BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 25 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 241

Zerfall Jugoslawiens: Die große Party vor dem großen Crash

Erstellt von Josip Frank, 19.07.2016, 12:27 Uhr · 240 Antworten · 8.398 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    7.150

    Zerfall Jugoslawiens: Die große Party vor dem großen Crash

    Zerfall Jugoslawiens: Die große Party vor dem großen Crash - Serbien - derStandard.at ? International


    Auf der anderen Seite gab es zu dem Zeitpunkt in Slowenien und Kroatien Kräfte, die den gemeinsamen Staat verlassen wollten. Und dafür gab es auch Unterstützung in Deutschland und Österreich. So gab es laut Gligorov etwa Gespräche zwischen Slowenien und der deutschen Bundesbank wegen der Einführung einer neuen Währung. "Es ist aber wahr, dass weder die Europäische Gemeinschaft noch die Bush-Administration wollten, dass Jugoslawien zerfällt. Man wollte keine Verantwortung übernehmen. Man wäre glücklicher gewesen, hätte sich Jugoslawien in eine demokratische Gesellschaft entwickelt. Doch als Milošević an die Macht kam, war klar, dass man sich mit Kroatien nicht mehr über irgendein Jugoslawien einigen konnte." -
    interessanter Artikel.

    Hätte in Serbien Mitte der 1980er-Jahre eine Demokratisierung stattgefunden, hätte man den gemeinsamen Staat noch retten können, glaubt er. Doch die serbische Öffentlichkeit habe einen anderen Weg gewählt. -

  2. #2
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.166
    Die Serben wollten den Krieg, nix neues.

  3. #3
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.654
    Sag ich doch, schon seit Jahrzehnten.

  4. #4
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    7.150
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Die Serben wollten den Krieg, nix neues.
    die Serben ....wäre nicht gerecht. Die Armee als Instrument Slobos ist treffender

  5. #5
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.954
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Die Serben wollten den Krieg, nix neues.
    Sagen wir es mal so: Milosewic und die serbische Führung der JNA wollten den Krieg, und da der Großteil der serbischen Bevölkerung desinformiert über deren Ziele war, ist es ihnen auch leider gelungen.
    Der Artikel, den ich bereits kannte, ist trotzdem interessant, weil er die wirtschaftlichen Hintergründe sehr gründlich aufzeigt.

  6. #6
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    7.150
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Sagen wir es mal so: Milosewic und die serbische Führung der JNA wollten den Krieg, und da der Großteil der serbischen Bevölkerung desinformiert über deren Ziele war, ist es ihnen auch leider gelungen.
    Der Artikel, den ich bereits kannte, ist trotzdem interessant, weil er die wirtschaftlichen Hintergründe sehr gründlich aufzeigt.
    Slobo glaubte nicht ,dass es zu einem Krieg kommt. Wer legt sich schon mit der JNA an , war sein Motto.

    Entscheidend war nicht Slobo, sondern schon 1986 das Memorandum

  7. #7
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.847
    Albanien hat immer noch eine Rechnung offen mit Serbien.

    Wir trainieren täglich.

  8. #8
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    7.150
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Albanien hat immer noch eine Rechnung offen mit Serbien.

    Wir trainieren täglich.
    Entschuldige, aber mach dich nicht lächerlich

  9. #9
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    5.220
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Sagen wir es mal so: Milosewic und die serbische Führung der JNA wollten den Krieg, und da der Großteil der serbischen Bevölkerung desinformiert über deren Ziele war, ist es ihnen auch leider gelungen.
    Der Artikel, den ich bereits kannte, ist trotzdem interessant, weil er die wirtschaftlichen Hintergründe sehr gründlich aufzeigt.
    Die Faschisten haben auf eigene Faust gehandelt und nichts erreicht.

  10. #10
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.166
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Sagen wir es mal so: Milosewic und die serbische Führung der JNA wollten den Krieg, und da der Großteil der serbischen Bevölkerung desinformiert über deren Ziele war, ist es ihnen auch leider gelungen.
    Der Artikel, den ich bereits kannte, ist trotzdem interessant, weil er die wirtschaftlichen Hintergründe sehr gründlich aufzeigt.
    Warum war Milosevic noch bis 2000 Präsident von Serbien/Jugoslawien?

Seite 1 von 25 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 15.05.2015, 15:57
  2. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 00:17
  3. Doku: Tschernobyl - Die letzten Minuten vor dem GAU
    Von Zurich im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 16:25
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 18:57
  5. Die russische Armee steht vor dem Zusammenbruch
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 14:29