BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

WW II: Widerstand und Kollaboration im Ex-Yu Raum

Erstellt von Kesaj, 26.08.2019, 20:05 Uhr · 50 Antworten · 1.876 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    25.424
    Zitat Zitat von Rasan Beitrag anzeigen
    Ja natürlich . Alle Seiten gleich. Das würde euch so passen. Kroaten und Albaner waren im grossen und ganzen verbündete von nazideutschland. Fakt ist auch, dass die Serben mit unter die grössten Opfer gebracht haben im Kampf gegen den Faschismus. Neben den Russen und Polen. Fakt ist auch, dass an den Serben ein Völkermord verübt wurde durch die kroatischen Ustasa im zweiten Weltkrieg.
    Du meinst sicherlich serbische Fakten

  2. #12

    Registriert seit
    07.06.2019
    Beiträge
    261
    Pa vi ste prvi i jedini i narod koji je imao koncentracione logore za djecu

  3. #13
    Avatar von Deus_Vult

    Registriert seit
    20.06.2019
    Beiträge
    57
    Zitat Zitat von Kesaj Beitrag anzeigen
    Ich persönlich sehe die Tschetniks als Beispiel für die 3. Variante, da sie sehr lange von den Alliierten als Widerstandsgruppe gesehen wurden, sich diese Haltung aber mit dem Erfolg der Partisanen sehr schnell änderte und aus heutiger Sicht viele Details bekannt sind, bei denen sich die Tschetniks eindeutig auch der Kollaboration schuldig gemacht haben, obwohl die Aussendarstellung eine andere war. So jetzt seid ihr gefragt.
    Ganz Serbien hat kollaboriert und sich nicht einmal mit dessen Geschichte außeinandergesetzt. Diese gängigen Geschichtsmythen am Balkan sind einfach ein Witz. Serben waren Partisanen, Muslime und Kroaten waren Ustasa blabla...werdet erwachsen.

  4. #14
    Avatar von Tarmi Rićmi

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    4.585
    schwachsinn. pozdrav

  5. #15

    Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.114
    Zitat Zitat von Rasan Beitrag anzeigen
    Ja natürlich . Alle Seiten gleich. Das würde euch so passen. Kroaten und Albaner waren im grossen und ganzen verbündete von nazideutschland. Fakt ist auch, dass die Serben mit unter die grössten Opfer gebracht haben im Kampf gegen den Faschismus. Neben den Russen und Polen. Fakt ist auch, dass an den Serben ein Völkermord verübt wurde durch die kroatischen Ustasa im zweiten Weltkrieg.
    Mir war schon klar das einzelne wie du und andere das hier instrumentalisieren würden, ihr liegt aber falsch. Bei allen Völkern gab es Kollaboration und Widerstand in eben unterschiedlicher Prägung, wer was anderes behauptet will nur hetzen. Bei den kommunistischen Partisanen waren alle Völker vertreten, es gab ja nicht nur jugoslawische sondern z.B. auch albanische Partisanen. Dann gab es noch die zahlreichen nicht-kommunistischen Gruppen, bei den Albanern z.B. die Malesoren die eigentlich immer gegen alle Besatzer gekämpft haben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Deus_Vult Beitrag anzeigen
    Ganz Serbien hat kollaboriert und sich nicht einmal mit dessen Geschichte außeinandergesetzt. Diese gängigen Geschichtsmythen am Balkan sind einfach ein Witz. Serben waren Partisanen, Muslime und Kroaten waren Ustasa blabla...werdet erwachsen.
    Ganz Serbien sicher nicht. Bei den meisten Völkern haben viele Gruppen in erster Linie gegeneinander gekämpft, war doch bei Albanern, Serben und Kroaten auch oft der Fall. Es gab ja die unterschiedlichsten Gruppen, man muss sich da nur detailliert beschäftigen und dann stößt man auf die ganzen Konflikte die mitten im 2. WK ausgetragen wurden. Selbst die Tschetniks untereinander waren sich nicht grün, Nedic war ein Kollaborateur und unterstützte aber insgeheim Mihailovic, der Pecanac kämpfte lieber gegen Partisanen als gegen Besatzer und wurde später vom Mihailovic liquidiert etc., bei den Albanern kämpften die Ballisten und Kommunisten erst mal gegen Italiener und ab 1943 gegeneinander. Jeder hatte so seine Gründe und aus Verbündeten wurden Feinde. Das zieht sich wie ein roter Faden durch alle Völker, ja es gab sogar muslimische Cetniks und die Cetniks in Kroatien wurden von italienischen Faschisten engagiert um die Kroaten in Schach zu halten.

    Kein Wunder dass die Kommunisten den Krieg gewonnen haben, die waren ja kompromisslos gegen die faschistischen Achsenmächte.

