedengeben :?:

  6. #36
    Lance Uppercut

    Re: Wurden die Krajisnici von Serbien(JNA) absichtlich verra

    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Diese Diskussion habe ich schon öfters in anderen Foren mitverfolgt.


    Warum zog die komplete JNA Armee aus der Republika Srpsa Krajina ab :?: Verrat oder war man sich doch zu sicher das die Krajisnici das Gebiet alleine halten können :?:




    Aufjedenfall war die 18000 Mann starke Krajina Armee auf sich allein gestellt und konnte gegen die vom Westen gesponsorte 50000 Mann Armee von Tudjman kein Wiederstand leisten. Rund 300000 Serben,Frauen,Kinder,alte Menschen wurden ethnisch vertrieben.





    Mit der Krajina Geschichte kenne ich mich nicht so gut aus,daher kann ich zu dem Vorgehen nicht viel sagen.Manche sagen Tudjman zahlte Milosevic 2 Milliarden Dollar für den Rückzug der JNA,kann man das wiederlegen :?:
    Nachdem Kroatien international als Staat anerkannt wurde, mit welcher Begründung hätte man da Truppen eines fremden Staates in Kroatien gegen den Willen Kroatiens belassen können?

    der beste beitrag bisher.....

  7. #37
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.381
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk
    Nikad nismo znali voditi politiku ili smo imali uvjek pogresnog politicara u pogresno vrijeme, nazalost !!!
    Würdest du dich in der Zeit wo uns die Autonomie RSK innerhalb der kroatischen Grenzen angeboten wurde zufriedengeben :?:
    Zu dieser Zeit konnte man ja schwierig dem Westen glauben ... es hätten auch andere Optionen in Frage kommen können aber es sollte nicht so sein ....

  8. #38
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    unnötige diskusion um ne pokrajina die es nicht gibt.

  9. #39
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644

    Re: Wurden die Krajisnici von Serbien(JNA) absichtlich verra

    Zitat Zitat von rex_croatorum
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Diese Diskussion habe ich schon öfters in anderen Foren mitverfolgt.


    Warum zog die komplete JNA Armee aus der Republika Srpsa Krajina ab :?: Verrat oder war man sich doch zu sicher das die Krajisnici das Gebiet alleine halten können :?:




    Aufjedenfall war die 18000 Mann starke Krajina Armee auf sich allein gestellt und konnte gegen die vom Westen gesponsorte 50000 Mann Armee von Tudjman kein Wiederstand leisten. Rund 300000 Serben,Frauen,Kinder,alte Menschen wurden ethnisch vertrieben.





    Mit der Krajina Geschichte kenne ich mich nicht so gut aus,daher kann ich zu dem Vorgehen nicht viel sagen.Manche sagen Tudjman zahlte Milosevic 2 Milliarden Dollar für den Rückzug der JNA,kann man das wiederlegen :?:
    Nachdem Kroatien international als Staat anerkannt wurde, mit welcher Begründung hätte man da Truppen eines fremden Staates in Kroatien gegen den Willen Kroatiens belassen können?

    der beste beitrag bisher.....
    Diese Leute auf den Trekkern sind also Truppen...Truppen eines Fremden Staates...und das ist der beste Beitrag....

  10. #40
    Grasdackel

    Re: Wurden die Krajisnici von Serbien(JNA) absichtlich verra

    Zitat Zitat von Grobar
    Zitat Zitat von rex_croatorum
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Diese Diskussion habe ich schon öfters in anderen Foren mitverfolgt.


    Warum zog die komplete JNA Armee aus der Republika Srpsa Krajina ab :?: Verrat oder war man sich doch zu sicher das die Krajisnici das Gebiet alleine halten können :?:




    Aufjedenfall war die 18000 Mann starke Krajina Armee auf sich allein gestellt und konnte gegen die vom Westen gesponsorte 50000 Mann Armee von Tudjman kein Wiederstand leisten. Rund 300000 Serben,Frauen,Kinder,alte Menschen wurden ethnisch vertrieben.





    Mit der Krajina Geschichte kenne ich mich nicht so gut aus,daher kann ich zu dem Vorgehen nicht viel sagen.Manche sagen Tudjman zahlte Milosevic 2 Milliarden Dollar für den Rückzug der JNA,kann man das wiederlegen :?:
    Nachdem Kroatien international als Staat anerkannt wurde, mit welcher Begründung hätte man da Truppen eines fremden Staates in Kroatien gegen den Willen Kroatiens belassen können?

    der beste beitrag bisher.....
    Diese Leute auf den Trekkern sind also Truppen...Truppen eines Fremden Staates...und das ist der beste Beitrag....

    Das sind Kollateralschaden.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neonazi rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge
    Von Jamal Levante im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 06:55
  2. Griechen infizieren sich absichtlich mit HIV?
    Von Croato im Forum Politik
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 01:53
  3. Afrikanischer Flüchtling steckt Polinnen absichtlich mit HIV
    Von Yutaka im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.01.2007, 17:53
  4. Zasto Krajisnici glasaju za Srpsku Radikalnu Stranku?
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 14:42