  6. #16
    Avatar von BobTorture

    Registriert seit
    28.07.2018
    Beiträge
    657
    Genau so ist ein vfb fan, ignorant und in seiner Blase lebened, zudem noch Troll-Kroate mit unnützen Halbwissen.
    Diese langames verdrehen, zurechtrücken der Geschichte, wie es so einem passt ist typisch.
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er und der daro sich das Einzelzimmer teilen.

  7. #17
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    14.035
    Zitat Zitat von BobTorture Beitrag anzeigen
    Genau so ist ein vfb fan, ignorant und in seiner Blase lebened, zudem noch Troll-Kroate mit unnützen Halbwissen.
    Diese langames verdrehen, zurechtrücken der Geschichte, wie es so einem passt ist typisch.
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er und der daro sich das Einzelzimmer teilen.
    Grdo ist sehr realistisch,

    Komm sag mir doch von wenn Draza verurteilt worden war und für was?
    Was hat den Nedic getrieben.
    Warum hat wollte/hat Serbien Nedic/Draza rehabilitiert?

    - - - Aktualisiert - - -

    Übrigens BoB Partizan hatte 1946 schon ein guten Kader

    Squad informationEdit

    (league matches/league goals)
    Stjepan Bobek (23/24)
    Miroslav Brozović (23/2)
    Béla Pálfi (21/4)
    Zlatko Čajkovski (20/3)
    Kiril Simonovski (19/5)
    Franjo Rupnik (18/11)
    Prvoslav Mihajlović (18/9)
    Aleksandar Atanacković (17/3)
    Milivoje Đurđević (17/0)
    Franjo Glazer (16/0) (goalkeeper)
    Stanislav Popesku (13/0)
    Miodrag Jovanović (13/0)
    Silvester Šereš (12/2)
    Florijan Matekalo (7/3)
    Jane Janevski (6/1)
    Risto Nikolić (6/0) (goalkeeper)
    Vladimir Firm (4/3)
    Momčilo Radunović (4/0)
    Ratko Čolić (2/0)
    Stevan Jakuš (2/0)
    Franjo Šoštarić (2/0) (goalkeeper)
    Šepe Šutevski (1/0)


  8. #18
    Avatar von BobTorture

    Registriert seit
    28.07.2018
    Beiträge
    657
    Anstatt selber zu forschen, seid ihr von eurem obernatiolistischen Gedanken gesteuert.
    Heut hab ich besseres zu tun, vielleicht reichts mir morgen was reinzustellen.

    Was willst mit Partizan kommen?
    Hab deine Lüge aufgezeigt, dein Führer war in keinster Form an der Gründung des Partizan beteiligt. Auch war er nicht in irgendeiner Form an Entscheidungen oder sonst was beteiligt.
    Geschweige den an der Farbwahl der Trikots. Da ist die Geschichte glaubhafter, dass es die Kroaten gestört hat in serbichen Farben spielen zu lassen, ist aber genauso falsch.
    Das einzige war die turnusmäßige Rotation der formalen Präsidentschaft des formalen Geasamtvereins durch die Armee. Also keine Wahl sondern nach Republik abwechselnd.
    Dieses Klopapier darfst gerne benutzen.
    Da wird der Klugscheisser Parallelen zu seinem Verein erkennen, die Wechseln den Präsidenten alle 2-3 Jahre und 2 Trainer in der Saison.

    Da hast nicht den Schneid es zuzugeben, bist ganz weit hinten.

  9. #19
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    14.035
    Keine Lügen hast du aufgezeichnet

    Ich habe Fragen gestellt und Fragezeichen dahinter gestellt.

    Ja ja im Kommunismus wurde gewählt, es war in Staatsinteresse die Sportvereine zu gründen da wird nicht gewählt sondern aufgesetzt?

    BoB ich gratuliere dir zum grössten Klugscheisser im BF aller Zeiten.

    Lügen ist nicht mein Ding. Alternative Wahrheiten scheinbar deins.

  10. #20

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    4.608
    Albaner waren im grossen und ganzen verbündete von nazideutschland

    Wohl eher ihr.

    - - - Aktualisiert - - -

    Bei allen Völkern gab es Kollaboration und Widerstand in eben unterschiedlicher Prägung, wer was anderes behauptet will nur hetzen. Bei den kommunistischen Partisanen waren alle Völker vertreten,
    Dafür sind die forumscetniks geistig zu sehr zurückgeblieben um das zu kapieren. Ausgerechnet die bezeichnen hier pauschal ganze Völker als Kollaborateure.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ex-yu mp3
    Von VilaVelebita im Forum Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.08.2013, 19:22
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 18:34
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 19:03
  4. Getränke,Essen/Süssigkeiten aus Serbien/Montenegro und ex YU
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 03.10.2005, 19:39